Mittwoch, 10. April 2013

Das Sabri und die nackten Ärsche

https://www.facebook.com/photo.php?v=116865191844268

Fürchterlich! Grauselich! Ich falle vom Glauben ab...Moment, das bin ich ja schon...ich könnte also vom Glauben abfallen, wenn ich einen hätte, also wirklich! Wie? Sie sehen nix? Hier ist das ungesabrite Bild:

http://www.express.de/koeln/sexy-fassbrause-werbung-so-sehen-die-nackten-von-vorne-aus,2856,15215904.html

Viele - fast - nackte Ärsche auf einem Plakat und das in Deutschland, da fragt man sich, was da wohl der hiesige Bundes-Kalif dazu sagt und die Schariagerichte werden wohl schon die rostigen Säbel wetzen, widerspricht dies ja gänzlich den Regeln der WDD (Wahabitische Diktatur Deutschland) und das Kamel wird deswegen wohl schon in der Pfanne verrückt. Kaum ein Mann kann bei diesem Anblick an sich halten und auch Wohnungsbesitzer, welche das obige Plakat als geldsparende Tapete benutzt haben, erzählen mittlerweile von ihrem Leid, ging das angekuschelte Gerubbel ja mittlerweile an die Bausubstanz, weshalb die bunte Hormon-Fotowand wieder abgenommen werden musste:


( Ibn Abu A. zeigt Tine Wittler die glorreichen Löcher der Verwüstung - Blumentöpfe wurden nun als Sichtschutz davordekoriert)

Und auch so manche  Frau traute ihrem Sehschlitz nicht, gabs auf dem Plakat ja Männer, deren Körperbehaarung nicht dem wuscheligen Flokati alle Ehre machten - wenn das Schule macht, dann macht die jüdische Rasierklingenindustrie wieder mächtig Kohle und der Gazastreifen bleibt für alle Ewigkeiten staubig, deswegen ab mit dem Zeugs und schnell was richtig salafistisches aufgehangen:



Nein, nicht das, Sie islamophober Kuffar-Nazi-Disco-Rassist. Das da natürlich:



Das ist doch gleich viel, viel schöner. Tell me lies, tell me sweet little lies.......

Guten Abend


Kommentare:

  1. Der weltgewandte Kommentator Saif Uddin schreibt es (wenn auch sicher unbeabsichtigt) genau richtig: "Bruder, du musst machen wie muslimisches Benzin in London".
    Das sehe ich genauso. Also, VERPUFF dich Sabri ben Abda!!!

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen
  2. Mich würde interessieren, ob auch neben bzw. in unmittelbarer Nähe von Kirchen solch obszöne Werbeplakate hängen. Respektlos ist das auf jedenfall. In solchem als auch im obigen Fall muss die Stadt eingreifen. Werbefreiheit hat schließlich auch seine Grenzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym10. April 2013 06:57

      Wenn es Sie interessiert ob neben bzw. in unmittelbarer Nähe von Kirchen auch solche Werbeplakate zu finden sind, dann sollten Sie sich ganz einfach auf die Suche nach solcher Werbung und ihren Inhalten begeben. Abgesehen davon, ab wann sollte die Werbung Ihrer Meinung nach durch die Zensur in ihre Schranken verwiesen werden? Sieht die Zensur der Werbung Ihrer Meinung nach so aus, das alles was im Islam verboten ist, auch gleichzeitig für Deutschland verboten werden soll, oder steuern Ihre Gedanken daraufhin, das alles was im Islam und somit auch im islamischen Rechtsgutachten verboten bzw. erlaubt ist, dann nur noch seine Gültigkeit in Deutschland als Regel und Leitlinie für ihre Daseinsberechtigung haben soll? Sie sollten beachten dass wir immer noch in einer Demokratie und nicht in einem Scharia-Staat leben, wo jedes unbedeckte und unverhüllte Körperteil zur Steinigung und damit zum anschließenden Tod führt. Was folgt wenn die Werbefreiheit dermaßen eingeschränkt und verhüllt wird, dass jedes Körperteil darin verborgen wird? Demzufolge müsste dann doch auch die Meinungsfreiheit dermaßen reduziert werden, dass sie der eingeschränkten Werbefreiheit angepasst wird! Was dann von der Meinungsfreiheit übrig bleibt, das kann sich heute noch jeder für sich selbst ausdenken, bevor die allgemeine Meinungsfreiheit durch den Islam und durch seine ständigen und um sich greifende Besitzansprüche für mundtot erklärt wird.

