Dienstag, 7. Oktober 2014

Pierre Vogel und seine Sekte - Messerstecher, Mörder und andere Kriminelle

https://www.youtube.com/watch?v=ojmwFYdgitE

So, meine sehr geehrten Leser, jetzt wissen wir, dass Lamya Kaddor den Islam falsch darstellt, weswegen wir uns nun die Präsentation des Vogel Pierre zu Gemüte führen, ist der ja der unendliche Bierkrug der schäumenden Weisheit, und wir nehmen uns dazu als Beispiel eine Ereignis, das gestern in Celle stattgefunden hat, prallten dort ja Yeziden und Salafisten aufeinander:

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/59457/2848181/pol-ce-polizei-reagiert-mit-massivem-polizeiaufgebot-auf-auseinandersetzung

Es folgt nun die Reaktion der Vogelanbeter, die zwar nicht alle direkt von seiner Seite stammen (das mit dem Überfahren und dem Misshandeln von Andersdenkenden jedoch schon), aber alle Schreiberlinge eint eines, sind sie ja glühende Anhänger des rotbärtigen Schaubuden-Boxers:









 (Dein Löschen, mein pennender Pierre, kam übrigens zu spät)

Ich fasse zusammen: Der friedliche Islam eines Prof.Mouhanad Khorchide ist voll Kacke, aber eine Ansammlung von Messerstechern, mordlüsternen Hirntoten und knasterprobten Berufskriminellen ist total toll. Danke, Pierre, mehr müssen wir jetzt wirklich nicht erfahren, wobei ich auch nicht mehr dazu schreiben muss, kann ja jetzt jeder Leser selber entscheiden, wem er die Hand reicht. Und wen er in den Arsch tritt. Mein Bein richtet sich schwingend gen Salafi-Fettbacken. Wie siehts bei Ihnen aus?

Guten Tag


Kommentare:

  1. also doch - so und ähnliche Kommentare von seinen Anhängern habe ich ganz viele gelesen, in allen Chroniken von Nagie, Lau, Vogel und Co

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt sollte der Staatsschutz aktiv werden und Pierre Vogel zum Verhör heranziehen, denn Pierre Vogel behauptet in seinem Post, siehe Oben, dass er die Kenntnis darüber besitzt, wer Moscheen angezündet hat und diese Brandanschläge damit den Jesiden unterstellt.

    Pierre Vogel: "Da in Celle um die 5000 Jesiden gibt sind die chechenischen Geschwister die dort wohnen im Lebens Gefahr. Das hat gar nix mit IS zu tun grundlos auf Muslime loszugehen,Moscheen an zu zünden etc das ist der hass !"

    Ich denke dass sich der Staatsschutz sehr für diese schriftliche Aussage von Pierre Vogel interessieren sollte, denn sollte diese Aussage von Pierre Vogel nicht zutreffen, dann hat sich Pierre Vogel damit strafbar und der Verleumdung und Aufwiegelung gegenüber einer anderen Glaubensgruppe durch seine Hetze schuldig gemacht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. au ja! Nachdem was die Tschetschenen anstellen und wie radikal besonders die tschetschenischen Muslime sind, haben die es nicht anders verdient! Pierre Vogel macht sich schon seit Jahren in unseren Augen schuldig, doch die ganze Politik schaut zu.

      Löschen
  3. Ich finde es gut, dass sich all diese verblendeten Profilneurotiker von selbst outen, das macht die Arbeit des Verfassungsschutz doch schon gleich viel einfacher.

    Dass ausgerechnet der deutsche Konvertit und Ex-Protestant Pierre Vogel mit seinem laienhaften Halbwissen über den Islam in der Ummah quasi als Alim akzeptiert wird, ist schon total grotesk und zeugt vom mangelnden Selbstwertgefühl unter den "praktizierenden" Muslimen.

    Tja, von nix kommt halt nix. Wer nicht bereit ist, sich als "praktizierender" Muslim in diese Gesellschaft zu integrieren, sollte schleunigst seiner religiösen Pflicht nachkommen und Hidschra z. B. ins gelobte Kalifat unternehmen. Tut er es nicht, beweist er allen, dass er doch nur ein kleiner Munafiq ist.

    Allah lässt in solchen Dinen sicherlich keine faulen Ausreden zu.

    AntwortenLöschen
  4. 150 Hunde auf 5 Löwen???

    Na gut. Betrachten wir mal was diese Tiere alles leisten können: Hunde beschützen, während Löwen nur faul rumhocken und die Weiber für sich jagen lassen!

