Donnerstag, 25. April 2013

Die Boston Bomber - wie sieht eigentlich ein Mörder aus?

http://www.bild.de/news/ausland/boston-marathon-anschlag/egal-wenn-sie-meinen-zweiten-sohn-toeten-30144964.bild.html

http://edition.cnn.com/video/?hpt=hp_t2#/video/bestoftv/2013/04/23/pkg-dagestan-mother-speaks-walsh-cnn.cnn

Ich hoffe, dass diese Worte nur dem Schmerz entspringen und nicht wirklich ernstzunehmen sind, jedoch zeigt es doch eine beängstigende Tendenz, welche um sich greift, haben ja immer mehr die anderen die Schuld und dies selbst dann, wenn jegliches Konspirationsmärchen mehr als behämmert ist. Ein Beispiel gefällig? Dazu reicht ein Blick gen Facebook, welches immer mehr zum heiligen Tempel der Spinner verkommt:

https://www.facebook.com/AuslanderChannel

Wobei auch heimische Jenseits-von-allen-Geistern-Blogs ihr übriges tun, so schreibt man auf "Alles Schall und Rauch" folgendes:

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2013/04/der-andere-tamerlan-tsarnaev.html

Ja, sieht denn der aus wie ein Mörder? Wobei...wie sieht ein Mörder eigentlich aus? So vielleicht?



Oder so?



Oder gar so?


Alles total liebe Jungs mit einem total unschuldigen Gesicht und manch Oma würde sie deswegen herzlich zum Kaffee einladen, wären da nicht die Namen, wird sie beim Vernehmen von Adolf Hitler, Charles Manson und Anders Breivik wohl Fenster und Türen vernageln.

Wie? Aber die wurden alle nicht erschossen und konnten sprechen - ganz anders, als die Zarnajew Brüder? Nun, das nennt man wohl eher Pech, wobei ich, wäre ich Polizeichef gewesen, auch nicht anders gehandelt hätte, hatten ja beide die Chance, dass sie einfach die Hände heben und sich ergeben. Tun sie das nicht, dann hätte auch ich nicht das Leben meiner Männer riskiert, schließlich haben die auch Familien daheim und die Kinder sollen nicht ihren Vater verlieren, nur damit dumpfe Verschwörungstheoretiker nichts zu brabbeln haben, tun die das ja sowieso, auch wenns noch so ein Schmarrn ist, Hauptsache quergedacht.

Nun mag zwar so einigen nicht einleuchten, wie all die jungen Buben zu Killern mutieren können, und auch ich tu mir das äußerst schwer, aber vielleicht hat ja Ferdinand von Schirach wirklich recht, steckt ja vielleicht in jedem von uns ein dunkler Kern, welcher bei einigen wohl näher an der Oberfläche liegt, als bei anderen. Von Außen ist der nicht wirklich zu erkennen, was derartiges ja gerade deswegen so unerklärlich macht. Schade, dass das Leben nicht wie ein Hollywoodfilm ist, wär dann ja alles viel, viel einfacher:



Dem würde wohl niemand freiwillig den Rücken zudrehen. Vor allem, wenn er seine Leber nicht mit ein paar Fava-Bohnen vermählen möchte.

Guten Abend

Kommentare:

  1. "beängstigende Tendenz, welche um sich greift, haben ja immer mehr die anderen die Schuld und dies selbst dann"

    so ist es.

    AntwortenLöschen
  2. diese Personen haben zu viel zeit, keine Arbeit, ein irritiertes soziales Umfeld, keine Perspektive, suchen Anerkennung und eröffnen solche Seiten.

    Gerade bei Ausländern speziell Türken sieht man es. Sie suchen Anerkennung der Gesellschaft. Dies nimmt verschiedene Formen an:
    Gewalt oder beispielsweise Prestigeobjekte. Viele Türken bei uns in Bonn fahren zB dicke Autos und verschulden sich enorm. Viele wohnen noch zu Hause bei den Eltern sind 24 - 30 Jahre alt und suchen einfach Anerkennung.
    Und diese Personen werden z.B. wenn sie Kontakt in die Szenen der Salafisten haben oder etwas religiöse; bzw. anti-deutsch;anti-demokratisch;anti-westlich orientiert sind gefangen. Sie haben keine Persopektive. Sie merken "mich will keiner in Deutschland". Also verschaffe ich mir meine Anerkennung und distanziere mich von allem und mache meine eigene Suppe und dann zeige ich es den mal ordentlich.

    ich will gar nicht weiter denken, aber diese Tendenz wächst im Herzen Europas. Jugendliche die keine Perspektive haben.