      Löschen
    2. @Anonym 10. April 2013 06:57
      >> [...] solch obszöne Werbeplakate ...

      Stimmt! Unt obs die zön sint.

      >> Respektlos ist das auf jedenfall.

      Falsch! Respektlos ist es, der übergroßen Mehrheit der Menschen vorschreiben zu wollen, wie sie zu leben haben.

      >> In solchem als auch im obigen Fall muss die Stadt eingreifen.

      Nö! Auf welcher Rechtsgrundlage?

      >> Werbefreiheit hat schließlich auch seine Grenzen.

      Jo! Religionsfreiheit auch. So what?

      Löschen
    3. Das sind ein paar knackige nackte Hintern zu sehen. Was ist daran obszön? Wir sehen alle so von hinten aus - mal mehr und mal weniger knackig.

      Dann wäre da noch die Frage, ob die Moschee als solche zu erkennen ist oder ob diese in einer Garage, ehemaligen Supermarkt oder sonstwas untergebracht ist.

      Selbst wenn sie kenntlich wäre - ein nackter Hintern ist nicht obszön.

      Löschen
    4. Mich würde interessieren, ob auch neben bzw. in unmittelbarer Nähe von Kirchen solch obszöne Werbeplakate hängen

      Bestimmt! Schliesslich ist nach dem Sonntagsgottesdienst noch genug Zeit, um an den nächsten Badesee zu gehen. Das ist doch mehr als eine nette Geste, so fürsorglich daran erinnert zu werden!

      Löschen
    5. Obszöne Werbung hat in unmittelbarer Nähe von Gotteshäusern und sonstigen religiösen Einrichtungen - seien es nun Kirchen, Moscheen oder Synagogen - nichts zu suchen. Basta. Auch wenn das Euch Atheisten nicht gefällt. Ihr seid eh nicht ernst zu nehmen.

      Löschen
    6. Obszöne Werbung hat in unmittelbarer Nähe von Gotteshäusern und sonstigen religiösen Einrichtungen - seien es nun Kirchen, Moscheen oder Synagogen - nichts zu suchen. Basta. Auch wenn das Euch Atheisten nicht gefällt. Ihr seid eh nicht ernst zu nehmen

      Dann klagen Sie doch und sehen selbst, ob Sie ernster genommen werden als die Atheisten. Viel Erfolg!

      Löschen
    7. @Anonym 11. April 2013 11:48
      >> Obszöne Werbung hat in unmittelbarer Nähe von Gotteshäusern und sonstigen religiösen Einrichtungen - seien es nun Kirchen, Moscheen oder Synagogen - nichts zu suchen.

      Definieren Sie "oszön" (ich z.B. empfinde die Abbildung an Balken genagelter Leichen extrem obszön); definieren Sie "unmittelbare Nähe" (im Verhältnis z.B. zu iota-Orionis in ~ 1300 Lichtjahren Entfernung ist der Mond mit ~ 1 Lichtsekunde in "unmittelbarer Nähe"); definieren Sie "sonstige religiöse Einrichtungen" (ist z.B. das 'Marterl' am Wegesrand eine religiöse Einrichtung? Oder ein Devotionalienhändler?). Damit dürften Sie bis auf weiteres beschäftigt sein.
      Ach so, ja: Sie wollten uns noch die zutreffende Rechtsgrundlage mitteilen.

      >> Basta.

      Ja, das Wort kenne ich, steht synonym für "Schluß!", "Genug!", immer im Imperativ(!). Wird gerne von Leuten gebraucht, die dann dummerweise nicht die geringste Möglichkeit haben, die Forderung auch durchzusetzen.

      >> Auch wenn das Euch Atheisten nicht gefällt.

      Ach, mir Atheisten ist es eigentlich egal, ob irgendein Religiot seinen Tempel neben meine Nackedei-Plakatwand baut. Ich bin ja tolerant.

      >> Ihr seid eh nicht ernst zu nehmen.

      Hee, Sie haben "Basta!" vergessen. Ohne das nehme ich Sie möglicherweise nicht ernst. (Mit aber auch nicht!)

      Übrigens: Diese "obszönen" nackigen Körper hat laut eurem Märchen ein gewisser 'Gott' geschaffen. Das Ferkel!

