Freitag, 14. November 2014

Von Wachtelzüchtern und Brustamputationen

Ja, es ist wiedermal Freitag, weswegen wir uns wieder den größten Komödianten zuwenden, die dieses Land je gesehen hat, und wir öffnen nun den Vorhang für die heiligen Wachtelzüchter der Salafi-Ummah, auf dass sie auch das nächste Ei bejubeln mögen:

http://www.bild.de/politik/inland/isis-terroristen/wie-die-polizei-den-salafisten-auf-die-schliche-kam-38558732.bild.html

Wie? Das ist ein Artikel der Bild-Zeitung, weswegen der Wahrheitsgehalt angezweifelt werden kann? Nun gut, dann steigern wir die Komödie mit einem Beitrag des Postillons, welcher wie folgt lautet:

http://www.der-postillon.com/2014/11/salafisten-wollen-frauen-das-tragen-von.html

Ja, der ist lustig, aber die Steigerung des Lachkrampfs kommt jetzt, haben ja Abu Ibrahim und seine fidelen Tauhid-Jodler das Ganze entdeckt:



Jetzt weiß ich auch, warum sich Umm auf Dumm reimt. Bravooooo! Besser geht nicht!

Guten Abend und einen schönen Samstag


Kommentare:

  1. Und bitte die Sharia Police und die heiligen Wächter der bösen Tomate dabei nicht vergessen. ;-)

    http://www.titanic-magazin.de/news/wuppertaler-sharia-police-findet-immer-mehr-nachahmer-6729/

    http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2012/06/455542/aegyptische-salafisten-warnen-%E2%80%9Etomaten-sind-christlich%E2%80%9C/

    AntwortenLöschen
  2. 12 x ganz lautes Lach! Die wollten doch tatsächlich eine Diamantenmine überfallen oder einen Job annehmen und dann doch lieber nicht. Nochmal ganz lautes 12x Lach!

    Sorry, aber um so blöde zu sein wie die Typen sich angestellt haben, dazu gehört schon eine große Menge der geistlosen Erfahrung die einem Spinner ins Gehirn geschi**en haben muss.

    :-)))))))

    AntwortenLöschen
  3. Also ich muß sagen, daß mich das mit den Wachteleiern schon beeindruckt hat und ich kenn mich in dieser Branche aus. Auch ich hab versucht mit dem Verkauf von exotischen Knabbereien, als da wären Lärchenzungen, Otternasen und Ozelotmilch einen Fuß auf den Weltmarkt zu setzen. Später hab' ich dann auf Zaunköniglebern und Dachsmilch umgesattelt. Mit mäßigem Erfolg. Undankbare Branche. Aber damals war ich auch acht Jahre alt. Vielleicht lags auch daran, daß ich damals in der judäischen Volksfront war : www.youtube.com/watch?v=RtmSLZk2Y-I

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grundstücke im Firdaus zu vermieten und Tomaten zu islamisieren ist im Moment viel lukrativer.
      Die weibliche Umma fordert übrigens gerade, dass die Salafisten Schwellkörperinhibitoren tragen müssen. Das ist preisgünstiger als Brustamputation.
      Ibn Slam Prostata

      Löschen
    2. Vielleicht hilft ein Hobby wie das Züchten von Wachteln oder anderen Piepmätzen den Trotteln demnächst ja dabei, die Zeit hinter Gittern mit weniger Stumpfsinnigen zu verbringen, als dem ewigen Schmökern in religiösen Lebensanleitungen, deren Inhalt man eh nicht versteht (wie uns die Taten zeigen).
      Robert Stroud ( http://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Stroud ) lässt grüßen. ;)

      Ich bin Sleid

      Löschen
    3. "[...] mit weniger Stumpfsinnigem [...]" ;)

      Ich bin Sleid

      Löschen
    4. Wenn du den IQ der Wachteln mit dem der Salavögel vergleichst, dann passt auch: "mit weniger Stumpfsinnigen".

      Löschen
    5. Eure Kommentare sind der Kracher. Ich krieg mich nicht mehr ein vor Lachen :-)))

      Löschen
  4. Die Deppen haben echt noch die Terroristen aus dem Film "Four Lions" übertroffen.

    AntwortenLöschen
  5. Wie raubt man denn Diamanten-Minen aus? Aber die Idee mit den Wachteln finde ich gut. Eine schöne und friedliche Tätigkeit. Mike Tyson ist ja jetzt auch Vogelzüchter.

