Mittwoch, 12. November 2014

Der 12.November 2014 - kein guter Tag für Ibrahim Abu Nagie

Heute ist nicht Ibrahim Abu Nagies Tag, trieb ihn ja schon das Nasenbluten des Selmani Jüngers auf die Dattelpalme,....





...und nun hat man auch noch eine Großrazzia gegen Glaubensgeschwister (darüber berichte ich morgen, warte ich ja noch den Schaum vor den Islamistenmündern ab) durchgeführt,...

 






...weswegen er jetzt nicht nur die Rechtschreibung gen Himmel fahren lässt, sondern auch noch den mühsam zusammengeschummelten Fellen beim Schwimmen zusieht, bewegen sie sich ja immer mehr weg von ihm, und bald wird deswegen wohl ein Fahrrad sein Begleiter sein.

Nein, es läuft nicht wirklich gut für den Selfmade-Propheten, weswegen er auch in Deutschland-sucht-den-Superstar-Manier Krankheiten anderer Menschen zwecks Jubel- und wohl auch Gewinnsteigerung plakatiert,...



...und jetzt - halten Sie sich fest - wird er sogar noch von einem ehemaligen Kumpel als "unverschämter Verleumder" betitelt:



Wie sang schon der gute, alte Bruce?

I'm going down, down, down, down
I'm going down, down, down, down
I'm going down, down, down, down

Langsam, aber stetig. Nein, er war wirklich kein guter Tag, der 12.November 2014. Zumindest nicht für den Ibrahim. Mein Beileid.

Guten Abend


Kommentare:

  1. @ Georg

    Welcher der 5.000 Abdullahs unter Deutschlands Salafis und Sympathisanten darf sich denn angesprochen fühlen? Etwa Abu Abdullah alias Brahim Beklkaid himself?

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Abu Nasenbluter ist sein zweiter Künstlername.

      Löschen
    2. Ähm...ja, jetzt wo ich mir nochmal genau und mit Lupe die Verfasser der Screenshots angeschaut habe, schnall ich es. ;)
      Mein Fehler!

      Ich bin Sleid

      Löschen
  2. Georg kann ich bitte mal ein Tempo Tuch haben ? Ich muss mir die Lachtränen wegwischen.
    Das ist echt zum piepen. Ja ja , die bösen Medien, die böse böse Kuffar Presse :D Waren das nicht vorher die besten Koran Brüder in Sachen Lies? - Aber witzig ist auch diese "Stiftung" . erst keine Kohle, lebt man locker von Hartz Vier, dann hat man urplötzlich ganz viel Geld um für 1000e von Euros Korane zu kaufen bzw . zu bestellen, um die dann zu verschenken. Dann kommt man urplötzlich zu überschwenglichem Reichtum, die Euros sind sicher alle nur so vom Himmel gefallen, hat sicher Allah regnen lassen. Und man kann dann sogar eine Stiftung gründen, Eigentumswohnung hat Allah auch sicher vom Himmel fallen lassen, ebenso die dicken Autos, da ja alle angeblich über kein eigenes Geld verfügen ne. Ach ja, der Glaube versetzt ja Berge, nur ich mach meine Hose nicht mit der Kneifzange zu .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Waren das nicht vorher die besten Koran Brüder in Sachen Lies?"

      Nein. Dem Erol haben irgendwann die Allüren des Nagie nicht mehr gefallen, und da hat er sein eigenes Ding aufgezogen, was dem Nagie ganz mächtig missfallen hat.
      Vielleicht hat Nagie nur deshalb die eigene Stiftung aufgezogen.

      Erol pflegt guten Kontakt zu seiner Truppe, die er auch gern mit Sprüchen (die Beine der Frau Rados) und Spässen (da wird Nasenbluten schnell zur guten Gelegenheit, den "Feinden" was unterzuschieben) aufmuntert.
      Diese stellt er immer öffentlich, und wenn sich andere Erwachsene damit beschäftigen, dann geht es halt nicht immer durch.
      Dumm gelaufen, Erol.

