Donnerstag, 4. April 2013

Ismail Tipi lehrt Sabri das Fürchten

Lange hat das Sabri gebettelt und nun ist es endlich geschehen, wurden ja seine ausufernden Hasstiraden mit einer Anzeige von dem CDU-Abgeordneten Islamil Tipi beantwortet:

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/hessischer-landtag-cdu-abgeordneter-stellt-anzeige-gegen-salafisten-12136335.html

http://www.ismail-tipi.de/inhalte/2/aktuelles/35303/cdu-politiker-ismail-tipi-wird-offenbar-von-salafisten-bedroht/index.html

Nun hätte dies bei so manchem wohl das staubige Denkorgan wieder zum Rattern gebracht, jedoch scheint der selbsternannte Salafistenkönig seinen klebrigen Kopfinhalt ganz tief in Omas Mottenkiste verlegt zu haben, weshalb er lustig weitermacht und dies freudig unterstützt von seiner dumpfen Anhängerschar:






Tja, das Lernen ist eben nicht des Abdas Lust und ich fürchte......Nein, falsch....ich hoffe, dass seine eklatante Selbstüberschätzung  ihm demnächst zum Verhängnis wird, erwischt er ja vielleicht einen Richter mit Weitsicht, welcher ihm endlich eine psychiatrische Behandlung angedeihen lässt.

Was aber sagt eigentlich Oberguru Ibrahim Abu Nagie zu dem Ganzen? Ruft er zum Widerstand gegen die bösen Kuffars auf? Sammelt er schon Spenden für seinen geknechteten Gehilfen? Nein, hat er ja schon die Koffer gepackt, verlässt damit eilends die sinkende Fieps-Kameralinse und demnächst wird er wohl Fragen mit einem unschuldigen "Wer ist Sabri? beantworten:



Nein, der Ibrahim ist für überhaupt nichts verantwortlich, teilt er doch nur seine unendliche Weisheit mit seinen Jüngern, lächelt selig in Fotoapparate und erzählt mit glänzenden Äuglein von sprudelnden Honigbächlein und sich nie leerenden Milchtüten - für etwaige Verfehlungen ist er jedoch nicht zuständig, ist nach dem Ablegen des Börseninhalts ja jeder für sich selber verantwortlich, ist dies ja in Drückerkolonnen immer so. Kaum ist das Shahada-Abo verkauft, kassiert der Boss auch schon kräftig, während das Fußvolk den hohlen Schädel hinhalten darf. So ists eben in der Geschäftswelt, vor allem in der miesen - gestern noch Freunde, heute am Wahabitenarsch. Und morgen hoffentlich im Knast.

Guten Tag


Kommentare:

  1. "ich wasche meine Hände in Unschuld"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Göbbels hat sich seine Hände auch nie selbst schmutzig gemacht.

      Ich bin Sleid

      Löschen
    2. Genau so auch der SSabri, der hetzt in seinen Communitys und verführt andere dazu diese Anschläge durch zu führen!

      Löschen
  2. Zeit für ein bisschen ernsten Spaß:
    Als gebürtiger deutscher Staatsbürger, wünsche ich mir die Ausweisung von dem Politiker Ismail Tipi, die in Deutschland nur Unruhe stiften und Menschen gegeneinander aufhetzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Artikel verbessere ich mal:

      Als gebürtiger deutscher Staatsbürger, wünsche ich mir die Ausweisung von Sabri, der in Deutschland nur Unruhe stiftet und Menschen gegeneinander aufhetzt. Er ist mitverantwortlich für Morddrohungen gegenüber dem CDU-Politiker Tipi. Kritik am Islam kann er gar nicht vertragen und rastet regelmäßig in der Öffentlichkeit aus. In Iran ist er besser aufgehoben und dort kann er sich ja endlich mal einen Bart wachsen lassen.

      So hast du es bestimmt gemeint, oder???

      Löschen
    2. @ Tamer

      Netter Versuch, Renegat!

