Donnerstag, 8. Mai 2014

Die alltäglichen Drohungen der friedlichen Salafisten - ich weiß wo dein Haus wohnt.

Heute möchte ich Ihnen zeigen, was da so bei Facebook abgeht, hat man bei den "Independent Journalists" (<--Witz der Woche) meinen gestrigen Artikel entdeckt, und was sich darunter abspielt, ist typisch für die friedlichen Rechtgeleiteten von der Idioten-Gang:




Nein, Drohungen gegen meine Person sind mir wurschtig, denkt man ja immer noch, dass ich mich beim Pinkeln zwecks Treffsicherheit auf die Klobrille setzen muss und dies löst bei mir nur einen Lachkrampf aus, sieht man ja wiedermal wie geistig einfach doch Typen wie Saifuddin Ibn Salih gestrickt sind, glauben sie ja alles was ihnen ein Akhi oder eine Ummi mit einem Dullilah bekränzt vorträllert.

Nein, das stört mich nicht, dürfen die Ritter von der pickeligen Gestalt mir ja auch ein Dasein als Gartenzwerg andichten und auch dies wird mir die Halsadern nicht schwellen lassen, weswegen wir uns lieber einem Schreiber zuwenden wollen, der unter diesem Post seinen Zweifel an dem Sieg der Jihadisten kundtut:



Wer die Nachrichten verfolgt, der weiß, dass der R. rechthat, jedoch sieht man derartiges natürlich bei den hiesigen Kanonenfutteranwerbern nicht wirklich gern und man macht nun das, was man in solchen Situationen immer tut, bedroht man ja sein Gegenüber, weiß man ja wo sein Haus wohnt:


Nun will natürlich keiner einen bärtigen Hotzenplotz vor seiner Haustür herumlungern haben, entwertet der ja den gepflegten Vorgarten, und auch das andauernde Klingeln des Telefons nervt irgendwann, weswegen fast jeder klein beigibt und sich in die Stille zurückzieht. Danach wird flugs gelöscht und alles ist wieder gut, sieht ja keiner mehr die Fratze des Irrsinns, und man kann fröhlich weiter von Freude, Friede und Eierkuchen sabbeln, ist man ja verfolgt und wird deswegen sicherlich auch bald vergast.

Wie? Auch Sie werden und wurden schon derartig bedroht? Dann nur her damit, wirds ja Zeit, dass dem salafistischen Gaul nicht mehr so arg der Hafer ins breite Hinterteil sticht und zudem der Rest der Bevölkerung mitbekommt, was da im Halbverborgenen so abgeht. Screenen Sie, was die Tastatur hergibt, und zerren Sie die Bande ans Licht, vertrocknen diese dann ja wie ein Dörrdattel unterm Zeltdach. Oder wie ein Haufen Kameldung in der Wüstensonne. Es ist Ihre Angst, von der diese Kleinkriminellen leben. Haben Sie keine, dann sind die Bübchen und Mädeleins erledigt. Garantiert.

Guten Abend





Kommentare:

  1. Hihi, ich werde da jetzt eine Grußbotschaft hinterlassen, aber da die ja sowieso alles löschen, was sie nicht in ihrer Doofheit bestätigt, sage ich es hier - vielleicht lesen sie hier ja wieder hechelnd und geifernd mit:

    Also diese Saifuddin Ibn Salih würde einen "edlen Charakter" nicht mal erkennen, wenn dieser ihm in den Hintern beißen würde.

    Wenn man sich die Seite so ansieht, würde ich sagen, die sind alle geistig gestört. Vielleicht sind sie beim Räuber und Gandarm, oder Löwe der Umma und Kuffar spielen, über ihre eigenn Füße gestoplert und haben sich den Kopf angeschlagen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. clarimonde28. Mai 2014 09:02
      "... Vielleicht sind sie beim Räuber und Gandarm, oder Löwe der Umma und Kuffar spielen, über ihre eigenn Füße gestoplert und haben sich den Kopf angeschlagen."

      Nee, mit deren Köpfen muss schon viel früher irgendetwas irreparabeles passiert sein, sonst wären die doch garnicht da gelandet.
      Und wenn die Verbalaggressionen sie davor bewahren, sich in einem Anfall von Autoaggression sämtliche Haare auszureißen, die Fingernägel bis zum Handgelenk abzukauen oder Kippen auf den Brustwarzen auszudrücken: Lass sie doch, ist billiger!

      Löschen
    2. clarimonde28. Mai 2014 09:02
      "... Vielleicht sind sie beim Räuber und Gandarm, oder Löwe der Umma und Kuffar spielen, über ihre eigenn Füße gestoplert und haben sich den Kopf angeschlagen."

      Der Wickeltisch war schuld an den angeschlagenen Köpfen der Salafisten! Der Wickeltisch war schuld weil die Jihadis nach ihrer Geburt davon runtergerollt sind. Das kommt davon wenn so ein Teil von den Erziehungsberechtigten nicht in der Waage aufgestellt wird, obwohl, vielleicht war das ja auch von denen so beabsichtigt!

      Löschen
  2. Extremst-off-topic, sorry, aber:

    Da hab ich mir gestern aus lauter Langeweile mal dieses Video (http://www.youtube.com/watch?v=jjkU5yu2MFc) angesehen - und vielleicht kann mir ja mal bitte einer eine Frage dazu beantworten?

    So ca. ab Minute 11:

    "Es wird im Paradies keiner alt werden"

    [...]

    "Alle werden jung sein; 33 Jahre wird der Mann alt sein.

    ***

    So ca. ab Minute 17:

    "Und Flüsse aus Honig...das werden Flüsse sein dort. Das werden die Flüsse sein, wo du mit deinen Kindern Picknick machst, meine lieben Geschwister.

    Kann mir das mal bitte einer erklären? Mal abgesehen von dem garstigen Widerspruch der sich daraus ergibt:

    Was hat es mit diesen Kindern auf sich? Wo kommen die her und - bleiben die dann eine Ewigkeit Kinder (da ja im Paradies keiner alt wird)? Ist das sowas wie "Hölle light" - eine Ewigkeit als Kind? Da hat man dann ja natürlich auch nichts von seinen Jungfrauen. Oder sind das Engel oder Djinns?

    Und bitte nicht so eine null-Antwort wie "Allah weiss es am Besten" oder "Ihr Kuffar habt ja keine Ahnung".

    Danke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hinzu kommt es: wenn alle Männer 33 Jahre alt sein werden, warum dann Kinder? Besonders wenn Kinder männlich sind, dann müssten die auch 33 Jahre alt sein.

      Und wenn wir schon dabei sind: war der Macher des Videos im Paradies um zu wissen wie es ist?

      Löschen
    2. "Und bitte nicht so eine null-Antwort"

      Ich würde dir ein Forum vorschlagen, denn hier wirst du vermutlich in der Tat keine Antwort erhalten - zumindest keine Gute oder ausführliche, mit Quellen unterlegte... :)

      Löschen
    3. "Extremst-off-topic, sorry, ..."

      Denk Dir nichts dabei, das ist hier die Regel.

      "...
      Kann mir das mal bitte einer erklären? Mal abgesehen von dem garstigen Widerspruch der sich daraus ergibt:
      Was hat es mit diesen Kindern auf sich? Wo kommen die her ..."


      Nun, ich denke, dieses Problem wird sich genauso lösen wie das des Herrn Baron von Münchhausen bei seinem Umstieg von einer fliegenden Kanonenkugel auf eine andere: ...

      http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/82/M%C3%BCnchhausen-AWille.jpg/330px-M%C3%BCnchhausen-AWille.jpg

      ... bei welchem er seine Masse von etwa 80 kg quasi in Nullzeit von einer Geschwindigkeit von einigen 100 m/s auf 0 abbremsen, um 180° um die Längsachse drehen, seitlich versetzen (was noch das leichteste gewesen sein dürfte) und in Gegenrichtung wieder auf einige 100 m/s beschleunigen musste:

      Es ist halt ein Lügenmärchen. §-)

      -----------

      Anonym9. Mai 2014 05:13
      "... hier wirst du vermutlich in der Tat keine Antwort erhalten - zumindest keine Gute oder ausführliche, mit Quellen unterlegte... :)"

      Ok, das mag keine gute, ausführliche und mit Quellen unterlegte Antwort gewesen sein, aber ich hoffe doch, eine zumindest pragmatische?
      ;D

      Löschen
    4. 5:13 Dann schlag mal dein Forum vor. Bin gespannt ;-)

      Löschen
    5. "Es ist halt ein Lügenmärchen. §-)"

      Ja, ach...

      Danke für deinen Kommentar, ich hätte halt nur gerne mal was von einem der "Rechtgeleiteten", die ja hier immer in der Kommentarfunktion rumfliegen, was zu dem Thema gehört.

      Ich mein, der Onkel Heulsuse (schauts euch echt mal an)...schafft es tatsächlich sich innerhalb von 6 (!!!) Minuten selbst zu widersprechen...das ist auch schon eine Kunst.

      Naja, ich schau mich mal nach nem Forum um.

      Und heute abend gucke ich das passende "Hölle" Video von dem gleichen Typen. Das wird bestimmt auch sehr interessant...

      Löschen
    6. Abu Dunjaschaden9. Mai 2014 um 15:05

      "Und heute abend gucke ich das passende "Hölle" Video von dem gleichen Typen. Das wird bestimmt auch sehr interessant..."

      Und ich empfehle Dir dann auch noch Hassan Dabbaghs Vortrag über die Dschinns. - Satire life: Können Dschinns Menschengestalt annehmen und kann man mit nem Dschinn Geschlechtsverkehr haben? ;)
      Ich vermute ja mal, dass die Salafis alle unter uns wandelnde Dschinns sind. Stimmts Hassan? ;)

      www.youtube.com/watch?v=84uU15JjQXs

      Löschen
    7. "Und ich empfehle Dir dann auch noch Hassan Dabbaghs Vortrag über die Dschinns"

      Danke für den Link, guck ich mir nachher direkt an.