    AntwortenLöschen
  5. ihr habt echt keine Ahnung.
    Ihr vermutet ,denkt usw. aber wissen tut ihr nichts.
    Ihr habt nie Beweise.
    Wenn ihr euch so sicher mit allem seit dann geht zur Polizei stellt eine anzeige und dann müssten ja die so verhassten Salafisten ja alle in denn Knast. Aber das Problem ist ihr stellt nur behauptungen auf und das beste ihr bringt sogar Beiträge von Bild und Express haha.

    Mal ne Frage, glaubt ihr allen ernstes alle Salafisten zb. von Lies stehen hinter IS? Euch ist schon klar das da zb. viele Kurden mitmachen und auch das IS Leute wie Pierre Vogel wahrscheinlich töten würden?

    Ihr denkt ihr habt alles durchschaut aber in echt seit ihr voll daneben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Angst, wir kriegen euch alle noch dran, ihr seid ja selbst viel zu blöd, um eure Grenzen zu erkennen. Den Erhan hat es doch schon erwischt (du siehst, es muss nicht immer Knast sein). Und wenn du weiterhin so enthusiastisch die schwarze Schahada-Flagge schwingst oder dir entsprechende T-Shirts oder Mützen anziehst, dann wird sich bestimmt schon bald jemand finden, der bereit ist, dich dafür zu belangen.

      Das mit dem Durchblick, das müssen wir aber noch mal üben, nicht wahr? Aber das Lernen war noch nie dein Ding, oder?

      Löschen
    2. 7:39 wenn du soooo viel weisst, warum weisst du dann nicht wann man "seit" und wann man "seiD" anwendet? :-o

      Löschen
    3. @Anonym7. Oktober 2014 07:39

      "ihr habt echt keine Ahnung.
      Ihr vermutet ,denkt usw. aber wissen tut ihr nichts.
      Ihr habt nie Beweise."

      Geil. Beweis doch mal deinen Proleten, und die Existenz Deines Allah, Klugscheisser.

      Grinsekatze

      Löschen
    4. @Grinsekatze
      Geil. Beweis doch mal deinen Proleten, und die Existenz Deines Allah, Klugscheisser.

      Hättest Du Dich mal am "Lies!"-Stand herumgedrückt, könntest Du Dich von der "Beweiskraft" des zukünftigen Recyclingtoilettenpapiers überzeugen. Du solltest nur aufpassen, dass dessen Schönheit Dich nicht von der Brille haut, solltest Du Dir diese Lektüre an einem gewissen Ort zu Gemüte führen ;)

      Löschen
    5. Öhm, welcher "Beweise" bedarf es denn bei den - zwar recht ärmlich in Rechtschreibung und Grammatik, dafür aber außerordentlich bildhaften - Ausführungen deiner Salatfäuste-Brüder?
      Beim christlichen Herrgott - seid ihr armselige Zombieborg!

      LG Friedegunde-ohne-Burka-dafür-mit-Kreuz-um-den-Hals

      Löschen
  6. Immer wieder schön, wie Pierre Vogel von Beweisen spricht bzw. üble Nachrede. Aber jetzt diese Nummer ist wohl mal wieder ein Eigentor.

    Was mir auch nicht gefällt ist sein Rumgeeiere wegen IS. Er muss entwenden das Kalifat anerkennen oder ablehnen. Sich hier alles offen halten, müssten auch seine Anhänger missfallen. Aber gut, die Masse von denen hat ja den IQ eines Bimssteins.

    AntwortenLöschen
  7. Da sieht man wenigstens was die Pierre Vogel Gemeide wirklich denkt und was sie gerne hierin Deutschland machen wollen.


    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10152620658129028&set=p.10152620658129028&type=1



    AntwortenLöschen
  8. hy leute das bestte ist doch wenn wir alle zusammen einen tee miteinander trinken und schauen wie wir es am bessten lösen können was hält ihr dazu ohne polizei und irgendwelche leute die reinreden mal schauen wie weit ihr oder wir kommen eins gegen eins mann gegen mann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "...mann gegen mann ..." Kommt Dein Papa?

      Löschen
    2. Schreibt ein Anusnymling. LOL!

      Löschen
    3. Ist Dir vielleicht noch nicht aufgefallen, aber hier sind auch Frauen die keine Angst vor Dir haben. Unverschleiert. Tja.

      Grinsekatze

      Löschen
    4. "eins gegen eins mann gegen mann" klingt nicht sehr nach einer friedlichen Lösung...

      Löschen
    5. Ohne Polizei? Nicht einmal die Scharia-Polizei? Hehehe, geht euch etwa der Arsch auf Grundeis? Recht so, wenn du die deutsche Staatsbürgerschaft noch nicht hast, solltest du besser Taqiyya üben, damit man dein wahres Wesen nicht so leicht erkennt, denn sonst geht es dir nachher noch wie dem Erhan ...