      Soviel aufregen braucht sich der Nagie aber gar nicht, weil "sein" Koran in der Zeitung abgebildet ist. Er soll an seine eigenen Sünden denken, und sich für die kostenlose Werbung bedanken.

      Ohnehin hat es bald der Allerletzte verstanden,
      dass sich hinter Lies! kein selbstloser Philanthrop verbirgt,
      sondern ein schlauer Geschäftsmann und Propagandist der islamischen Dominanz.

      Löschen
  3. Es ist so einfach, die völlig aus der Fassung zu bringen. Sofort gehen sie aufeinander los und entlarven sich gegenseitig. Darauf hätte man schon länger kommen können. Man muss nur Piep sagen und schon agieren sie wie aufgezogen.

    AntwortenLöschen
  4. Hm, da man in den Kreisen der Salafisteln schon seit längerer Zeit jede Bodenhaftung verloren hat, versucht man jetzt das rettende Ufer zu erreichen, obwohl es in immer weitere Ferne rückt.

    Auch die letzten Schlagzeilen über die bigotten "Extremistioten" sind nur ein weiterer Beleg dafür, dass bei denen die Gehirnströme durch eine falsche Verdrahtung für die nicht wieder gutzumachenden Spannungsschwankungen auf ihrer abgestorbenen Gehirnrinde verantwortlich sind.

    Kein Wunder dass sich bei diesen Psychopathen der abgestandene Bodensatz der Idioten tummelt. Diese bigotten Irren haben alle kein Hirn um aus eigenem Antrieb überlebensfähig zu sein. Dazu meinen Glückwunsch, denn bei deren DNA-Sequenzierung wird der Wahnsinn eine völlig neue Dimension erreichen, wie sie bis dato nie erreicht wurde. Applaus und baldigen Untergang der bigotten Salafisteln.

    Sie leiden unter bösartigen Salafisteln? Salaf-Ex hilft bei Tag und bei Nacht!

    http://lautschriften.wordpress.com/2013/11/22/salafisteln/

    AntwortenLöschen
  5. Hier mal was anderes: Bringt jetzt in der Türkei der Storch die Babys?

    http://www.stern.de/politik/ausland/sexualkunde-in-der-tuerkei-genitalien-darstellung-aus-schulbuch-gestrichen-2152203.html

    Wenn man so tief gesunken ist, dann muss man sich nicht wundern wenn sich der Islam selber zum Aussterben verurteilt. ;)

    AntwortenLöschen
  6. Gerade eben bin ich auf YouTube von einem gewissen Khalid angebumst worden, der sich scheinbar für den kleinen Mastermind der frontalhirnlappengeschädigten und gescheiterten Wareneinsortierer nach Sabri'schem Vorbild hält : https://plus.google.com/117721769976120949940/posts Von weitem prangt dem Betrachter die (End-) lösung für alle Probleme entgegen : "Das Kalifat ist die Losung !" (Losung = in der Jägersprache bei Wild und Hund der Kot). Und auf dieser Google+ Seite postet er solche Filmchen wie : " Im Netz der Lügen - Kapitel 1 "VOLKSBETRUG" - Wahlspot-Analyse Angela Merkel " ....und es stinkt verdammt nach Sabri. Hier der Link (...aber Achtung, überleg Dir's, schließlich sind es ganze 39 Minuten Deiner wertvollen Lebenszeit, die da verschwendet werden. Aber bei Minute 31:10 wird's interessant. Da zeigt uns Ober-Catweazle Pierre Labertasche Vogel wie man jemanden mit 18 Messerstichen zur Strecke bringt.) : www.youtube.com/watch?v=UHjcuPq6V4w&list=UU2VM0QFt7EFV46tY3NmyvKw

    AntwortenLöschen
  7. You made my day! ISLAM IST DIE LOSUNG1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich "die Losung"? Frei nach dem Jägerlatein? XD

      YOU definitely make my day!