      Und das "Hölle" Video war auch zu geil - Abu Heulsuse wieder ganz in seinem Element lol.

      Ich hab die Frage auch in einem Forum gepostet - bisher 32 Ansichten, doch was Antworten betrifft - eisiges Schweigen...das lässt tief blicken.

      Dabei habe ich es sogar was "netter" umformuliert damit die sich nicht direkt so verarascht vorkommen.

      Wer mal gucken möchte:

      http://islam-forum.info/Thema-Das-Paradies--11758

      Das ist sogar ein ziemliches Hardliner-Forum was ich da so gesehen habe...also ist Abu Heulsuse bestimmt kein Unbekannter für die. Aber naja, vielleicht lesen ja einige von denen auch hier mit.

      Löschen
  3. also ich bin etwas enttäuscht ,auch du solltest dir wünschen das Assad gestürzt wird(ich weiß nicht ob ich deinem Post entnehmen soll das du denkst assad gewinnt oder du wünscht Assad gewinnt?). Er ist ein Diktator und Antisemit seines gleichen . Vlt sind einige Islamisten nicht besser aber Assad muss auf jedenfall weg mit ihm ist Syrien verloren ohne ihn nur vlt. Er tötete Massenweiße Kinder und Frauen das machen nichtmal die Islamisten gezielt bis vlt auf Boko Haram .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob Assad Junior jemals selbst getötet hat, ist sehr fraglich. Da solltest du deinen Zorn vielleicht lieber auf die niederen Ränge innerhalb der Befehlskette richten. Jeder Mensch, auch jeder Soldat, ist für seine Handlungen selbst verantwortlich.

      Löschen
    2. Islamisten töten keine Frauen und Kinder??? Selten so gelacht...

      Ausserdem ist Assad nie ein Antisemit gewesen. Zu seinen (friedlichen) Zeiten haben alle Völker Syriens gemeinsam in Frieden miteinander gelebt. Zur Zeit sind gerade radikale Sunniten die meisten Unruhestifter, gesponsert von Qatar und Saudi-Arabien. Ach ja, Jemen mischt da auch heftig mit.

      Löschen
    3. @ Anonym, 11:34

      "(...) das machen nicht mal die Islamisten gezielt (...)"

      Bist du so naiv oder redest du dir die in Syrien kämpfenden Verbrecherbanden unter dem Banner des Propheten bewusst schön?
      Du brauchst nur mal bei Liveleak etwas zum Thema Syrien zu stöbern und schwuppdiwupp bekommst du die Beweise für das, was du so vehement bezweifelst - der gezielte Mord an Kindern/Jugendlichen, Frauen und alten Männern, durchgeführt von Dschihadisten. :(((

      Ich bin Sleid

      Löschen
    4. "Ob Assad Junior jemals selbst getötet hat, ist sehr fraglich. Da solltest du deinen Zorn vielleicht lieber auf die niederen Ränge innerhalb der Befehlskette richten. Jeder Mensch, auch jeder Soldat, ist für seine Handlungen selbst verantwortlich."

      Baschar Assad ist der Präsident.
      Deshalb ist er letztlich auch für Giftgaseinsätze und Fassbomben, Folter und Vergewaltigung verantwortlich.
      Und darum muss er weg!
      In Syrien muss eine Nationale Koaltion aufgebaut werden.

      Löschen
    5. Es ist nicht bestätigt, wer die Giftgasangriffe organisiert hat. Es könnten sehr gut auch die Islamisten dahinter stecken.

      Löschen
  4. Georg, Du hast es schon ganz schön schwer. Irritiert natürlich auch Dein Profilbild mächtig und macht Dich sofort zum Sitzpinkler . Es freut uns doch trotzdem, wenn sie hier so eifrig mitlesen. Einen besseren Spiegel ihrer Dummheit finden sie nirgendwo.
    Anbei auch ein Gruß an die Mitleser der anderen Seite, die so ohne große Mühe gute Profile anlegen können.
    Macht weiter, liebe Abus, Ibns und wie Ihr Euch sonst noch nennt und füttert fleißig weiter das kleine Salafistenphrasenschwein mit Euren Sprüchen, auf dass es Euch eines Tages mit einem lauten Knall um die Ohren fliegen möge! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Also, wenn mir jemand auf den Keks gehen würde, würde ich ihm irgendwann auch drohen, damit er aufhört. Ist doch logisch, oder? Vorausgesetzt, man macht seine Drohung auch wahr, sonst zieht's nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Also, wenn mir jemand auf den Keks gehen würde, würde ich ihm irgendwann auch drohen, damit er aufhört. Ist doch logisch, oder?"

      Tja, wer in unser Rechtssystem eindringt und es unterwandert damit er es abschaffen kann, der muss nicht nur damit rechnen das man ihm auf den Keks geht, der wird noch ganz andere Konsequenzen zu spüren bekommen. Ist doch logisch oder?

