Freitag, 3. Mai 2013

Die wahre Religion - schnelle Finger, langsamer Geist

Bei "der wahren Religion" von Ibrahim Abu Nagie sind ja manchmal die Finger schneller als das Hirn und man postet Dinge, die man nach kurzer Zeit schleunigst wieder löscht, so wünscht man zum Beispiel bei diesem anderen Menschen ganz offen den Tod.....




....und bei dem öffnet man Tür und Tor zur nächsten Insolvenz:




(Anmerkung: das ist der gesuchte Tip )

Mich freut das natürlich, so zeigt uns das erste Posting ja wie der süßlich-lächelnde Prediger wirklich tickt und das zweite, dass auch meine Geistlos-These durchaus der Wahrheit entspricht und dafür möchte ich mich herzlich bedanken. Mach weiter so Ibrahim und hau das Zeugs raus, werden es ja nicht nur Deine Anhänger sehen, sondern auch alle anderen. Und das ist gut so, steht ja irgendwann auf dem Sekten-Türschild "Gefallen über die eigene Eitelkeit". Lang dauerts nimmer. Gepriesen sei der Nagie.

Guten Abend


Kommentare:

  1. Ein Jahr LIES! - Abu Nagie zieht ein erstes Resumee:

    "Bruder Ibrahim berichtet über seine Erfahrungen an den Infoständen. Wie die Nichtmuslime neugierig auf den Quran sind und wie sich manche nicht trauen, nach einem kostenlosen Quran zu greifen, und wo unser lieber Bruder manchmal mit einem netten Lächeln nachhelfen muss, damit sie zugreifen. Wir, liebe Geschwister, haben die Wahrheit und es ist unsere Pflicht, diese auch zu verkünden. Einen Quran zu verteilen ist nicht schwer, man braucht dafür nicht viele Worte. Wenn man keine Möglichkeit hat Infostände zu organisieren, dann kann man auf die Straße gehen und die Bücher sowie Flyer verteilen oder auch im Internet aktiv werden, und wenn dies nicht möglich ist, gibt es immer noch die finanzielle Unterstützung. Wir dürfen nicht erwarten, dass die Nichtmuslime uns mit Rosen empfangen, wir müssen standhaft sein und immer an unseren geliebten Propheten Muhammed (Frieden und Segen seien auf ihm) denken. Er (Frieden und Segen seien auf ihm) war uns
    ein Vorbild, so müssen wir sein Leben uns als Hilfe nehmen und genauso wie er (Frieden und Segen seien auf ihm) der Religion ALLAHs zum Sieg verhelfen."

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was soll er anderes schreiben?
      Soll er etwa "die Wahrheit" schreiben?
      Das Deutsche sie an Infoständen kritisieren und hinterfragen? Das Leute zwar den Koran mitnehmen, aber nicht seiner Sekte beitreten oder spenden?
      Soll er schreiben dass die Anzahl der Konvertiten sinken oder Muslime gar eine absolute Abneigung gegen Salafisten entwickeln?

      Diese Realität wird verschwiegen, damit seine Anhängerschaft nicht negativ gestimmt wird und weiter Blind ihrer "Lebensaufgabe" der "Dawa" nachgehen um nicht in der Hölle zu landen.

      Die Salafisten hassen die Medien, die Medien haben ihnen einen großen Strich durch ihre Aktion gezogen.
      In einer Diktatur oder in einem islamischen Kalifat hört man auch nur positives was die Ummah betrifft. Negatives wird gänzlich verschwiegen. So auch in diesem Salafistennetzwerk.

      Löschen
  2. zu dem Tipp:

    KRASS! Ich bin sprachlos! Welch eine Vorgehensweise gewählt wird um diesen dreckigen scheiss Koran an den Mann zu bringen (Entschuldigung, aber mir fällt nichts mehr ein).

    Es ist eine STRAFTAT im Namen eines "unbekannten" etwas zu BESTELLEN (Ausfüllen des Bestellformular mit dem Namen des Nachbarn).

