Montag, 5. November 2012

Mönchengladbach - das salafistische Sodom und Gomorra

Immer lustiger werden die Geschichten um die Mönchengladbacher Lustknaben, geistern ja immer mehr Vorwürfe durchs Netz und selbst die giftigsten Vogelattacken scheinen ins Leere zu gehen - der Sturm ist entfacht und wird schön langsam zum salafistischen Super-Orkan:

 Für alle, die sich nicht bei den angesprochenen Zuständen auskennen, sei ein Link angeführt, welcher sich mit dem britischen....

http://www.muslim-markt.de/forum/messages/2895.htm (Der Teil mit den Bildungsverweigerern gefällt mir ganz besonders)

...und dem holländischen Fundamentalisten Sodom und Gomorra auseinandersetzt:

http://www.news.de/gesellschaft/855117657/ein-leben-zwischen-schule-und-strich/1/

Alles ist dies noch nicht, so werden dem Ganzen noch Betrugsvorwürfe angeheftet, scheint es sich ja bei der EZP nicht um eine Glaubensvereinigung, sondern um einen Mafiaclan zu handeln, welcher gerne Angebote macht, die man nicht wirklich ablehnen kann:


Ein Sündenpfuhl offenbart sich da einem, predigt man ja Wasser und süffelt ganze Fässer voll Wein und man fragt sich ehrlich, ob das arabische Abu möglicherweise dem Corleonischen Don gleichzusetzen ist. Klein Sizilien scheint sich im idyllischen Mönchengladbach etabliert zu haben und die wahabitische Cosa Nostra streckt gierig die betenden Griffel nach Frauen-Frischfleisch aus und ich verschließe jetzt schon vorsichtshalber mein Schlafzimmer, möchte ich ja keinen Pferdekopf unter dem Bettlaken finden.

Nun sind die voglianischen Lüsternheiten aber kein Geheimnis, wird darüber ja schon seit einger Zeit berichtet und dies nicht auf Kritikerseiten, sondern auf muslimischen - so zum Beispiel auf Muslima-Aktiv.de:

http://www.muslima-aktiv.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=13858&sid=52bfd82eee8e1e1d66c774264031a262

Ein Zitat ist da besonders bezeichnend, sagt ja eine Dame folgendes:

Ging uns das nicht allen so? Ich für meinen Teil kann sagen, dass ich auch anfangs alles geglaubt habe, weil mir bewußt war, frisch konvertiert, dass ich nicht viel Ahnung hab. Bis ich die Quellen selbst gelesen habe, auf Widersprüche gestoßen bin und kritischer wurde... Sie war doch erst seit 7 Monaten konvertiert. Mich wundern eher die Leute, die nach Jahrzehnten Islam immer noch konsequent über die teilweise Unlogik hinweg sehen können.....

Dem nächsten, der mir mit dem Vorwurf der verzerrten Berichterstattung kommt, dem hau ich meine Möhren achtkantig um die Öhren und einen Tritt in den Hintern gibts obendrein, so handelt es sich bei den supergläubigen Vollbartheinis ja anscheinend wirklich um eine Horde wildgewordener Frauenschinder, welche den Koran mit einem Samenspenderausweis verwechseln.

Nun werden wieder einige sagen, dass es soetwas bei den Sunniten nicht gibt, sind solche Zeitehenkonstrukte ja nur im schiitischen Raum zu finden, (wobei ich anmerken möchte, dass sie dort keinen guten Ruf besitzen und von den meisten verachtet werden) , jedoch liegen sie falsch, nennt man es ja nur einfach anders:

http://www.welt.de/welt_print/article1957353/Arabischer-Sextourismus-unter-dem-Deckmantel-der-Zeitehe.html

So siehts aus im Staate Vogelland und eigentlich müsste der Aufschrei bis zum Himmel zu hören sein, würde es da nicht Super-Umms wie eine Anja al Zoubi geben, welche den Testosteron-Ibns die Stängelchen hält:


Nur Kacke kann dampfen, meine ungeehrte Anja, und dies tut sie gerade kräftig, jedoch kann ich die von ihr angewandte Vogel-Strauß-Taktik durchaus nachvollziehen, muss es ja ein bescheidenes Gefühl sein, wenn man ein auf Lügen aufgebautes Leben führt - darum lieber Augen zu und wegschauen, damit die Traumwelt nicht zusammenbricht. Vorher war man nichts und endlich glaubte man etwas zu sein, polierte man ja täglich seinen Diamanten, welcher nun irgendwie nicht mehr glänzen mag, ists ja nur ein salafistisches Stück Fleisch - verdorrt dies, dann wird es einfach in ein frischeres umgetauscht.

Nur den Schleier verstehe ich jetzt besser, ist der ja nichts anderes als die Vakuumverpackung, die das Verderben zwar hinauszögert, aber eben nicht verhindert - jegliche Neo-Orientalenbraut hat das Datum schon aufgestempelt. Nur wann ist da noch offen, aber es kommt und zwar unaufhaltbar und irgendwann wird man zu dem, was jede Frau im Salafismus ist: zu Müll. Auch Perlen sind davon nicht ausgenommen.