      Löschen
    8. Was "obszön" ist, liegt immer im Auge des Betrachters und unterscheidet sich sehr stark zwischen einzelnen Kulturen und Zeitepochen. Was legitimiert bzw. befähigt gerade Sie, allgemeinverbindliche Wertvorstellungen für die Bundesrepublik Deutschland im aufgeklärten 21. Jahrhundert festzulegen?

      Dass bestimmte religiös geprägte Moralvorstellungen innerhalb von Gotteshäusern herrschen, heißt nicht, dass diese Grundsätze in einem säkularen Staatswesen auch außerhalb dieser Gebäude zum tragen kommen dürfen.

      Und noch etwas: Wenn, wie Sie behaupten, Atheisten eh nicht ernst genommen werden können, dann sollten Sie sich schleunigst einmal über die Entstehungsgeschichte der vielen kleinen und großen Dinge, welche auch Ihr Leben angenehmer und einfacher gestalten, informieren, da die Mehrzahl der beteiligten Wissenschaftler und Ingenieure eben solche "gottlosen GesellenInnen" waren und sind.
      Wenn man nämlich Sie weiterhin ernst nehmen soll, dann entsorgen Sie bitte umgehend ihren eventuell vorhandenen PKW, TV, PC, Kühlschrank, Staubsauger, das Smartphone oder die Kleidung aus Kunstfasern in den Müll.
      Öfter mal nachdenken, bevor man das "Maul" aufreißt! ;)

      Ich bin Sleid

      Löschen
    9. Obszön sind Galgen, an denen religionsstaatlich ermordete Menschen zur Schau gestellt werden, um in der Öffentlichkeit idiotische Religionsregeln, die das ganz persönliche Privatleben betreffen, durchzusetzen.

      Obszön sind Männer, die ihre Frauen unter eine Burka verbannen und sich selbst aber mit fetter Wampe und schmieringen Grinsen ins nächste Freibad absetzen, um "Frischfleisch zu begaffen"

      Nackte Ärsche sind nicht obszön, sie sind natürlich. Basta. Ende. Aus. Und du kleiner Wicht wirst daran nichts ändern. Wir sind ein freies Land.

      Löschen
    10. "Obszön sind Galgen, an denen religionsstaatlich ermordete Menschen zur Schau gestellt werden, um in der Öffentlichkeit idiotische Religionsregeln, die das ganz persönliche Privatleben betreffen, durchzusetzen.

      Obszön sind Männer, die ihre Frauen unter eine Burka verbannen und sich selbst aber mit fetter Wampe und schmieringen Grinsen ins nächste Freibad absetzen, um "Frischfleisch zu begaffen"

      Nackte Ärsche sind nicht obszön, sie sind natürlich. Basta. Ende. Aus. Und du kleiner Wicht wirst daran nichts ändern. Wir sind ein freies Land."

      Strohmann-Argument. Populistisches Geschwätz, mehr nicht.

      Löschen
    11. @Nair_as-Saif

      Sie sind einfach nur blöd.

      Löschen
    12. @Anonym12. April 2013 15:10

      Hat er Dir die Schaufel weggenommen oder warum jetzt das Sandkastenverhalten Deinerseits? Lass mich raten - keine rationalen Argumente? Mach Dir nix draus, das ist unter Religioten weit verbreitet.
      Und wer weiss, vielleicht hängt so ein Plakat wirklich mal vor einer Kirche und Sie können sich mit ein paar christlichen Fundis so richtig schön öffentlich zum Vollhorst machen. Ist gerade bei den Katholen in Mode, sich wieder weinerlich über fehlenden Respekt für seine Hirnfürze zu beklagen. Wir werden es lesen, falls es Ihnen gelingt ;)

      Löschen
    13. Ohhh, Anonymchen, sind dir wieder mal die Argumente ausgegangen? Nix populistisch, sondern wahr.

      Nackte Ärsche sind jedenfalls schöner, als die Vögel die mit der Nachtwäsche vergangener Tage einen auf Religiösen Führer der deutschen Konvertitenszene machen.

      Wie ich schon sagte, je größer der (religiöse) Dachschaden, desto besser der Ausblick zum ("göttlichen") Himmel.

      Nun geh eine Runde weinen.

      Löschen
    14. Nackte Ärsche sind jedenfalls schöner, als die Vögel die mit der Nachtwäsche vergangener Tage einen auf Religiösen Führer der deutschen Konvertitenszene machen.

