Donnerstag, 11. April 2013

Grüße aus der Bananenrepublik

Manchmal fühle ich mich furchtbar müde, vor allem, wenn ich Meldungen wie diese lese,.....

http://www.focus.de/politik/deutschland/tid-30516/schwere-ermittlungspannen-terror-prozess-gegen-salafisten-steht-vor-dem-aus_aid_956837.html

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/salafisten-zelle-in-nrw-innenminister-raeumt-fehler-ein-a-893216.html

http://www.dw.de/neonazis-bauen-netzwerke-in-gef%C3%A4ngnissen-auf/a-16734193

..... auch wendet sich mein Blick reflexartig gen Bürofenster, auf dass ich in meinem Garten wachsende Bananenstauden erblicken möge. Da sind aber keine, wächst ja nur mitteleuropäisches Gebüsch und grüner Rasen, jedoch fühle ich mich trotzdem irgendwie in einer gelben Republik beheimatet, scheint ja hier jeder seinem Irrsinn ungehindert nachgehen zu dürfen, egal ob er nun türkischstämmige Mitbürger ermordet, oder einen auf Top-Terroristen macht - fröhlich hüpft man durch die Gassen und man wird nicht an dem traurigen Treiben gehindert, jammert man ja nur ausgiebig, vor allem wenns zu spät ist.

Mir passiert sowas nie, werden meine falschparkenden Kleinsünden ja erbarmungslos beobachtet und ebenso bestraft, wobei ich mich darüber eigentlich gar nicht beschweren will, habe ich mein Töff-Töff ja im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte an die verbotene Stelle gelenkt. Bei größeren Vergehen scheint dies jedoch anders zu sein, überkommt so manchen Menschenschützer da ja eine ausufernde Blindheit, weshalb ich den hohen Herrn einen Rat mit auf den Weg geben möchte, empfehle ich ja meine hiesige Politesse für einen Job im höheren Überwachungsdienst, schließlich sieht die alles und das kann man, wenn man das obige Kasperletheater betracht, gerade wirklich gut gebrauchen. Wie? Wer dann für die Einhaltung der StVO sorgen soll? Die obigen Anti-Seher natürlich, hat dann ja jeder was davon - die Gesellschaft mehr Frieden und ich mehr Moneten in der Tasche. Mann, wäre das schön.

Guten Abend


Kommentare:

  1. http://islamfatwa.de/kleidung-schmuck/134-aura-von-frau-mann/1210-das-nachahmen-der-kleidung-der-kuffar-und-ab-wann-dies-zutrifft

    Leute, Leute, manchmal frag ich mich, ob ich im falschen Film bin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Unbekannter,

      natürlich bist du im falschen Film, wobei das ja leider real zu sein scheint, alles was irrational oder total unwichtig kannst du mit Salafismus/Wahabismus,Islam whatever vergleichen....

      denn halte dir das immer vor Augen ein Pi-Pa-Po Gelehrter hat gesagt..;-)

      Ich wurde einmal in einem arabischen Land naja ich sollte durch Instantheilung zur Genesung gebracht werden, also amüsierte ich mich innerlich und ein Bärtiger trat zu mir und flüsterte mir,bis mir as Trommelfell platzte Koran Suren ins Ohr, leider ohne Erfolg.

      Trotzdem wie ist es eigentlich?
      Darf ich die Autos der Kuffar benutzen?
      Darf ich die Waffen der Kuffars benutzen?
      Darf ich das Wissen der Kuffars "benutzen"
      undsoweiterunsofort...wie wär es denn mit "notschlachten"

      Wer so dumm und verblendet ist beleidigt das Leben und soll sich bitte selbst abschaffen,whatever.


