Mittwoch, 5. November 2014

Deso Dogg und Usama Al Gharib bei der IS - irre Serienkiller in ihrem Element

Es gibt Tage, da muss ich mich schreibtechnisch fürchterlich zusammenreißen, würden mir ja ob meiner Wut Worte entfleuchen, die so manchem die Schamesröte ins Gesicht zaubern würden, und so ist es auch heute, gibts ja Neues vom Deso Dogg, welches wiedermal zeigt, wie abartig dieser Irrläufer der Evolution doch ist:

http://www.focus.de/politik/ausland/islamischer-staat/is-horrorvideo-dschihadist-cuspert-haelt-abgetrennten-kopf-in-die-kamera_id_4249136.html

http://www.spiegel.de/politik/ausland/is-islamischer-staat-denis-cuspert-deso-dogg-bei-enthauptung-dabei-a-1001006.html

Ich habe lange überlegt, ob ich das dazugehörige Video auch posten soll, aber es hilft nunmal nichts, wenn man vor der blutigen Realität die Augen verschließt, jedoch sei angemerkt, dass der Klick auf den folgenden Link Ihrem Magen nicht gutun wird, zudem könnte Ihnen - ebenso wie mir - der Schaum des Zorns vor dem Mund stehen:

http://www.liveleak.com/view?i=108_1415124887#comment_page=2

Alleine ist diese zweibeinige Kakerlake mit seinen Mordtaten übrigens nicht, brüstet sich ja auch Fettbacke Abu Usama al Gharib alias Mohamed Mahmoud mit Leichen,...

http://ojihad.wordpress.com/2014/11/04/austro-dschihadist-mahmoud-in-syrien/

http://www.krone.at/Oesterreich/Austro-Islamist_Mohammed_M._posiert_mit_Leichen-Grauenvolle_Bilder-Story-426148

...welche einen seiner geistlosen Fans zu Jubelrufen anspornt:



Viel möchte ich dazu jetzt nicht mehr schreiben, spüre ich ja schon wieder die Wut aufkeimen, jedoch sei folgendes angemerkt, werde ich an dem Tag, an dem die Todesnachricht der beiden ....mir fällt keine passende Abwertung ein, ist ein Vergleich mit diesen Flitzpiepen ja eine Beleidigung für jedes gestandene Schimpfwort.....auftaucht, einen Kuchen backen und zwar mit vielen Kerzen drauf, welche ich genüsslich ausblase.Und sollte mir irgendwann derjenige begegnen, der diese guten Taten mit zwei gutgezielten 9mm-Schlaftabletten vollbracht hat, dann ist dieser herzlich eingeladen mein Gast zu sein, denn Ehre, wem Ehre gebührt. Und ein Sarg für Massenmörder.

Guten Tag


Kommentare:

  1. Ich denke die Tage an denen die Trottel ihren Kopf auf dem Hals behalten können dürften gezählt sein. Wer sich mit arabischen Stämmen anlegt ist selbst schuld da diese recht nachtragend und durchaus wehrhaft sind. Davon kann ja auch jeder ein Lied singen der in Neukölln mal das falsche Auto angekratzt hat...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym5. November 2014 03:24

      Könntest du in deinem Kommentar etwas mehr ins Detail gehen? Es wird daraus für mich nämlich nicht ersichtlich, wen du mit Trolle meinst und für wen die Tage gezählt sein sollen!

      Sollten mit deinem Kommentar die mordenden "Trolle" Deso Dogg und Usama Al Gharib gemeint sein, in der sie alsbald ihre Köpfe verlieren werden (auf dass vielen radikalen Köpfen des IS mit den extremistischen Gefolgsleuten der Salafisten dasselbe ereilt), dann erübrigt sich für dich eine Antwort und dein Kommentar von 03:24 Uhr erhält meine volle Zustimmung.