      Und ich hab auch noch niemanden gesehen, der es fertiggebracht hat, sich ein dermassen langes und hässliches Gestrüpp am Arsch zu züchten wie es die Salafisten im Gesicht tragen. Das toppt noch den behaartesten, hässlichsten Arsch um Längen!

      Löschen
    15. Ich verschwende keine Argumente an eingefleischte Religionsfeinde, welche die wahren Idioten sind. Ihr Religionsfeinde seid einfach nur der letzte Dreck, wie die Postings von Christine und clarimonde2 es einmal mehr beweisen. Und zwar überall.

      Löschen
    16. Ihr Religionsfeinde seid einfach nur der letzte Dreck, wie die Postings von Christine und clarimonde2 es einmal mehr beweisen.

      Beweist wem was? Ach ja, ich vergass, ihr Religioten stellt ja an Beweise keine sonderlich hohen Ansprüche.

      Löschen
    17. @Anonym 12. April 2013 15:07
      >> Strohmann-Argument. Populistisches Geschwätz, mehr nicht.

      Hatte ich Ihnen den Wiki-Link zum Strohmann nicht schon gepostet? Warum lesen Sie da nicht mal nach? Ist Ihnen das zu schwierig? Haben Sie nicht kapiert, was ein Strohmann ist? Falls doch: Könnten Sie ihn hier aufzeigen?
      Oder versuchen Sie gerade den Begriff 'Stohmann-Argument' zum Strohmann aufzubauen?
      Ich befürchte, Sie sind nicht einmal blöd: Ein treffendes Adjektiv für Sie ist noch garnicht gefunden!
      (Aber immerhin lese ich Ihre "Argumente" immer wieder gerne.)

      Löschen
    18. @Anonym 12. April 2013 15:10
      >> @Nair_as-Saif
      Sie sind einfach nur blöd.


      Basta?

      Löschen
    19. @Anonym 13. April 2013 04:49
      >> Ich verschwende keine Argumente an eingefleischte Religionsfeinde, welche die wahren Idioten sind.

      Das ist natürlich völlig richtig von Ihnen: Was man nicht hat, kann man ja auch schlecht verschwenden!

      >> Ihr Religionsfeinde seid einfach nur der letzte Dreck, wie die Postings von Christine und clarimonde2 es einmal mehr beweisen. [...]

      Wie menschlich sauber sich doch dagegen Ihr Posting ausnimmt. Das nenne ich doch mal wahre Menschenfreundlichkeit.
      (Nur mal interessehalber: Beschaffen Sie Sich in irgendeiner Weise mit Religion Ihren Lebensunterhalt? Ich meine, ich hätte ja vielleicht auch einen ziemlichen Hass auf Leute die meine Geldquelle gefährden.)

      Löschen
  3. nicht zu fassen, wie "ältlich" sich gerade die jungen salafisten geben. es ist doch eher ein zeichen des alterns, nicht mehr mit der welt mitzukommen und kopfschüttelnd vor neuem zu stehen.aber seht sie euch an, die greisen moralwächter anfang 30 namens vogel und lau. die geben sich altväterlich pompös, immer mit dem erhobenen zeigefinger gegen laster und sünde. sie sehen sich wie ergraute mullahs, die mit vorliebe fatwahs gegen weniger gefestigte verfassen.

    was das mit sabri zu tun hat? sabri wirkt so komplett anders. frühpubertär. weibern nachguckend. mit einer hübschen pornosammlung. also vermutlich doch nicht so anders als vogel und lau.

    AntwortenLöschen
  4. ps: ich erwäge, mir ein familienwappen zuzulegen. "Saif Uddin" zu ehren nenne ich es womöglich

    "leak & burn"

    (brother you must do like muslim petrol in london)

    AntwortenLöschen
  5. you must do it like muslim petrol in london, sagt das Schwert des Islam Freak Saif Uddin, wo war der Staatsschutz,als die Plakate aufge"honkt" wurden..:-)

    Achja, kurze Frage,was ist eigentlich mit den Vogelianern,etc.lange nichts mehr vom Obervogel gehört bzw.gelesen, ist DesoDog wieder zurück und wird bald eine U-Bahnstation mit seinen verfaulenden Eingeweiden tapezieren,wer weiß es?