      Mit freundlichen Grüßen
      Ali ben Kenobi

      Löschen
    2. ich frage mich wieso man aufgrund einer Religion sich derart von einer Gesellschaft abkapseln muss.
      Das ist keine Integration, sondern eine Desintegration. Wo wollen wir hin?
      Das ziel Deutschlands war es einen Staat zu errichten in dem Multi Kulti herrscht und das ganze auf dem Pfeiler gleicher gemeinsamer gemischer Werte.
      Die Entwicklung in Deutschland geht zu einer Parallel Gesellschaft. Auf der einen Seite Christen (Europa) und auf der anderen Seite Muslime (in Europa lebend bzw. eingewandert)

      Ich habe gelernt, wenn man sich stark von einer Gruppe distanziert und Mauern aufbaut, bedeutet dies kein Frieden, sondern innere Unruhe und Feindschaften... "der gehört nicht zu uns"

      Löschen
  2. ein sehr schöner und feiner Essay...,
    wieso trollt eigentlich jeder nur noch herum,
    niemand sagt was gesagt werden muß oder traut sich das zu tun was getan werden muß, woran liegt es das alle nur "meckern"aber nicht wissen was zu tun ist?

    Mich erinnert das an den Turm zu Babel, der Herr vermischte ihre Sprachen auf das Sie einander nicht mehr verstehen..

    Grüße
    Ali Ben Kenobi

    AntwortenLöschen
  3. zum ersten Link:
    Wie es einer der Kommentatoren schreibt:
    Die Leute wissen schon warum sie sich in D aufhalten bzw. dieses Land als Rückzugsraum nutzen.

    AntwortenLöschen
  4. in Deutschland sind die Leute frei und das lockt alles mögliche an. auch sabri ben abda wird sich nicht verpissen... er hetzt zwar gegen Deutschland und unsere Werte und will die Scharia hier einführen, aber er wird niemals seinen Mund vom nackten und mit Milch prall gefüllten Euter der Demokratie ab nehmen...
    Deutschland schadet sich selbst und toleriert sich zu Tode...


    anderes Video
    http://www.youtube.com/watch?v=sQiTNWXnReU&sns=em

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. neuer Salafisten Blog:
      http://dieerbenderpropheten.wordpress.com/

      Löschen


    2. dem Verfassungsschutz melden...;-)

      Löschen
    3. weitere neue Salafisten Seite:
      http://islamvoice.de/seminare/item/abu-jibriel-akhlaq-in-der-praxis
      mit
      http://www.youtube.com/user/tauhidorg
      https://www.facebook.com/islamvoice.tauhidev

      mag:
      Abdul Adhim Kamouss, " Vefa ", FMF - Finanzberatung für Muslime & Freunde, MuslimAktiv Akademie, MuslimAktiv Seelsorge, MuslimAktiv Hilft, MuslimAktiv Erziehungsberatung, MuslimAktiv Eheberatung, MuslimAktiv Heiratsvermittlung, MuslimAktiv Ingolstadt, Al-Nur Moschee, Al-Faruq-Institut, Ahmed Deedat

      Löschen
    4. eBay für Dawah- Zwecke nutzen und viel "Hasanat" kassieren

      hier:
      http://www.youtube.com/watch?v=PkkEXvve98U
      von:
      http://www.youtube.com/user/Halludba86?feature=watch

      Löschen
    5. http://www.ahlu-sunnah.com/threads/51736-Forum/page2

      neuerdings schalten Salafistische Spenden Vereine Werbeanzeigen über Ad-Anzeigen

      https://www.facebook.com/pages/Kheir-und-Al-Ansar-Verein/502032613169013?ref=stream

      sie verwenden nun auch ausländische Konten, damit das Geld nicht vom Verfassungsschutz eingefroren werden kann.

      Löschen
    6. Nach außen wirkt der Blog nicht verfassungsfeindlich, aber wenn man sich den Hintergrund&Verbindungen anschaut, sieht man welche Ideologie hinter diesem Steckt (Bei Facebook > 3000 Mitglieder!)
      das ist die Seite:
      http://www.facebook.com/pages/Die-Gelehrten-die-Erben-der-Propheten/397578090302906

      beim nächsten Blick sieht man:
      http://www.facebook.com/pages/Ahlu-Sunnahcom/192736737460328
      Ahlu-Sunnah.com

      dann
      https://www.facebook.com/Quran.und.Sunnah.1

      deren Seite wiederrum
      https://www.facebook.com/EZP2012

      http://www.facebook.com/pages/Stimme-der-Gelehrten/176480902408586

      http://www.facebook.com/pages/Islam-der-wahre-Weg/309081935782512

      gefällt...
      So schnell gelangt man in das Netzwerk der Salafisten.