      Ich bin Sleid

      Löschen
    2. ISLAM IST DIE LOSUNG

      Fein! dann wäre schon mal eine Drückjagd angesagt^^

      Löschen
  8. ....und weiter geht's, weils so lustig war. Hier das YouTube Video des 'Muslim Mainstream'-Kanals, wo meine kleine Romanze mit Khalid begann : www.youtube.com/watch?v=Do_XJr-bvEk
    ....hier der Screenshot mit den zwei Bierdosen ! Die linke Bierdose trägt ein Sweatshirt mit zwei weißen Streifen : http://s14.directupload.net/images/141112/aya4q77o.jpg
    ....und hier meine neue grosse Liebschaft, der frontalhirnlappengeschädigte Khalid : http://s14.directupload.net/images/141112/b624p8mr.jpg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha ha ha, dieser Khalid. Bei dem muss doch jede Arterie vom Scheitel bis zur Sohle, ähm, bis zur Sandale verkalkt sein. :-D

      Da schreibt dieser Oberhonk doch tatsächlich: "Hienreißen wird mit,,,". Jede Wette, dieser Kahlid hat ein unheilbares Hirnreißen! :-)))))) LoL

      Löschen
    2. Ja, so ist das mit den Dingen, die für einen wahrhaftig "praktizierenden" Muslim eigentlich haram sind: Man kann nicht die Finger von der Fitna lassen. Wie war das, als Pierre Vogel mitten am Tag im Fastenmonat Ramadan im Interview erst mal einen Schluck trinken musste? Ach ja, und Sabri hängt sich mal wieder ganz weit raus, was das Anprangern von Kindesmissbrauch in unserem Land angeht. Wenn man sich dann das Titelbild bei Muslimreport anschaut, wie der da steht mit ausgestrecktem Zeigefinger neben den beiden süßen Jungs, da wäre ja ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Ob er sich eigentlich dafür selbst für seine unanständigen Neigungen hasst, der Sabri? Zumindest sollte er bedenken, dass nach deutschem Strafrecht Kindesmissbrauch auch im Ausland strafbar ist, und ich glaube nicht, dass er Unterlagen eines solchen Ermittlungsverfahren veröffentlichen würde. Nicht vergessen, Allah sieht alles ;o)

      Löschen
  9. warum bringt ihr alles mit den gleichen Menschen in Verbindung.
    Wenn ein Moslem in Irak mist baut sind es Abu Nagie und Pierre Vogel schuld.
    Ja Ne ist klar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber bitte fang hier nicht an zu weinen; nicht dass du uns hier noch den Gebetsteppich vollpimperst !

      Danke

      Löschen
    2. Ach, sind sie es nicht?

      http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/liescmjynl4vpa.jpg

      Löschen
    3. "Wenn ein Moslem in Irak mist baut"

      Dann wird er das u. U. nicht überleben. Apropos Irak, wieviele Kirchen gibt es eigentlich im Irak? Na, wieviele werden es wohl sein? Hat schonmal irgendjemand versucht eine Bibel im Irak, oder meinetwegen auch im Iran zu verteilen? Das gibt bestimmt einen Spaß, aber nur für die einheimische Bevölkerung!

      Löschen
    4. Abou Nagie und Pierre Vogel sind durch ihre Hassprediger- und Propagandatätigkeiten eindeutig die ideologischen Ziehväter des islamistischen Terrors in Deutschland. Somit sind sie auch verantwortlich für die Verbrechen, die - zumindest von deutscher Seite - in Syrien und dem Irak verübt wurden!