    LG
    Ali ben Kenobi

    AntwortenLöschen
  6. Bring Me The Head Of Mickey Mouse, Ibn!

    http://listverse.com/2010/02/25/top-10-bizarre-or-ridiculous-fatwas/

    Danke,bitte noch mehr,damit ich von, an alle Sabris,Vogels,Rififis und Konsorten...ich hab ja schon lange fertig mit eurer perversen Form des Islam...Tschö mit ÖÖhh;-)

    AntwortenLöschen
  7. Das islamische Khalifat - YouTube
    Die Kuffar fürchten das Khalifat, aber es wird inshaAllah kommen.
    www.youtube.com/watch?v=PZFCRqLhwaw


    --

    Kirche zu Moschee konvertiert!!!!!!!!!! - YouTube
    Sign in with your YouTube Account (YouTube, Google+, Gmail, Orkut, Picasa, or Chrome) to like ...
    www.youtube.com/watch?v=eXXdtoW_ym4


    --

    www.islamische-buchhandlung.de/Islamische-Audios

    --

    Das betrügen der kuffar
    Darf man die Kuffar betrügen wenn man in einem Nicht-muslimischen land lebt ?
    www.ahlu-sunnah.com/threads/51696-Das-betrügen-der-kuffar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie kann eine Kirche zu einer Moschee konvertieren?

      Löschen
    2. Vielleicht wurde den Holzwürmern in den Bänken die Shahada abgenötigt :P

      Löschen
    3. @Martina Zuckermann 10. April 2013 14:30
      >> Wie kann eine Kirche zu einer Moschee konvertieren?

      Och, eigentlich ganz einfach: Die Kirche muss nur die Schahada aufsagen, Du weißt schon, irgend sowas mit:
      "Lalilala lililala", und "Mohammett rasiert Allach" ... oder so.
      Nur wenn sie dann wieder Kirche sein will, . . . dann wird sie gesprengt.
      >;o)

      Löschen
    4. Unserer Anja gefällt ein Beitrag von Anonym:
      "Al Zoubi Anja Anonym5. April 2013 12:07 ich bin dafür das wir jede Moschee schließen, in der Frauen und Männer aufgrund ihres Geschlechtes getrennt sich Allah unterwerfen müssen. es verstoesst gegen unsere frauenrechte. in der Kirche sind beide Geschlechter auch zusammen.
      http://www.facebook.com/profile.php?id=100004052663157"

      süß, welch eine Ironie :) Sie muss es unbedingt ihrer salafistischen Ummah mitteilen, damit sie aufgehetzt werden ;)
      Anja we are watching you :)

      Löschen
    5. Ja die Mosche wird gesprengt wie in Syrien... und die Salafisten sagen dann Assad hätte die Moschee gesprengt, um die Leute gegen Assad zu brüskieren.
      Gruß der Kuffar

      Löschen
    6. jaa "islamische-buchhandlung.de" sehr interessant.
      Sieht ja ganz schön von außen aus.
      Aber schauen wir doch mal Hinter die Fassade:
      Name: Eyad Hadrous
      Organisation: Islamische Schriften
      Adresse: Osloer Str. 105
      PLZ: 13359
      Ort: Berlin
      Land: DE

      was mag den unser Eyad Hadrous so auf Facebook?
      İLİM-DER, Muslime Helfen e.V., Styleislam, Muslim-Verzeichnis.de, The Muslim Show, Islamischer Zentralrat Schweiz (IZRS), Lern den Islam, Al-Nur Moschee, Wüstenkind, Palästinensische Gemeinde Deutschland Falastin

      ups. da ist ja "Al-Nur Moschee"
      hm, wird als salafistisch eingestruft, diverse bekannte Salafiprediger waren auch schon dort

      und zur weiteren Bestätigung sein Account https://www.facebook.com/islamischeschriften
      was mag er denn dort so?

      İLİM-DER, Muslime Helfen e.V., Styleislam, Muslim-Verzeichnis.de, The Muslim Show, Islamischer Zentralrat Schweiz (IZRS), Lern den Islam, Al-Nur Moschee, Wüstenkind, Palästinensische Gemeinde Deutschland Falastin, Qur'an Heilung, Muslim Media, Islamische Buchhandlung, International Islamic Publishing House, Abu Anas Muhamed Seyfudin Ciftci Fanpage‎, Moschee Verlag, Einladung zum Qur'an und der Sunnah, Weisheit der Gelehrten, Al Rahma TV, ‎‎‎محب الشيخ عبد الرزاق بن عبد المحسن العباد البدر‎, ‎‎ابن عثيمين ( الصفحة الرسمية )‎, Stilus Store‎‎, Islamische Schriften Verlag, EinladungZumParadies, Abdul Adhim Kamouss‎‎, ‎Durus.de, www.salaf.de, Dr. Bilal Philips, Islamweb - Deutsch, Chat Islam Online, ‎‎Islamic Relief Deutschland, ‎‎الشيخ سعود الشريم‎, MuslimTube2010‎‎, Learning Roots Deutschland, CENNETE DAVET, Way To Allah

      Hm.
      Way To Allah
      MuslimTube2010‎‎
      www.salaf.de
      Dr. Bilal Philips
      EinladungZumParadies
      Moschee Verlag

      wird ja immer besser...