      Ich bin Sleid

      Löschen
    3. Tamer du bist kein Deutscher dafür fehlen dir Werte, Gehirn, einfach alles. Eine Schande das du dich deutscher Staatsbürger nennst und so im Namen Deutschland redest. Ismail Tipi würde ich als Deutscher eine Ehrenauszeichnung verleihen.
      Das sind nämlich die Menschen die wir hier in Deutschland haben wollen. Das sind Menschen die uns weiter bringen! So Pack wie du und deine Salafistenfreunde kosten uns nur Geld und Nerven, wir brauchen euch und eure HassIdeologie nicht.

      Löschen
    4. Salafisten ruinieren das Ansehen von Deutschland und Europa. Diese Hinterwäldler schaden unserer Gesellschaft!

      Löschen
    5. Ich will das diese Leute raus aus Deutschland geschafft werden! Sie sind eine Schande für jeden in Deutschland! Warum wollen nur solche Terroristen nach Deutschland? Haben wir hier Narrenfreiheit? Wieso holen wir uns nicht gebildete Menschen nach Deutschland, die Toleranz, Werte, Kultur mitbringen? Es gibt so viele Menschen die nach Deutschland kommen wollen, weil sie hier Frei sind und Rechte besitzen, diese Menschen möchte ich in Deutschland! Diese Menschen bereichern Deutschland! Wir brauchen keine Salafisten, die gegen unsere Werte, Rechtssystem und Grundrechte kämpfen um einen islamischen Staat zu errichten, möglichst viele Leute zum Islam zu konvertieren, und Dschihad zu führen! Ist es so schwer Ausländerpolitik zu betreiben? Wir brauchen klare Qualitäten der hier lebenden Migranten und pseudo Deutsche.
      Diesen Leuten gehört der Deutschepass abgeholt, jeder der in Deutschland für Freiheit, Menschenrechte und Grundrechte gekämpft hat würde sich im Grab um drehen!

      Löschen
    6. Das gleiche in Frankreich, die haben nur Probleme mit den Salafisten... kein Wunder warum es Frankreich so schlecht geht, dass ist der Virus Islam...

      Löschen
    7. @ tamer

      ich will nicht den grammar-nazi geben und dich "deutschen" mahnen, unsere sprache besser zu lernen, sondern dich inhaltlich zurechtweisen: der gebürtige türke und mutmaßliche muslim tipi setzt sich in deutschland vehement dafür ein, dass unsere abendländischen werte und der geist der aufklärung erhalten bleiben. ihr wollt beides zerstören, abschaffen, auslöschen. dafür hat er meinen höchsten respekt und ihr meine tiefste verachtung.

      Löschen
    8. @Tamer: DU und Deutscher??? Du bist eine Schande!

      Löschen
    9. "Das sind nämlich die Menschen die wir hier in Deutschland haben wollen."
      richtig und dabei ist die Religion oder Herkunft egal! wir brauchen Menschen wie Herrn Tipi! Menschen die uns bereichern und sich für die Gesellschaft sich einsetzen. Herr Tipi ist genau die Art von Mensch die ich schätze und die in deutschland herzlich Willkommen sind.

      Gruß
      vom
      jüdischer kuffar

      Löschen
    10. @Anonym 4. April 2013 07:01
      >> Ich will das diese Leute raus aus Deutschland geschafft werden! [...]
      Wieso holen wir uns nicht gebildete Menschen nach Deutschland, die Toleranz, Werte, Kultur mitbringen?


      Haben Sie Sich denn schon Ihre neue Wunschheimat ausgesucht? Ich veranlasse gerne eine Sammlung für´s Flugticket!

      Löschen
    11. Kein Wunder warum es Frankreich so schlecht geht das ist der Virus ist Islam, ja genau, der Islam ist an allem Schuld.Ich bin auch gegen die Salafisten,etc., aber so einfach mach ich mir das nicht mir gleich den nächstbesten Köder zu schnappen, und da man ja zu Blöd ist um um die Ecke zu denken, einer Glaubensrichtung die Schuld für jahrelange, unbewußt oder bewußt begangenen Fehler in der "Politik"(nicht vorhandene Integrationspolitik,wie z.b.Kanada,USA;Australien,etc.es vorweisen können,Klüngel und Lobbypolitik,Hartz-IV Reformen,Lohnsklaven,etc.).

      Es ist natürlich einfach im Dummhirn alles dem bösen Orientalisten in die Schuhe zu schieben, mich kotzt ihr langsam alle an, egal ob Türke,Araber,Eurone,whatever..wie kann man nur so borniert und kleingeistig denken.