    Ich finde es WIDERLICH, wie unbeteiligte Bürger für diese Organisation MISSBRAUCHT werden:
    Sollte so etwas bei mir einmal passieren, werde ich sie in Grund und Boden verklagen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beleidigen Sie nicht den Koran! Sowas gehört sich grundsätzlich nicht.

      Löschen
    2. Wie kann sich bitte ein Gegenstand aus gepressten Pflanzenfasern, Leim, Farbpigmenten und ggf. etwas Zierrat beleidigt fühlen??

      Ich bin Sleid

      Löschen
    3. Nicht der Koran ist dreckig, auch nicht die Bibel oder sonstein antikes philosophisches Buch etc. Wer sowas schreibt, ist wohl besser bei PI-News aufgehoben...
      Die Salafis sind es, die "dreckig" sind, die es zu bekämpfen gilt, nicht der Koran als solches. PUNKT.

      Löschen
    4. Ich beleidige was ich will und wie ich es will.
      Wenn dir meine Freie Meinung nicht passt, hau ab.
      Wir brauchen keine Salafistendreckpack, ihr kostet uns nur Geld und ihr zerstört das Ansehen des Islams. Außerdem wird durch euer Darsein und euren Durchfall den ihr glaubt verbreiten zu müssen der Frieden zwischen Christen und Muslimen gestört. Wegen euch dreckigen Bastarden herrscht kein Frieden in Syrien. Also verpisst euch in eure dreckigen Höhlen und lasst die Syrier endlich in Frieden. Überall wo ihr Auftretet herrscht Chaos, bis die Leute euren Bullshit glauben. Diese Menschen brauchen keine Salafisten die eine neue Ideologie nach dem Diktator ins Land bringen. Euer Steinzeitdreck braucht eine moderne Welt nicht. Nur wegen euren Gehrinschmalz ist der Islam immer noch Rückständig und erfährt keine Moderne. Also zieht in die Wüste und errichtet eure Zeltstadt, damit endlich die muslimische Welt ihren Frieden findet. Verpisst euch.

      Löschen
    5. Ich schätze diesen Blog sehr, weil er von einer Person betrieben wird, die sicher nicht antiislamisch ist, auch nicht muslimfeindlich. Und gegen Ausländer hat der Herr Elser auch nichts. Sein Engagement gegen die Salfis ist richtig und er lässt die Vernunft walten.
      Das kann ich von dir, ANONYM 01:06, nicht behaupten. Ich kenne dich, zum glück (???), nicht, aber deine Postings strotzen nur so von Hass und Kraftausdrücken und lässt kaum vernunft erahnen. Hauptsache Asdrücke wie verpissen, dreckig, Dreckpack etc...wie gesagt, der Blog hier ist, denk ich mal, nichts für dich. PI-News würde dir besser stehen, oder ein Blog wo es gerne gesehen wird, wenn mit Schimpfwörtern und ohne Niveau argumentiert wird..
      Achja, dein erster Satz: "Ich beleidige was ich will und wie ich es will." sagt eigentlich alles über dich aus.

      Löschen
    6. Den Koran zu beleidigen ist genauso albern wie irgendein anderes Buch. Was seinen nutmaßlichen Verfasser betrifft, so tat er nichts anderes als andere Kriegsherren seiner Zeit: Töten und Versklaven. Einige Gedanken waren in seiner Zeit und Gegend sogar progressiv (Armensteuer z.B.).
      Beleidigen kann man aber die Irren, die ein Gesellschaftssystem des 7. Jh. auf heute übertagen wollen - mit allem, was dazugehört (Hinrichtung von Apostaten, "Hexen", Schwulen, Ehebrechern, "Ketzern").