    Unternehmen besitzen auch Vorurteile gegen Ausländer, oftmals berechtigt, aber auch oftmals überliefert durch die Entwicklung.

    Deutsche Unternehmen suchen keine Raufbolde sie wollen gebildete Menschen die Leistung zeigen und in ihrem Sinne leben.

    Diese Menschen finden sie nicht bei uns in Deutschland in ausländischen Szenen. In Spanien und Italien hingegen schon. Diese Personen werden reihenweise geordert, weil sie ein Ziel haben und einen Wunsch: Mitglied einer Gesellschaft zu sein, aus sich etwas machen, Energie haben und einen Willen.
    Bei Türken gibt es Ausnahmen, aber seien wir mal ehrlich: Es ist die Ausnahme. Und diese "Unlust" und diese "Sinn suche" des Lebens kommt nur deshalb weil sie Perspektivlos sind und die Integrationspolitik massiv falsch funktioniert. Aber auch dieser Distanzaufbau und Abgrenzung verhärtet die Situation.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. um Missverständnisse vorzubeugen: natürlich schaffen sich türken auch Anerkennung im Beruf und sonstiges. Ich bin lediglich nun vom schlimmsten Fall ausgegangen. Sorry

      Löschen
    2. und nochmal zur Vorbeugung:
      "Diese Menschen finden sie nicht bei uns in Deutschland in ausländischen Szenen. "
      natürlich gibt es auch Menschen in ausländischen Szenen, die von Deutschen Unternehmen wertgeschätzt werden.

      Löschen
  3. ja noch schlimmer als dies alles ist das diese Sarah Palin sagt sie will vergeltung an Tschechien( verwechselt sie einfach mal mit Tschechenien) und den Arabischen Ländern nehmen.
    Als ob sie was dafür können ,dies spricht mal wieder für die Intelligenz mancher Amerikaner.Sowas wird hier aber natürlich nicht erwähnt sind ja nur die Moslems die Verbrecher .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit Sarah Palin soll nur eine Satire sein. Ich dachte anfangs auch, dass es echt wäre.

      Löschen
  4. Die Internetseite Alles Schall und Rauch berichtet darüber das der Attentäter Tamerlan Tsarnav einen Mercedes fährt und ein Kind hat. Na und, was soll’s ? Abou Ibrahim Nagie hat auch Kinder und fährt einen Mercedes, aber trotzdem mag auch er keine Kuffar! Und dort steht auch dass Tamerlan Tsarnav ein Boxer war! Na und, war Pierre Vogel auch, aber trotzdem mag auch er keine Kuffar!

    Auch der Mehrfachmörder von Toulouse mochte keine Kuffar, aber ihre Autos hat er bis kurz vor seinen Attentaten gerne gefahren, bevor er unschuldige Menschen sinnlos umgebracht und dabei selbst vor der Tötung von Kindern keinen Halt gemacht hat.

    http://www.youtube.com/watch?v=d1o7ULGMpa4



    Welcher Idiot glaubt denn wirklich dass es einem Attentäter im Gesicht geschrieben steht wenn er sich auf islamistischen Internetseiten radikalisiert hat und dadurch zu allem bereit ist?

    http://www.youtube.com/watch?v=d1o7ULGMpa4


    Nichts desto Trotz gibt es massenhaft Idioten auf der Welt, die glauben dass diese Attentäter die auch Kinder getötet haben, einfach nur ganz brave Jungs von nebenan gewesen sein sollen und keinem Menschen auch nur ein Haar hätten krümmen könnten!

    http://www.youtube.com/watch?v=bV5oMYscs00

    Es ist schon schlimm genug dass es solche radikalen Mörder gibt die vor keinem Terror zurückschrecken, doch genauso schlimm sind auch alle Idioten, die diese Taten nicht wahrhaben wollen und dabei noch versuchen diese Taten durch saublöde Sprüche zu verniedlichen. Aus welchem Lager die meisten Idioten kommen muss man nicht unbedingt weiter erläutern, wenn man sich mal wieder im Internet genauer umsieht und sich diverse Kommentare dieser Ar…löcher durch den Kopf gehen lässt, und es kommen jeden Tag hunderte neue Ar…löcher dazu, die solchen Mördern auch noch die Fahnenstange hochhalten.