      Ziel ist es doch zusammen in Harmonie und Eintracht zu leben,erfolgreich,glücklich und gesund in einer natürlichen Umgebung,whatever.

      Wem das nicht passt, Schießt euch doch ein Loch in den Kopf,oder zwei, Guten Tag !

      Löschen
    12. Grüße vom jüdisch,jüdisch,noch jüdischeren Überkuffar..an alle Goys,etc...Lasst uns es tun,damit wir Sie vernichten können, erst dann sind wir frei von Ihnen, denn Sie wollen es nicht, sie brauchen einen festen Tritt in den Hintern, damit Annemarie und Ingrid wieder abends froh aus dem Hause gehen können, ohne das ein schmieriger Ali oder Hassan Sie sieht...Lasst uns beginnen...

      Grüße
      vom Ultrajüdischen-Overkuffar
      Rabbbi ben Arielle

      Löschen
    13. @Anonym 4. April 2013 10:23
      >> Grüße vom jüdisch,jüdisch,noch jüdischeren Überkuffar..an alle Goys,etc...Lasst uns es tun,damit wir Sie vernichten können, erst dann sind wir frei von Ihnen, denn Sie wollen es nicht, sie brauchen einen festen Tritt in den Hintern, damit Annemarie und Ingrid wieder abends froh aus dem Hause gehen können, ohne das ein schmieriger Ali oder Hassan Sie sieht...Lasst uns beginnen...
      Grüße
      vom Ultrajüdischen-Overkuffar
      Rabbbi ben Arielle


      Ihr Problem ist altbekannt:
      Einem intelligenten Menschen mag es schwer fallen, sich glaubhaft als Idiot darzustellen, aber einem Idioten ist es völlig unmöglich, sich als intelligenten Menschen darzustellen.
      (Das soll aber nicht heißen, dass Idioten nicht unterhaltsam sein können, machen Sie ruhig und ambitioniert weiter. Achten Sie nur darauf, dass dabei Ihr "Salat" nicht welk wird)

      Löschen
    14. @ Anonym, 4. April, 10:23

      Na, "Rabbi ben Arielle"...wollen Sie uns krampfhaft dazu ermuntern, irgendwelche platten Totschlag-Argumente zu äußern?
      Ziemlich durchschaubar diese Nummer!

      Ich bin Sleid

      P.S.: Was zum Henker sind bitte "Goys"?

      Löschen
    15. Ob es den obigen gefällt oder nicht, ich bin Staatsbürger und zur Hälfte deutscher Abstammung. Tja...

      Löschen
    16. In Rotterdam und Tilburg hat man das Problem in den Griff bekommen. Da haben sich die Bürgermeister dieser Städte zusammen mit den anderen Institutionen (Polizei, Jugendamt, Schulamt, Sozialarbeiter etc.) zusammengesetzt und wirkungsvolle Maßnahmen ersonnen und diese auch umgesetzt, um den Übeln an die Wurzel zu gehen und somit auch Salatfistern und anderen Islamofaschisten den Nährboden zu nehmen. Und das in Holland, das ja allgemein als sehr liberal und offen im Umgang mit Ausländern im eigenen Land bekannt ist.
      Hier zu Lande lassen sich solche rigiden, aber wirksamen, Maßnahmen leider nicht umsetzen. Da sind schon die Gutmenschen und all die Multi-Kulti-Schwärmer vor.
      Zu Empfehlen ist in diesem Zusammenhang Heinz Buschkowskiy`s Buch "Neukölln ist überall".

      Löschen
  3. Abu Nagie ist der Kopf des Lies-Projektes. Er ist verantwortlich für das friedvolle Verhalten der radikalen Muslime am Koranstand. Sabri ist einer seiner "besten" Mitarbeiter. Sonst würde er ja nicht dauernd mit ihm zu den Koranständen fahren. Herr Nagie windet sich aus der Wahrheit heraus. Das ist keine neue Erfahrung bei ihm.

