Montag, 3. November 2014

Sven Lau und Pierre Vogel - die Freude an den eigenen Worten

Meine Damen und Herren, es gibt eine neue Sportart, der man vor allem bei den Salafisten frönt, und so tut es der Sven Lau...




...genauso wie auch der Vogel Pierre,...




...weswegen auch ich nun einen eigenen weisen Spruch zum Bestem geben werde:

"Wer sich selbst zitiert, der hat wahrlich nichts mehr zu sagen"
                                                                               
Nein, wiederholen werde ich den nicht, ist das Extrem-Selbstbeweihräuchering ja nur etwas für die hohlen Birnen, weswegen ich mich schon auf die nächsten Vogel- und Lau-Satzwiederholungen freue. Ja, vor allem auf Määääh!, Muhhhhh! und Iaaaaaahhh!. Wirklich viel mehr war da ja nicht.

Guten Abend


Kommentare:

  1. P.S.: Vergessen hast du noch den Bernd mit seinem Eigenzitat aus "Denkanstoß Nr.1" :

    http://boxvogel.blogspot.de/2014/10/bernhard-falk-und-die-sicherheit-des.html

    AntwortenLöschen
  2. Wenn es soweit gekommen ist dass man sein eigenes Zitat veröffentlicht, dann bekommt das entstandene Eigenzitat ein arrogantes Geschmäckle, wodurch das Zitieren des eigenen Zitates zu einer ganz großen Schmierenkomödie vekommt; dass hier geschriebene ist kein Zitat, sondern eine literarische Feststellung, doch diese bärtigen Vögel werden es nie begreifen! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Abu Hamza/Pierre Vogel: "Wir sind glücklich, selbst wenn wir unglücklich sind"!

    Da fehlt nur noch zum krönenden Abschluss in seinem Zitat: Wir sind bescheuert, selbst wenn wir nicht bescheuert sind!

    AntwortenLöschen
  4. Also für die Liste der 10 besten Salafi-Sprüche habe ich auch noch einen gefunden:
    Eine Frau ohne Kopftuch ist wie ein Haus ohne Gardinen. Und Häuser ohne Gardinen sind entweder zu vermieten oder zu verkaufen.

    Pierre Vogel empfehle ich noch die Seiten:

    www.psychotipps.com/Unglücklichsein.html

    "Unglücklichsein entsteht nicht durch das, was Ihnen widerfährt, sondern dadurch, wie Sie das beurteilen und interpretieren, was Ihnen widerfährt."

    www.gluecksarchiv.de/inhalt/unglueck.htm

    und Paul Watzlawick "Anleitung zum Unglücklichsein"

    Und was sagen uns die Grimmschen Märchen?
    Hans im Glück ist auch ohne Goldklumpen, Pferd, Kuh, Schwein, Gans und Schleifstein glücklich - glücklich, weil ihn keine Last mehr drückt.
    Oder anders interpretiert: Glücklich ist der Einfältige. Der braucht seinen Kopf nicht mit anderen Dingen zu belasten. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Und beim Vogel bin ich immernoch der Meinung, das der in einem kölschen Karnevalsverein eigentlich am besten aufgehoben gewesen wäre...schade... da ist uns echt ein Comedy-Talent an den Islam verlorengegangen...

    AntwortenLöschen
  6. "Hoffnung ist der Vogel, der singt, wenn die Nacht noch dunkel ist."
    Rabindranath Tagore

    "Pierre ist der Pleitegeier, der krächzt, wenn es im Kopf nicht mehr hell wird."
    Gurki Tierchen

    AntwortenLöschen
  7. Pierre Vogel redet oft davon, dass die Muslime und er Islam hier in Deutschland angeblich mit den "Propagandamethoden von Adolf Hitler" bekämpft werden. Adolf Hitler wird überhaupt oft in seinen Reden erwähnt. Interessant ist dabei sein folgendes 'Eigen'zitat in einem seiner letzten Facebook-Posts:

    "Zitat Pierre Vogel:

    Wir sagen was wir denken, und tun was wir sagen!

    Allah u Akbar"

    Ich finde das Youtube-Video dazu nicht mehr aber dieser Satz kommt in einer Rede von Adolf Hitler vor. Ist zwar Spekulation aber ich wette Pierre Vogel hat dieses Video (und andere von Hitler) gesehen und versucht sich in Sachen Rhetorik das ein oder andere von ihm abzuschauen. Das würde auch seine künstlich wirkenden Wutausbrüche, die er seit einiger Zeit in seine Publikumsvorträge einbaut, erklären und passt zu seinem Größenwahn, den er auch schon als Boxer an den Tag gelegt hat (Zitat: "...das Ziel eines JEDEN Boxers MUSS es sein Weltmeister zu werden...").

    Action Jackson

    AntwortenLöschen
  8. Hier noch ein interessantes Video. Heinz Buschkowsky spricht Klartext:
    https://www.youtube.com/watch?v=JyoweZ3yrAM

    Action Jackson

    AntwortenLöschen
  9. Schönes Cover:
    https://www.facebook.com/767063543339451/photos/a.767067616672377.1073741828.767063543339451/767307303315075/?type=1&theater

    https://www.facebook.com/kayacahit/photos/a.1457501544479795.1073741827.1457497291146887/1539167602979855/?type=1&theater

    AntwortenLöschen
  10. Ein langer Bart kann auch dann nicht über den fehlenden Intelligenzquotient hinwegtäuschen, wenn die Unwissenheit groß und deutlich in den dazugehörigen Augen geschrieben steht!

    Und wenn zwei einfältige Genossen Kopf an Kopf in die selbe Richtung blicken, dann bedeutet dass nicht nur das sich die fehlende Unwissenheit dadurch verdoppeln könnte, es bedeutet auch dass der nicht vorhandene Intelligenzquotient seinesgleichen gefunden hat.

    http://www.taz.de/uploads/images/684x342/7.9.Sala_dpa.jpg

    MfG Kaventsmann

    AntwortenLöschen
  11. Warum sagt er nicht:
    Entweder ihr glaubt dran - oder ihr glaubt dran.
    Das würde wenigstens noch Sinn geben.

    AntwortenLöschen
  12. Pierre Vogel: "Wir sind glücklich, selbst wenn wir unglücklich sind"

    Hat sich Pierre hier am Apostel Paulus orientiert?
    Paulus in Philipper4:
    "Ich habe gelernt, in jeder Lage zurechtzukommen und nicht von äußeren Umständen abhängig zu sein:
    12 Ich kann Not leiden, ich kann im Wohlstand leben; mit jeder Lage bin ich vertraut. Ich kenne Sattsein und Hungern, ich kenne Mangel und Überfluss.
    13 Allem bin ich gewachsen durch den, der mich stark macht."

    Nun, wenn er dem Vorbild gerecht werden will: bitte nicht weiter jammern!

    AntwortenLöschen
  13. http://www.vocativ.com/world/germany-world/germanys-sharia-police/

    AntwortenLöschen