      WIe immer das gleiche Spiel:

      Eine vermeidlich nette Seite lockt viele Leute an, die der Religion Islam zugehörig sind, und über Verbindungen/Verknüpfungen kommen diese Leute auf salafistisch geprägte Seiten.

      Auf diesem Netzwerk beispielweise (eines von vielen Salafisten Netzwerken bei Facebook/Youtube) sind > 10000 Facebook Nutzer. Ich finde solche Tendenzen sehr beunruhigend, wie unter dem Deckmantel "Islam" eine Ideologie in die Gesellschaft der Muslime getragen wird und diese Ideologie als "der wahre Islam" betitelt wird.

      Löschen
    7. ich dachte Salafisten sind Vorfahren? Jetzt sind sie Erben?

      Löschen
    8. Sie haben sich den Titel die Gefährten gegeben, da Sie quasi das Rollenspiel duchziehen, ich bin der Freund Muhameds, du bist der Berater Muhameds, du bist der "Koch" Muhameds, und wir nennen uns dann Salafa(i), wie eine Gang, sind die einsamen, elitären Wölfe und ziehen uns in unsere geistige Umnachtung zurück,in der Hoffnung das bei dem all dem Unheil auf der Welt, alle auf uns hereinfallen mögen, so Gott will, Inschallah!

      Gruß
      Ali ben Kenobi

      Löschen
  5. Die ganzen Pleiten Pech und Pannen im Umgang mit den Salafisten in NRW unter Innenminister Jäger sind nicht mit Zufällen oder Ermittlungspannen zu begründen, da diktieren die DITIB und der Zentralrat der Muslime das Geschehen.

    Dieser ständige Eingriff und die andauernden Forderungen durch die türkische Regierung, der DITIB und dem Zentralrat der Muslime, dient doch nur dem Ziel dass sie auf die deutsche Regierung einprügeln und immer mehr an Einfluss gewinnen können.

    Machen wir uns doch nichts vor, den ganzen Parteien die uns das eingebrockt haben, ist es doch scheißegal was aus Deutschland und der deutschen Bevölkerung wird. Uns ist um ein Beispiel tz nennen, der Euro ungefragt untergejubelt worden und die Grenzen wurden nach allen Seiten geöffnet, damit der Warenverkehr schneller von hüh nach hot kommt, nur haben unsere Regierundvertreter dabei nicht beachtet das jeder Kriminelle einreisen und mitbringen kann was er will.

    Die Politiker rufen nach mehr ausländischen Fachkräften, obwohl sich immer mehr interne Fachkräfte für die Zeitarbeitsfirmen verbiegen müssen. Hier möchte ich meinen Dank zum Hohn, an die SPD und besonders an den ehemaligen Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit Wolfgang Clement richten, der maßgeblich daran beteiligt war das der Faden durch das Öhr gezogen wurde. Die Partei der Linken setzt sich für den vorzeitigen Urlaub von Schwerstkriminellen ein und die Grünen öffnen nach allen Seiten für jeden Kriminellen die Türen, wenn er in Deutschland seine Zelte aufschlagen will. Die FDP hat sich für die Beschneidung von Kindern stark gemacht und das die Bundeskanzlerin Merkel nur durch ihr Schweigen und dem Geldtransfer der deutschen Steuern ins Ausland glänzt, ist auch kein Geheimnis mehr.

    Hier werden auf der einen Seite Ausländer ausgewiesen, die sich nie haben etwas zu Schulden kommen lassen und sich völlig integriert haben und die kriminellen Ausländer ziehen vor den Richtern in den Gerichtssälen immer wieder eine lange Nase, weil selbst da oft genug die Angst vor den Familienclans herrscht.