      Dirk Sigibert

      Löschen
    7. Ich distanziere mich ebenfalls von den Beleidigungen. Allerdings muss man fairerweise sagen, dass ein Buch welches so ausgelegt werden kann, dass die unzähligen weltweit begangenen Gräueltaten durch dieses „legitimiert“ werden, in HÖCHSTEM Maße bedenklich ist! Vielleicht lehne ich mich zu sehr aus dem Fenster mit meiner nachfolgenden gewagten These. Hitlers mein Kampf ist verboten(zumindest bei uns), kann aber aus dem Internet von unzähligen Quellen bezogen werden. Dieses Buch findet bei WEITEM nicht derart viele extremistische Anhänger! Nun mag es wohl den ein oder Anderen kranken Menschen geben, welcher einen Schrein um dieses Buch aufbaut, aber haben Sie schon einmal von „Mein Kampf“ Lesekreisen gehört? Genauso habe ich nie gehört, dass ein durch „Mein Kampf“ inspirierter Mord der Nachkriegszeit durch dieses Buch legitimiert wurde(und dies auf der ganzen Welt)?

      Der Islam ist sozusagen ein Geschenk! Er lässt Menschen weltweit erkennen, dass einzig und allein kranke Ideologien das Problem sind und trägt somit dazu bei, den Rassismus hoffentlich eines Tages zu überwinden.

      HadDschi! Gesundheit!

      Löschen
  3. Wie haben sich die Verteiler das eigentlich vorgestellt? Glauben diese Extremisten wirklich dass man durch ein Buch den Glauben der Menschen verändern oder erzwingen kann, wenn dieser Glaube auch nach Ansicht der Salafisten die völlige Unterwerfung verlangt und wodurch man dann den Menschen die Pest an den Hals wünscht, und dass nur weil sie diesen Glauben nicht verinnerlichen möchten, bzw. sich diesem Glauben nicht unterwerfen wollen? Wir leben in einer Zeit wo wir auf derartige Strafen der Steinigung und sonstige abartige Strafen verzichten können, weil Menschen dadurch verstümmelt oder ermordet werden, denn wir leben in einer zivilisierten Welt, wo wir erkannt haben dass das Abtrennen von Gliedmaßen oder die Folge der Steinigung bei Fehlurteilen nicht ungeschehen gemacht werden können, da sie den Tot, oder eben das Verstümmeln von Gliedmaßen bedeuten. Wenn es durch eine Religion verlangt wird dass diese Strafen in ihrem Nahmen an Menschen wegen ihrem eventuellen Fehlverhalten durchgeführt werden sollen, dann ist das die ausgeübte und nicht mehr rückgängig zu machende Barbarei an der dadurch betroffenen Menschheit. Wer diese Religion uneingeschränkt so extrem auslebt dass er für die Menschen bei bestimmten Vergehen die Verstümmelung oder die Todesstrafe vorsieht, der ist nicht besser wie die Henker und die Urteile in den Ländern, wo die Todesstrafe immer noch praktiziert wird. Wer als radikaler Islamist für die Scharia ist, der sollte mit seinem Finger nicht auf die Länder zeigen und sie nicht anprangern, weil es auch dort leider immer noch möglich ist durch Fehlurteile der Gesetzgebung zu Tode zu kommen. Kein Glaube und keine Religion wird es jemals schaffen, alle Menschen unter sich durch die Unterwerfung zu vereinigen, denn dazu sind die Kulturen und die Menschen viel zu verschieden und jeder Mensch wie auch die jeweilige Kultur für sich einzigartig. Wer für kein gemäßigtes und zivilisiertes Miteinander ist und die Unterwerfung vorantreiben möchte, der sollte sich die ehrliche Frage stellen wohin das führen wird und sich dann jedoch keine Fragen mehr stellen, wenn sich seine Absicht schon durch die Natur und den Überlebenstrieb der Menschheit nie erfüllen kann, wenn sie nicht dazu bereit ist sich einer Religion völligen zu unterwerfen. Kommt der Gedanke an die Menschlichkeit aus dem Herzen der Menschen, dann hat die Unterwerfung der Menschen ihre Daseinsberichtigung verloren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja, dass ziel ist es nun als 1. in syrien ein kalfiat aufzubauen. wird ja heiss diskutiert bei den salafisten. anschließend werden die andern ländern islamisiert (von ägypten bis marokko). danach wird ein dschihad übers mittelmeer gegen die kuffars in europa geführt. Parallel die Afrikanischen Völker zwangsislamisiert. wenn man europa unter terror erstickt, hat man schonmal den feind europa besiegt, anschließend wird anlauf genommen um in den USA Fuss zu fassen. Eine Ideologie kann alle Formen annehmen, man sollte sie niemals unterschätzen. Den Nazis hat man zu lange zugeschaut. Als reagiert wurde, war bereits ganz Europa unter Hitler.