      Löschen
    6. Mal ganz ehrlich, Kleiner. Wenn du so redest wie du schreibst, dann wird dich nie jemand verstehen.

      Clarimonde

      Löschen
    7. "mann gegen mann"- nur weil einer beschnitten ist, glaubt er gleich ein Mann zu sein? Was eine Vorhaut so alles ausmacht tztztz

      Löschen
    8. Mann gegen Mann? Bei euch wohl eher Mann gegen Mann plus dessen 5 Brüder, 21 Cousins, 64 entfernte Verwandte und 'ne LKW-Ladung an Springermessern. :(

      Ich bin Sleid

      Löschen
    9. 2014 12:11

      Wo sollen wir uns denn deiner Meinung nach treffen?

      In einem Sandkasten und bis an die Zähne bewaffnet, mit Eimerchen und Schäufelchen?

      Renn zu deiner Mami und lass dir den Rotz aus der Nase putzen, bevor du so weit bist dass du mit den großen Jungs spielen darfst. Und denke immer daran, sobald es draußen dunkel wird, hast du zu Hause zu sein, sonst gibt es von Vati was hinter deine Ohren!

      Löschen
  9. Wer den Quran wie einen Werbeflyer verteilt, wer andere Religionen nicht anerkennt und wer sich als Hoheitsrichter und dadurch wie eine Gottheit aufspielt, der muss sich nicht darüber wundern, wenn er gegenüber dem "Bodenpersonal" auf Granit beißen wird.

    AntwortenLöschen
  10. Jesiden gegen Tschetschenen?
    Diese Auseinandersetzung hat in Celle nicht stattzufinden.

    Haben die in Celle lebenden Tschetschenen Sympathiebekundungen für IS geäußert?
    Oder haben die in Celle lebenden Jesiden einfach drauf los geschlagen, weil bei IS viele Tschetschenen kämpfen?
    Wollten sie ihnen einen Denkzettel verpassen?

    Verstehen kann man das, es ist aber nicht rechtens.
    Wenn die Celler Yesiden das nicht wissen, dann wird es ihnen hoffentlich klar gemacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tschetschenen sympatisieren seit immer mit den Salafisten und umgekehrt.

      Löschen
    2. 2014 16:28

      "Wenn die Celler Yesiden das nicht wissen, dann wird es ihnen hoffentlich klar gemacht."

      Ich glaube dir muss was klar gemacht werden!

      "Den friedlichen Kurden-Protesten stellten sich Anhänger des Islamischen Staats entgegen."

      http://www.welt.de/politik/deutschland/article133028959/Hunderte-Kurden-und-Salafisten-pruegeln-sich-in-Hamburg.html

      Die Aggressoren waren eindeutig mal wieder unter den IS-Salafisten zu finden!

      Löschen
    3. @Anonym8. Oktober 2014 02:27
      Du beziehst Dich auf eine Meldung von heute, ich beziehe mich auf eine Meldung von gestern, die aus Georgs Beitrag, wo Jesiden Salafisten verprügelt haben.
      Das ist verständlich, aber nicht rechtens.
      Weder Jesiden noch Kurden noch Salafisten noch irgendeine andere Gruppe haben in Deutschland politische Auseinandersetzungen mit Gewalt zu führen!
      (ok, die Kurden waren in diesem Fall nicht die Aggressoren)

      Löschen
  11. Gelogen!!! Niemand hat hier irgendwelche Wohnungen gestürmt und Frauen, bzw Kinder geschlagen! Der schürt den Hass, der will den Ärger! Pfui sag ich nur! Verlogener Hund der!

    AntwortenLöschen
  12. Wer Menschen schlägt oder tötet in Gottes Namen glaub nicht an Seine Macht gerecht zu richten!
    Wenn einem Sünder seine Zeit gekommen ist, wird Gott ihn gerecht richten, nach Seinem Maß und nach Seiner Liebe.

    Das schlimmste was auf Gefühlsebene einem Mörder passieren kann, ist Ihm zu VERGEBEN! Denn dann ist er einzig und allein Gott ausgeliefert und jeder fühlt im Herzen, was auf ihm dann zukommt!
    Also lasst uns alle Mörder und Schläger bekämpfen, indem wir VERGEBEN!
    Kämpft mit Liebe, mit unaussprechlicher Güte, mit Vegebung und dem darauffolgenden Dienst am Nächsten!

    Und jeder der sich im Namen Gottes auf den Weg macht, ohne von Ihm berufen zu werden und andere verfolgt und schlechtes antut, der macht sich selbst zum Sünder!