      Ich würde einen Einbrecher, der mir die Bude umkrempeln und leerräumen will, bestimmt nicht mit Glacéhandschuhen berühren, da halte ich es doch vornehmlich zum Kehraus mit dem Knüppel auf den von mir nicht eingeladenen Sack. Da kann sich der unangemeldete Besuch anschließend seine Mullbinden zur eigenen Erstversorgung in Timbuktu besorgen, vielleicht wird ihm da geholfen, sollte er es noch bis dahin schaffen.

      Löschen
    2. Die Salafisten sind aber nicht von außen eingedrungen, sondern hausgemacht. Auch wenn das im Endeffekt keinen großen Unterschied macht.

      Löschen
    3. Die Gedanken des Salafismus kommen schon von aussen. Nur, hier haben sie Fuß gefasst mit ihren Spinnereien und dementsprechend haben sie sich entwickelt.

      Löschen
    4. "...und dementsprechend haben sie sich entwickelt."

      ...und dementsprechend haben sich die Salafis unterentwickelt! ;-)

      Löschen
  6. forgive me for posting this in english - but the source is in english:

    https://www.youtube.com/watch?v=qJM_fPlWFgI&feature=em-uploademail

    (re)incarnation of faschism? no, real faschism, legislated by the book.

    (the channel itself is very telling!)

    AntwortenLöschen
  7. Achso frag mal Israel was sie von Assad und den Freunden aus Teheran halten ,selbst dehnen sind die Jihadisten lieber. Hättest du Beckman gestern geguckt wüsstest du das die Jihadisten die einzigen sind die gegen Assad kämpfen der Junge tötet gezielt Kinder aber ihr verteufelt immer nur die Islamisten .Bester Beweiß ihr wart auch gegen mursi obwohl er demokratisch gewählt wurde und sein Volk nicht bombadiert hat wie Assad es tut. Ich sage euch warum weil ihr einfach den Islam und Islamisten habt und ihnen an allem die Schuld gibt auch wenn Assad schlimmer ist als Isis und Nusra zusammen die ich aber auch für einiges verurteile aber irgendjemand muss ja gegen assad kämpfen oder soll es einfach so bleiben erzählt es mir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So manchesmal sollte Ihr einfach mal das Kausalitätsprinzip anwenden, um auf die Lösung zu kommen. Aktion und Reaktion stehen sehr oft in einem kausalen Zusammenhang.
      Mitnichten wird Israel wohlwollend auf diesen Haufen bärtiger Gotteskrieger schauen, ausgenommen der Tatsache, daß diese, solange sie in Syrien versuchen, die beste Rakete ins Paradies zu bekommen, in Israel keine Anschläge verüben können oder aus dem Gazastreifen keine Do-it-yourself-Raketen abfeuern können.
      Interessanterweise bekämpfen sich die Rebellen ja schon selbst, was sie ihrem Ziel sicher näher bringt, schnurstracks ins Paradies einzufahren. Einen islamischen Gottesstaat bekommen die so natürlich nicht, aber davon profitiert die gesamte Region und final sicherlich auch die ganze Welt.

      Löschen
    2. Hey Givano, heute komplett inkognito, sogar ohne "G"?
      Vergiss es! Du schaffst es ja nicht einmal, inkognito ins "PASCHA" zu kommen, trotz falschem Bart und Pappnase, um den Damen "3 Minuten Deiner Zeit zu opfern". Die erkennen Dich schon an Deiner umständlichen Art Deinen Hosenstall zu öffnen. Das ist fast wie ein Fingerabruck, ... genau wie Deine Orthographie und Deine notorische Verlogenheit!
      ;-p

      Löschen
    3. Wenigstens sieht er ein, dass wir immer nur die Islamisten verteufeln... sowas gab's von IHM noch nie :-)))))

      Löschen
    4. "auch wenn Assad schlimmer ist als Isis und Nusra "

      Wie blöd muß man sein...

      Löschen
    5. " Die erkennen Dich schon an Deiner umständlichen Art Deinen Hosenstall zu öffnen."
      Da bleibt ja kaum noch was von den 3 Minuten für die löwenmäßige Action. Ey Givano, an der Vorgebirgsstrasse bieten sie Flat Rate Tarife. Und der Bandido-Stenz ist auch noch, na, ein Kumpel von deinem Kumpel.

      Löschen
    6. @G, von den deutschen salafisten befinden sich einige in syrien, und sie kämpfen dort mit isis und nusra.
      Wenn ich gegen den den salafismus bin, bin ich also auch gegen isis und nusra, und vor allem bin ich gegen ihr projekt, die errichtung des kalifats.
      denn dabei kann nach meiner ansicht nichts gutes heraus kommen. ein staat, in dem ein angeblich göttliches gesetz von kriegsführenden gruppen durchgesetzt wird! die die die waffen haben, machen was sie wollen.
      Ich bin auch gegen assad. es ist erbärmlich, wie er sein volk behandelt. er muss weg. ich bin mir sicher, dass er bald gehen muss, dann nämlich, wenn russland ihn fallen lässt.