    Vielleicht sollten die aber mal verstärkt nach "Füchsen des Islam" in den eigenen Reihen Ausschau halten. Bis jetzt sehe ich nämlich fast nur Esel und keine Löwen.

    Action Jackson

    AntwortenLöschen
  6. Hier etwas gar nicht Lustiges:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article134319972/Google-liefert-Islamisten-Daten-von-Islamkritikern.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym14. November 2014 17:05

      Islamisten lassen sich von Google angeblich die Daten von Islamkritikern aushändigen? Egal, denn Big-Brother weiß wo sich die Islamisten aufhalten! :-D

      Löschen
  7. Nur mal so...

    Habe gestern nochmal auf Youtube diese Videos von 2012 gesehen:
    "Pro-NRW-Gegendemo Part 1 "

    Dabei war auffällig, wie klein die Szene ist, aber auch wie radikal.
    Mindestens 10 Terrorverdächtige bzw. Syrienjihadisten und Kriminellen konnte ich als Laie erkennen, bei einer Gruppe von geschätzten 500 Leuten.

    Hätte man die damals an der Ausreise gehindert (die waren ja namentlich bekannt), hätte das Leben von Dritten gerettet.
    Und zumindest müsste man die doch heute daran hindern in Kriegsgebiete zu reisen bzw. zumindest zurück nach D. zu kommen.

    AntwortenLöschen
  8. @Gurki Tierchen: Seien wir froh, dass bisher viele IS-Freunde eher auf dem Niveau von Otternasen-Verkäufern agieren, während Polizei und Justiz hoffentlich wachsamer sind als diese Vertreter hier: http://www.youtube.com/watch?v=axq3ngoFK_s

    Ein schönes Wochenende wünsche ich!

    gez. Großer Kommentator

    AntwortenLöschen
  9. Satire hin oder her - aber: wie wäre es, die Moslem-Männchen würden sich einfach die Eier amputieren lassen...win/win für alle... schliesslich sind sie es ja, die ihre Triebe scheinbar nicht unter Kontrolle halten können und deswegen ihre Weibchen unter Verschluss halten müssen...

    AntwortenLöschen
  10. Eros Salami hat seine Petition zur Abschaffung des Begriffs Salafist nach erreichten 847 Stimmen (von denen ein Teil nur dadurch zustande kam, dass man diesem Spinner und seinen wirklichen Unterstützern im Kommentarbereich nur einmal die Meinung geigen wollte) vorzeitig mit den Wort "Macht keinen Sinn" abgebrochen. XD

    Was eine echte Salami ist, so ist diese nicht nur sehr fettig sondern auch hart. Wahrscheinlich schmieden er und sein Kindergarten schon jetzt an der nächsten spektakulären, öffentlichkeitswirksamen Aktion zu Ungunsten der Szene.

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen
  11. Ein schönes Wochenende wünsche ich!

    Das Wochenende ist schon gesichert, denn Erol Selmani vom "Spiegel der Proleten" hat sich mit seiner Petition bis auf die Knochen blamiert und nun das Handtuch geworfen:

    https://www.openpetition.de/petition/blog/abschaffung-des-begriffs-salafist

    Er kann einem fast leidtun ;->

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Er kann einem fast leidtun ;->"

      Mir nicht, auch nicht ein bisschen Mitleid hat der Erol verdient

      Nein, auch nicht ein klitzekleines bisschen Mitleid, zumal die 9.371 "Gefällt mir“- Angaben auf seiner Facebook-Seite "Siegel der Propheten" nicht in der Lage waren die Zahl der 847 Unterstützer seiner Online-Petition aufzuwerten.

      Es macht schon einen großen Unterschied ob man seine eigene Facebook-Seite "Siegel der Propheten" mit tausenden von gekauften Likes unterstützt,

      http://www.facebook-fans-kaufen.de/facebook.php

      oder ob man eine Online-Petition durch gekaufte Stimmen zu manipulieren versucht.

      Stimmt's oder habe ich Recht Erol Selmani?!

      So bleibt es für uns von Bestand, denn wie heißt es doch so schön?

      Einmal Salafist, immer ein Salafist, da beißt die Maus keinen Faden ab!