      Löschen
  10. Nochmal sogar viele Kurden die direkt von IS betroffen sind wissen , dass die angeblichen Salafisten keine sind.
    Denn auch viele Kurden sind angebliche Salafisten.
    Warum kümmert ihr euch eigentlich nicht um Dinge die euch direkt betrffen wie die Umweltverschmutzung durch die USA und China dies ist doch eini wesentlich größere Gefahr spätestens für eure Enkel .
    Warum lasst ihr euch so vom Staat verarschen der euch mit den Salafistenmärchen nur von den wirklichen Problemen ablenken will.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 12. November 2014 13:36

      "Warum kümmert ihr euch eigentlich nicht um Dinge die euch direkt betrffen wie die Umweltverschmutzung durch die USA und China dies ist doch eini wesentlich größere Gefahr spätestens für eure Enkel ."

      Woher willst du wissen das wir uns nicht auch darum an anderer Stelle kümmern!

      Und das die Salafisten mit ihrer Ideologie die Umwelt verschmutzen und verseuchen ist doch auch kein Geheimnis mehr.

      Löschen
    2. "Salafistenmärchen"

      Soll ich mir von Dir sagen lassen, worum ich mich zu kümmern habe und worum nicht ?
      Es handelt sich leider nicht um Märchen.
      Und das Problem des Salafismus so wichtig, dass ich hier schreibe.
      Salafist ist nur eine übliche Bezeichnung zur Abgrenzung von normalen Muslimen, und ich weiß sehr genau, dass normale Muslime diese Unterscheidung auch machen.
      Bitte, erzähl mir keine Märchen!

      Löschen
    3. Schon mal die Strassen in Islamischen Ländern gesehen?Alles voller Müll!Allah wird schon richten,stimmts?Selbst wenn sie gefilmt werden schmeissen sie ihren Müll ungeniert in die Gegend.Da kam letztens eine Doku. wo Moslems Affen füttern,kommen mit AUtos angefahren kippen die Reste aus der Tüte und werfen die Tüte weg,die ganze Gegend war voller Müll!Ist bestimmt gesund wenn die Affen Plastik im Magen haben...also erzähl hier nichts von Umweltverschmutzung.Obwohl Dubai das Geld hätte aus ihrer eigenen Scheisse Humuserde zu machen kippen sie alles ins Meer.Die LKWs mit de Scheisse bilden regelmäßig Kilometerlange Staus.Umwelt ist Moslems Scheiss egal!Allah hat ja eh alles vorher bestimmt..nicht wahr du Anonymer Vogel?

      Löschen
    4. Wenn eine Gruppe weltweit agierender Religionsfaschisten damit droht, meine Heimat unterjochen und meine Kultur auslöschen zu wollen und jeden der sich ihnen nicht freiwillig unterwirft zu töten, dann betrifft mich das sehr wohl ganz direkt und lässt meine Toleranzgrenze in den Negativbereich wandern!
      Wie ernst es den radikalsten Vertretern dieser Ideologie mit ihren Allmachtsfantasien ist, können wir seit Jahrzehnten in immer mehr Teilen der Welt sehen - mit einer momentanen Zuspitzung im Nahen Osten.
      Du kannst hier noch so sehr versuchen, die vom Islamismus im Allgemeinen und dem Salafismus im Speziellen ausgehende Gefahr zu relativieren, klein zu reden oder gar zu verniedlichen, aber es bestärkt uns immer nur noch mehr, dagegen anzugehen. ;)

      Übrigens: Wie naiv bist du eigentlich, wenn du glaubst, Umweltverschmutzung wäre mittlerweile nicht auch ein hausgemachtes Problem in den islamischen Ländern? Aber Hauptsache man versucht vom Thema abzulenken, gell!?

      Extra für dich zum Thema Umweltprobleme in islamischen Ländern:

      WHO-Studie zu Luftverschmutzung:
      www.taz.de/!78950/

      Umweltverschmutzung in der Textilbranche:
      www.sueddeutsche.de/wirtschaft/umweltverschmutzung-in-der-textilbranche-giftige-waesche-1.1133776

      Saudia-Arabien ist größter Bremser bei UN-Klimaverhandlungen:
      www.klimaktiv.de/article227_8884.html

      Müllproblem in Marokko:
      www.nzz.ch/aktuell/startseite/marokkos-muell-stinkt-zum-himmel-1.688068

      Gift im Nil:
      www.sueddeutsche.de/panorama/aegypten-gift-im-nil-1.1447991

      Allah scheint's auch nicht wirklich zu jucken!