    Danke Georg für deine Arbeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sabri hat bestimmt ein Bild von Abu Nagie in seinem Zimmer Zuhause bei seiner Mama. Davor macht er immer ganz unanständige Dinge... wenn mal die Kamera aus ist. Bzw. nimmt es auf und stellt es auf Schmuddelseiten unter einem anderen Namen, damit seine Brüder im Jihad neben Kinder töten auch Spass haben...

      Löschen
    2. nein, denke ich nicht. Schließlich sind Bilder bei den Salafisten haram. Er könnte sich sonst ihn im verlieben und seinen Antlitz abküssen bis er einen Ständer kriegt. Lach.

      Löschen
  4. Es gilt festzustellen dass die Interessenvertreter der Salafisten eine außerordentliche Unruhe in ihren Artikeln und Kommentaren bekunden, wo man ihre Nervosität und ihre Unsicherheit buchstäblich spüren kann.

    Die ganzen Äußerungen dieser extremistisch veranlagten Menschen zeugen von einer völligen Unreife, die für einen erwachsenen Menschen unwürdig ist und man bei ihnen die fehlende Reife durch ihre mangelnde Intelligenz eindeutig erkennen kann. Ob sie an einer Psychose erkrankt sind, oder sie unter einer anderen seelischen Störung leiden, das vermag ich nicht zu beurteilen, obwohl man durch den klaren Menschenverstand doch eindeutig erkennen kann dass bei diesen Menschen ein asoziales Verhalten gepflegt wird, welches auf einer krankhaften und gespaltenen Persönlichkeit schließen lässt.

    Psychosen können heilbar sein, doch wenn sie dann zusätzlich wie bei diesen Menschen mit ihrem radikalen Fanatismus gepaart sind, dann sind ihre Heilungschancen als sehr geringfügig einzustufen.

    Diese extremistischen Menschen sind eine Gefährdung für sich selbst und für die Umwelt, da sie sich in keiner Beziehung durch ihr enthemmtes Verhalten unter Kontrolle haben und Sabri ist leider kein Einzelfall, weil die zahlreichen dummen und kindischen Bemerkungen es im Internet beweisen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Abou Nagie behauptet in seinen Videos doch selbst, dass 40 Prozent der Europäer "psychisch krank seien", wobei er betont, dass dieses "nur die offiziellen Zahlen" wären.
      Na dann,...herzlich willkommen im Klub, Herr Nagie, Herr Ben Abda, Herr Vogel... ;)

      Ich bin Sleid

      Löschen
    2. Ja wir Europäer sind ja schon ganz schöne Dschihadisten. Jedentag fahr ich nicht zur Arbeit, sondern gehe Korane verteilen, ja die Frohe Botschaft, so dass ja die Gesellschaft konvertiert, bevor die Islamisten und Terroristen mit der schwarzen Flagge von Nord Afrika übers Mittelmeer nach Europa kommen und den Dschihad bringen.

      Löschen
    3. Lieber sind wir psychisch krank, als "normal" wie die. Ich bin stolz darauf einen an der Klatsche zu haben :-D

      Löschen
    4. Eine sehr gute Beschreibung des seelischen Innenlebens, welches immer wieder nach außen durch anomalien im Verhalten zur Gesellschaft bemerkbar macht, mußte mich die Tage erst erholen, von jedem Tag Vogel lesen, und habs erst heute geschafft wieder was zu posten,also ganz gesund kann ich auch nicht sein,oder...Shalom Aleikum

      Löschen
    5. Da sie ihrem Idol nacheifern sind sie natürlich auch krank wie dieses.

      Armin Geus "Die Krankheit des Propheten: Ein pathographischer Essay"

      Löschen
    6. Abou Nagie behauptet in seinen Videos doch selbst, dass 40 Prozent der Europäer "psychisch krank seien"

      Also ich glaube kaum, dass die 40 % stimmen. Aber die nicht offiziellen Zahlen sind wahrscheinlich die ganzen Salafisten. Dass die geistig krank sind, kann man an den Kommentaren auf ihren Seiten lesen.