      Noch eine Frage an Erol Selmani: Wie viele Eigentore willst du mit deiner jämmerlichen Truppe eigentlich noch schießen?

      http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/salafisten-taeuschen-ueberfall-in-duisburg-vor-staatsschutz-ermittelt-id10027448.html

      http://boxvogel.blogspot.de/2014/11/lug-und-trug-beim-siegel-der-propheten.html

      http://siegelderpropheten.blogspot.de/2014/10/jesidische-bande-richtet-20-jahrigen.html

      Uuuuups, den Inhalt im letzten Link, wo im Sigel des Propheten darüber berichtet wurde, das angeblich eine Jesidische Bande einen 20-Jährigen Salafisten überfallen hat, die hat das Siegel des Propheten wie aus heiterem Himmel verschwinden lassen! Ja, auch in unseren schweren Zeiten geschehen noch Zeichen und wahre Wunder!

      Schönes Wochenende, jetzt gibt es darauf erst einmal ein lecker Bierchen,



      oder auch zwei! ;-)

      Löschen
    2. "Petition zur Abschaffung des Begriffs Salafist"

      Aus Sympathie für Erol Sanders werde ich ab jetzt
      "Salafit" schreiben statt "Salafist".
      Basta (nicht bata).

      Löschen
  12. Alles schändliche Lügen der Kuffar-Presse! Zitat Bild:
    "Ein anderes Mal überlegten die Islamisten ganz überraschend, sie könnten ja einfach auch mal arbeiten gehen, alle Salafisten der Gruppe sollten sich Jobs suchen. Die Gehälter, die man dann verdienen würde, sollten zum Großteil in den Terrorkampf des ISIS fließen."
    Hört als Beweis den edlen Anjem Choudary, dass diese rechtschaffenen Brüder das niemals so vorgehabt haben können:
    https://www.youtube.com/watch?v=RB9TDlNYhpU
    :o)

    AntwortenLöschen
  13. Der ewig nuschelnde Hokuspokus-Meister von der Tauhid-Sekte hat für alle vollkommen Weltfremden unter seinen Geschwistern wieder etwas zusammengestammelt. Diesmal geht es um Frauen, die partout nicht heiraten möchten. Stimmt bei denen ja anscheinend etwas nicht, und kann das widerum nur am bösen Blick oder notgeilen Dschinns liegen. Therapieren tut Frau das Leiden am besten damit, dass sie gründlichst die Wohnung putzt, nachts betet und auf keinen Fall einen normal tickenden Arzt aufsucht! XD

    www.youtube.com/watch?v=l3juv51t32g

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke vielmals! Endlich weiß ich, was nicht stimmt mit mir und ich habe wieder Hoffnung!

      Löschen
  14. Vielen vielen Dank für das Video Sleid! Eine bessere Einschlafhilfe gibt es nicht. Nach sage und schreibe drei Sekunden, in denen das Video über meinen Monitor flimmerte (denen ohne "h", für denjenigen der es immer noch kapiert hat), da verschlossen sich meine Augenlieder und ich entschlummerte in einer sanften Tiefschlafphase, die sich auch mit Geld nicht bezahlen lässt. Das Gefasel in dem Video ist besser als jedes Narkosemittel, damit lässt sich sogar jeder Zahn ohne Betäubung ziehen.

    Ich muss mir den Anfang von dieser Einschlafhilfe noch einmal ansehen. Ein wirklich tolles VidzZzZzZzZzSchnarchZzZzZzZzZzZzZzZzZzzzzzzzzzzzz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen!

      Ja, der Typ ist schon brutal. Wenn ich es am Anfang richtig mitbekommen habe, dann war während der Aufnahme auch Publikum anwesend. Wahrscheinlich alles Masochisten. ;)

      Ich bin Sleid

      Löschen
    2. Welcher Schlafzauber hat denn diese Schlaftablette befallen?
      Das wäre ein nächstes Vortragsthema wert.
      Bin erst wieder aufgewacht bei:

      "Gibt noch Frage oder sind wir fertig?" ;)

      Löschen
    3. "Wenn ich es am Anfang richtig mitbekommen habe,..."
      Dachte ich's mir doch Sleid, Du hast das Video auch nicht länger als drei Sekunden ausgehalten! ;-)


      "Wahrscheinlich alles Masochisten"...die sich als Versuchskaninchen für ein Schlaflabor angemeldet haben. Da können die wenigstens etwas Vernünftiges zustande bringen, und das sogar wenn sie dabei liegen und tief eingeschlafen sind!

