Mittwoch, 22. Mai 2013

Eltern werden ist nicht schwer........

Wissen Sie, wer Schuld hat, wenn jemand zum Mörder wird? Wie? Derjenige selber, schließlich ist Ihr Leben auch nicht immer rosig und trotzdem hauen Sie niemanden eins über den Schädel? Falsch, erklärt uns ja eine Nadine Carmen Jäckel die wahren Hintergründe, sind ja prinzipiell die anderen dafür verantwortlich:



Nein, für Sie gilt das natürlich nicht, muss Sie dafür ja erst ein salafistischer Anführer auf den Hintern küssen, außerdem müssen Sie mit einer ausufernden Ignoranz beschlagen sein, wirkts sonst ja nicht und Sie können deshalb auch die Sturmhaube im Kasten lassen, wird Ihnen eine erzwungene Gesamtkontoabhebung ja keinesfalls verziehen.

Nun ists ja schön, wenn man selber mit einer unendlichen Unschuldigkeit behaftet ist und man wünscht sich dies natürlich auch für seine Nachkommenschaft, weswegen man sie - wie im obigen Fall - aus dem Bildungssystem entfernt und sie zu einer ewigen Dummheit verdammt, jedoch dabei anscheinend vergisst, dass dies zu recht strafbar ist und ich werde in meiner unendlichen Nächstenliebe die Behörden darauf aufmerksam machen, haben solche Eltern ja einen Dämpfer verdient. Hätte ich hier etwas zu sagen, dann hätten solche Erzeuger schon lange ein EX- anpappen, wobei ihnen natürlich ein Auswandern freistehen würde, die Kleinen jedoch hier bleiben, sollen die ja nicht für die Verfehlungen von Mama und Papa büßen.

Wie? Auch bibeltreue Christen haben das schon gemacht, zuletzt die Familie Romeike? Jepp, aber das ging in die Hose:

http://www.spiegel.de/schulspiegel/ausland/homeschooling-familie-romeike-bekommt-doch-kein-asyl-in-den-usa-a-900109.html

Und das ist auch gut so.

Guten Abend


Kommentare:

  1. manche Leute leben in eine subjektiven Scheinwelt ...

    was anderes: in islamischen Ländern werden Völkermorde begannen, gewusst?
    warum gibt es keine Behinderten Menschen beispielsweise im Iran?
    weil sie alle umgebracht werden...
    Völkermord

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer in einer Scheinwelt lebt, sieht man an Ihrem Kommentar.

      Löschen
  2. Nicht ihr Ernst??? Dabei besagt sogar der Koran an so einigen Stellen, man soll sich bilden. Diese Frau begeht eindeutig haram in dem was sie tut! Abgesehen von den deutschen Gesetzen. Ich wünsche ihr das Jugendamt schleunigst vor ihrer Haustür!

    AntwortenLöschen
  3. In Köln ruft der Muezzin per Lautsprecher öffentlich zum Gebet:

    https://www.youtube.com/watch?v=BMv743trI9g

    Ich denke, das Ordnungsamt wird schon nichts sagen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns fällt das unter Lärmbelästigung :-)))))

      Löschen
    2. lasst sie doch schreien, ist doch schön und kulturbereichernd.

      Löschen
  4. Eltern werden ist nicht schwer........


    Wo gehen eigentlich die ganzen Kinder der Salafisten zur Schule? Wird ihnen von ihren Eltern aus überhaupt erlaubt ein Klassenzimmer mit den Kuffar zu teilen?

    AntwortenLöschen
  5. Bitte,bitte, Ägypten oder Libyen, nehmt diese Frau und ihre Familie auf, und gebt ihnen "politisches Asyl" Weil sie ja so verfolgt wird LOL

    Aber mal ehrlich, diie wird sich dann noch umgucken...

    AntwortenLöschen