      Löschen
  4. Man sollte aber auch niemals die unterschätzen, die sich niemals unterwerfen wollen. Unabhängig durch eine nach außen verbreitete Religion, die für sich nach Unterwerfung verlangt, oder durch eine fehlgeleitete Politik, die auch durch eine falsche Ideologie entstanden sein kann, wie auch durch eine Religion.


    "Den Nazis hat man zu lange zugeschaut. Als reagiert wurde, war bereits ganz Europa unter Hitler."


    Verblüffend, wie ähnlich sich doch manche alte Bilder der Nazigrößen und der heute bekannten Salafisten sind!

    http://www.n6xt.com/uploadz/uploads/images/n6xt-032b480198.jpg

    http://dandydiary.de/wp-content/uploads/2012/08/v%C3%B6gli.jpg

    http://service.wissens-server.com/wissensserver/media?a=v&u=jadis/incoming/100643.jpg&c=file-system&v=resize&height=%20&width=360

    http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/1.750883.1348357486!/httpImage/1036269600.jpg_gen/derivatives/rpoPanorama_786/1036269600.jpg


    http://bc01.rp-online.de/polopoly_fs/1.750848.1348278350!/httpImage/3755619029.jpg_gen/derivatives/rpo54_400/3755619029.jpg

    http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/1.744824.1303937119!/httpImage/4249560144.jpg_gen/derivatives/rpoPanorama_786/4249560144.jpg

    Vielleicht fällt es sogar jemandem auf das vor der selben Kirche zwei artverwandte Wahnsinnige gestanden haben, auch wenn sie durch die Zeit getrennt sind. ?!
    Wenn Sie glauben den Joseph Goebbels und den Sven Lau vor der Kirche in Rheydt auf den Fotos zu erkennen, …

    AntwortenLöschen
  5. DR med Pfeiffer_ Zamzam Wasser voller Wunder
    http://www.youtube.com/watch?v=R9FYZXMm8XI

    ich komm mir vor wie bei ASTROT TV :D
    mit "Goldwasser", was jeden gegenstand der damit in berührung kommt zu gold werden lässt...

    --

    Abu Adam - Ratschläge an den Bundesinnenminister Friedrich ...
    http://habibiflo.de http://myIslamTube.de http://IslamXpress.de
    http://PierreVogel. de http ...
    http://www.youtube.com/watch?v=Nt6VB2aVGqg

    LOL unser Abu Durchfall, einfach Zucker :D

    --

    Das erste Video über das Lies Projekt in Ägypten (Hurghada ...
    Das erste Video über das Lies Projekt in Ägypten (Hurghada) حملة
    اقرأ وصلت إلى الغردقة وشرم الشخ بمصر حيث
    ...
    http://www.youtube.com/watch?v=poZ6ceT_CIY

    Das Lied ist witzig :D :D :D

    --

    Ist der Islam die wahre Religion?
    http://www.animalsasia.org/view.php?id=20130503025626AAtIXRP

    (die Kommentare auf diesen Internet-Missionierungsversuch eines Salafisten sind sooo geil :D)

    ---

    AntwortenLöschen
  6. http://www.rp-online.de/niederrhein-sued/moenchengladbach/nachrichten/bedrohliche-botschaft-auf-salafisten-seite-1.3375151