      Auch nicht schlecht ist was unter dieser "Eheverhinderungs Zauberei" geschrieben steht: "Soziales Engagement"!

      Jau, des passt scho hin, denn durch dieses "eheverhinderungs" Video kann eine Ehe überhaupt nicht erst zustanden kommen und ich wette dass durch dieses Video sogar Angriffskriege verhindert werden könnten! ;)

      Und wir behaupten immer das diese Typen nicht arbeiten wollen. Die wollen schon, aber nach Sichtung dieser "eheverhinderungs Zauberei" sind die doch gar nicht mehr in der Lage sich um einen festen Job zu kümmern, wenn die dadurch Tag und Nacht wie ein traumatisierte Dornröschen auf der heiligen Matratze liegen müssen! ;)

      Löschen
    4. Hier wird mein "s" nachgereicht. Es hat das Video auch gesehen und ist während der Absendung zu diesem Kommentarbereich leider unerwartet und überstürzt eingeschlafen. ;-)

      Löschen
    5. Danke Sleid! Auch cool ist, wenn man das automatische Transkript nebenbei ablaufen lässt. Durch die Aussprache Schlaftablette ist Youtube echt überfordert und kommt zu lustigen Ergebnissen.

      gez. Großer Kommentator

      Löschen
    6. "Hallooooo liebe Liebenden" Irgendwie erinnert mich dieser müde Eheberater ansatzweise an Brisko Schneider. :-D

      http://www.youtube.com/watch?v=RnHG3eLIruE

      Oh Mann Leute, wenn diese Typen die Weltherrschaft übernehmen sollten, dann hat sämtlicher Verstand aus deren Köpfen seine galaktische Umlaufbahn erreicht. :)

      Löschen
  15. Jetzt kommt's knüppeldick. Stellt euch vor was der Erdowahn vom Stapel gelassen hat, der behauptet doch tatsächlich dass Amerika durch Muslimische Seefahrer entdeckt worden ist! Pruuust, dann haben wir die ganzen Kriege die den Amerikanern angelastet werden, in Wirklichkeit den muslimischen Seefahrern zu verdanken.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/tuerkei/erdogans-geschichtsverstaendnis-muslimische-seefahrer-sollen-amerika-entdeckt-haben-13269005.html


    Und der Vorwurf dass die Anschläge von 9/11 ein Inside-Job waren, die bekommen durch Erdowahn's Geständnis selbstverständlich einen ganz neuen Beigeschmack. Somit hat Erdowahn nämlich auch indirekt zugegeben dass der IS eine Erfindung des muslimischen Staates und nicht der Amerikaner sein kann. Sämtliche Druckereien werde sich in den kommenden Tagen und Wochen über ein riesiges Auftragsvolumen erfreuen, denn nach auf der Erdowahn's Aussage müssen sämtliche Geschichtsbücher, auch die religiösen Schriftstücke, Welt neu geschrieben werden.

    Da kann der Winter ja ohne großes Bedenken hereingeschneit kommen, denn genug Heizmaterial ist jetzt Dank Erdowahn massenhaft vorhanden.

    Amerika- McDonald's, die Indianer und die Atombombe, und wer hat's erfunden? Die muslimischen Seefahrer waren die Wegbereiter dieser Erfindungen, die ohne die Muslime niemals möglich gewesen wären. Danke Herr Erdowahn für ihre Aussage, damit haben Sie auch bewiesen dass es nicht die Amerikaner gewesen sein können, die Nagasaki und Hiroshima pulverisiert haben, aber die Zeitgeschichte mit dem Genozid an den Armeniern, die kann man unverändert so stehen lassen wie sie geschrieben steht!

    Der Erdowahn wird noch behaupten dass auf dem Mond eine rote Flagge mit dem Halbmond durch muslimische Seefahrer hinterlassen worden ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;o)
      https://www.facebook.com/FrankfurterRundschau/photos/a.142686969090178.25855.134100583282150/1005848259440707/?type=1&theater

      Löschen
  16. Der hier is auch gut...
    http://www.spiegel.de/panorama/iran-geistlicher-macht-freizuegige-frauen-fuer-erdbeben-verantwortlich-a-689956.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist uralt. Dagegen haben die Amerikaner kräftig mit einem Boop-Quake Day protestiert :-)))

      http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/protestaktion-boobquake-tag-des-brustbebens-a-691129.html

      Löschen