      Löschen
    7. @ Anonym, 06:33

      1. Man kann Israel nicht fragen! Sicher meinst du pauschal "Israelis", aber dann schreibe das auch!

      2. Woher weisst du, dass allen Israelis die Dschihadisten ans Herz gewachsen sind? Wo ist der Beweis für deine lächerliche Behauptung?

      3. Assad tötet nicht selbst gezielt Kinder. Wenn, dann geschieht das durch EIGENVERANTWORTLICHE Kämpfer unter seinem Oberkommando. Bisher sind aber 75 Prozent aller zivilen Opfer auf das Konto der Rebellen gegangen, inklusive tausender von Kindern!
      Dass sich Dschihadisten im Gegensatz zu Regierungssoldaten bei der Exekution von Kindern haben filmen lassen, spricht noch viel weniger für deine Behauptung. :(

      4. Was hat auf einmal Mursi in deiner Auflistung von Ungereimtheiten verloren?

      5. Ja, ISLAMISTEN hassen wir! ;)

      6. Nicht Assad allein ist das Problem, sondern vor allem seine zig-tausenden linientreuen Gefolgsleute, die in Bezug auf ein Nach-Assad-Szenario jetzt schon um ihr Leben kämpfen. Aber nochmals zum Mitschreiben: jeder Kämpfer in einem Krieg/Konflikt handelt moralisch EIGENVERANTWORTLICH!

      Ich bin Sleid

      Löschen
    8. Anonym9. Mai 2014 13:34
      "...
      Da bleibt ja kaum noch was von den 3 Minuten für die löwenmäßige Action."


      Nee, das hast Du falsch verstanden. Der ganze Vorgang besteht darin, das Zimmer zu betreten, am Hosenstall herunzufummeln, beim Abstreifen der Unterhose 'ne Ejaculatio praecox zu kriegen und sich nach einem flüchtigen Reinigungsversuch wieder zu verabschieden. Darum kriegts Givano doch so günstig.

      "Ey Givano, an der Vorgebirgsstrasse bieten sie Flat Rate Tarife. ..."

      Das wäre angesichts von Givanos 'Stehvermögen' wohl ein wenig ... äähh... 'oversized'? Wie oft soll er sich denn die Unterhose ausziehen? Na, vielleicht, wenn er die sich über'n Kopf zieht? Gibt 'ne sportliche Bräune!

      Löschen
  8. äußere dich zu dem gesagten ist Assad besser oder Mursi , wer ist der Massenmörder?Und hör auf mit deinem unlustigen Gelaber du P.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der größte Massenmörder aller Zeiten ist Mohammed selber. Erstens hat er viel Dreck am Stecken und zweitens ahmten ihn viele seiner Anhänger nach und tun es immer noch! Aber "Allah weiss es am besten"

      Deinem Allah werde ich nie dienen. Dann ist mir mein Herr Jesus lieber, der hat mich rechtgeleitet und von deinem pedofilen Mohammed befreit.

      Löschen
    2. "Ist Assad besser oder Mursi , wer ist der Massenmörder?"
      Tendentiell: Mursi besser als Sissi besser als Assad...

      besser wird hier gemessen invers proportional zum Leichenberg.

      Aber... besteht irgendwie die Notwendigkeit/ Möglichkeiten zwischen denen eine Wahl zu treffen?
      Die Alernative zu Assad ist ja nicht Mursi sonder die gemischte Djhiadistenhorde, deren Leichenberg sich mit dem Assads durchaus messen kann.

      Davon abgesehen möchte ich darauf hinweisen dass wenn zwie Mörderbanden sich gegenseitig und dabei noch die Bevölkerung massakerieren man sich nicht umbedingt eine davon aussuchen muss für die man Partei ergreift.

      Hast du dich bemüssigt gefühlt dir im Kongo Krieg eine Seite auszusuchen?

      "aber ihr verteufelt immer nur die Islamisten "
      Das mag daran liegen dass es auf dieser Webseite gar nicht um Syrien geht sondern um die Salafisten Scene in Deutschland.

      Egal wie schlimm Assad und seine Schergen sind. Sie werden in Syrien bleiben. Die Djiadisten umfassen dagegen Massenmörder die vielleicht unsere neuen Nachbarn werden...

      J.

      Löschen
    3. Anonym9. Mai 2014 08:43
      "äußere dich zu dem gesagten ..."

      Givano? Hallooo? Du forderst Antworten ein? Ausgerechnet DUUU forderst ANTWORTEN ein? ROTLMAO

      http://static.fjcdn.com/pictures/the_754c72_1971662.jpg

      "Und hör auf mit deinem unlustigen Gelaber du P."

      Niemals! Ich habe ein heiliges Gelübde abgelegt, mich immer eines dem Diskussionspartner adäquaten Stils zu bedienen.
      :-p

      Löschen
    4. "äußere dich zu dem gesagten ist Assad besser oder Mursi "
      Assad ist kein durchgeknallter Sunnit. Das finde ich gut. Mursi wurde wie Hitler gewählt.Der lebt sogar noch, aber mal schaun. Ein Massenmörder war übrigens auch dein unsichtbarer Freund Mo .Den finde ich doof. Der ist was für ganz einfache Hinterwäldler, die sich nicht selbst die Schuhe binden können. Der hat auch immer so unlustig gefaselt, so im Wahn. Hörte Stimmen und meinte das wäre gut.Wär mal besser zum Arzt gegangen. Hat den ganzen Kram, den er mal woanders gehört hat, wirr durcheinandergemischt und als sein eigenes verkauft. Voll der Blender. Also genau das richtige für dich, Givano.

