Mittwoch, 15. Mai 2013

Usama Al Gharib zeigt uns seine Kommandozentrale

Wollen Sie mal einen stahlharten Jihad-Testosteronbolzen bei der Arbeit sehen? So richtig in Kampfmontur und mit blitzenden Krummsäbel? Kein Problem, schalte ich ja live zu Abu Usama Al Gharib, welcher uns in seinem Kommandobunker begrüßt:



Pffuh, der sieht echt gefährlich aus - der stechende Blick, der ausufernde Haarwuchs und der athletisch-muskulöse Körperbau hauen mich echt von den Socken und ich möchte dem ehrlich nicht im Dunkeln begegnen. Wie? Ob ich vor dem Ober-Usama endlich angemessen erzittere? Ne, ich spreche von dem Kater, ist der ja wirklich ein ansehnlicher Brocken. Es geht aber um den dahinter? Ach, wenns so ist - der sieht aus wie immer, also schmuddelig und wirr.  Nicht Neues also im Jihadland, deswegen lassen Sie uns wieder über den miauenden Mäusekiller sprechen, sieht der ja echt edel aus ........

Guten Abend




Kommentare:

  1. Ob er auf dem Bett schon Sex mit Mohammed hatte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso veröffentlichst Du den Kommentar nicht, läßt aber diese Sauerei zu? Ich weiss schon lange, dass Du nicht fair bist G. Elser mit Deiner ganzen Niederträchtigkeit in Deiner ganzen geistigen Glanzlosigkeit, ists ja die Feindseligkeit, die bei Dir entscheidet, was veröffentlicht wird und was nicht.

      Löschen
    2. @ Anonym16. Mai 2013 19:18:

      Formuliers anders und es wird freigeschaltet. Mit anders meine ich: Weniger Fäkalsprache.

      PS.: Und bitte jetzt kein "dann hättest es halt Du umformuliert". Das geht bei Blogger nicht - einstellen kann ich nur im Original-Wortlaut.

      Löschen
    3. Georg, Dein Blog, Deine Intension würde in der Tat auch den ein oder anderen Muslim ansprechen, wenn aber derartige Beleidigungen von Dir zugelassen werden, haben wir hier nichts verloren.
      Ein bischen mehr Empathie wäre vielleicht Grundlage eines konstruktiven Diskurs.
      Aber ich habe meine Zweifel, ob das auch in Deinem Interesse wäre ? Schöne Feiertage

      Löschen
    4. @Anonym17. Mai 2013 13:42:

      "Aber ich habe meine Zweifel, ob das auch in Deinem Interesse wäre ?"

      Die Zweifel sind unberechtigt, jedoch bin ich ein Freund des offenen Wortes, weswegen ich versuche, Zensur so gut es geht zu vermeiden und dies werde ich auch beibehalten. Jedem steht es frei hier zu kommentieren, allerdings nicht mit Aussagen wie F*** Dich.

      Ebenfalls schöne Feiertage

      Löschen
    5. @Anonym 07.47

      Wie war denn Dein letzter Oma Gummipuppen SEX?
      Konnten sich die menschlichen Gefühle jetzt entwickeln?

      Löschen
    6. Ob Georg diese Kommentare erlaubt oder nicht (vielleicht hat ja ein salafist diesen Kommentar geschrieben), liegt es an euch der Ideologe abzuschwören und friedlich den Islam mit anderen Religionen auszuleben.
      Muslime sind in Deutschland Willkommen, wenn sie ihre Religion nicht über Grundgesetz und Menschenrechte stellen und unsere Freiheit nicht untergraben wollen.

      Georg könnte auch einfach alles lassen und nicht über salafisten berichten... Wie wäre dann die Zukunft der Muslime? Se wurden blind hinter einem salafisten herlaufen und seine politischen Ziele durch ihre Anhängerschaft an einer Religion unterstützten.
      Es liegt an euch, ob in Deutschland salafisten weiter Zuspruch bekommen oder nicht. Ich weiß: je mehr salafisten, desto mehr Rechtsradikale und linksradikale, die den Islam in Deutschland ablehnen.
      Es ist eure Aufgabe sich von salafisten abzuwenden und sie zubekämpfen, bevor irgendwelche Nazi Banden und andere Extremisten Häuser anstecken etc.