Guten Tag



PS.: Nein, das ist noch nicht der Gipfel der EZP-Verderbtheit, es geht noch viel, viel schlimmer. Bleiben Sie dran - der wahre Hammer kommt noch in den nächsten Tagen.

Kommentare:

  1. Die Anja war schon immer mit das Dummste was es da an fanatischen Muslima gibt. Sie ist eine Sklavin und freut sich drüber, nicht mehr und nicht weniger. Sie lebt in einer Traumwelt, erschaffen durch konsequente Gehirnwäsche. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kennst du Mandy Cheema nicht. Musst einfach in Facebook nach ihr schauen. Die geht nicht einmal bis vor die Türe, weil da der Shaitan rumstolziert. Hockt nur daheim und sucht Hadithe :-D

      Löschen
  2. Gut genährt sehen sie aus, gut ernährt durch die dummen Steuerzahler und die noch dümmeren edlen Spender welche diesem Verein das Geld in den Rachen werfen, damit man bloß nicht die Stempeluhr für diesen Wohlfahrtsstaat drücken muss, man könnte sich ja die Hände schmutzig machen wenn man für einen Arbeitgeber arbeiten müsste, der auch noch die Frechheit besitzt zu den Ungläubigen zu gehören, aber das Geld wird selbstverständlich gerne vom Staat und von den edlen Spendern ohne Gegenleistung angenommen, damit man sich die eigenen Hände nicht schmutzig macht. Es sieht so aus als würde dem ehemalige Feuerwehrmann Sven Lau unter seinem Kaftan auch schon ein Wohlstandsbauch wachsen. Jawohl Herr Lau, Sie sind gemeint, Sie der früher einen ehrenvollen Beruf bei der Feuerwehr hatte, es dann aber vorgezogen hat diesen Beruf an den Nagel zu hängen um sich sein Geld durch andere bescheren zu lassen, damit auch Ihre angesprochenen Hände nicht schmutzig werden.



    Bei der Feuerwehr heißt es, löschen, retten, bergen, beim Salafistenclan hält man es wohl eher so das man die Taqiya und das Verbergen der eigenen Lügen der Wahrheit vorzieht um sich die eigenen Finger nicht zu verbrennen!!!

    Die Wahrheit ist vorhanden, man muss ihr nur die Möglichkeit geben sie an die große Glocke zu hängen!!!

    AntwortenLöschen
  3. Zusatz als Anmerkung:


    Gefährlich ist der, der zur Brandstiftung aufruft und mindestens genauso gefährlich aber umso zahlreicher sind die, die nach dem Zuhören den Brand legen. Sven Lau war Feuerwehrmann und er kennt sich bis heute bestimmt noch mit dem Legen von Bränden aus!

    AntwortenLöschen
  4. Vielleicht sollte man die Vogel-Damen tatsächlich mal in ein richtiges wahabitisches Überlebenscamp schicken, vielleicht werden sie dadurch therapiert:

    http://www.authorstream.com/Presentation/stugacz-457535-the-canvas-prison/


    Sich so einen Schwachsinn als Frau freiwillig hinzugeben, da kann wirklich nur masochistisch veranlagt sein.

    Möge Allah sie nicht länger vor Benutzung ihres eigenen Verstandes schützen.

    Salima

    AntwortenLöschen
  5. Na wo bleibt denn mein Kommentar ? Wiedermal nicht freischalten Georgilein??? Armes Seelchen aber auch der Georg.Jagt seine Billiglakaien durchs Netz ...um jeden Kommentar zu screenen :D schon witzig! Aber weisst du,ich halte mich grundsätzlich aus so Sachen raus ,die einen nix angehn...dass Lästern,Verleumden und so weiter lass ich lieber solchen wie ihr es seid ;) ;) ;))))))))))....du weisst gar nnicht worum es ging,denn das eigentliche Thema hab ich NICHT öffentlich gepostet ;)....nur mal zur Info! Schick doch wiedermal ein Fake vorbei,was ich dann annehmen kann,dass dieses meine nichtöffentlichen Kommentare und Beiträge sieht.Na wie wäre es denn ?..Verdreh du mal schön weiter die Tatsachen ,ich geniesse derzeit ein wundervolles Leben in Jordanien :D :D wie schrieb Ibn Rainer:Sofakreuzzügler ? Muahhaahaaaaaaaaaa! .Ja dat passt euch ! Wie lustig es immer ist,bei dir zu lesen :D ..einfach herrlichst! Denk nicht,dass du mich mit solchen Sachen hier runtermachen kannst :D haben schon andre versucht ;))))) Auf billige Art und Weise...wohl bemerkt .Sonnige Grüsse aus Jordanien von deiner Mitleserin ;)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da war nix, schalte ich ja fast jeden Kommentar frei - auch wirre. Vielleicht liegts ja an der Jordanischen Verbindung - wird wohl ein bisschen Staub in die Tastatur gekommen sein.