      Löschen
  9. @was meinst du mit Pascha , meinst du das Bordell oder meinst du das auf die Jungfrauen bezogen?
    Und nochwas wo genau bin ich verlogen sag es mir?Ich sage was ich denke Rechtschreibung hin oder her sei du stolz das du fehlerlos schreibst trotzdem bist du von Hass zerfressen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym9. Mai 2014 08:45
      "@was meinst du mit Pascha , meinst du das Bordell ..."

      Givaaanooo! Du kannst ja antworten. Treffer? Versenkt!
      (Ich sag's aber nicht weiter, isch schwör!)

      "... Und nochwas wo genau bin ich verlogen sag es mir?"

      Zu Deiner Verlogenheit zitiere ich mich einfach:

      "Gib's auf. Givano ist ein Rüpel.
      Nachdem er anfangs zumindest noch versucht hat, auf Gegenargumente anderer Poster zu seinem Schmonzes zu antworten und damit hoffnungslos baden gegangen ist, hat er sich inzwischen darauf verlegt, nur noch an jeder Ecke im Blog seine immer gleichen braunen Haufen hinzuscheißen und sich anschließend vom Acker zu machen.
      Du kannst ihm x-fach belegte Zahlen über das Verhältnis von zivilen Opfern durch die Terroristen / die reguläre Armee in Syrien oder über die Kontingente von Flüchtlingen / Asylanten in D liefern, Du kannst ihm 1.000 zertifizierte Hilfsorganisationen mit DZI-Spendensiegel aufführen oder, wie hier, argumentieren, dass diese Welt keines irgendwie gearteten Schöpfers bedarf: Du wirst von ihm keine sachbezogene Antwort bekommen. Weil er ganz genau weiß, dass er argumentativ verloren ist und sich daher in seine Gebetsmühlen-Texte flüchtet. Dafür wirst Du im nächsten Blogartikel wieder ein Häufchen von ihm finden, in dem er alle vorgebrachten Argumente und Fakten ignoriert und mit seiner Litanei wieder von vorne beginnt.
      Wie er als Gläubiger dieses flegelhafte Verhalten einmal gegenüber seinem imaginierten Gott rechtfertigen will, bleibt wohl sein Geheimnis. Dieser 'blinde Fleck' in der Selbstreflektion ist aber für Leute seiner geistigen Beschaffenheit exemplarisch.
      Merken die das nicht, haben die keine Angst vor der Hölle, sind die so selbstgerecht, dass sie sicher sind, damit den Willen ihres Gottes zu erfüllen, oder glauben die selber nicht an das Gewäsch, das sie gleichwohl anderen auftischen?"

      Quelle:
      http://boxvogel.blogspot.com/2014/04/sven-lau-schreibt-ein-briefchen.html?showComment=1398707382531#c9173137331959113475

      Wenn ich unbelegt falsche oder selektive Behauptungen aufstelle, mir diese Behauptungen mit belegten Daten um die Ohren gehauen werden, ich diese Widerlegungen ostentativ ignoriere und meinen erdichteten Schmonzes bei nächster Gelegenheit wieder auftische, dann nennt man dieses Verhalten in Deutschland verlogen. In Deinem Herkunftsland mag das anders sein.

      "... trotzdem bist du von Hass zerfressen."

      Givano, Givano! Ich weiß nicht ob Du es bemerkt hast: Ich mache mich über Dich lustig, und darin liegt ganz sicher kein Ausdruck von HASS, das wäre ein viel zu starkes Gefühl für Dich und Deinesgleichen. Daran ändert nicht einmal die Tatsache etwas, dass IHR UNS hasst, wie es in Eurer Diktion immer wieder deutlich wird. Es ist, entsprechend Eurer Bedeutungslosigkeit, schlicht belanglos.
      Und nun geh wieder schön spielen, aber mach Dich nicht so schmutzig.

      Löschen
    2. "Ich mache mich über Dich lustig, und darin liegt ganz sicher kein Ausdruck von HASS, das wäre ein viel zu starkes Gefühl für Dich und Deinesgleichen. Daran ändert nicht einmal die Tatsache etwas, dass IHR UNS hasst"

      Irgendwas stimmt hier nicht.

      Löschen
    3. Anonym9. Mai 2014 16:53
      "...
      Irgendwas stimmt hier nicht."


      Du wirst uns doch sicher noch erklären, was da nicht stimmt und warum es nicht stimmt?