      Löschen
  2. Und ich höre schon diesen Vogel Pierre schwafeln: Liebe Brüder und Schwestern glaubt nicht der Presse, sie lügt nur. Das ist nicht verifizierbar oder war jemand von euch persönlich dabei? Die CIA hat das mit Hilfe von Blueboxing nachgestellt, um uns arme und fried lebende Muslime gegeneinander aufzuhetzen! Apropos verifizierbar, war der Vogelpierre eigentlich beim niederschreiben des Qur´an dabei? Denn er warnt doch zu gerne immer davor, nur das zu glauben, was man mit eigenen Augen gesehen hat.

    AntwortenLöschen
  3. Der dicke Österreicher bei Massakern der ISIS anwesend? Was für eine Überraschung.
    Von unserem NATO-Partner Türkei supported.
    Wie dieser gesamte, ehemalige Teil der "Freien Syrischen Armee".

    AntwortenLöschen
  4. schrecklich was dort passiert einfach.
    Mal was anderes
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article133888953/Witze-ueber-alles-nur-nicht-ueber-Mohammed.html

    AntwortenLöschen
  5. Die Anzahl der Kommentare lässt darauf schließen, dass man nach dem Link zu lliveleak noch am Kotzen ist.

    Das zeichnet einen anständigen Menschen vor den Salafisten und ISisten etc. aus. Sie sind menschlich, während die Syrienterroristen jegliche Menschlichkeit ad acta gelegt haben.

    In der Hoffenung, dass sowohl Deso Dogg als auch Usama Al Gharib durch einen Eierschuss außer Gefecht setzt werden und sie für den Rest ihres Lebens fürchten, ihre Jungfrauen nicht mehr ficken zu können. Ich glaube, Schwanz ab ist für diese Brut schllimmer als Kopf ab. In diesem Sinne: teilt die schlechten Nachrichten, auf dass ein jeder wisse, welche Spasten auf dieser Erde rummorden.

    Clarimonde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es mir nicht angesehen. Ich weiß auch ohne Ansehen dass das menschenverachtende Rassisten sind.

      Und wundere mich nur über deren Unterstützer- sei es die "Brüder", die staatlichen Institutionen, die den Jihadisten mindestens indirekt helfen, verharmlosende und lügende Medien in Deutschland und Pseudo-linksliberaler Einstellung, die solchen Rassismus nicht attackiert.

      Löschen
    2. Ach noch was- angeblich sind direkte Mordtaten nicht zu sehen.
      War auch in der Vergangenheit bei IS-Videos durch westliche Täter so.

      Wieso? Weil die sich tatsächlich eine Tür zur Rückkehr offenhalten (a la "ich hab ja nichts gemacht").
      Und wieso? Weil sie es können- sie können zu Recht erwarten, dass sie hier nach kurzer Zeit Buße wieder losziehen könnten.

      Löschen
  6. Sorry Georg,
    Individuals like "Deso Dog...", "Abu Usama what the fuck" are not proof for misdirected evolution. The two recently required a man made genetic defect called radical Islam.
    That genetic defect throws them back instantly to the times before Lucy. All evolutionary development since Lucy is destroyed in their DNA.
    Still, I doubt that these apes really participate in killings or are even participate in fighting. Abu Bakr Al Baghdadi or as he is called as well: the big genetically defect ape uses the two and other shallow and dim apes to recruit more apes with a newly required genetic man made defect.
    So please leave evolution out of it. Evolution has nothing to do with man made science fiction stories of Gods so impotent that they do not stop such inhuman and cruel behaviour. And please spare me comments like Allah works in mysterious ways, wants to test us or has his plans or that the two apes and their ape friends follow the right path. There is no excuse for theirs and Allah's failure.
    Peace from Borneo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der Typ zeigt immer mehr sein wahres Gesicht.....

