Freitag, 23. Mai 2014

Pierre Vogel ist der FC Bayern

Der Hoeneß hats im Moment wirklich nicht leicht und so tut mit zwar seine anstehende Haftstrafe nicht leid, hat er sich diese ja redlich erarbeitet, jedoch regt sich nun doch Mitgefühl in mir, vergleicht sich der Vogel Pierre ja mit seinem FC Bayern und das hat der Bratwurst-Uli nun wirklich nicht verdient:


http://www.youtube.com/watch?v=SDWXe6aqhPI

Was sind schon 3 Jahre und 6 Monate gegen diese Schmach? Ein laues Lüftchen, ein sanftes Pusten und ein leiser Hauch, kann man ja nicht schlimmer beleidigt werden und nur noch eine Gleichsetzung mit dem Lauschen Sven könnte dem Ganzen noch die Kirsche aufs Sahnehäubchen knallen, hat man danach ja wirklich nichts mehr zu verlieren und kann sich im Hartmannschen Weißbier ersäufen. Oder mit einer Leberkässemmel erschlagen.

Wie? Dagegen müsste man eigentlich gerichtlich vorgehen? Und wenn das nicht geht, dann sollte man ihm zumindest eine verbale Blutgrätsche a la "Sau-Preiß, damischer" übers Pult hämmern? Nicht nötig, ist der rotbärtige Karnevalsprinz ja ohnehin schon gestraft genug und einzig einen Spruch des Sportreporters Werner Hansch ist er deswegen wert, sagte der ja:

"Wer hinten so offen ist, kann nicht ganz dicht sein"

Dem ist auch im obigen Fall nichts hinzufügen.

Guten Tag


Kommentare:

  1. Man merkt es echt, dass dieser Vogel den ganzen Tag nichts zu tun hat..... wenn jeder Imam, Priester, Prediger, Pfarrer, Pope, Guru oder sonstwelcher Gruppenleiter das tun würde, was er tut, wo kämen wir dahin?

    Neeee, bei allem Respekt, Uli Hoeneß hat SOWAS nicht verdient! Hoffentlich krieg Peterchen F... ähm Vogel auch mal eine auf die Gosche wie Sabri!!!

    AntwortenLöschen
  2. Video gemeldet wegen Missbrauch wehrloser Personen.

    AntwortenLöschen
  3. Aus aktuellem Anlass:

    Warum gehen praktizierende Muslime nicht zur Wahl?
    Ganz einfach: Kreuze sind haram, und Daumenabdrücke machen den Stimmzettel ungültig.

    Hier ein salafistischer Wahl-Werbe-Spot aus England.

    http://www.youtube.com/watch?v=RYFKyWZ0vdY

    AntwortenLöschen
  4. Der FC Bayern München und Pierre Vogel haben überhaupt nichts gemeinsam. Wieder ein Beweis, wie hilflos Pierre Vogel ist.

    AntwortenLöschen
  5. Pierre Vogel nimmt sich einen Fußballverein der Kuffar zum Vorbild, denen er die Hölle wünscht!

    Der Vogel hat echt einen Vogel, denn er weiß nicht was er redet und schon gar nicht weiß er was er will!

    Und so eine wirrer Kopf gibt sich als Fürsprecher einer Sekte die nicht nur in der Steinzeit leben will, sie sollten auch genau dahin mit Sack und Pack für immer befördert werden. Ich empfehle ihnen mit ihrem Anhang Afghanistan als Endstation!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Muslim wünscht den Kuffar die Hölle, auch Pierre Vogel nicht. Pierre Vogel weiss im Gegensatz zu dir absolut was er will und was er sagt. Es gibt keine Salafistensekte, ich kann dort nämlich nur Muslime entdecken. Und wer sich mit islamischer Geschichte befasst, der wird schnell bemerken, dass alles was die Welt heute an Fortschritt besitzt, den Muslimen zu verdanken ist. Da ist nix mit Steinzeit, Mittelalter oder sonst einem Schwachsinn, den ihr dem Islam andichten wollt.