      Löschen
    4. "Du wirst uns doch sicher noch erklären, was da nicht stimmt und warum es nicht stimmt?"
      Na gut, wenn Du nicht selbst nachdenken möchtest:
      Du machst Dich lustig, und das ist doch wohl ein Ausdruck von Verachtung.
      Verachtung als kalter Hass ist aber um keinen Deut besser als emotionaler Hass.
      Sag mir, wie das mit Achtung der Menschenwürde zusammen geht?

      Givano ist kein radikaler Islamist und Fanatiker. Er hat vielleicht ein paar Sympathien, möchte zum Beispiel hier zur Sprache bringen, dass hauptsächlich das Assad-Regime an der Eskalation in Syrien schuld hat.
      Damit hat er Recht, nach meiner Ansicht.
      (auch wenn das den Salafismus bzw. den Dschihadismus, der sich den Konflikt zunutze gemacht hat, nicht besser macht)

      Hier z.B. ein Video, das diesen Umstand dokumentiert.
      http://www.ardmediathek.de/das-erste/weltspiegel/syrien-wie-anwar-radikal-wurde?documentId=16129970

      Anstatt Givanos Beitrag anzuhören, werden einzelne Passagen herausgenommen und lächerlich gemacht. Und man macht sich auch über seine Person verächtlich.
      Neudeutsch wird so etwas mobbing genannt.

      (Es ist wohl ein anderer User, der sich im Verbreiten von Zoten übt. Er hat noch nicht gemerkt, dass sie niedergeschrieben kein bisschen lustig sind. Warum widerspricht IHM niemand?)

      Löschen
    5. Anonym11. Mai 2014 13:03
      "Na gut, wenn Du nicht selbst nachdenken möchtest:"

      Die Entscheidung, ob, wann und wo ich einen wie großen Teil meiner Geisteskraft einsetze, darfst Du bitte mir überlassen. WENN Dir daran liegt, dass ich an Deine Kommnetare mehr als einen halben Gedanken aufwende, musst Du Dich schon artikulieren und nicht nur Floskeln hinpinnen. Wie man sieht, bist Du dazu ja durchaus in der Lage.

      "Du machst Dich lustig, und das ist doch wohl ein Ausdruck von Verachtung."

      Falsch. Belustigung und Verachtung sind völlig unterschiedliche Kategorien. Weder ist Belustigung Folge von Verachtung, noch ist Verachtung Voraussetzung für Belustigung.
      Dass und warum ich G tatsächlich verachte, kannst Du u.a. in meinem obigen Kommentar nachlesen, aus dem Du Dir eine "einzelne Passage herausgenommen" hast, um sie hier anzugreifen.
      Dass ich darüberhinaus Menschen verachte die meinen dass Fauen froh zu sein hätten, wenn sie ihnen 3 Minuten ihrer Zeit opfern, die davon phantasieren, Andersdenkende 'platt zu machen', andere Menschen als ehrenlose (ehrlos! ehrlos ist wichtig!) Hunde bezeichnen und aus eigenem Entschluss in Unwissenheit verharren, mag ihnen nicht passen, wird aber nichts daran ändern.
      Und ist mitnichten der Grund für meine Belustigung!

      "Verachtung als kalter Hass ..."

      Zweiter Kategoriefehler. Ob sich Verachtung in Abscheu, Geringschätzung oder schlicht in Missachtung oder Ignorierung manifestiert, hängt u.a. vom Impact des Verachteten auf meine Lebensumstände ab. Der geht bei G gegen Null.

      "... mit Achtung der Menschenwürde zusammen geht?"

      Verstehe ich das richtig: Du willst von MIR im Namen einer anonymen KUNSTIDENTITÄT im I-Net MENSCHENRECHTE einfordern?
      a) Ich bin nicht Adressat der Grundrechte anderer, das wäre der Staat.
      b) Träger der Menschenrechte sind natürliche Personen, kein Wust von Kommentaren unter beliebigem Nick im I-Net.
      (Selbst bei der realen Person hinter dem Nick G ist fraglich, ob sie sich nach ihrem Selbstverständnis auf allgemeine Menschenrechte berufen darf: Laut eigenem Bekunden ist er nicht als Mensch, sondern "vor 27 Jahren als Moslem geboren". Als solcher dürfte er eigentlich nur die unter Schariavorbehalt gewährten Rechte nach der "Kairoer Erklärung der Menschenrechte im Islam" beanspruchen.)
      :-p

      "Givano ist kein radikaler Islamist und Fanatiker."

      G ist ein verlogener, bildungsferner, misogyner, gewaltaffiner religöser Spinner, s.o.!

      "Er hat vielleicht ein paar Sympathien, möchte zum Beispiel ..."

      Er möchte vor allem die barbarischen Gräueltaten der Terroristen relativieren. Und uns so nebenbei pauschal Sympathien für Assad, as-Sisi und wenn's geht noch Hitler, Stalin, ..., unterjubeln.

      "Damit hat er Recht, nach meiner Ansicht."

      Es ist Dein gutes Recht, diese Ansicht zu teilen, und solange Du mir nicht im gleichen Atemzug und beleglos unterstellst ich sei Assad-Sympathisant, könnte das Ausgangspunkt einer Diskussion sein. Ist aber hier nicht das Thema. HIER geht es um den Hass-Vorwurf mir gegenüber.

