Montag, 5. Mai 2014

Pierre Vogel - ganz schlimm am Arsch

Ich habe ja gestern schon über den Niedergang des Vogel Pierre geschrieben und so mancher mag dies nicht glauben,....

"Wie oft willst du noch den angeblichen Tod des Vogels herbei schreiben...?!
Du spielst dieselbe leier seit Jahren ab und keiner deiner dummen Bande scheint es zu bemerken, dass der Vogel im Gegensatz zu euren Tagträumen - noch quietsch lebendig ist..."


...weswegen ich einen Radikal-Touristen zitieren möchte, der jegliche Strömung bald durchgemacht hat, und wir blicken nun zu Bernhard Falk, welcher den Ex-Boxer zwischen den Zeilen als Lügner betitelt:



Der Satz....

"Es waren knapp 100 Brüder/Schwestern anwesend (statt 500, wie manche Muslime fälschlicherweise berichten)."

...darf wohl als direkte Reaktion auf das folgende Statement gesehen werden:



Tja, wenn Dich der Muntasir schon öffentlich belächeln darf, dann weißt Du, dass Du am Arsch bist. Und zwar ganz arg. Armer Pierre. Nimms nicht so schwer.

Guten Abend


Kommentare:

  1. 3 Leute sind konvertiert und 200 Islamhassern wurden hoffentlich die Augen geöffnet. Wie kann man da von Niederlage sprechen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anonym5. Mai 2014 08:58
      Schön, dass Du so tapfer bist und den Dingen eine positive Seite abgewinnst.
      Du hast Dir bestimmt gesagt: Allah ist mit den Standhaften.

      Löschen
    2. Hier wird Schönrederei mit Standhaftigkeit verwechselt.
      Oder handelt es sich dabei um den salafistischen Sinn des Lebens?

      Löschen
    3. Wie oft sollen die drei noch konvertieren?

      Löschen
    4. womöglich solche die bei jeder Kundgebung demonstrieren. Genau wie die eine Dame im rosa Mantel mit rosa Tuch, welche in einem Video gezeigt wird, dass sie angeblich konvertierte. Sie WAR schon Muslima und hielt ihre Konvertierungsshow an mehreren Kundgebungen ab, bis man sie durchschaut hat :-)

      Kann man übrigens auf Youtube sehen^^

      Löschen
    5. Jetzt können sie nicht mehr konvertieren, sondern nur noch vom Glauben abfallen. Und das wird gemäß der Scharia mit dem Tod bestraft. Eine Konversion vom Islam weg, sieht das Islamische System nicht vor (das zum Thema "Freiheit im Glauben im Islam").

      Löschen
  2. Ach was solls da hat man sich einfach um 400 verzählt. Als ich letztes Wochenende saufen war hätte ich auch gedacht, Ich hätte noch meine 500 Euro in der Tasche aber hinterher waren es leider nur noch 100 Euro :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war die Rede von 500 Leuten und nicht 500 Muslimen.

      Löschen
    2. Anonym5. Mai 2014 08:58

      "3 Leute sind konvertiert" Das sind sicherlich weniger Leute als die Leute der selben Religion, die durch die Hände der selben Religion in der gleichen Zeit gestorben sind!


      Löschen
    3. Wie viele davon sind denn in Deutschland gestorben? 0

      Löschen
    4. Es war die Rede von 500 Leuten und nicht 500 Muslimen.

      Sind Muslime nicht auch Leute? Oder habt ihr das Wort "Muslim" auf der Stirn tätowiert? Etwa mit unsichtbarer Tinte, sodass nur Allah da lesen kann? *gg*

      Löschen
    5. Anonym5. Mai 2014 22:21

      Da irrst Du dich aber gewaltig, denn alleine durch die natürliche Sterblichkeitsrate sind mehr Muslime gestorben als dass sie an diesem Tag zum Islam konvertiert sind.

      Löschen
    6. Besonders in Saudi-Arabien am MERS Virus^^

      Löschen
  3. Jetzt wo auch Mitglieder der Grünen, der Piraten und der SPD als lautstarke Demonstranten gegen den Salafismus auferstanden sind, da tut sich eine neue Frontbewegung gegen diese unmenschliche Sekte auf.

    Es werden immer mehr wehrhafte Vertreter der Demokratie dazukommen und die Salafisten von ihrem Sockel stoßen, der nur dazu gedacht ist Unfrieden zu stiften und die Demokratie durch die religiös-faschistische Unterwanderung für eine neue von uns ungewollte Weltordnung abzuschaffen.

