Sonntag, 26. Mai 2013

Shahed Farsi und der Ummah-Latz



Die folgende Frage geht an die Shahed Farsi Fans und ich ersuche bitte, dass sich alle anderen nicht angesprochen fühlen: Sind Sie eigentlich geistig auf der Stufe eines Säuglings hängengeblieben? Nicht? Warum spricht dann der bärtige Frauenversteher so mit Ihnen? Gugugugu...Gagagaga.... fididibums... Schritti um Schritti? Schenkt er Ihnen eigentlich auch eine Rassel und steckt er Ihnen den Schnuller in das freudig-offenene Mündchen - unterstützt von ein bisschen Gutschi-Gutschi? Und säugt er Sie vielleicht auch noch an der haarigen Abu-Brust?

Wenns so ist, dann habe ich da etwas für Sie, brauchen Sie das ja bestimmt, auf dass sie die Gegend nicht vollspeicheln:



Mit so einem Ummah-Latz lässt es sich gleich viel besser brabbeln , auch pappt der Hirsebrei nicht so am Mini-Kaftan. Und wenn Sie schon mal dabei sind, dann verwenden Sie doch bitte auch das da,....



..geht unsereins Ihr Geschwafel ja damit nicht so auf den Sack und die Dawa wird endlich zu einem zufriedenen Genuckel.

Wie? Das ist eine Frechheit und Sie sind furchtbar zornig? Dann bitte schnell noch das überziehen:


(Auch in Shahadagrün und mit Jihad-Kevlar-Einlage erhältlich)


Damit nichts ins Höschen geht, verschwindet sonst ja bei Ihren Zuhörern der letzte Respekt. Wobei....wer den Farsi beklatscht, der ist ohnehin schon lange eine Lachnummer. Sie können also getrost weitertröpfeln.

Guten Abend

Kommentare:

  1. "Kassiert die Hasanat!"

    Irgendwie klingt das für mich wie Hardcore-Kapitalismus in religiös... Ich seh' uns alle schon künftig freitags im verheißenem Kalifat in Trippelschritten durch die Gassen ziehen...

    MfG
    Tobias M.

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube die wollen Allah genauso abziehen wie das Sozialamt.

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwie knuffig, der Typ. Der wäre jemand für Homeshopping-TV. Obwohl irgendwie könnte er auch im 2. Teil von "Four Lions" mitspielen, quasi die Muslimische Variante eines Zach Galifianakis.

    AntwortenLöschen
  4. ich mag diesen typen ja. irgendwie. erinnerungen an meine unbeschwerte jugend erfüllen mich. an louis de funes im film "der winterschläfer" (hibernatus).

    http://87.img.v4.skyrock.net/0887/82250887/pics/3116147945_1_3_f3IoMMmc.jpg

    (auch wenn das wort "schläfer" heuer einen bitteren beigeschmack hat...)

    AntwortenLöschen