    AntwortenLöschen
  7. http://www.rp-online.de/niederrhein-sued/moenchengladbach/nachrichten/bedrohliche-botschaft-auf-salafisten-seite-1.3375151

    schaut wo herr unser Sven Lau das BIld geklaut hat:

    http://www.gasthaus-zeiner.at/events.html
    http://blog.wimdu.es/aspirantes-a-willy-fog-del-siglo-xxi
    http://primerasnoticias.com/conociendoelmundo/2013/04/02/la-vuelta-al-mundoandando/

    AntwortenLöschen
  8. Herr Dr. med Knut Pfeiffer (Internist) aus München hat das heilige Zamzam Wasser aus Mekka .

    interessant wie die ganzen salafisten Youtube Accounts diesen Typ als Gott verehren: Ist er ein neuer Salafisten Marketing Chef?

    http://www.google.de/#output=search&sclient=psy-ab&q=DR+med+Pfeiffer_+Zamzam+&oq=DR+med+Pfeiffer_+Zamzam+&gs_l=hp.12..0i30.1259.1259.0.3100.1.1.0.0.0.0.88.88.1.1.0...0.0...1c..12.psy-ab.rMjnhQLaAwE&pbx=1&bav=on.2,or.r_qf.&bvm=bv.45960087,d.Yms&fp=b9b1f94b325cac0b&biw=1680&bih=955



    www.youtube.com/watch?v=R9FYZXMm8XI
    www.youtube.com/watch?v=9ZHPuaHLGWc
    www.youtube.com/watch?v=37jD7XwQ50s
    www.youtube.com/watch?v=jhOktVt8Xac
    www.youtube.com/watch?v=9SrVgmdqGIY
    https://www.youtube.com/watch?v=xDuSqkgN17c

    AntwortenLöschen
  9. "Libanesen (24) Salafist aus Essen. Grund dafür sind dessen erhebliche Vorstrafen: So ist der 24-Jährige nach ST-Informationen nur wenige Tage nach dem Übergriffen in Solingen von einer Strafkammer des Landgerichts Essen unter anderem wegen schwerer räuberischer Erpressung zu einer Haftstrafe von vier Jahren und drei Monaten verurteilt worden."
    http://www.solinger-tageblatt.de/Home/Solingen/Salafisten-angeklagt-vor-Strafkammer-a58a3763-f4a9-4a38-9eee-363912e7f3e8-ds

    Salafisten werden für ewig in der Hölle brennen... Deso Dogg brennt jetzt schon in der Hölle. Seine Vergangenheit vergisst Allah nicht. Bushido der nun sich einen Bart wachsenlässt und damit glaubt sich von seinen SÜNDEN gereinigt zu haben, wird ebenfalls in der Hölle brennen. Allah wird seine Taten niemals vergessen, er kann in Zukunft so vieles "Gutes" tun, Allah weiss was er getan hat.
    Allein ihre Taten in der Vergangenheit wird Allah bestrafen.
    Jegliche Gewalt und versuche friedlebende Menschen zu bekehren wird Allah mit ewigen Strafen ausgleichen.
    Salafisten sind eine Schande für die Welt. Muslime und Christen brauchen Salafisten nicht um friedlich neben einander zu leben. Sven Lau durch seine Bilder auf Facebook schürt Hass, auch er wird ewig in der Hölle gepeitscht werden. Sein Irrglaube spürt man in all seinen Taten und Beiträgen. Seine Blendung und sein Trieb.

    AntwortenLöschen
  10. @Anonym woher weißt du ob sie in der Hölle brennen werden .Gib mir ein Beweis zb. aus dem Koran oder der Bibel weil denke ja das du an die Hölle glaubst so wie du schreibst.

    AntwortenLöschen
  11. Anonym 12. Mai 2013 00:17

    Glauben Sie etwa Islamisten würden ins Paradies kommen, wenn sie durch ihre Taten zu Mord und zur Intoleranz gegenüber allem anderen aufrufen? Geben Sie mir doch bitte einen Beweis ob es das Paradies gibt!

    AntwortenLöschen