      Löschen
    2. An Anonym 6. November 2012 01:41

      Sie scheinen mir ziemlich erregt zu sein wenn sich in Ihrem Kommentar so viele Fehler eingeschlichen haben, was davon zeugt das Sie unter einem großen Stressfaktor stehen. Auch Ihre übergroßen Smileys zeugen davon dass Sie sich ziemlich in Ihrer Ehre gekränkt fühlen und die Smileys dazu benutzen um Ihre eigene Unsicherheit zu vernebeln. Man kann den Unterschied in Ihrem Kommentar sehen und der liegt darin das man sich wie Sie es gemacht haben, nur über überflüssige Smileys, anstatt sich durch einen sachlichen Kommentar äußern kann.

      Was wollen Sie den Lesern eigentlich dadurch mitteilen das Sie schreiben dass Ihr jetziger Aufenthalt in Jordanien ist? Anonym 6. November 2012 01:41, wenn Sie schon dort in Jordanien sein sollten, dann gehen Sie bitte sehr sparsam mit dem Wasser um, denn das fängt in Jordanien langsam knapp zu werden. Auch wenn Deutschland Jordanien in der Bewirtschaftung von Wasserressourcen unterstützt, heißt das nicht dass man sich in Jordanien auf fremde Hilfe aus Deutschland ausruhen darf.

      Welchen Beitrag außer große Reden zu schwingen leisten Sie Anonym 6. November 2012 01:41, um die Einheimischen in Jordanien zu unterstützen, wenn Sie schon einmal selber in Jordanien sind?

      http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Magazine/MagazinEntwicklungspolitik/075/t4-frauen-und-wassermanagement-jordanien.html

      So und jetzt können Sie sich wieder hinsetzen und sollten erst einmal tief durchatmen, sonst fangen Sie mir noch an zu hyperventilieren und dafür möchte ich ja nicht verantwortlich gemacht werden. Und wenn Sie es schaffen dass Sie wieder klar im Kopf werden, dann sollten Sie sich besser um die Trinkwasserversorgung in Jordanien kümmern, als hier in Deutschland so ein sinnloses Gewäsch loszulassen, aber trinken Sie bitter vorher noch einen Schluck Wasser, damit Sie nicht auch noch anfangen zu dehydrieren.

      Löschen
  6. Eigentlich habe ich meinem Vorredner nicht viel hinzuzufügen.
    Diese "Dame" scheint sehr eng mit den Salafis verbandelt zu sein, was mich nicht wundert und für uns alle ist es besser, wenn sie ihren Hintern weiter im "schönen " Jordanien breit sitzt.
    Das sie derart geifernd gegen Herrn Elser ausspuckt, zeigt, womit wir es hier zu tun haben: viel Hass, wenig sachliche Komepetenz und obendrein bäuerliches Benehmen(ist nur ein Teil dessen was mir einfällt)
    Aber vielleicht sollten wir auch Anteil nehmen, denn es könnte immerhin sein, dass sie die Rolle der Puffmutter übernommen hatte und nun ihre Einnahmequelle schwinden sieht.
    Aber sie kann ja ihren Bruder Nagie fragen, der kann ihr sicher Tipps geben, wie man den Kufarstaat am besten melkt...

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Georg :d ,nein liegt nicht an der Tastatur.Naja was solls! An Herrn Anonymos :ich bin ganz ausgeglichen,weil ich ziemlich gelassen lese,was Georg hier über mich schreibt :D er kennt auch schon länger meine Schreibweise! ..Warum sollt ich mich denn aufregen lassen? Gibt doch keinen Grund dazu,wenn es sowieso nicht stimmt ? Wie ich mit Wasser umgehe,dürfte ihnen unbekannt sein,und bevor sie hier Mister No Name mir was erzaehlen wollen,was Jordanien betrifft,hätten sie sich schon eher melden müssen.was ich hier mache ,wäre natürlich interessant,auch für euch alle hier,aber ihr verbreitet eh nur dummes Zeug ! Weshalb sollt ich darüber sprechen ?
    An "Myself"...Sie reden von Kompetenz? Aha...na dann.Mit den Salafis verbandelt zu sein ? Aha,inwiefern denn ? dass müssen sie mir schon beweisen !Ihre Kompetenz endet ja schon darin,dass sie das Wort Puffmutter in den Mund nehmen,scheint wohl eher ihre Liga zu sein ;) Solchen wie euch springt ja schon der Neid aus dem gesicht,nicht wahr Myself? Was den nagie betrifft ,mit ihm hatte ich auch schon so meine Erlebnisse,welche damit endeten,dass er mich seiner Seite verwies...sie schreiben nur wirres und unwahres Zeug...Ich hab es auch nicht nötig,den deutschen Staat zu melken,also keine Sorge Myself...ihnen fällt ja nichts Andres ein ,ausser Spekulationen ,was auch der Grund ist,dass man solche Konsorten wie sie es sind gar nicht ernst nehmen kann.Sie sollten beide mal Baldrian schlucken,an ihren dümmlichen Kommentaren erkennt man ja eher,wer der Bauer ist ^^^^ Machts jut zusammen.Schöne Restwoche noch ,und frohes Abzocken des deutschen Staates wünsch ich euch.Trifft wohl eher auf euch zu ;) ;)...Ciao !

    AntwortenLöschen