      Löschen
    7. Wenn Ihr wüsstet, was die Salafisten/Wahabiten innerhalb der islamischen Community wirklich für ein Ansehen haben, dass ja auch noch zusehends täglich schlechter wird, dann könnte manch einer seine Sorgenfalten streichen.
      Sie werden immer eine kleine Randerscheinug bleiben, obgleich ich natürlich zugeben muss, dass Sie aufgrund ihrer saudischen Identität auch Macht besitzen.

      Löschen
    8. "Ob er auf dem Bett schon Sex mit Mohammed hatte?"

      Wer denn? Der Kater oder Usama?^^

      Löschen
    9. Kultiviert, dialogfördernd, erwachsen ! Und dann dieser glorreich ausgeprägte Komikstil. Nichts anderes drauf, naja wahrer Stil ist nun mal was für edle Charaktere und das das so bleibt, ist auch gut so und das das von der Mehrheit auch so verstanden wird, ist ebenfalls gut so. Und das Sie liebe Frau Zuckermann weit fern eines solchen Stils liegen, ist eine Tatsache. Dass das widerum aus Ihrem niederträchtigen, banalen Motivmuster resultiert, ist wohl ein traurige Gewissheit. Und das Sie sich im Endergebnis auch noch nichtmal daran stören, zeigt eigentlich schon das ganze Ausmaß Ihrer pupertierenden Unfertigkeit.
      Menschlich eine NULL, Geistig eine Doppel(NULL)

      Löschen
    10. @Martina_Zuckermann; ich wusste doch das Sie menschlich und geistig nichts aber absolut nichts anzubieten haben:)))))))

      Löschen
    11. Eigentlich rege ich mich nicht über Rechtschreibfehler auf, passieren sie ja auch mir haufenweise.
      Aber wer die moralische Keule schwingt und andere als eine GEISTIGE Doppel(NULL) beleidigt, den möchte ich doch darauf hinweisen, dass in Ihrem kurzen Text mehrere Rechtschreibfehler zu finden sind. Auf Anfrage zähle ich sie gerne auf, SIE GEISTIGER ÜBERFLIEGER :)

      Löschen
    12. Wie kommst Du darauf Micha, dass das eine Beleidigung darstellt? Das ist festgestellt;-)

      Löschen
    13. Von Ihnen und für Sie vielleicht, kann ich Ihren Geisteszustand ja nicht einschätzen. Ich habe einen anderen Eindruck von den Beiträgen von Frau Zuckermann, wie Sie ihn haben. Sie schreibt differenziert und ihre Beiträge zeugen von Sachverstand und Intelligenz.
      Aber da Sie hier einfach Beleidigungen (!!!) in den Blog stellen, nicht mal einen Namen tragen, hier Anonym die moralische Keule schwingen, kann ich Sie auch nicht ernst nehmen. Laut schreien kann jeder (siehe Sabri), aber argumentieren, Meinungen begründen oder sich sachlich mit Dingen auseinandersetzen, das fällt so manchem schwer. Siehe Mr. Anonym 13:58!

      Löschen
    14. Danke, Micha :-)))

      den Rest habe ich NICHT gelesen. Gott wird mich verstehen.^^

      Löschen
    15. Also wenn das oben keine Beleidigung ist von dieser gewissen Mrs. Zuckermann, was sie hier, ein Stück weiter oben, geschrieben hat, was ist dann eine Beleidigung ?

      Löschen
    16. Also, du Nervensäge. Wo ist die Beleidigung???
      Die gestellte Frage "Wer denn? Der Kater oder Usama?"???
      Ich kann keine Beleidigung entdecken. Brauch ich dafür eine 3D-Brille, die sie vielleicht haben?

      Löschen
    17. Wenn Du den Satz darüber hinzuziehst, dann könnte es sein, dass Du es verstehst,....,hm,könnte, hm, vielleicht. Und jetzt ab in den Kiga

      Löschen
    18. genau... ich möchte die Beleidigung sehen......

      werde ich nun im Namen Allahs gekillt, oder was?

      Löschen
    19. Der Satz darüber ist nicht von Martina Zuckermann. Es ist ein Zitat von einem anderen Mr. Anonym.

      Löschen
    20. Micha, lassen wir diesen Spießrutenlauf, wird langweilig

      Löschen
    21. Genau, weil du keine Argumente hast und in eine Sackgasse gelaufen bist, du Langweiler. Argumente hast du nicht, bisher kam noch nixxx argumentatives von dir. Du scheinst ein Salafifreund zu sein, damit ein No-Go für Argumentationen. Also, lieber Langweiler, mach es Gut und nerv nicht weiter!