      Löschen
  7. Es ist bitter und sehr traurig, dass Leute wie Vogel oder Lau sich nicht von diesen Leuten distanzieren, erklären sie doch gerne sonst Gott und die Welt zu Ungläubigen. Und Nagie meint auch nichts damit zu tun zu haben. Klar, er verteilt grinsend Korane und lässt die zum Teil frischen Konvertiten dann ohne weitere Seelsorge ins gelobte Land ausreisen. Ganz schlimm, diese Dummheit bei den Internetgläubigen Vogelanhängern. Noch schlimmer, dass Teile der muslimischen Bevölkerung hierzulande sich auch noch gebauchpinselt fühlen, dass so ein Kirmesboxer deutscher Herkunft ihnen den Islam auf ne radikale Weise erklärt. Auch ohne das Liveleak-Video gesehen zu haben: es ist zum Kotzen, wie dumm und ohne Selbstachtung viele Menschen sind.

    Stattdessen wird im Internet gegen Leute gehetzt, die sich Sorgen um die zukünftigen IS-Rekruten an den Lies!-Ständen macht:
    https://www.youtube.com/watch?v=zNp085GGqUM

    Wäre nett, wenn jemand auf Youtube mal in den Kommentaren dagegen hält.

    @Clarimonde: das mit dem Eierschuss wäre genial ;-)

    gez. Großer Kommentator

    AntwortenLöschen
  8. Diese Teufel sollen elendig, lange und qualvoll verfaulen, ganz langsam Millimeter für Millimeter, angefangen an den Händen, und das bei vollem Bewusstsein und Schmerzen ohne Ende. -Die glauben ernsthaft, dass die in einem Paradies landen? Die haben doch gar keine Hemmschwelle mehr. Das hat alles nichts mehr mit einem Glauben, und Allah zu tun. Das sind perverse Sadisten. Das alles ist ein Werk von leibhaftigen Teufeln

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst du haben! Sehr viele der europäischen Dschihadisten rekrutieren sich aus dem kleinkriminellen Milieu und dürften auch Kontakt mit Drogen gehabt haben. Unter geeigneten Voraussetzungen wieder rückfãllig zu werden ist garnicht so unwahrscheinlich.
      Und da kommt Deso(...nein, nicht Dogg!)morphin, auch als "Krokodile/Krok" bekannt, ins Spiel - eine Arme-Leute-Droge, die aufgrund ihrer giftigen Nebenprodukte sehr schnell zu Nekrosen führen kann. Die Leute verfaulen bei lebendigem Leib bis auf die Knochen. Wünscht man eigentlich keinem,...bis auf... ;)
      Also,...mal geschwind dagür sorgen, dass das Zeug in die Region gelangt, und schon träfe diese kleine Perversität Allahs die Richtigen.

      Ich bin Sleid

      Löschen
    2. Captagon soll dort gang und gäbe sein.
      http://www.theguardian.com/world/shortcuts/2014/jan/13/captagon-amphetamine-syria-war-middle-east

      Nein, verfaulen tut man davon so weit ich weiß nicht, es ergibt "nur" einen Bewusstseins- und Persönlichkeitszerfall.

      Löschen
  9. Ich habe noch was schlimmes gefunden :

    http://www.barenakedislam.com/2014/10/31/uncensored-photos-isis-father-teaches-his-baby-girl-that-stepping-on-a-severed-head-is-fun/

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein vollkommen abartiges Verhalten. Usama al Garib und Deso Dogg haben jegliche Grenze überschritten. Wie muss es in einem aussehen, dass man sich an solchen Gewaltaktionen erfreut? Die genießen diese Brutalität regelrecht, fühlen sich wahrscheinlich unglaublich stark und mächtig. Einen gefesselten Menschen abzuschlachten oder vor Leichenbergen rumzuposen zeugt aber nicht im geringsten von Stärke und Mut sondern ist einfach nur erbärmlich und widerwärtig.

    Eines sollten diese Sadisten aber im Hinterkopf behalten: "Übermut tut selten gut". Wenn für sie dann mal Zahltag ist, dürfen sie keine Gnade erwarten.