      Löschen
    2. @Anonym23. Mai 2014 13:28

      __dass alles was die Welt heute an Fortschritt besitzt, den Muslimen zu verdanken ist

      Ja genau oh Merkwürdiger. Hier die fortschrittlichsten Erfindungen:

      -Faustkeil, vor 1,7mio Jahren von Allah erfunden. Gab ihn nur dummerweise den Menschen in der damaligen islamische Hochburg Kenia.

      -Macht über das Feuer: älteste Fundstellen vor 750000 Jahren in der damaligen islamischen Hochburg Israel (ach du Scheiße, alle Moslems sind also Juden)

      -das Rad. wer hats erfunden, die muslimisch geprägte Schweiz, genauer Alpen, heute noch Heimat von Mekka un Kaba(Kakao)

      -Textilien: erfunden vor ca. 30000Jahren von den islamisch geprägten mährischen Sunniten in der Islamhochburg Mähren

      -Schießpulver: richtig man ahnt es schon, die islamisch heute noch am weitesten verbreitete Völkergruppe der Chinesen

      -Schriftzeichen/Schrift: genau wieder die chinesischen Islamisten ca. vor 3500 Jahren

      -Linsenoptik: der große Kalif und Iman und spätere Mehrtürer Plinius der Ältere hat sie beschrieben

      -Dampfmaschine: der islamische Engländer Savery wars. Der alte Mudschahedin.

      -Stromerzeugung: der alte griechische Muslim Thales von Milet vor ca. 200 Jahren. Seines Zeichen Vicepresident von Pakistan, oder so. Der Name Bernstein kommt vom altgriechisch-muslimischen Wort Elektron.

      -Penicillin: Sir Alexander Fleming der Sultan von England, damals muslimisches Weltreich und Empire.

      -Computer: Wilhelm Schickard der Kalif von Deutschland.

      -Kernkraft: Hahn/Meitner/Straßman. Konvertierte Muslime aus dem nationalsozialistischen und somit muslimischen Deutschland

      -Antibabypille: genau, der Muslim Haberlandt ca. 1919

      -Internet: 1969 in LA, dem heutigen Kalifat USA

      -Gentechnik: 1973 Stanford University, heutige Koranrechtsschule.

      Wogegen Handabhacken, Frauenverhüllung, Arschabwischrituale, etc. natürlich die Dreckskufar waren.

      Danke Anonym das Allah diese Fakten frei recherchierbar dargelegt hat. Stehen auch im Koran: Sure ich lach mich tot - und leck mich am Arsch was die Muslime alles erfunden haben.

      Gute Nacht


      -

      Löschen
    3. "Kein Muslim wünscht..."

      Ersetze "kein Muslim" durch "die meisten Muslime", dann stimmt's wieder. Ich habe in diversen Blogs und auf FB-Seiten nämlich schon genau das Gegenteil dessen lesen müssen, was du hier als Selbstverständlichkeit verbreiten möchtest.

      "Pierre Vogel weiß..."

      Dass er weiß was er will mag sein. Dass er weiß was sagt hat er aber in Bezug auf nicht-religiöse Inhalte schon oft genug widerlegt.

      "Es gibt keine..."

      Doch, doch...es gibt eine Salafistensekte! Das sind die Männer und Frauen der Ummah, welche immer Toleranz für ihre gelebte Intoleranz einfordern und bei ihrer simplen Einteilung der Welt in Schwarz und Weiß grundsätzlich nur die Guten oder aber die Opfer sind.

      "Und wer sich..."

      Na, da hat die von Katar finanzierte Agitprop-Gruppe deiner Moschee ja mal wieder ganze Arbeit geleistet! Oder hast du den Quatsch von Othman Dhahris bzw. Tauhid Germany's FB-Seite übernommen? XD

      "Da ist nix..."

      ...sprach das Menschlein, welches als "waschechter Muslim" noch an Dämonen, Fabelwesen und Zauberei glaubt und archaische Kulte gutheißt bzw. selbst begeht.