    Wenn es so weiter geht, dann hat es sich hoffentlich bald "ausgevögelt"!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leute die sich gegen Drogenkonsum und Gewalt aussprechen werden also als eine "unmenschliche Sekte" bezeichnet. Sie sind dann wohl ein Drogenkonsument?

      Löschen
    2. Leute, die sich gegen Drogenkonsum (wegen Schaden für den Volkskörper) und Gewalt (von Ausländern) aussprechen, werden also als "Nazis" bezeichnet. Sie sind dann wohl ein rassefremder Migranten-Gewalttäter?

      Löschen
    3. @ Anonym 5. Mai 2014 12:08

      mir ist es schleierhaft, wie - hm - menschen wie du solch fabelhafte steilvorlagen aus der tiefsten tiefe ihres verkümmerten hirns geben können. aber bitte, das hat eine antwort verdient:

      adolf war vegetarier, nichttrinker und nichtraucher. und sei dir gewiss: seine "menschlichkeit" wird (zumindest gegenwärtig) noch nicht einmal von unserem pierrchen erreicht.

      Löschen
    4. Mir ist schleierhaft wie man so einen Blödsinn verbreiten kann.
      Was hat Adolf Hitler damit zu tun? Adolf Hitler war ein Massenmörder der den Massenmord gepredigt hat. Pierre Vogel ist erwiesenermaßen straffrei und predigt dass die Muslime straffrei und drogenfrei bleiben sollen.

      Löschen
    5. Wer sich gegen Gewalt und Drogenkonsum ausspricht muss nicht unbedingt Salafist werden ;-)

      Löschen

    6. "Pierre Vogel ist erwiesenermaßen straffrei und predigt dass die Muslime straffrei und drogenfrei bleiben sollen."

      aber sicher... darum droht er auch der deutschen Kanzlerin... weil er soooo gewaltfrei lebt und

      http://www.spiegel.de/politik/deutschland/razzia-gegen-terrorismus-islamist-vogel-droht-kanzlerin-merkel-a-734587.html

      Löschen
    7. Och der Adolf war anfangs ganz nett. Hat den Leuten Arbeit, Brot eigenes Auto usw. versprochen. Der hat auch nicht jedem gleich erzählt, dass er Millionen von Menschen in den Tod schicken will.Du kannst dir wohl nicht vorstellen, dass die Europäer das immer noch wissen und deshalb gleich die Bremse ziehen, wenn sich wieder solche "Volksverführer", wie man ihn nannte, auftun.

      Löschen
    8. @Anonym5. Mai 2014 22:23

      Adolf Hitler hat die Überlegenheit der "arischen Rasse" gepredigt.
      Attraktiv für Viele.
      Man hört gern, dass man selbst besser sei als der Rest der Welt.
      So wurde der Massenmord an "Nicht-Ariern" möglich.

      Pierre Vogel predigt die Überlegenheit der Muslime.
      Attraktiv für Dich?
      Hörst Du gern, dass Du selbst, bei Befolgen bestimmter Regeln selbstverständlich, besser seist als der Rest der Welt?

      Wo wird es hinführen?
      Auf jeden Fall hat es schon viele der Anhänger Pierre Vogels in die "Schlachthäuser" Syriens geführt.

      Löschen
    9. Hitler war nur ein Massenmörder weil er kein Moslem war. Im Islam gibt es keine Massenmörder

      *ironieaus*

      Löschen
    10. Was Adolf Hitler mit Pierre Vogels / Abou Nagies / Sabris Tatsachenverdrehung zu tun hat, kannst Du Dir selbst beantworten, wenn Du mir folgende Fragen beantwortest:

      --> Die meisten Mitglieder sind der NPD / DVU sind erwiesenermaßen straffrei. Was ist so schlimm daran, wenn sie sich gegen Gewalt, Drogen und Kinderschänder engagieren? Was ist so verwerflich daran, dass sie Jugendliche und Kinder von der Straße wegholen und in ihren Zeltlagern Kameradschaft, Selbstbewusstsein und den Sinn für die Natur beibringen? Was ist so schlimm daran, dass sie sich für eine gerechte Rente und bessere Bildung einsetzen? Hm?

      Wie? Du sagst, die NPD ist trotzdem widerliches Dreckspack? Dann bist Du also ein Deutschenhasser und befürwortest Gewalt, Drogenmissbrauch und Pädophilie! <--

      Für die Antwort helfen Dir die Begriffe | Rabulistik | Strohmann-Argument | Red Herring (Redewendung) |

      Löschen
    11. "Mir ist schleierhaft wie man so einen Blödsinn verbreiten kann.
      ...
      Adolf Hitler war ein Massenmörder der den Massenmord gepredigt hat. "
      Mohammed war ein Massenmörder der den Massenmord gepredigt hat.