    Action Jackson

    AntwortenLöschen
  11. Und solche Subjekte, die nicht mehr therapierbar sind und sich dem religiösen Terrorismus angeschlossen haben, die bewegen sich dann frei durch Deutschland und grasen nebenbei auch noch die Steuergelder durch Hartz-IV ab. Wir zahlen durch die Untätigkeit unserer Politik dafür, damit sich diese Terroristen wie in einer Goldgrube fühlen können.

    AntwortenLöschen
  12. NEIN!

    Dieses Mal sage ich Nein! Ich werde diesem Deso Dogg nicht den Gefallen zukommen lassen, indem ich ihm dabei zusehe wie er sich bei der brutalen Ermordung von Menschen schuldig gemacht hat.

    Ich habe schon viele brutale Videos gesehen die durch den Islam und seine abartigen Anhänger entstanden sind, doch dieses Mal werde ich nein sagen. Ich werde Deso Dogg nicht darin unterstützten dass sich seine menschenunwürdige Taten für immer in mein Gehirn einbrennen können, denn diese Art der Aufmerksamkeit hat diese Monster nicht verdient, genauso wie es der Link zu seiner Tat nicht verdient hat, dass er sich weiterverbreiten kann, denn es sollte doch mitlerweile auch anderes Video und Bild oder Schriftmaterial geben, worüber man sich über das grausame Gesicht des Islam tagtäglich aufs Neue erkundigen kann, oder sogar zwangsläufig damit konfrontiert wird.

    Ob ich den Islam verachte? Wenn es nur den einzig-wahren Islam gibt, der so praktiziert werden muss wie er uns duch diese Deso Dogg's und durch den Koran tagtäglich vorgeführt wird, ja dann verachte ich den Islam genauso wie ich die Muslime verachte, die zu diesen menschenverachtenden Taten schweigen, denn je mehr ich heute über diesen so gelebten Islam in seine ursprünglich-gelebten Form erfahre, desto mehr wünsche ich mir dass er spätestens morgen für immer mit seinen Deso Dogg's von diesem Erdtrabanten in der Hölle verschwunden ist!

    AntwortenLöschen
  13. Zwei der drei ehemaligen Führungshonks des deutschen Ablegers der Millatu-Ibrahim-Sekte haben bisher vor und mit Leichen posiert. Einer hat sich jetzt beim Morden filmen lassen, der andere, "Fettbacke", wird diesbezüglich schon allein aus Image-Gründen bald nachlegen.
    Fragt sich: wo bleibt der Dritte, Abu Dawud alias Michael N. alias Hans Sachs?

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen
  14. Halloween der Kriegszombies und Halsabschneider. Herr Sabri mit ihrer Vorliebe für Gruselgestalten brauchen Sie sich nichts aus den Fingern zu saugen, zeigen Sie doch einfach mal die Gräueltaten ihrer "Mitbrüder"! Da haben Sie ihre vielgeliebten blutrünstigen Monster und Sadisten!
    Ob Sie dazu Stellung nehmen? - ich denke, nicht. Sie werden sich dazu ausschweigen wie auch ein Herr Vogel, ein Herr Lau, ein Herr Nagie und der übrige Vogelverein.
    Aber was regen wir uns darüber auf, solange diese Leute auch noch in ihrem Tun unterstützt werden? Woher kommen die Waffen? Warum konnte ein Deso Dogg einfach so dahin verschwinden? Warum wurde Mohmed Machmoud nicht weiter im Gefängnis festgehalten? Und letztendlich gibt es da unten ja nicht nur IS, sondern auch andere Verbrecherbanden wie die des Marouf. Und während wir die Verbrechen da unten anklagen, geschieht woanders genauso Schlimmes und Furchtbares wie beispielsweise in der Ukraine. Da fand man auch Massengräber, da wurden auch viele junge Frauen verschleppt, vergewaltigt und umgebracht und kein Hahn kräht danach.
    Bei dem Elend dieser Welt kann man nur einen Dunjaschaden bekommen.