      Löschen
    7. Nach DDR-Manier alles ausspionieren...
      Tja Linke eben...

      Löschen
    8. Tamer Knuffelchen, da wird nicht ausspioniert, da wird für Sicherheit gesorgt. Ihr Salafisten seid diejenigen die ausspioniert und spekuliert wie ihr eure Schandtaten am besten verbreiten sollt ;-)

      Löschen
    9. @ Tamer

      Bevor Sie anfangen zu verallgemeinern, dürfen Sie sich auch gerne erst einmal zu den "Brüdern" äußern, welche Markus Beisicht von Pro-NRW AUSSPIONIERT haben oder auch zu "Bruder" Bernhard Falk, der beim AUSSPIONIEREN militärischer Anlagen "erwischt" wurde, oder gar "Bruder" Sabri ben Abda, der bei seiner "Operation Schweinebacke" mit dem Satz drohte "Wir wissen wo du wohnst!", was auf zuvoriges AUSSPIONIEREN schließen lässt! ;)

      Ich bin Sleid

      Löschen
    10. @Tamer 11. April 2013 06:28
      >> Nach DDR-Manier alles ausspionieren...
      Tja Linke eben...


      Tja Tammylein, das mochtet Ihr Rechten noch nie, dass man Euch auf die Finger guckt, nicht wahr? Andererseits mochtet Ihr es auch nicht, wenn Ihr die Macht hattet nicht zu wissen was auch der letzte 'Volksgenosse' dachte. Gegen die Gestapo war die Stasi wohl noch ein Kaffeekränzchen.
      Aber auch erstere nehmen sich gegen Allach wie Stümper aus: Der verfolgt lt. Eurem Märchen ja nicht nur die "Ummahgenossen", sonder ALLE Menschen, ausnahmslos, sogar bis auf´s Scheißhaus, der Spanner.

      Löschen
  8. Seltsame Doppelmoral. Bild-Niveau („die Fotos, die wir hier posten, will keiner sehen“) locker unterboten. Gratulation!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. extra ein Blogger Profil angefertigt? :-) Ich freu mich so, wie sehr es Euch wurmt, dass es uns gibt und vor allem, wie neugierig Ihr doch seid !

      Löschen
    2. Herzlich Willkommen, dank dir, ja klar wurmt es, das es euch gibt, deshalb schauen wir ja auch zu, was ihr so macht...;-)

      Löschen
    3. Da frag ich mich: Wieso leben wir nicht friedlich in einer gemeinsamen Gesellschaft. Mir ist die Religion und Herkunft wie vielen hier egal. Aber lasst uns verdammt nochmal friedlich und zivilisiert zusammen leben und Fanatismus keine Chance geben.

      Gruß Der Kuffar

      Löschen
  9. klar,kann man die kuffar betrügen, genauso wie der internationale "Jude" den Goy betrügen kann, also da muß man sich jetzt nicht allzusehr auf den neuen Fundimuslim berufen, betrogen wird seit eh und je...nur mal um einige mal etwas kühl zu stellen.
    Zum Betrug bedarf es auch ein Quentchen Hirn, welches dann höchstens für nen Hartz IV Antrag reicht, aber das ist ja man gehe zum Amt "international"..;-)

    Trotzdem amüsiere ich meine Freundin in letzter Zeit desöfteren mit Zeilen wie einfach nur: "Schatz, ein Gelehrter hat gesagt: .....", der Blick danach einfach köstlich, Sätze die auf immer und ewig in der Großhirnrinde eingebrannt bleiben wie:

    Mäuse sind die Soldaten Satans..einfach nur geil!!;-)

    oder

    Man habe nur noch Sex angezogen,etc..s.ä., einfach das jeder Harlekin ("Guru"), sich Gelehrter schimpfen kann und die Schafe nehmen es diesem noch ab, köstlich!;-)

    LG
    Ali ben Kenobi

    AntwortenLöschen
  10. mit diesem Titel "7000€ für ein iPhone -Das wohl teuerste Handy Deutschlands "
    lockt man unzählige Youtube User auf ein salafistisches Video:
    http://www.youtube.com/watch?v=Jz_ZpRmcFe8&feature=youtube_gdata

    <- die neue Art wie man Rekruten gewinnt.