      Ich bin Sleid

      Löschen
    5. "Warum lasst ihr euch so vom Staat verarschen der euch mit den Salafistenmärchen nur von den wirklichen Problemen ablenken will."


      Was schreibst du da für einen Müll von wegen Staat und Salafistenmärchen? Seitdem die Salafisten zum ersten mal in Deutschland aufgetreten sind machen die doch nur noch Probleme und Ärger am laufenden Band. Diese Verbrecher dringen sogar in Schulen und Kirchen ein und klauen alles was die klauen können. Pfui kann ich dazu nur sagen!!! Dieser Verbrecherclan muss zerschlagen werden und das ganze Verbrecherpack was keinen Deutschen Pass hat muss ohne großen Palaver abgeschoben werden. Ich wette das die Laus und der Vogelkopf da auch ihre Finger im Spiel haben. Mir reicht es, ich habe die Schnauze von diesem ganzen Mist von dieser Sekte gestrichen voll. Wie lange will man noch warten bis man die in Deutschland verbietet? Ob die wahre Religion, das Siegel des Propheten oder in dubiosen Hinterhofmoscheen, da steckt der kriminelle Nährboden für die Verbrechen dieser ultrareligiösen Ars..löcher.

      Löschen
  11. @Gurki Tierchen12. November 2014 12:39

    Hallo Gurki,

    danke erstmal für die Warnung.

    Wenn du bei Minute 31:10 den Bildschirm abschaltest und nur den Ton hörst, kommen einem interessante Vergleiche in den Kopp. Klingt so wie ein widerlicher Österreicher mit Rotzbremse unterm Riechkolben. Ist Allahlein so voll Sarkasmus und hat uns den Drecksack in Form vom Intelligenzkastraten Pierre Fettel, pardon, Vogel wiedergeschickt?

    LG Heinz

    AntwortenLöschen
  12. "Trotz seiner schweren Krebserkrankung"
    Das stand in der Zeitung über Wolfgang Bosbach, und Nagie hat es abgeschrieben.
    Wahrscheinlich hat er dabei gehofft, dass inzwischen Alle vergessen haben, dass er sich bei Bosbach über die Erkrankung mockiert bzw. sie als Strafe Allahs dargestellt hat.
    Anscheinend hat er das zu dem krebskranken Jungen, der mit ihm arbeitet, NICHT gesagt. Wenigstens das.

    Ich wünsche bestmögliche Pflege, und so Gott will, vollständige Genesung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Apropos Bosbach: Auf der Seite von "Islam - Der Schlüssel zum Paradies" wurde ein offener Brief an ihn veröffentlicht, in welchem sich ein bedauernswerter, weil ach so gegängelter Anhänger der mohammedanischen Lehre über ihn und seine ausgesprochenen Wahrheiten brüskiert. ;)
      Prädikat "lesenswert"!

      www.dszp-hannover.de/index.php/19-news/186-offener-brief-an-wolfgang-bosbach

      Ich bin Sleid

      Löschen
  13. http://siegelderpropheten.blogspot.de/2014/10/jesidische-bande-richtet-20-jahrigen.html


    Es steht nach wie vor auf Salamis Seite.

    AntwortenLöschen
  14. https://www.youtube.com/watch?v=eFBtxtSWPXo

    Eindrücke von einer wahren Achse des Bösen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Propaganda, und am Ende lassen sie raus, wohin es gehen soll.
      Dazu wird es aber nicht kommen.

      Löschen
  15. Scheibar orientieren sie sich an ihren Vorbildern ISIS und Al Nusra und zerlegen sich gegenseitig. Aber klar, Egomanen, die sich im Besitz der absoluten Wahrheit wähnen, geraten nunmal leicht aneinander.

    Action Jackson

    AntwortenLöschen