      "(auch wenn das den Salafismus bzw. den Dschihadismus, der sich den Konflikt zunutze gemacht hat, nicht besser macht)"

      Genau DAS ist es aber, was G hier in jedem 2. Post zu suggerieren versucht. Werden ihm Fakten entgegengehalten wie z.B. von 'Sleid' über Opferzahlen unter der Zivilbevölkerung, ist der Guteste verschwunden. Um im nächsten Thread den selben Mist erneut auszukotzen.

      "Anstatt Givanos Beitrag anzuhören, ..."

      G hat -zig ernsthafte Antworten mit Argumenten bekommen ohne darauf einzugehen. WER hört hier nicht zu?

      "... mobbing genannt."

      Falsch. Niemand verfolgt G durchs I-Net oder gar im RL, niemand zwingt G, hier seinen Mist abzusondern. Er ist hier aus eigenem Entschluss und mit jederzeitiger Rückzugsmöglichkeit ohne Nachteile befürchten zu müssen.
      So what?

      Löschen
    6. "Anstatt Givanos Beitrag anzuhören, werden einzelne Passagen herausgenommen und lächerlich gemacht. Und man macht sich auch über seine Person verächtlich."

      Ach... und was tut Givano? Geht er auf unsere Argumente ein? NÖ!

      "Neudeutsch wird so etwas mobbing genannt."- mobbing ist kein deutsches Wort. Es kommt aus dem Englischen und heisst SCHICKANIEREN

      Und wenn wir schon dabei sind: Mobbing ist etwas ganz anderes. Und, vor allem, ER SELBER (oder vielleicht du, der in dritter Person spricht) muss nicht hier auf der Seite schreiben, er kann doch seinen PC ausmachen, oder das Internet abschalten. Laut Pierre Vogel ist dieses sowieso haram :-)))))


      Löschen
  10. junge knaben die dir dienen werden im paradies und nur dafür erschaffen sind

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also auch homosexuelle Pädophilie im Paradies... Schließlich ist euer Paradies vorwiegend für Männer, ne?

      Mann wo habt ihr all den Müll her??? So einiges steht NICHT im Koran drinnen, wie es im Paradies aussehen soll. Das erfinden nur eure "Gelehrten". Wann peilt ihr endlich, dass die euch in die Irre führen???


      17:36. Und verfolge nicht das, wovon du keine Kenntnis hast. Wahrlich, das Ohr und das Auge und das Herz sie alle sollen zur Rechenschaft gezogen werden.

      Komm auf den Boden der Tatsachen und lass dich nicht von den Salafisten verblöden!

      Löschen
    2. "wo du mit deinen Kindern Picknick machst"

      mit DEINEN Kindern...also nix Knaben die nur dafür erschaffen sind, dir zu dienen. Ausserdem Picknick = dienen...?

      Meine Fresse...

      Der Nächste bitte.

      Löschen
    3. ist das Picknick etwa das Ejakulat aus dem gelutschten Pi..............?

      igitt XDXDXDXDXD

      Löschen
    4. Würde denen doch bestimmt gefallen...

      Löschen
  11. Anonym9. Mai 2014 11:07

    ? Was ist dass denn für ein Satz von dir???

    Du liebe Güte noch, da hat der zerstörerische Geist des Zam Zam Wassers aber wieder mächtig zugeschlagen. :-D

    AntwortenLöschen
  12. ich werde im leben nicht verstehen, warum die anhänger des djihads, die ja identisch sind mit den salafisten, uns immer eine nähe zu assad unterstellen wollen?? wenn ihr gegen uns seid, dann seid ihr für den anderen, noch böseren?? Mitnichtten. Nur ist es halt so, wenn man das gewürge in syrien sieht, das man sich manchmal denkt, hoffentlich ist das schlachten bald vorbei, im sinne der bevölkerung. Am Beispiel Ägypten sieht man ja, das das volk dort den bürgerkrieg müde ist, denn ein islamist wie mursi losgetreten hat um aus ägypten ein anderes land zu machen, in dem die scharia herrscht und nicht zeitgemässe gesetze. diese ägypter sind deswegen bereit, einen neuen mubarrak namens al sisi zuzulassen und mit 60% zu wählen. übrigens, liebe freunde von der salafifront. es waren eure freunde und verbündete in ägypten, bei denen eure gurus vogel und lau so gerne übernachtet haben, die salafistische al nour partei, die massgeblich am sturz murssi beteiligt waren. eure tränen sind also verlogen ohne ende. und der gegenkandidat von der nasserpartei ist ebenfalls tradtionell gegen die muslimbrüder. denn general nasser hat schon vor 50 jahren die muslimbrüder als kriminelles pack bezeichnet.,..http://www.youtube.com/watch?v=mK6Ph8XBQrc L'Amazgih

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Salafi gut, Assad böse... du verstehen?

      Löschen
  13. ihr habt doch alle eine macke

    AntwortenLöschen