    AntwortenLöschen
  11. Die Westliche Welt versteckt den Führer hinter der Fassade von Demokratie

    http://www.muslim-markt-forum.de/t319f2-Die-Westliche-Welt-versteckt-den-Fuehrer-hinter-der-Fassade-von-Demokratie.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe den Westen!

      Ex Moslem
      Ali ben Kenobi;-)

      Löschen
    2. Du bist herzlich willkommen im Club der Kuffars :D

      Gruß
      der Kuffar

      Löschen
  12. Mouaha..nee im Ernst jetzt, eigentlich hab ich das Muselding nie so gelebt, auch waren meine besten Freunde immer Kuffars, was meistens lustig,sportlich und auch rational logisch abging, es war lustiger, und meistens weniger agressiv.
    Egal...ich bin kein Islamhater, doch habe ich glaube ich gerade durch das beschäftigen mit Islamkritik gelernt welche Gefahren von einer totalitären Religion ausgeht, wieso soll ich etwas bejahen, das meine Freunde und auch mein Erbe vernichten will,im Extremfall.Ich sags nochmal hier habe ich lesen und schreiben gelernt,Freunde gefunden,etc.ich werde mich doch nicht gegen meine Freunde stellen, das wird niemand schaffen, ich hab mit Kirche ungewollt oder bewußt genausoviel zu tun gehabt wie mit der Moschee,wobei mir das "lockere"bei den Christen sowieso mehr zugetan hat, als dieses "Nette"damit ich was von dir bekomme Gehabe, meiner Wir sind die Besten und Können NIX, Geschwister im Islam, megapeinlich, unterste Schublade, sich in ein gemachtes Nest zu hocken und dann noch Drohungen,Beschimpfungen,etc.von sich zu geben.Dann ist der Punkt erreicht wo man den Cut machen muß.Werde da auch kein Tam-Tam machen,oder sonstwas, sondern weiter die Ungläubigen Gläubigen auf allen Sektoren abscannen, egal ob Musel,Christ,Jud..,etc.Nazi,Klimaschwindler,Banker.etc..;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auch du bist herzlich Willkommen im kuffar Club. :)
      wir müssen weiter unseren Frieden erhalten und friedlebende Menschen egal welche Herkunft, Nation, Religion vor radikalen schützen (in unserem fall die Salafisten)

      danke für deine Mitwirkung :)

      Gruß der kuffar

      Löschen
    2. Ich Danke euch!

      Das ist ja das Problem das uns alle mit ihrer Sogwirkung in ihre Richtung lenken wollen, sei es Gott,Nation oder "Vaterland", lernen Menschen, der "Pöbel"nicht dazu, greifen alle immer wieder wie im Mittelalter zu Ihren Heugabeln und Krummdolchen um Hexen zu jagen,Fremde zu lynchen,oder sonstwas?Haben wir uns nicht zum Glück viel weiterentwickelt oder ist wem daran gelegen uns auf diesem niedrigen Niveau zu halten,weil so der Mob besser zu überschauen ist,wenn er eine einfache Denke hat?Ich spiel da nicht mit und meine Sensoren und Lauscher sind an!!:-)

      Einen schönen Abend euch!

      Who s the Next Super Kuffar?;-)

      Grüße

      Ali ben Kenobi

      Löschen
  13. Danke Bruder "Kuffar"...;-)

    Grüße
    Ali ben Kenobi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D

      Gruß der kuffar

      Löschen
    2. kalifs schlaue eule11. April 2013 um 11:45

      Heißt es nicht der "Kafir", die "Kafira", die "Kuffar"? Aber bei den vielen Formen kann man schon mal durcheinanderkommen. Meinetwegen kannste dich auch "Kefir" oder "Koffer" oder "Kiffer" nennen, mir ist das wurscht. ;)

      Löschen
    3. Die Salafisten benutzen alle mögliche Schreibweisen und wissen es selbst nicht :D

      Gruß der Kuffar :D

      Löschen