      Löschen
  5. sabri gehoert sehr wohl zu der gesamten Organisation. der ist nicht angestellt, aber die Nazi Schergen gehörten auch zur npd. und so auch der Ober Propaganda Meister sabri beim Propaganda Minister abu nagie

    AntwortenLöschen
  6. Liebes Deutschland, meine Freunde wir müssen genau so mit den Salafisten um gehen wie die NYPD !
    War & Crime Videos - Saudi Prince in NY
    https://www.youtube.com/watch?v=dBtLXfxIww8

    danke an jeden der mit macht!
    Denn: intolerant der Salafisten wird Intoleranz der deutschen erleben. wer unsere tolerante Hand nicht mit gebührender gegentoleranz annimmt der muss anders behandelt werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was hat den der Saudi Prinz jetzt damit zu tun, mit Salafismus wenn ich mir ihn und seine Freundin anschaue recht wenig,das Überwachungssystem ist salafi/wahabitisch,ansonsten ist er wenn er überhaupt Saudi ist,ein arroganter Schnösel,der Glück das er nicht direkt erschossen wurde, ein bißchen mehr Objektivität, gibt genug Dänen,etc.die hier zugekokst im Ferrari,etc.über die Strassen "peitschen"..;-)

      Löschen
    2. Ich sehe hier nur einen arroganten Großkotz, welcher sich aufgrund seines ungezügelten Temperaments viel zu überheblich mit einem U.S.-Polizisten anlegt, aber keinen Salafisten.
      Ich würde mir ein solches staatliches Vorgehen bei uns momentan viel, viel lieber bei entsprechendem Verhalten libanesischer, türkischer, kurdischer, albanischer, serbischer oder russischer Schwerkrimineller wünschen!

      Ich bin Sleid

      Löschen
  7. DEUTSCHLAND ERWACHE!! JAAA ERWACHE!! UNSERE FRAUEN MACHEN ES VOR:

    Germany: FEMEN freeze and scream in Berlin *Explicit*
    https://www.youtube.com/watch?v=Iq9E-dRh-Qo

    DANKE AN DIE AKTIVISTEN !!! WEITER SO !!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anonym 4. April 2013 06:48
      >> DEUTSCHLAND ERWACHE!!

      Haben Sie das goldene NSDAP-Parteiabzeichen von Ihrem Opa denn schon auf Hochglanz poliert?
      Sonst, fürchte ich, ...

      >> DANKE AN DIE AKTIVISTEN !!!

      ... werden die "Aktivisten" Ihrer feuchtbraunen Träume Sie möglicherweise nicht als einen der ihrigen anerkennen, da können Sie noch so laut schreien.

      >> WEITER SO !!! :)

      In IHREM Sinne sicherlich nicht! Da heißt es eher: "NIE MEHR SO!"

      Löschen
  8. Sabri schreibt "seit wann bin ich ein führender Salafist"
    Ich hab mir schon gedacht das Sabri Ismail bedroht hatte, aber ich war mir nicht sicher...

    AntwortenLöschen
  9. ui da sind einige Straftaten dabei, bitte den Behörden die einzelnen Accounts mit Kommentar mailen... die freuen sich bestimmt darüber informiert zu werden, wie über sie gesprochen wird...

    AntwortenLöschen
  10. Ich hoffe Ismail Tipi weiss, dass Sabri einen neuen Account hat und weiter gegen ihn hetzt. Vor allem ist dies wichtig, wenn es zur Verurteilung kommt. Solche Informationen sind unbedingt weiter zu leiten. Dankeschön

    Der Kuffar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der neue Account ist Herr Tipi bekannt, und alles was über ihn geschrieben wird,wird auch weiter geleitet.

      Andi

      Löschen
    2. Super, Dankeschön :)
      der kuffar

      Löschen
  11. Herr Ismail Tipi ist einer der wenigen Politiker mit Charisma, der auch den Mut und den Willen aufbringt und sich gegen die Salafisten energisch präsentiert.

    http://de.ibtimes.com/articles/24181/20110530/pierre-vogel-gef-hrdet-unsere-demokratie.htm

    Das sich Herr Ismail Tipi als eine Person der Öffentlichkeit auch einer Gefahr aussetzt, das haben die Morddrohungen durch die Extremisten gegen ihn, aber auch die Morddrohungen gegen die Bundeskanzlerin, gegen Journalisten und auch gegen die Bürger klar und deutlich bewiesen, weil sie ihre Worte gegen die radikalen Salafisten gestellt haben.