      Nur so zum Spaß für die informierten.
      Frage: welche der beiden Aussagen läßt sich belegen?

      Löschen
    12. beide lassen sich belegen... die eine mit historischen Aufzeichnungen, die andere mit Koran und Sunna.

      Löschen
    13. Der Genauigkeit halber, denn Pauschalanschuldigungen werden wohl das Opfergehabe nähren und damit die beabsichtigte Wirkung, nämlich zum Nachdenken anzuregen, verfehlen:

      In einem islamischen System müssen vor allem diejenigen, die sich nicht bekehren wollen und dagegen kämpfen, mit Eliminierung rechnen.
      Wer sich mit dem dhimmi-Status zufrieden gibt, bleibt leben.

      Totalitär, aber nicht entfesselt totalitär sondern kontrolliert totalitär.

      Löschen
    14. "beide lassen sich belegen... die eine mit historischen Aufzeichnungen, die andere mit Koran und Sunna."

      Nach meiner Überzeugung lässt sich mit Koran und Sunna gar nichts belegen
      - weder Massenmord durch Muslime, werter Anonym6. Mai 2014 10:27 (es gibt eine Potentialität zur Rechtfertigung, Belege aber ließen sich nur durch die Historie ableiten, und die spricht eine differenziertere Sprache)
      - noch "Rechtleitung" und Paradiesgarantie, werte Salafis.

      Koran und Sunna sind alte Texte. Wenn sie gelesen werden, darf und soll der Verstand eingeschaltet sein.
      Nur so kommt es zu einer adäquaten Rezeption.

      Löschen
  4. Ist schon bemerkenswert, das der Eine sich gegen den Anderen stellt, wo sie doch im gleichen Teich angeln. Ob da jemand (ab)werben will? Wäre schön, wenn das jetzt öfters so läuft. frank.g

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pierre hat so eine schöne Sandburg gebaut, und nu macht sie der böse Börnie kaputt! ähhh

      Löschen
    2. geeeenau. Und Lauilein pinkelt da rein, iiiiih

      Löschen
  5. Dem Pierre ist halt Alles recht, um Recht zu haben.
    Hölle, Wunder ...
    Schade, dass so Viele auf ihn herein gefallen sind.

    http://www.youtube.com/watch?v=R345u0mmtz8

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag die ehrliche Haut Bernhard Falk!!! Mir ist aber auch die rheinische Frohnatur Pierre Vogel sympathisch!!! Da haben sich die aufrichtigen Brüder wohl bei dem inszenierten antiislamischen Tohuwabohu verzählt. Das sei ihnen verziehen. Auf Bernhard Falk ist eben immer verlass. Kein Wunder ist er doch ein Einser Abiturient mit Auszeichnung!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du sein Zeugnis gesehen? Ausserdem gibt es viele Intelligenzbestien die zu Zerstörer von Nationen wurden ;-)

      Löschen
    2. "Kein Wunder ist er doch ein Einser Abiturient mit Auszeichnung!!!"

      Was würden wohl die Al-Kaida-Boys dazu sagen dass der Falk ein super Abi hat, welches ihm ohne seine Zusammenarbeit mit den Kuffar nicht ermöglicht worden wäre?

      Da würden sie die Beast Boy's ganz bestimmt tierisch darüber freuen wenn sie den Bernhard um einen Kopf kürzer machen könnten, dann war das ganze Abi für die Katz!

      Miau

      Löschen
    3. Möchte mich bei Pierre Vogel entschuldigen: sie sprechen von 500 Leuten, es geht also nicht nur um die gezählten Muslime sondern um die Besucher insgesamt. Das ist Bernhard Falk vielleicht auch entgangen. War wohl eine Unachtsamkeit. Weiter so PIERRE!

      Löschen
  7. Pierrot statt Pierre !!!

    http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Pierrotviol.JPG?uselang=de

    AntwortenLöschen
  8. Nur zwei Mal das Lieblingswort "BRD" im Text von dicken Bernhard??
    Der arme Anti-BRD-Terrorist lässt nach..
    BRD...! ;)

    AntwortenLöschen
  9. Wie? Hat Pierre Vogel etwa wieder einmal gelogen..!!??
    -.-

    AntwortenLöschen
  10. Kleiner Tipp für Pierre Vogel: Für die nächste Veranstaltung vor ein Bundesliga-Stadion stellen -> Live aus Dortmund! Über 5 + 20.000 Besucher! Und es kommen immer mehr! Alhamdulihopsassa!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siegfried Schmidt5. Mai 2014 13:27
      "... Für die nächste Veranstaltung vor ein Bundesliga-Stadion stellen..."