    Wie gedenken sich die gemäßigten Muslime eigentlich zu den ganzen Vorfällen zu äußern? Oder ist ihre Zahl mittlerweile dermaßen gering geworden, dass man aus diesem Grund fast so gut wie keine kritischen und mahnenden Worte mehr von ihnen hört?

    Mit jedem Tag wo die Anhängerschaft der radikalen Islamisten größer wird, sehen wir auch die immer größer werdende Fratze des Terrors. Entweder wir gewöhnen uns daran und werden zu Bauernopfer, oder wir spucken diesen dreckigen Terrorgenossen in ihre heuchlerischen und verlogenen Fratzen und jagen sie allesamt in die Hölle, wo sie auch ohne Ausnahme hingehören! Das es in Deutschland einen riesigen Knall geben wird, das ist so sicher wie die Sterne am Himmel stehen!

    AntwortenLöschen
  5. Für die Huldigung der Terroristen wird der Betreiber von https://www.facebook.com/AuslanderChannel
    am jüngsten Tag für ewig in der Hölle brennen. Bei Allah ich schwöre es euch. Allah wird ihn knechten und zur Rechenschaft ziehen. Terroristen dürfen auch von Muslimen nicht beschützt werden. Diese Muslime gehören bestraft nach der Scharia. Für solche Muslime wurde die Scharia erfunden. Eine Schande für Allah, dass solche Muslime seinem Glauben folgen.

    AntwortenLöschen
  6. Der Seitenbetreiber von AuslanderChannel ist ein dreckiger Kuffar, der Muslime und Christen auseinander treiben will. Ein irregeleiteter Terroristenliebhaber. Auch die anderen beschmutzen Facebook seiten dieser pseudo Muslime sind eine Schande für den Islam. Wegen diesem dreckigen Gesindel wird unsere Religion weltweit geächtet. Ihr dreckigen Terroristen gefährdet den Frieden in aller Welt und lügt bis euch jemand Aufmerksamkeit schenkt.
    Ihr seid widerlich. Allah wird euch niemals verzeihen.

    Ahsjan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Ahsjan

      Wen meinen Sie mit "dreckiger Kuffar"? Ein Christ oder Muslim kann es nicht sein, sonst würde die darauf folgende Behauptung keinen Sinn ergeben.
      Also was ist er dann? Ein Atheist? Ein Jude? Ein Hindu?
      Wer hat ein Interesse daran die lange und innige Freundschaft zwischen Rechtgläubigen und deren Schutzbefohlenen zu entzweien? ;)

      Ich bin Sleid

      Löschen
    2. Dieser dreckige Muslime der einen terroristen verteidigt und vor lauter dummheit auch noch erklärt es wäre eine verschwörungstheorie und eine aktion gegen muslime. dieser typ ist ein kuffar. Er wird für ewig Inder Hölle gepeitscht, Allah wird ihn solange bestrafen bis er Terroristen versbscheut unterwirf ihn so lange bestrafen, bis er endlich gutes für den Islam macht. Amin

      Löschen
    3. Auch ein Muslim kann ein kuffar sein. Der jenigr der Terror unterstützt isst einmkuffr

      Löschen
  7. Hey, bitte zitiere oder verlinke nicht die Bildzeitung....man muß davon ausgehen, daß alles gelogen ist.
    Beste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darum ist auch der CNN-Beitrag beigefügt und da spricht die Mutter selber.

      Löschen
    2. warum muss man davon ausgehen, dass etwas gelogen ist, nur weil es von der bild kommt?

      Löschen
    3. Das die Bildzeitung lügt hat er wohl irgendwo von kuffars gehört... Bild ist keine Lügnerei, sieschreiben nur überheblich und aggressiv, was natürlich euch salafisten nicht gefällt.