    Das sich immer mehr unbescholtene Bürger mit ausländischen und deutschen Wurzeln in diesem Land, wo immer mehr Risse entstehen, unwohl fühlen, dass kommt doch auch nicht von ungefähr wenn sich die Politiker vorrangig darum bemühen das ihre Diäten steigen und das sie den Lobbyisten der Wirtschaft und den Banken durch ansteigende Steuergelder zu immer größeren Kapitalanhäufungen verhelfen, wo im Gegenzug die Mittelschicht und das gesellschaftliche Leben immer mehr auseinander bricht.

    Die Probleme in Deutschland sind so komplex und vielschichtig geworden, wovon sich Deutschland nie wieder erholen wird und da wundere ich mich nicht mehr dass auch die Salafisten in diesem Land die Narrenfreiheit haben, wodurch auch sie vor Gericht den Richtern immer öfter eine lange Nase ziehen.

    Das Kind ist da in den Brunnen gefallen, wo kein Rettungsring und keine Leiter in der Nähe sind.

    Deutschland hat fertig, denn fast ausnahmslos alle Politiker geben diesem Land den Rest und es gibt für mich in dieser Abgelegenheit auch keinen Lichtblick am weiten Horizont durch ein vernünftiges Durchsetzungsvermögen der Politik zu sehen.

    Den Politikern habe ich in der Vergangenheit zu oft vertraut. Vielleicht orientiere auch ich mich ab morgen da, wo das Motto lautet: "Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner, denn nur wer sich beugt, den kann man auch brechen"!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal was anderes, ich hab jetzt heraus gefunden wieso die Salafisten von 18 Millionen Muslimen sprechen...
      Aus der Statistik geht es nicht leicht heraus, aber wir haben

      18 Millionen Migranten in Deutschland (Ausländische Wurzel)

      - davon 9 Millionen Deutsche
      (Deutscher Pass; Ausländische Wurzel)

      - davon 9 Millionen
      (Nicht Deutsche; Ausländische Wurzel)

      Löschen
    2. Die Politiker sind an dem Dilemma zwar schuldig, aber doch nur Steigbügelhalter der Wirtschaftslobbyisten der Groß- und Finanzindustrie.
      Von wem hört man denn alle paar Jahre, trotz zunehmender Probleme, das Gejammer über angeblich fehlende "Fachkräfte" und wer profitierte bisher am meisten von der Öffnung der Grenzen?
      Warum sind wir Deutschen nur so faul geworden, um auch mal auf die Straße zu gehen um massenhaft gegen Missstände zu protestieren und sich in den Parteien oder Bürgerinitiativen einzubringen um einen Richtungswechsel zu vollziehen?
      Wir (als Kulturvolk) gehen an unserer eigenen Bequemlichkeit und Gleichgültigkeit langsam aber sicher zugrunde - es sei denn, wir fangen JETZT an, etwas - uns - zu ändern!
      Dazu gehört für mich u.a. auch der Widerstand gegen gesellschaftliche Strömungen, die uns unserer Identität berauben wollen.

      Ich bin Sleid

      Löschen
    3. Hi Sleid,

      ich denke das das ganze mit einem Marsch nach Brüssel beginnen sollte, die EU gibts keine 20 Jahre in der Form und hat die Menschen, die Bürgerinnen und Bürger hinters Licht geführt, es ist eine Form des Sozialismus, der hier herrscht, die über Jahrhunderte gewachsenen Kulturen,die uns eindrucksvolle Bauwerke, Künstler, Wissenschaften, "Landschaften",etc.geschenkt haben,Deswegen heißen die Politiker in Brüssel auch Funktionäre, die EU-Kommission ist der Oberste Sowjet,es gibt da mehrere sehr interessante Artikel, was hier im Blog aber etwas zu heftig wäre.

      Grüße
      Ali ben Kenobi

      Löschen
  6. zum Beitrag von anonym 11.04.2013 11:59

    http://zoelibat.blogspot.de/2013/04/akif-pirincci-tuerkische-richter.html

    AntwortenLöschen
  7. Nach linker oder auch nationsozialistischer Manier fordert, der Verfasser wohl, dass Menschen, die Salafisten genannt werden, auch ohne Beweise festgenommen werden sollten.

    AntwortenLöschen