      Ich bin Sleid

      Löschen
    4. "...Kein Muslim wünscht den Kuffar die Hölle..."

      Braucht er ja nicht, steht im Koran, iss so.

      ".. dass alles was die Welt heute an Fortschritt besitzt, den Muslimen zu verdanken ist."

      Bis auf das Klopapier...

      Löschen
    5. "Kein Muslim wünscht den Kuffar die Hölle, auch Pierre Vogel nicht. "

      ach, sicher? Dann schau dir mal hier die Rotzlöffel an, die Georg Elser verteilt. Oder "Deutsch für Anfänger"

      Löschen
  6. Auch in diesem Vortrag zeigt sich nach meiner Ansicht die zunehmende Tendenz zur Mäßigung bei Pierre Vogel:
    Der "Sieg" des Islam als Leitstern am Nachthimmel, aber weit weg. das unsinnige Projekt "Kalifat" unerwähnt, das Projekt "Dawa" als nette Nebenbeschäftigung dargestellt, die nicht aufgegeben werden darf.
    Dann gehört der Jünger dazu und braucht sich keine Sorgen mehr zu machen....

    Wie es der Pierre aber verantwortet, was er mit den vielen "Der-Islam-wird-siegen" -Videos angestellt hat, nämlich dass über 200 junge Deutsche in Syrien kämpfen und davon gut 20 getötet wurden,
    das bleibt eine offene Frage. ?????

    AntwortenLöschen
  7. Guckt mal bitte sagen wir mal ihr hättet recht und es würden durch alle Salatfisten Prediger zusammen 20 Leute in Syrien freiwillig gestorben sein (jedem das seine andere sterben durch Sexspiele freiwillig), okay aber sagt mir mal bitte wieviel Leute durch Tabak oder Alkohol Werbung gestorben sind?
    Aber ich weiß diese Vergleiche akzeptiert ihr natürlich nicht aber es ist einfach Fakt guckt mal in der Statistik oder nochbesser guckt mal nach wieviele Leute in Deutschland durch Islamisten gestorben sind( genau 2) und vergleicht es mit den Todeszahlen durch Rauchen ,Alkohol und Tabak zumindest hält der Islam die Jugend davon ab . Damit meine ich die Salatfisten(ich liebe dieses Wort da es weder Sala- noch Salatfisten gibt) Debatte ist ne Ablenkung von den wirklichen Problemen dieser Welt ich frage mich ernsthaft ob ihr das echt als Bedrohung seht oder sie einfach nicht ausstehen könnt , weil sie komplett andere Werte haben als ihr(Kuffar kommen in die Hölle kann einem Kuffar ja auch nicht gefallen)?

    Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag obwohl die NRW People werden bei diesem Wetter draußen nicht viel Freude haben aber ihr könnt ja im Koran lesen vlt. wacht ihr dann ja mal endlich auf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wünsche dir selber, dass du aufwachst wenn du den Koran liest. Du und deinesgleichen haben es bitter nötig. Und nicht mehr den Koran aus dem Kontext zu reißen, was ihr Salafisten an erster Stelle tut, dann aber behauptet die anderen würden es tun. HAHA!

      Löschen
    2. "okay aber sagt mir mal bitte wieviel Leute durch Tabak oder Alkohol Werbung gestorben sind"

      G, keine Ablenkung, bitte.
      Ich habe hier nicht über Alkoholismus und Tabakkonsum geschrieben, sondern über Pierre Vogel und den Salafismus.
      Jeder sinnlos Gestorbene ist einer zu viel.
      Und ich bin davon überzeugt, dass das Projekt Kalifat UNSINN ist.
      Da gibt es Hintermänner, die junge Menschen mit einem Siegversprechen ködern und verführen.
      Aber diesen Sieg gibt es nicht, und wenn, dann wäre es eine Schreckensherrschaft (guck Dir doch ISIS an!).