      Schaut euch mal diesen Kommentar Verlauf an, wie Unreife, kindisch, ungebildet, verblendet salafisten schreiben und diskutieren:
      "Dzhokhar Tsarnaeev ist Unschuldig
      Heute um 11:12 ·
      Lauter Hater hier hahaha :-D
      Rebecca Rèbêccâ Rebeccá und 5 anderen gefällt das.
      Tamka Hater sind also Menschen die eine andere Meinung wie du haben?Du machst es dir sehr sehr einfach!sehr einfach gestrickt und naiv bist du!
      Antworten · Heute um 11:20
      Dzhokhar Tsarnaeev ist Unschuldig ja ich bin naiv und gertrickt und wie ihr das alles auch immer nennt. Ich habe die Seite eröffnet also darf ich hoffentlich auch entscheiden was ich poste und wasnciht was ist daran so schwer zu kapieren . von mir aus macht eine ANTI MOSLEM SEITE , ODER DZHOKHAR TSARNAEV IST SCHULDIG Seite das JUCKT MICH 0 ! ABER LASST ENDLICH MEINE SEITE IN RUHE ! -,.-
      1 · Antworten · Heute um 11:26
      Tamka du bist albern und in opferhaltung.was hat das jetzt mit anti moslem zu tun?bitteschön?erkläre es mir!meine halbe familie besteht aus moslems.....pfffffffft!
      Bearbeitet · 1 · Antworten · vor 11 Stunden
      Dzhokhar Tsarnaeev ist Unschuldig ER WURDE REINGELEGT OMG WIESO SOLL ER EINE BOMBE HOCHJAGEN ? DENK MAL LOGISCH NACH OMG -.-
      Antworten · vor 11 Stunden
      Dzhokhar Tsarnaeev ist Unschuldig hat geantwortet · 2 Antworten
      Tamka Er hat doch schon bestätigt wie sie die Bombe gebaut haben usw..und es wurden doch weitere Sprengsätze gefunden in der Unterkunft und in der Nacht als sein Bruder starb..ich soll dir jetzt doch nicht erklären wieso er Bomben gebastelt hat..Auweia.Sorry,dich kann man ja gar nicht ernst nehmen.du bist ja ganz schön verstrahlt oder echt ein 12 jähriger kleiner Junge!Es liegen doch genug Anklagepunkte vor..wollen wir sehen..wie das Urteil lauten wird..
      Bearbeitet · Antworten · vor 11 Stunden
      Tamka Wissen deine Eltern was du hier so im internet verzapft?
      Antworten · vor 11 Stunden
      Dzhokhar Tsarnaeev ist Unschuldig hahahah mal was sehen was er vor gericht sagt ^^ , also 12 jahre hm warne schönbe zeit damals haha :D , nein mich interessiert es wirklich 0 wie man eine bombe zündet. :)
      Antworten · vor 11 Stunden"


      Liebe Politiker solche Jugendliche wachsen bei uns in Deutschland heran, die bereits in jungen Jahren total verblödet und gehirngewaschen sind.
      Ich fordere euch auf: beschäftigt diese Leute und Erzieht sie!
      Gründet meinet wegen irgendeine Jugendgruppe wo sie Pflicht mäßig rein müssen und mal entradikalisiert werden.

      Löschen
    4. Aber die radikalen Muslime lügen nicht???

      Du bist ein verlogener Heuchler.

      Ihr wollt doch aus Deutschland einen islamischen Gottesstaat unter Anwendung der Scharia.

      Keine Freiheit und Unterdrückung der Andersdenkenden.

      Gehe in den Iran und lass uns in Ruhe.

      Löschen
  8. Schwarze und grüne Flaggen mit dem islamischen Glaubensbekenntnis (Shahada) präsentierend, hat gestern ein Grüppchen unglaublich gut informierter und integer wirkender Exil-Tschetschenen in Wien FÜR die Zarnajew-Brüder demonstriert.
    Während das zahlenmäßig geringere Weibsvolk vorwiegend in unverfängliches Schwarz gehüllt vor der Botschaft der USA herumlungerte, gaben sich dagegen die Herren der Schöpfung schon farbenfroher, durchgestylter (kaukasischen Machismo-Look?) und zumindest äußerlich angepasst.

    Grund der Protestaktion: Mann/Frau war erschienen, um uns armen, von den Medien gehirngewaschenen Mitteleuropäern wieder einmal die Boshaftigkeit des amerikanischen Satans ins Gedächtnis zu rufen.
    Danke dafür, ihr netten politischen Flüchtlinge!

    http://m.kurier.at/chronik/tschetschenen-mini-demo-vor-der-us-botschaft-in-wien/10.431.240

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen