Sonntag, 21. April 2013

Akif Pirincci liegt richtig und doch falsch

Ich weiß nicht, ob Sie es mitbekommen haben, aber der folgende Beitrag des Schriftstellers Akif Pirincci auf dem Blog Achgut......

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/das_schlachten_hat_begonnen

...hat auf Facebook eine wahre Zensurschlacht ausgelöst:

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/fuck_you_facebook

https://www.facebook.com/akif.pirincci?ref=ts&fref=ts

http://www.radiobremen.de/funkhauseuropa/aktuell/pirincci100.html

http://www.radiobremen.de/politik/themen/akifpirincci100.html

Es wurde gesperrt, gelöscht, gedroht, geschäumt und natürlich wiedermal die Nazikeule geschwungen, scheint die Meinungsfreiheit ja ihre Grenzen zu haben, vor allem wenn es gegen den Mainstream geht und unliebsame Wahrheiten angesprochen werden. Wie? Ob ich mit dem "das Schlachten hat begonnen"- Text d´accord gehe? Mitnichten, ist er ja meiner Meinung zu polemisch und auch zu undifferenziert, wird ja an den Ursachen eines durchaus realen Problems nichtmal gekratzt, kommt ja kaum jemand als Schläger auf die Welt und auch die 90-Prozent These zu einem anderen Thema ....

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/wir_moerder

...finde ich mehr als hanebüchen, versteigt sich Herr Pirnicci  ja in denselben wirren Thesen, wie damals ein Sarrazin. Wer prügelt, der ist eben ein Prügler, wer mordet, der ist eben ein Mörder und wer vergewaltigt, der ist eben ein Vergewaltiger - unumstößlich, wird ihm dies ja schon in die Wiege gelegt und zwar vornehmlich in die muslimische. Da macht es sich jemand sehr einfach und man kann dem Ganzen deswegen durchaus negativ gegenüberstehen ...und doch soll und darf er es sagen, weil es seine Meinung ist und weil es vor allem eine dieser seltenen Gelegenheiten wäre, die man für eine breite Debatte benutzen könnte, in dem man den Wust der übertriebenen Polemik zur Seite räumt und zum echten und realen Problem vordringen könnte. Das gibt es nämlich und es klebt in Form eines Jonny K. und Daniel S. zertreten am Bordstein und Herr Pirincci hat insofern recht, als dies keinen medialen Aufschrei ausgelöst hat und keine Workshops zum Thema "Deutschenhass" nach sich gezogen hat, gibt es ja auch diesen und Sie brauchen nur den Blick durchs zensurwütige Facebook wandern zu lassen, ist es ja voll mit Meldungen wie "Ein Kartoffelfresser weniger" und "Der Türke hats ihm anständig besorgt".

Nein, die breite Masse ist das natürlich nicht, weswegen auch der achtlos hingetippte Genozidvergleich an den Haaren herbeigezogen ist, jedoch sind es leider auch kein Einzelfälle und es macht sich mittlerweile eine Stimmung im Lande breit, die einem irgendwann auf den Schädel fallen wird, auch wenn man ihn noch so tief in die Erde steckt. Darum muss man sich eilends kümmern, allerdings eignet sich der Achgut-Text dafür wirklich nicht, spricht er dem Menschen ja die Fähigkeit zur Besserung ab und er schiebt die Schuld auch nur einem Teil der Bevölkerung zu, was nicht so sein kein, ist Idiotie ja immer in allen Schichten und in allen Kulturen vertreten, genauso wie die Intelligenz, welche sich unabhängig von ihrer Herkunft endlich zusammenfinden sollte, auf dass der Gewaltspirale entgegengewirkt werden kann. Nun artet dies natürlich in Arbeit aus, welche man nicht einfach mit dem Löschfinger erledigen kann und auch mit der Rassimuskeule lässt sie sich nicht einfach totknüppeln, und die scheut man gar fürchterlich, weshalb man sich eben auch weiterhin in gegenseitigen Schuldzuweisungen suhlen wird, sind ja die anderen immer böse und auch -phob. Wie im Kindergarten schart jeder seine Bande um sich und zeigt mit dem Finger auf den bösen Ali/Peter, hat der einem ja die Sandburg kaputtgestampft - alles Auswüchse einer Heulsusen-Gesellschaft, in der alles Spaß machen muss und man Unliebsames einfach auf der langen Spielplatzbank hinausschieben kann. Da ist mir ein Pirincci dann doch lieber, sagt der ja immerhin etwas, auch wenns teilweise falsch ist. Alles besser, als dieses eierlose Rumgeflenne.

PS.: An die meldungswütigen Polenz-Jünger möchte ich auch noch das Wort richten, hätte ich da ja eine Seite für Sie, an der Sie sich austoben dürfen:

https://www.facebook.com/pages/Fick-Den-Richter-Nur-Gott-Kann-Mich-Richten/206432692829165

Warum melden Sie denn den KC (<--möglicherweise bildungsferne Abkürzung für KinderCacke) Rebell eigentlich nicht, ist der ja wirklich frei von jedem Demokratieverständnis. Wie? Ach so, ich verstehe, wären Sie dann ja ein Rassist und ein Nazi obendrein und Ultra-Linke dürfen das nicht sein. Ich halte dies zwar für scheinheilig und doof, aber ich sagte ja oben, dass Idiotie weltumspannend ist. Danke, dass sie meine Theorie bestätigen.

Guten Tag


.

Kommentare:

  1. Die Kommentare und die statusmeldungen / Bilder
    Sind sehr interessant. Sollte mal jeder sehen was in Deutschland für Leute heran wächst... Die haben keine Chance im Beruf, soziale Probleme werden die Zukunft gestalten...

    Fick Den Richter - Nur Gott Kann Mich Richten.
    Vor 1 Stunde
    1 Like = 1 x Messer in den Hals Für den Gründer dieser Seite !! -.-


    Fick Den Richter - Nur Gott Kann Mich Richten.
    Vor 1 Stunde
    Hab den adler auf dem pass, aber nich auf meiner brust.*_*

    Fard ♥


    Fick Den Richter - Nur Gott Kann Mich Richten.
    Vor 1 Stunde
    MERKEL DU MINUSKAHBA :D

    Kc Rebell Soldiers <<<


    Fick Den Richter - Nur Gott Kann Mich Richten.
    Gestern um 15:22
    DANKE SCHÖN für 700 LIKE :D rebellen

    ist unsere 2 seite << KC *_* ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. KC Rebell (* 26. Januar 1988; bürgerlich Hüseyin Köksecen) ist ein deutscher Rapper kurdischer Abstammung aus Essen im Ruhrgebiet.
      http://de.wikipedia.org/wiki/KC_Rebell

      Löschen
    2. https://www.facebook.com/photo.php?fbid=241378809334553&set=a.231928950279539.1073741825.206432692829165&type=1&theater
      https://www.facebook.com/photo.php?fbid=241378566001244&set=a.231928950279539.1073741825.206432692829165&type=1&theater

      Löschen
    3. die Kommentare unter dem 1. Link sind sehr Hasserfüllt.
      Ich werde sie hier nicht reinkopieren, soll bitte jeder selbst lesen.
      Was sehr interessant ist: Organisierte Vorgesehenweise, nun werden schon Gruppen gegründet um gegen jegliche Leute vorzugehen und die Meinungsfreiheit zu beschränken. Sehr interessant:

      "Barack Usame Selam alaykum liebe geschwister diese seite wurde gelöscht doch diese gottlosen haben sie wieder erstellt hilft uns diese seite wieder zu löschen wir haben eine Gruppe erstellt um gegen die Gottlosen hass erfülten seiten anzugehen http://www.facebook.com/groups/366774370094410/?fref=ts"

      Löschen
  2. Gibt viel schlimmere Seiten:
    http://www.facebook.com/pages/Sag-was-über-TÜRKEN-dein-Surat-küsst-den-Boden-D/285360561519357?ref=stream

    AntwortenLöschen
  3. Die Kinder bei KC Rebell haben das Wort "Illuminaten" entdeckt. Lustig. Gestern die Juden, heute die Illuminaten.
    Sehr interessante Entwicklung.

    AntwortenLöschen
  4. @Anonym, den ich nicht freigeschaltet habe: Wer einen feigen Mörder mit Commander betitelt, der wird hier keine Kommentare von sich lesen.

    AntwortenLöschen