    Wann ist bitteschön ein Engel dem Pierre Vogel oder sonst einem IS Kämpfer erschienen und hat ihn persönlich zu dem Werk berufen?
    Ohne Gottes Berufung ist das alles Menschenwerk.

    Liebe und Vergebung soll walten...und nichts was das verhindert!

    Hat nicht Christus sich geopfert, war friedlich und hat Liebe gezeigt, obwohl er eine Armee aufrichten konnte, um die Unterdrücker niederzuschlagen?

    Hat Er etwa mit dem Schwert gekämpft? Oder hat er sogar dem verzweifelten Petrus, am Abend Seiner Festnahme noch gesagt, wer mit dem Schwert kämpft, wird mit dem Schwert fallen?

    Kämpft mit Worten, mit überzeugender Rede, mit Liebe in Wort und in Tat!

    Und lasst nach dem Tod Gott richten, denn Ihm gehört die Rache allein!



    ...so genug religöse Worte!

    Mal ganz ehrlich...ob gläubige oder atheisten, schaut mal in euer Herz und denkt darüber nach, ob jemanden zu wünschen, dass er geschlagen oder getötet wird wirklich die Gemeinschaft als Mitmenschen stärkt?

    Lasst uns zusammenkommen und den Ärger niederlegen.

    Lasst uns selbst als Diener unseres Nächsten nach Möglichkeiten ausschauen, einen Weinenden zu trösten, einen Armen und Hungernden ein Brot anzubieten, einen Obdachlosen eine Übernachtung und die Witwen zu unterstützen, einen Arbeitslosen Hoffnung schenken und den Kindern ein Vorbild in Nächstenliebe und Hoffnung sein, damit sie auf eine bessere Welt hoffen können, im besten Fall eine die wir für sie aufrichten, eine friedliche und liebevolle Welt!


    Gruß von einem
    nichtbeteiligten aber mitfühlenden
    Mitmenschen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Also lasst uns alle Mörder und Schläger bekämpfen, indem wir VERGEBEN!"

      Hast du diese Worte auch an die Salafisten gerichtet?

      Mich würde brennend interessieren was sie darauf antworten würden. Auf jeden Fall würden sie darüber sehr erfreut sein, wenn wir so bescheuert wären und diesen Mörderbanden vergeben würden.

      Löschen
    2. @Anonym8. Oktober 2014 07:28: SIE hier, Frau Käßmann?! Halleluja!!

      Löschen
  13. Es hört sich an, als wäre Vergeben ein Zeichen der Schwäche und des Hingebens?!

    -keineswegs!


    Ich meine nicht, Gerechtigkeit soll nicht walten.
    Klar sollen Verbrecher zur Strecke gebracht werden und wer da unbedingt dabei sein will, soll sich dich gerne bei der Polizei oder Armee bewerben und mithelfen.

    Friedlich protestieren wäre die andere Alternative mitzuhelfen.

    Aber wer hier nur herumhetzt und fremden Leuten das allergrausamste wünscht, der braucht keine Rache!

    Diese Menschen sind mit ihrem Leben unzufrieden und finden keine Lösungen! Sie sehen keinen besseren Ausweg als ihre Frust an Menschen auszulassrn, die mit ihrer Misslage nichts zu tun haben!

    Diese Menschen brauchen Heilung!

    Und die bekommt man durch Dienst am Nächsten, Liebe und Vergebung!
    Ja wer vergibt ist der stärkere!

    Ich weiss es ist nicht leicht...aber jeder der den Weg gegangen ist, kann bezeugen, dass dies der Königsweg ist!

    (Ich schreibe mit Absicht recht allgemein, denn diese Prinzipien gelten für alle Menschen weltweit, egal welcher Religion sie angehören oder nicht angehören.)

    Hört bitte auf zu hetzen und wenn ihr zu viel Energie habt, geht Sport machen, von mir aus Kampfsport.
    Wenn ihr das Unrecht bekämpfen wollt, geht wie gesagt zur Polizei oder Armee und helft den Jungs dort.
    Wenn ihr die Nachrichten nicht mehr anschauen wollt, geht doch raus und protestiert friedlich, so wie am Ende der DDR Zeit.

    Und wenn ihr nichts ändern wollt, dann kümmert euch um Euer Leben, schreibt den Brief an dem Freund, den du seit längerem vernachlässigt hast, sag deiner Mutter mal Danke! Gib deinem Vater das Gefühl du wertschätztst ihn und versuch deinem Kollegen mehr Motivation in seiner Arbeit oder Schule zu finden!

    Dann liebe Mitleser, dann wird Eure Welt besser!

    AntwortenLöschen
  14. "Ja wer vergibt ist der stärkere!". Mit appem Kopf wird's freilich schwierig mit dem Vergeben.

    AntwortenLöschen