      Soll mir das egal sein, nur weil die Betreffenden in der Mehrzahl volljährig sind?
      Ist Dir es egal? Und wenn Du die Eltern triffst, ist es Dir dann auch noch egal?
      Mir ist es nicht egal, und ich kann es nicht gutheißen.

      Religion ist nicht da, um politische Herrschaft zu begründen, sondern sie muss spirituell verstanden werden.
      Wenn es da einen Sieg gibt, dann ist es ein persönlicher (kein politischer) Sieg:
      das Gute tun,
      die eigenen Fähigkeiten entwickeln und für das Gute einsetzen.

      Löschen
    3. Abu Dunjaschaden24. Mai 2014 um 10:47

      "Jeder sinnlos Gestorbene ist einer zu viel."
      Und jeder sinnlos Getötete ebenso.

      Ich kann zwar verstehen, was junge Leute nach Syrien treibt.
      Die Welt ist nicht gerecht und unsere Gesellschaft ist sehr oberflächlich. Aber ich sehe für das erträumte Kalifat ebenfalls keine Zukunft "und wenn, dann wäre es eine Schreckensherrschaft."
      Da schließe ich mich dem Kommentator 24.Mai 8:39 an.
      Das viehische Kopfabschneiden und Massakrieren, die stattfindende Kulturzerstörung von Kirchen, Moscheen und antiker Statuen

      http://www.aina.org/news/20140517025551.htm

      sowie die Vertreibung nichtmuslimischer Bevölkerung wie der Christen

      http://www.livenet.de/themen/gesellschaft/international/asien/256064-evakuierungsaktion_fuer_syrische_christen_geplant.html

      überzeugen mich nicht gerade davon.




      Löschen
    4. ---"Jeder sinnlos Gestorbene ist einer zu viel."
      Und jeder sinnlos Getötete ebenso.---

      So ist es.
      Anonym24. Mai 2014 08:39

      Löschen
  8. Gutes Video von Pierre Vogel!!! Er ist der große Motivator und was er sagt stimmt. Der Boxsport hat ihn vorbereitet für seine Aufgaben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Der Boxsport hat ihn vorbereitet für seine Aufgaben."

      Ach nee, erst die vielen Schläge auf den Kopf halfen ihm, seinen Intellekt zu trainieren... Wenn du so etwas bewunderst, möchte ich nicht wissen, wie es in deinem Oberstübchen ausschaut.

      Löschen
    2. Schon mal von einem Nobelpreisträger gehört, der zum Islam konvertiert ist, geschweige denn zu dessen Hardcore-Version der Salafis? Nein?! XD

      Ich bin Sleid

      Löschen
    3. Der Boxsport hat ihn vorbereitet für seine Aufgaben.

      schön, dass man ihm so gut helfen konnte. Dann nennt uns nicht mehr Kuffar, ok? Danke! LOL

      Löschen
    4. "Er ist der große Motivator" ???
      Durchhalteparolen gibt der Pierre aus, damit sein Lebenswerk, die Dawa in Deutschland weiter geht.
      Ablenken will er davon, dass er Mitschuld hat, dass 200 naive junge Leute nach Syrien ausgezogen sind, dass gut 20 gestorben, sind und die anderen dort in der Falle des ISIS sitzen.

      Löschen
  9. Abu Dunjaschaden24. Mai 2014 um 04:50

    @ G

    Tri tra trallalla, der Blogkasper ist wieder da.

    "andere sterben durch Sexspiele freiwillig" ;)

    Tabak- und Alkohol- WERBUNG ist tödlich!!!
    Nee, die WERBUNG an sich nicht, nur die Produkte können es sein.

    Zuviel Schokolade und Zuckerprodukte sind nicht tödlich?
    Zuviel Chemiefraß und Pestizide verseuchte Lebensmittel sind gut?
    Sterben denn nicht die meisten an Übergewicht, Herz- und Kreislauferkrankungen, Krebs?




    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Abu du vergisst den MERS Virus der in arabischen Ländern wütet, den die "Geistlichen" als Strafe Allahs sehen und keine Heilung zulassen.......

      Löschen