Montag, 27. Mai 2013

Pierre Vogel - wer einmal lügt....



Jetzt verstehe ich Sabris Schimpfkanonade erst richtig, wird ja der Londoner Mörder benutzt, damit man sich lautstark von diesen Taten distanzieren kann, jedoch klappt dies nicht wirklich, kann man ja nicht zuerst heftig hetzen und dann seine Hände im Töpfchen der Unschuld waschen. Es sind die Geister, welche man im machtgierigen Übermut gerufen hat, und man kann diese nicht mit ein paar Worten abwerfen, auch wenn sie einem vielleicht wirklich nicht mehr in den Plan passen - all die Prediger sind und bleiben mitschuldig an den derzeitigen Geschehnissen, vergesse ich zum Beispiel nicht das freundliche Treffen zwischen dem Pierre und dem Deso Dogg, auch wenn er dies heute am liebsten ungeschehen machen würde:


Ja, das Internet vergisst nichts, wobei das ja nicht alles ist, so ist auch das (verbotene) Totengebet für Osama Bin Laden wohl noch jedem in Erinnerung:

http://www.focus.de/politik/ausland/osama-bin-laden/muslim-prediger-frankfurt-verbietet-totengebet-fuer-bin-laden_aid_624206.html

Für all das regnete es auch von Mitstreitern heftige Kritik und dies war wohl auch ein Mitgrund für die Flucht nach Ägypten, wobei ja auch ein Hadschreisen-Unterschlagungsvorwurf sein übriges tat. Nun wird der Vogel wohl wieder die Rückkehr in die Heimat planen und er will sich dafür als Friedensengel positionieren - ich freue mich schon, wenn er die islamistische Meute zum Frieden aufruft, auch wenns lächerlich ist, hat er sie doch erst radikalisiert und viele der jihadistischen Mordbuben stimmen sich deswegen auch mit seinen Videos für ihren messerstechenden Auftritt ein. Ja, das ist eben der Pierre - ein Lügner von Gottes Gnaden. Nur glaubt man ihm nicht - zumindest wenn man ein funktionierendes Hirn besitzt.

Guten Tag


Kommentare:

  1. https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=FDgwz9Q0bbM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pierre Vogel ist nicht nur ein Lügner, er hetzt auch noch die Muslime auf, indem er bewusst Falschwahrheiten verbreitet. So werden Terroristen geboren und Pierre Vogel macht sich mitschuldig daran. https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=la4Y3RBetOU#!

      Löschen
  2. Ist Sabri nicht mehr bei Facebook??

    AntwortenLöschen
  3. Dein Video kennt man schon und zeigt, wie die Ummah zerstritten ist. Zu den genannten Sachverhalten kann man wenig sagen, da steht Aussage gegen Aussage. Ich hoffe, die Justiz wird richtig handeln...Aber ich denke, da bekriegen sich Salafis auf minderem Niveau.
    Zum Thema: Pierre Vogel hat Deso Dogg hofiert, der ist dann zu Usama Al-Gharib gewechselt, der, im Gegensatz zu Pierre Vogel, Gewalt offen als DAS Mittel gegen die Kuffar einsetzen will. Ich erinnere mich noch dran, das Usama Al-Gharib meinte, wenn ein "Kuffar"-Mädchen eine muslimisches Mädchen anspricht, sie doch gerne sagen soll."Bist du Muoslem oder Kuffar? Wenn du keine Muslima bist, dann sprechem mich nicht an".
    Ein kranker Mensch.
    Pierre Vogel ist schon extrem und psychisch gestört. Usama Al-Gharib ist noch kränker. Diese ganze Ummah ist ein Krebsgeschwür für die "normalen" Muslime hier. Deshalb wünsche ich mir ein Aufstehen gegen diese Spalter, Hasser und, letztendlich, ungläubigen. Denn: Diese Salafifaschisten bringen den "normalen Muslim" in bedrägnis. Die "normalen Muslime" müssen letztendlich den Preis für diese DUMMEN EXTREMISTEN zahlen. Ich hoffe DITIB, DIYANET und alle anderen vernünftigen Islamverbände wachen mal auf und erheben ihre Stimme. Wenn nicht: Dann wird auch hier, leider, der Islam ein sehr, sehr schlechtes Image bekommen...

    AntwortenLöschen
  4. Aktuell: Immer und überall hat er einen Kommentar abzugeben. Pierre Vogel(schiss) schwadroniert über Fußball, seine Jugend und den Tod.

    https://www.youtube.com/watch?v=YgIg4chqdVs&list=UUPqSXp2ZJGMPIElouA_aPdQ&index=3

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen