Donnerstag, 10. Mai 2012

Sabri Ben Abda - der neue Stern am Comedyhimmel

Heute gibts ein bisschen Comedy, versüßt ein kleines Lächeln ja den Weg ins wohlig-warme Bettchen, außerdem ists gesund. Zeigen möchte ich Ihnen den neuen Stern am Clown-Himmel, welcher in Zukunft wohl Größen wie Mario Barth mächtig Konkurrenz machen wird - Sabri ben Abda, den Witzbeauftragten des Vogelclans:



Bravo!!! Hervorragend!!! Diese Verblendung, diese Unfähigkeit zum Satzbau, diese völlige Ausblendung jeglicher Argumentation - ich bin hin und weg. Und dann noch diese Stimme, welche dazu variiert wird - von fiepsend bishin zu vollfiepsend, ich kann mich vor Begeisterung kaum mehr am Stuhl halten und Tränen kullern mir über die Wangen, derartig hingerissen bin ich. Nur weiter so Sabri, dann kann doch nochmal was aus Dir werden. Nichts ists schon. Es kann also nur besser werden.

Guten Abend


Kommentare:

  1. Der würde sich als Marktschreier gut machen. Auf dem Wochenmarkt.
    Beim Salami verschenken....., als Salamist sozusagen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Er arbeitet im Einzelhandel, hat er mal erzählt. Beim nächsten Marktbesuch mal die Augen aufmachen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um noch genauer zu sagen, beim Netto in Köln Ehrenfeld.

      Löschen
  3. Wahrscheinlich bei "Jeden Tag ein bisschen blöder" oder "wir machen den Umterschnitt"..... , oder womöglich bei "ich bin doch nicht unblöd" oder bei "Hass ist geil"?

    (Ähnlichkeiten mit bestehenden Unternehmen sind nicht gegeben, aber boten sich gerade an)

    Mea Culpa.....Asche auf mein Haupt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und die härte ist:

      Sabri fährt nach eigener Aussage einen Chevrolet !

      Man höre und staune im Video bei 07:16 Min.

      http://www.youtube.com/watch?v=bQbWe6ZeRVs&feature=plcp


      Da motzt der Sabri wie ein Rohrspatz auf alles was sich Ami nennt und er fährt selber einen Amischlitten. Ich lach mich kapott, der Typ hätte bei Monty Python große Kariere machen können!

      Mea Culpa, Asche auch auf mein Haupt ;-)

      Löschen
    2. Mit den Amis und den Juden haben diese Brüder nie ein Problem, wenn sie dem eigenen Zweck dienlich sind. Google, YouTube, Facebook and soon. Die Eigner sind allesamt Juden, komischerweise ist da das "Kuffarwerkzeug" recht ;-)

      Selbst kriegen die ja nichts auf die Reihe.

      Löschen
    3. The Boys are not on wire, what shalls!
      Ich weiß ja auch das die Boys nicht auf
      Kuffarfahrt stehen und das macht sie ja
      überall so "beliebt"!

      Um es mit meinen Worten auszudrücken:

      See you later Alligators. ;-)

      Löschen
    4. Wie kann man sich an der Kasse im Netto einen Chevrolet leisten? Bezahlt von Allah?

      Löschen
  4. "Diese Verblendung, diese Unfähigkeit zum Satzbau, diese völlige Ausblendung jeglicher Argumentation - ich bin hin und weg."

    ich auch.

    n.b.: satzbau, stringenz und argumente zählen nichts in jenen kreisen. dort zählen glaube hartnäckigkeit und lautstärke.

    AntwortenLöschen
  5. ihr wisst schon, dass sabri mit seinen aussagen recht hatte?(nicht mit allen, wohlgemerkt) wer hier in dem fall keine argumente hatte, waren seine gegner in diesem wortgefecht er hat einfach die schnauze voll gehabt, dass muslime immer fertig gemacht werden und deswegen hat er sich dagegen erhoben und so was wird dann auf der seite hier falsch aufgefasst und dann schreibt man so einen scheiß...

    AntwortenLöschen
  6. So meine Ohren sind jetzt dicht vom Schmalz von dem Laberer. So viel Dummheit an einer Stelle ist Rekordverdächtig. Wenn es Muslimen hier in Deutschland nicht gefällt, warum nicht Heimreise. Und Berichte über "Titten" höre ich lieber als diesen Dummbolzen. Und den Islam von P.V. erklärt zu kommen, kommt in etwa dem nah, als wenn ein Gänsblümchen mir eine Zubereitung für Rouladen erzählt. Sabri, da gibt es eine Sache die nicht ihr erfunden habt, nennt sich Flughafen, da stehen Flugzeuge ( für dich Vögel aus Stahl),man sitzt ca 6H da drin und wenn man aussteigt ist man im Mittelalter. Alter nicht schreien sondern fliegen.
    Denke selbst lebe frei

    Heinz Hinkelmann

    AntwortenLöschen