Dienstag, 13. November 2012

GIMF - die globale islamische Medienfront

http://www.welt.de/politik/deutschland/article110979775/Abgetauchter-Islamisten-Rapper-veroeffentlicht-Video.html
Bevor ich Ihnen das Video zeige, möchte ich eine durchaus ernstzunehmende Warnung aussprechen, so könnte das talentlose Gekrächze durchaus epileptische Anfälle auslösen, außerdem könnte Ihr Hund versuchen den PC-Lautsprecher zu beißen, hält er diese ja für eine rammelwütige Katze:





Wenn die Scharia auch so klingt, dann Pfiat mi god, erzeugt eine auf der Windschutzscheibe zerplatschende Schmeißfliege ja lieblichere Klänge und das göttliche Recht scheint deshalb nur mit Ohrenstöpsel zu genießen sein.

Abu Usama Al Gharibs Globaler islamischen Medienfront haben wir dieses Schmuddelfilmchen zu verdanken und sie sollten den Urheber keinesfalls mit der Medienfront des globalen Islam verwechseln, ist das ja etwas ganz anderes und diese wird deshalb nur mit einem abwertenden Achselzucken beschenkt. Wie? Was sie tun müssen, damit sie Mitglied in der GIMF werden können? Sie müssen die Kuffars hassen und dies wie ein Verrückter - hier ein kleines Anleitungsvideo:


Was aus der populären islamischen Medienfront geworden ist? Die begatten gerade unwissende Schwestern in Mönchengladbach. Diese Spalter!!!!

Guten Abend


Kommentare:

  1. Wie gut, dass es Sie gibt Herr G.E.
    Diese Wahnsinnigen brauchen jede Menge Opposition, besonders im Netz. Dem Netz, einer der genialsten Erfindungen unserer Menschheit. Diesen Islamisten sollte man alles wegnehmen was zur Zeit des Proleten noch nicht existiert hat. Diese Leute bemächtigen sich einer Technik, die sie nicht verdient haben.
    Wenn diese Leute schon mit Hilfe des Korans die Lichtgeschwindigkeit ermitteln können, dann sollte der Koran für diese Leute auch nochmals den Computer erfinden.
    Übrigens: Meine Vermutung stimmt. Ich habe des öfteren hier mal von einem Verrückten auf Youtube berichtet, von dem ich vermutet hatte, dass er ein Vogel-Nagie-Symphatisant ist. Er ists, er redet sogar mit denen:
    http://www.youtube.com/watch?v=T4zpieKjZcs&feature=share&list=UUPihUjTnANDkwuVfgRGDVYg

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt ist der Deso völlig durchgeknallt!

    Und da spricht der Deso Dogg in seinem Video doch tatsächlich über die Intensivstation?

    Den hat es doch völlig zerrissen, der hat doch eine Überdosis Grog gesoffen!

    Ich bin mir sicher das Deso unheilbar an BSE erkrankt ist.

    Wenn man dass einem Menschen mit gesundem Menschenverstand vorspielt was der durch den Rinderwahn gekrönte da in dem Video von sich gibt, dann sehnt sich der gepeinigte Mensch doch buchstäblich danach dass er vom Blitz getroffen wird!

    Jetzt haben die Brüder uns schon lange genug mit ihrem Geschwafel genervt, aber nein jetzt kommt auch ein Gekrächze dazu das sich anhört als wenn eine Kopflaus an einer Lungenentzündung ohne Heilungschancen jammern würde bis sie von einem Hammerschlag von ihrem elendigen Leiden erlöst wird. Es ist erschreckend was aus einem Menschen werden kann wenn er das falsche Zeugs inhaliert hat.


    So stelle ich dann doch den folgenden Artikel in Frage und befürchte das es noch genug Menschen gibt die in ihrem geistigen Fortschritt nicht nur auf der Stelle treten, sie bewegen sich auch noch rückwärts im Gewand und das bis über die Steinzeit hinaus!


    http://www.augsburger-allgemeine.de/wissenschaft/Hat-der-Hund-den-Neandertaler-fuer-uns-verdraengt-id20153871.html

    "Wissenschaftler belegen Sex zwischen Neandertaler und frühem Homo Sapiens". Das erklärt natürlich einiges.


    Also so langsam könnte man ja echt Mitleid mit den Salafisten bekommen, wenn sie für ihr Leiden nicht selbst verantwortlich wären. Aber wo das noch hinführen soll weiß der Kuckuck.

    Und das Deso Dogg über kein musikalisches Talent verfügt wenn er ohne jegliches Talent damit jeden ins Kabel beißenden Marder mit seinem Gekrächze in die Flucht jagen könnte, hat er ja jetzt durch sein Video eindeutig bewiesen.

    So, morgen gibt es erst einmal eine neue Dolby Surround Anlage, denn die alte Anlage hat ihren Geist mit einem bravourösen Feuerwerk aufgegeben. Hätte ich keinen Feuerlöscher im Haus gehabt, dann dürfte morgen ein großer Artikel in der Bildzeitung gestanden haben. So ein Glück, Schwein gehabt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Name "Deso Dogg" kommt auch vom übermässigen Konsum von Desomorphin (Krokodil), ein russisches Hirngift; dann wundert's niemanden mehr, dass er so hirnloses Zeug daherlallt.

      Löschen