      Löschen
    22. Jo Jo Laber Laber, elende Dumpfbacke,
      Argumente, was für Argumente du doofe Nuss!!
      Die Alte hat gefragt, wer von beiden Sex mit M. hatte, wer gemeint ist ist klar, das Ziel ist klar: Muslime tief beleidigen. Du bist genauso krank wie die Alte. Euer Hirn ist leichter zu lesen wie das eines Hundes. In der Realität würde Sie oder Du keine so eine Fresse haben. Da wird sie gestopft, Du Daumenlutscher. Argumente, Sackgasse, bla bla bla, oh man ey, wie dumm muss man sein, das Wort Argument einzusetzen. Sich mit Dir zu unterhalten, ist wie der Besuch der Krabbelecke im Kiga. Herrlich diese Einfältigkeit im Geiste. Oh man was für ein Dummkopf, Du hast ja auch nix drauf. Lass uns mal treffen wenn Du Eier hast, besprechen wir das mal unter 4 Augen, diesen Müll. Aber hat so ein Feigling wie DU nicht. Ich, du hast keine Ahnung, ich selber bin gegen Salafis und gehe auch direkt auf sie zu, auch real, argumentativ, hartnäckig, sturr, ich habe mich dazwischen gestellt, als öffentlich gepöbelt hat, habe ich sein Mund zu gemacht, also du Freak, ahm Du kleines Kind, unterhalte Dich mit deinesgleichen, DU Depp

      Löschen
    23. Ach, Anonymchen.... ich weiß, dass du mich heiß und innig mental begehrst, aber aus uns beiden wird nichts, zumindest nicht in diesem Leben. Im nächsten überlege ich mich, ob ich mich DIR auf einem silbernen Tablett als Freiwild servieren lasse. Jetzt habe ich keine Zeit dafür. Küsschen^^

      Löschen
    24. @ Anonym26. Mai 2013 22:41: Drohungen sind hier nicht erlaubt - erste und letzte Warnung.

      Löschen
    25. LOL was ist denn das für ein lächerlicher Typ. Immer der gleiche Rotz, haben sie keine Argumente, diese Dummköpfe, dann drohen sie.
      Also Mr. Anonym, ich wohne in Bremen, wo wohnst du? Auch hier? Prima, dann komm heute in die Lindenhofstr. 15 Uhr? Passt bestens, habe diese Woche Urlaub. Und was willste dann machen?
      Angst muss ich allerdings vor dir haben, denn du bist zum TOTLACHEN ;)

      Löschen
    26. LOL... DIE ALTE.......

      redet SO ein Supermoslem?

      Nur so nebenbei, ich habe selbst in meinem realen Leben den MUT etwas zu sagen, was so einigen in der Realität fehlt! Vor allem habe ich mit meiner GEISTIGEN Arbeit erreicht so einige Muslime und Christen zusammen zu bringen mit Hilfe eines christlich-islamischen Zentrums welches unsere islamische Gemeinde mit so einigen von uns gegründet haben NUR um eine Brücke zwischen den Islam und dem Christentum zu erzeugen!!!!

      Soviel zum Thema! Wer HIER Zwist erzeugt zwischen Muslimen und Christen, oder auch nur zwischen Muslimen selber sind solche wie diese geistesreiche anonyme Person, die durch ihrem EIGENEN Benehmen dem Islam mehr schadet als jeder andere!!!!!

      Löschen
  2. http://www.hellboundthemovie.com/wp-content/uploads/2012/04/teletubbies_02.jpg

    AntwortenLöschen

  3. Thema: Urin trinken! - Ahlu-Sunnah.com
    salam_wr: Ich habe da eine frage und zwar ist es erlaubt Urin eines
    Menschen zu trinken? oder war es gut das Urin des Propheten zu trinken..
    Ich habe ein Paar ...

    AntwortenLöschen
  4. Pierre Vogel Der Islam wird Siegen_2 - YouTube
    Pierre Vogel Der Islam wird Siegenby Ibn Abdullah No views; 4:55. Watch
    Later ᴴᴰ Shaikh ...

    AntwortenLöschen
  5. https://www.facebook.com/TauhidGermany

    AntwortenLöschen



  6. „Gefällt mir“-Angaben insgesamt.

    636

    Frankfurt am Main, Hessen
    Beliebteste Stadt


    GLÜCKWUNSCH DEUTSCHLAND !!!!!

    AntwortenLöschen
  7. Islam: Die totale Unterwerfung:
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=161781957331090&set=a.158020744373878.1073741828.157760521066567&type=1&theater

    AntwortenLöschen
  8. https://www.facebook.com/photo.php?fbid=160719654103987&set=a.158020744373878.1073741828.157760521066567&type=1

    AntwortenLöschen
  9. mit Kuffar-Redbull!!! Er wird für ewig in der Hölle brennen!!!!!!

    AntwortenLöschen
  10. Man sollte das dem Tierschutzverein melden! Die arme Katze!Wie hält sie das aus?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal" :)
      Die Miez hat sich einfach nur den bequemsten Platz ausgesucht an dem sie am wenigsten gestört wird... Völlig normal für Stubentiger.

      Grinsekatze :)

      Löschen
    2. also verkörpert die Katze den Islam/Mohammed/Allah der als Feldherr ganz viel Personal hat/braucht um zu herrschen (den Islam zu verbreiten)

      Löschen
    3. ach deshalb wird der Löwe so populär in der Salafisten Szene gehandelt!! der Löwe ist eine Katze und damit als "Islam" zu sehen, der wie die Katze sein Personal zum leben braucht. da bekommt das Gebet "die Unterwerfung" eine ganz neue Bedeutung!!

      Löschen
    4. "Guten Morgen, liebe Sorgen..." ;-D

      Löschen
  11. Oh man was für ein fauler Sack! Zu richtiger Arbeit wird der doch nie fähig sein...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. pc für sine Propaganda, und Hartz 4 zum leben. Deutschland/oestrrteich finanziert seinen eigenen dschihad...

      Löschen
  12. Hah!
    DAS ist ein wahrlicher "Löwe für Allah" (ein Penner, der faul aus seinem Bett den Dschihad führt)!

    AntwortenLöschen
  13. Dieser Usama al Gharib ist ein lebendes Beispiel für einen Loser, der seine Schwäche kompensieren will, indem er für Gewalt wirbt. Ich hoffe, die Judikative wird ihn lange in der Zelle halten. Er verbreitet nur Hass und Aufforderungen zur Gewalt. Schön, dass er sich in einigen Videos neben Abu Nagi gesellt...By the way: Ich bin gegen jedwedige Gewalt, aber was soll man mit solchen aggressiven Losern machen????
    Psychiatrie!!! Ein Leben lang!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es gab mal die Entnazifizierung. wie waere es mit einer entsalafizifizierung?
      entislamisierung?

      keine Ahnung wie es aussehen soll, aber der Hass und die Ideologie muss aus den Köpfen verschwinden. aber wie will man es machen?
      Intelligenz und freidenken kann man nicht indoktrinieren

      Löschen
  14. http://echo-online.de/nachrichten/landespolitik/Islam-Unterricht-an-zwei-Grundschulen%253bart175,3936084


    Rückschritt statt Fortschritt!!
    der Islam wird nun offiziell in die Köpfe der Kinder indoktriniert!!!

    das ist nur der Anfang!
    nach dem Kinder den ersten Kontakt zum Islam haben werden sie irgendwann weiter ihrer Religion erforschen. und dann kommt die große Entscheidung:
    Liberaler islam oder salafistischer Islam!!

    ich sehe voraus:
    das Kind wird sich gerade wegen Krisen und immer groesser werdenden Demokratie und West-Hass
    zum Fundamentalismus entscheiden!!

    wie bei den nazis damals!!

    AntwortenLöschen
  15. http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/fc-bayern-muenchen/article116201924/Aerger-ueber-Boatengs-Bierdusche-auf-den-Muslim-Ribery.html

    Der gläubige Muslim Franck Ribéry soll angeblich auf Jérôme Boateng sauer sein, weil dieser ihm bei der Meisterfeier Bier über den Kopf goss. Nun klärt Boateng auf.

    ...

    Die englische "Daily Mail" zitiert Ribéry wie folgt: "Ich werde mit Boateng nicht mehr sprechen. Er weiß, dass ich ein Muslim bin." Er sei entrüstet. Englische und spanische Medien nahmen den Bericht auf und berichteten großflächig, der entsprechende Artikel auf der Homepage der "Daily Mail" wurde mittlerweile allerdings entfernt.



    -
    Wo wird eigentlich zwischen Religion und Fanatismus getrennt? Ist es ersichtlich? Oder wird man nicht stück für stück ein fundamentaler Religionsanhänger, in dem man immer weiter stück für stück sich dem Regelwerk einer Religion unterwirft?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestimmt ne Ente. Auf dem Rathausbalkon hat Ribery Mathias Sammer auch Bier über das Haupt gegossen, war eindeutig zu sehen.

      Löschen
  16. auch wenn die Seite von Linken ist(Grüne und Linke unterstützen zur Zeit die Salafisten eher als Demokraten und sehen die Gefahr nicht. Sie sehen die Gefahr und die Auswirkungen wie bei vielen Dingen in der Politik erst dann wenn sie nicht mehr rückgängig gemacht werden können), ist der Artikel sehr interessant:
    http://www.scharf-links.de/45.0.html?&tx_ttnews%5Btt_news%5D=35395&tx_ttnews%5BbackPid%5D=9&cHash=e167f3ffb1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moment mal, Mr. Anonym. Wer ist es denn, der Waffen- und Rüstungslieferungen nach Saudi-Ara´bien verhindern will, weil dort die Wahabiten/Salafisten am Werk sind??? Die Linken und die Grünen. Claudia Roth hat sogar öffentlich die Salafisten in dieser Debatte erwähnt!!!
      Und wer ist, aus wirtschaftlichen Gründen, für die Waffenlieferungen an die Salafis??? Na??? CDU und FDP!!!!
      Am Mittwoch lief im ZDF eine sehr interessante Reportage bezüglich dieses Themas. Und wer auch mal eine debatte im Bundestag verfolgt (auf Phoenix z.B.), der kann sich auch ein Bild machen, ehe er Blind immer wieder auf die Linken einschlägt.

      Löschen
    2. Potsdam - Brandenburgs Justizminister Volkmar Schöneburg (Linke) will die Haftregeln für Schwerkriminelle lockern. In Brandenburg sollen zu lebenslanger Haft verurteilte Straftäter bereits nach fünf statt wie bisher nach zehn Jahren erstmals Langzeitausgang bekommen. Das trifft jene, die wegen Mordes, Vergewaltigung, Raub oder Kindesmissbrauch jeweils mit Todesfolge einsitzen. Das bestätigte das Ministerium auf PNN-Anfrage.

      Seit dem sind auch die LINKEN bei mir untendurch!

      http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/638260/

      Löschen
  17. Die Schweine-Affäre

    Der demokratie-feindliche und Minderheiten verachtende Charakter der Ahmaddya-Sekte kommt in ihrer Haltung zu Minderheiten wie den Homosexuellen einerseits, zur gesellschaftlichen Mehrheit andererseits zum Ausdruck. Erinnert sei an das erst in diesem Jahr von der Internetpräsens der Ahmadiyya-Sekte www.ahmadiyya.de/ahmadiyyat/jjj/schweinefleischverzicht.html entfernte „Schweinepapier“, in dem es unter der Überschrift: „Glücksschwein oder arme Sau? - Warum auch Nicht-Muslime auf Schweinefleisch verzichten sollten“ u.a. heißt: „Unser geliebter vierter Khalifa, Hazrat Mirza Tahir Ahmad (möge Allah Gefallen an ihm finden und seiner Seele gnädig sein) äußerte in dem Zusammenhang, dass er den zunehmenden Hang zur Homosexualität mit dem Schweinefleischverzehr in unserer Gesellschaft in Verbindung setzt. Eine Korrelation zwischen Nahrung und Auswirkung auf den Konsumenten erklärte auch der Verheißene Messias (Friede sei auf ihm) in seinem Werk "Die Philosophie der Lehren des Islam", indem er auf den oben aufgeführten Qur-ân-Vers 116 der Sure 16 einging und schrieb, dass das Fleisch des Schweins, dieses in Unrat lebenden Tieres dem menschlichen Körper und der menschlichen Seele nur Schaden bringen kann.“

    Die Empörung in den Medien über dieses Stück Hetze war kurz.

    Das Turteln mit der NPD

    Während die Sekte ihre Kritiker und Gegner gern als „rechtsextrem“ verteufelt, pflegt sie selbst ungenierte Kontakt zum Rechtsextremismus, wie ein kürzlich bekannt gewordenes Interview zeigt, das der Pressesprecher Hadayatullah P.-G. Hübsch einem Theorieblatt der NPD-Jugend gab (Hier & Jetzt Herausgeber: Junge Nationaldemokraten JN -Landesverband Sachsen, Rothenburger Straße 52, 02826 Görlitz gab. *Auszug:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man lernt nie dazu. Bislang waren mir die Ahmadiyya eigentlich recht sympathisch. Aber jetzt habe auch ich ein paar Fragezeichen mehr über meinem Haupt. Schade eigentlich und danke für die Info!

      Löschen
  18. Für die Gründung einer Organisation liberaler Muslime in Deutschland hat sich die SPD-Politikerin Lale Akgün ausgesprochen. Im Gespräch mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung »neues deutschland« (Montagausgabe) sagte die langjährige Bundestagsabgeordnete und jetzige Referatsleiterin der rot-grünen Landesregierung in Düsseldorf, »natürlich brauchen wir eine Organisation, sonst werden wir nicht wahrgenommen«.

    Die nach Überzeugung von Akgün existierende Mehrheit liberaler Muslime in Deutschland empfinde eine Scheu vor den bereits organisierten Muslimen in den traditionellen, konservativen Verbänden, die für sich die alleinige Deutungshoheit beanspruchten. Alle muslimischen Verbände in Deutschland würden aus dem Ausland finanziert. »Das heißt, wir haben gar keinen deutschen Islam.« Um zu verhindern, dass der Islam in Deutschland von außen geregelt und kontrolliert wird, »müssen wir das zarte Pflänzchen eines liberalen Islam etablieren«.

    http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-05/26802504-neues-deutschland-lale-akguen-wir-haben-keinen-deutschen-islam-spd-politikerin-fuer-die-gruendung-eines-verbandes-liberaler-muslime-007.htm

    AntwortenLöschen
  19. Teenies „konvertieren“ für Bieber-Tickets zum Islam
    http://www.bild.de/unterhaltung/leute/justin-bieber/fans-tun-alles-fuer-tickets-konvertieren-in-tv-show-zum-islam-30114444.bild.html

    AntwortenLöschen
  20. Ex-Muslime: Islamkonferenz abschaffen:
    Die Deutsche Islamkonferenz (DIK) ist ein Deal zwischen der Bundesregierung und den globalen Islamisten verschiedener Herkunft - sie dient nicht der Integration, sondern der Abschottung: Das ist die Position des Zentralrats der Ex-Muslime (ZdE), der am 3. Mai 2013 in Köln eine Resolution verabschiedet hat. Danach versucht sich der weltweit vernetzte politische Islam auch in Deutschland durchzusetzen und benutzt die Deutsche Islamkonferenz als Instrument, damit reaktionäre islamische Organisationen mehr Einfluss gewinnen auf die Politik gewinnen. Mina Ahadi, 1959 im Iran geboren, 1981 aus dem Iran geflohen, ist die Vorsitzende des ZdE, der 2007 gegründet wurde.

    http://www.heise.de/tp/artikel/39/39073/1.html

    AntwortenLöschen
  21. Zuerst der Jabba Tempel von Star Wars Lego (sah aus wie eine Moschee (die früher eine Kirche war) wird verboten nun kommen Kinderpupen an die Reihe:
    http://www.20min.ch/panorama/news/story/Terroristen-Puppen-veraergern-Muslime-24189643

    dabei ganz wichtig:
    "Die Karten mit «Amina, der Muslim-Puppe» werden auf Wunsch mit den verschiedensten Sprüchen gedruckt."

    "auf Wunsch"

    Das was der einzelne mit dem Produkt macht und wie er es bedrucken lässt, ist ihm überlassen. Das Produkt an sich richtet sich nicht gegen den Islam.

    AntwortenLöschen
  22. Salafisten wollen Frauen beschneiden!!!
    https://www.youtube.com/watch?v=zuDcltXASN0
    abul baraa

    AntwortenLöschen
  23. Wahrscheinlich hat sich seine Frau auch ohne religiöse Notwendigkeit beschneiden lassen, nur um eine Vernünftige Ausrede zu haben und sich von der notgeilen Schweinebacke nicht jeden Tag bespringen lassen zu müssen.

    Fou-Fou

    AntwortenLöschen
  24. Wird Mohamed Mahmoud überhaupt jemals nach Österreich ausgeliefert? Immerhin soll er zwischenzeitlich auch wieder in den Besitz der Ägyptischen Staatsbürgerschaft gelangt sein:

    www.kurier.at/chronik/wien/wiener-salafist-suchte-in-der-haft-um-asyl-in-der-türkei-an/13.456.876

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen
  25. Ich respektiere abu usama weil es ein Mensch ist.Ich respektiere sein glauben.ich respektiere sein Leben.
    Ich respektiere jeden Menschen......
    Das ist mein Kommentar ohne Beleidigung wie ich es immer tue.
    LG Dennis

    AntwortenLöschen