      Wie wär's mit der Antarktis:

      http://www.spektrum.de/fm/912/thumbnails/creditDanielZitterbart.jpg.1352794.jpg

      Bildunterschrift: Hier ein Blick auf einen kleinen Teil der Gruppe der Schwestern.

      Löschen
  11. Es könnte aber auch sein, dass Abu Hansa wieder betrunken war und alles doppelt gesehen hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hat Abu Hamza bestimmt wieder am abgestandenen Zam-Zam-Wässerchen vom Lau genascht.

      Löschen
  12. Weiss Bernhard Falk eigentlich was eine Kakophonie ist???

    Und zu seinem Statement: Hauptsache die Salafisten sind die guten und alle anderen die Bösen. Schwarz-weiss lässt grüßen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Weiss Bernhard Falk eigentlich was eine Kakophonie ist???"

      Martina, entweder hält er es für eine Art Durchfall oder für klangvolles Furzen.

      Löschen
  13. Liebe "praktizierende" Muslime, wie steht ihr eigentlich dazu, dass Mädchen von islamischen Terroristen in Nigeria entführt wurden und verkauft werden sollen???

    Wenn ihr schon friedlich sein wollt, gegen Gewalt und gegen Drogen, warum tut ihr dann nichts sichtbares dagegen? Ihr plappert nur, aber es geschieht nichts von eurer Seite.

    Wie steht ihr dazu:

    http://www.focus.de/politik/ausland/habe-eure-toechter-entfuehrt-boko-haram-fuehrer-veroeffentlicht-irres-hass-video_id_3820988.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Wie steht ihr dazu:"

      Es lohnt sich nicht die Salanazis anzuschreiben, die haben nicht die passende Sure dazu wodurch sie etwas Gegenteiliges zu Deinem Link hinein interpretieren könnten. Die Salanazisten verfallen immer in eine Mundstarre wenn es um Mord und Entführungen aus den eigenen Reihen zu berichten gibt, da sind sie sehr schweigsam durch ihre hochmütige Machart zum Schweigen verpflichtet.

      Löschen
    2. auch von den anderen wird nix kommen.. ;-)

      Löschen
    3. Wieso? Die Antwort aus Salanazi-Mund ist doch ganz einfach: "Der Islam ist doch nicht Schuld, wenn einzelne Muslime Fehler machen." Und wenn man noch mal nachhakt, was er persönlich darüber denkt: "Allah weiss es besser." Schluss. Aus. Micky-Maus.

      Löschen
  14. es werden zuviele Kundgebungen abgehalten , früher waren es eine maximal 2 pro Jahr das finde ich die bessere Lösung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Hype um ihn ist vorbei und kommt Dank stark angewachsener Konkurrenz auch nicht wieder. ;)

      Ich bin Sleid

      Löschen
  15. NAzi bLog fui teufel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym7. Mai 2014 03:34
      "NAzi bLog fui teufel"

      Hast Du fein gelernt, kleiner NAzi. Mama wird stolz auf Dich sein.

      Eine Durchsage an die Mama des kleinen NAzi:
      Der kleine NAzi möchte vom Vorschul-Buchstabierkursus abgeholt werden.
      Der kleine NAzi möchte ...

      Löschen
    2. Versuch's mal mit: Na Ziblo g fu Ite uf el. Ist genauso geistreich. ;)

      Ich bin Sleid

      Löschen
    3. ausserdem heisst es PFUI und nicht fui :-P

      Löschen
  16. @Anonym 03:34

    PFuI.

    Unglaublich! Schreoibt EiHn WoHrt mIt 4 BuCHStaeber fALsh.
    Noch dümmer geht es wohl nicht?

    AntwortenLöschen
  17. Diese Salatfisteln haben sich jetzt wirklich selbst verarscht. Durch gebetsmühlenartiges Wiederholen von Kuffar, Hölle und Paradies wird nichts wahrer oder realer.
    Biervogel ist wirklich ein erstklassiges Auslaufmodell auf dem Salfi-Markt, den nicht einmal mehr seine eigenen Vollpfosten hören wollen.
    Waren denn bei den 50 Besuchern Männlein und Weiblein koranisch keusch getrennt?
    BRD-Falki wird schon drüber gewacht haben, ansonsten hätte er sich vermutlich wieder aus Protest vor das Bundeskanzlerinnenamt gestellt.

    AntwortenLöschen