    Jeder Einsatz durch Politiker oder durch Bürger gegen den radikalen Extremismus, zeigt wie sehr auch der kleinste Aufwand gegen dieses Störfeuer der salafistischen Einstellung ist, da sie unsere Verfassung und unsere Gesellschaft durch ihre fatale Absicht bedroht.


    Sollten die Extremisten die Oberhand in Deutschland gewinnen, dann werden wir es bereuen nicht rechtzeitig unsere Stimmen und unsere Gegenwehr gegen die Gefahr dieser Strömung genutzt zu haben!

    AntwortenLöschen
  12. Alles was die Trachtenmoslems unternehmen und äußern zeigt doch nur, dass wir genau das tun, was sie am meisten fürchten. Wir haben sie im Visier, wir reden mit Unwissenden darüber und wir handeln- ergo, wir sind genau auf dem richtigen Weg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Myself 4. April 2013 09:29
      >> [...] dass wir genau das tun, was sie am meisten fürchten. Wir haben sie im Visier, wir reden mit Unwissenden darüber und wir handeln- ...

      Nicht zu vergessen: Wir amüsieren uns köstlich über sie, und nicht ist tödlicher für Dogmatiker als ein herzhaftes Lachen!
      :D

      Löschen
    2. @ Nair_as-Saif

      Apropos "herzhaft lachen" - guckst du:

      http://www.youtube.com/watch?v=fLC78JX9nVU

      Ich bin Sleid

      Löschen
    3. @Nair_as-Saif4. April 2013 10:38

      Jaja, da fühlst Du Dich stark, wenn Du arme, herzhafte..ooops..hilflose Salamis auslachst die Dir ohnehin sprichwörtlich nicht das Wasser reichen können weil sie zu doof sind einen Eimer Wasser umzuschütten, oder?
      Und Du bist sehr gut darin, also hör bloß nicht auf! XD

      PS. Der Spruch mit der Diät war ne mittlere Frechheit, ich bin eine Perserkatze; das sieht nur so aus, das sind alles bloß Haare! pffft :D

      Grinsekatze

      Löschen
    4. "herzhaft lachen"...ja das habe ich. Hat man bestimmt bis zum Flughafen hier gehört.
      XD XD XD...besonders der Teletubbie rechts, der wie die Primaten im Zoo in der Gegend rumstiert XD XD...mit der angeklebten Schamwolle im Gesicht XD XD

      Löschen
    5. @Anonym 4. April 2013 12:18
      >> @Nair_as-Saif4. April 2013 10:38
      Jaja, da fühlst Du Dich stark, wenn Du arme, herzhafte..ooops..hilflose Salamis auslachst ...


      Nee, eigentlich nicht, mein blödes Gewissen plagt mich dauernd! Man kommt sich ja immer so vor, als würde man auf´m Schulhof kleine Mädchen verhauen. Aber nun ja:
      "Watt mutt, datt mutt!"
      (Und meine atheistisch-sadistische Ader lässt sich auch nur schwer unterdrücken.)

      >> ... die Dir ohnehin sprichwörtlich nicht das Wasser reichen können weil sie zu doof sind einen Eimer Wasser umzuschütten, oder?

      DAS wäre ja noch nicht so tragisch. Aber die können ja nichtmal ein vernünftiges Pils zapfen! (Ohne sich aus Angst vor Allachs Strafe den Kaftan einzunässen. Nein, nicht mit Bier!)

      >> [...]
      PS. Der Spruch mit der Diät war ne mittlere Frechheit, ich bin eine Perserkatze; ...


      Ich entschuldige mich in aller Form, konnt´ ich ja nicht wissen. Und die ...

      >> ... das sieht nur so aus, das sind alles bloß Haare! pffft :D
      Grinsekatze


      ... zusätzliche Dauerwelle irritiert auch ein wenig. Na ja, Haupsache Du grinst wieder.
      ;-p
      (Aber ich geb´s zu: Ich suche leidenschaftlich gerne nach Haaren, besonders in religiotischen Suppen, und da schwimmen ja auch ganze Perückenmacher-Lager drin.)
      "Was wohl für eine Mode in Perücken kommt, wenn die Pest vorüber ist?"
      Samuel Pepys, Tagebuch: 3. September 1665

      Löschen