    AntwortenLöschen
  15. Es ist unfassbar und ich bin tief erschüttert, welche Abgründe sich in diesem Vernichtungskrieg auftun, welche Grausamkeit, welche Brutalität, welche Menschenverachtung! Man kann es nicht in Worte fassen, das sind jedenfalls keine Menschen mehr, hier handelt es sich um Bestien in Menschengestalt!

    Und da ENTBLÖDET sich auch noch die italienische "Terrorismus-Expertin" Loretta Napoleoni (sorry, aber ich finde hierfür keinen harmloseren Ausdruck!), man sollte mit diesen Mörder- und Terroristengebilde IS in einen Dialog treten oder gar diplomatische Beziehungen aufbauen:

    http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=47310

    http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/themen/179236/index.html

    Dieser Unstaat gehört schleunigst und für immer entsorgt, am besten schon vorgestern!!! Gegen dieses Morden und diese Barbarei muss endlich etwas unternommmen werden, vorzugsweise durch ein UNO-Mandat und Aussendung von Bodentruppen! Und die IS-Anführer gehören auch nach Den Haag! Leider wird es nur mit Härte gelingen, der Region wieder Frieden zu bringen. Aber die Menschheit kann es sich nicht mehr leisten, wieder einmal zugesehen zu haben.

    AntwortenLöschen
  16. Tyrannenmord ist "Ehrenmord"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und eine Tyrannei wird durch eine andere ersetzt.

      Löschen
    2. ach und wen willst DU umbringen damit du eine Ehre kriegst?

      Löschen
    3. Ich kann mich nicht daran erinnern geschrieben zu haben, dass ich jemanden umbringen möchte.

      1. Die Gedanken sind frei
      wer kann sie erraten?
      Sie fliehen vorbei
      wie nächtliche Schatten.
      Kein Mensch kann sie wissen,
      kein Jäger erschießen
      es bleibet dabei:
      die Gedanken sind frei.

      2. Ich denke, was ich will
      und was mich beglücket,
      doch alles in der Still’
      und wie es sich schicket.
      Mein Wunsch und Begehren
      kann niemand verwehren,
      es bleibet dabei:
      die Gedanken sind frei.

      3. Ich liebe den Wein,
      mein Mädchen vor allen,
      sie tut mir allein
      am besten gefallen.
      Ich bin nicht alleine
      bei meinem Glas Weine,
      mein Mädchen dabei:
      die Gedanken sind frei.

      4. Und sperrt man mich ein
      im finsteren Kerker,
      das alles sind rein
      vergebliche Werke:
      denn meine Gedanken
      zerreißen die Schranken
      und Mauern entzwei:
      die Gedanken sind frei.

      5. Drum will ich auf immer
      den Sorgen entsagen
      und will mich auch nimmer
      mit Grillen mehr plagen.
      Man kann ja im Herzen
      stets lachen und scherzen
      und denken dabei:
      die Gedanken sind frei.

      Löschen
    4. PS: Es gibt schon einige denen es besser stehen würde zu liegen und zwar unter der Erde.
      Nichtsdestotrotz ist mein Handwerk ein anderes, denn jeder nach seinen Fähigkeiten.
      Natürlich zolle ich bestimmten Menschen allergrößte Hochachtung und verneige mich vor ihnen.
      Schau mal hier z.B.: http://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Elser

      Löschen
  17. Was es so gibt, "Wahre Männer":
    https://www.facebook.com/348659275257514/photos/a.441245732665534.1073741829.348659275257514/616259188497520/?type=1&theater

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LIES! aka ISIS

      http://www.news.com.au/world/middle-east/australian-terrorists-khaled-sharrouf-and-mohamed-elomar-share-extremist-views-supporting-isis-through-twitter/story-fnh81ifq-1226981780111

      Löschen