Dienstag, 9. Juli 2013

Kindermord in Nigeria

Tagtäglich drehe ich auf Salafiseiten meine Runden und ich lese von Kuffarvergewaltigungen, westlichen Kreuzzügen, einer flächendeckenden Unterdrückung der gläubigen Muslime und beim Sabri schwafelt man sogar vom ungläubigen Tiersex, jedoch ist man bei Nachrichten aus dem Islamistenheim irgendwie nicht so schreibfreudig und deswegen hol ich es nach, sollen ja gewisse Ereignisse nicht untergehen:

http://www.taz.de/Terror-in-Nigeria/!119455/




Tststs, da werden die Recken von Boko Haram hierzulande zu mutigen Jihadisten verklärt und im Endeffekt sinds doch nur blutrünstige Kindermörder und es ist kein Wunder, dass man da lieber die Finger stillhält, gerät der Kanonenfutternachschub ja sonst ins Stocken und die Deppen robben alleine durchs afrikanische Unterholz. Wie? Auch andere begehen Verbrechen? Unbestritten, allerdings wird in keinem Idiotenclub dieser Erde derartig viel Kreide gefressen wie bei den Islamisten, ist man ja immer frei von jeder Schuld und es wird auch in diesem traurigen Fall so sein, wars ja sicher eine "false flag" Aktion von den Illuminaten. Oder den Freimaurern. Oder den Bilderbergern. Oder den Juden. Den dunklen Mächten aus dem Vatikan. Der klimpernden Zinslobby. Und möglicherweise haben sich die Kinder ja auch aus reiner Bosheit selber angezündet. Alles ist möglich beim elitären Club der Betbeulenträger. Hauptsache man muss sich der Wahrheit nur nicht stellen. Ich geh jetzt kotzen.

Guten Tag.


Kommentare:

  1. Ich hoffe nur, dass Dein Hass auf die Salafiyya und auf traditionelle Islamisten, nicht irgendwann pauschal auch auf alle Muslime respektive Sunniten umschlägt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hasse prinzipiell nicht (außer diese Sch.... Verpackungen, die nie dort aufgehen, wo es sein soll - lachen die Erfinder eigentlich, wenn sie "Hier öffnen" draufschreiben?), sondern verachte maximal und dies niemals pauschal, ist ja jeder Mensch anders, egal zu welcher Religion er/sie gehört bzw welche Herkunft er/sie hat. Gerhirnwaschende Sektierer und Mörder allerdings stehen in meiner Wertigkeitsskala ganz unten und dies haben sie mM auch verdient.

      Löschen
    2. Tsssst.. Der Autor dieser Seite kann einiges mehr vertragen.
      Frage am besten jeden einzelnen Tag ungefähr 3 oder 4 mal und du wirst die wahre Natur der dunklen Seite der Macht wahrlich begreifen.

      http://i.qkme.me/3tnx2c.jpg

      Löschen
    3. Ich habe nicht mal ein problem mit Salafis, solange sie ihre religion für sich, alleine und persönlich, ausleben! Aber wenn es um DAWA geht, dann reißt bei mir der Faden! Ich respektiere den Islam, mag ihn sogar. Es gibt viele Werte muslimischer Menschen von denen "WIR" uns eine Scheibe abschneiden könnten!
      ABER: Die meisten Salafis sind radikal, versuchen andere Muslime zu beeinflussen, mache eben diese DAWA.
      Ich mag den "moderaten" Islam zwar sehr (auch wenn ich (leider) an keinen Gott glaube), aber wenn die Scharia ins Spiel kommt, dann sträuben sich mir die Nackenhaare: Diese Gesetze sind nicht nur unmenschlich, sie beleidigen auch die Werte der freiheitlich demokratischen Grundordnung!

      Löschen
  2. Zum Tiersex: Sabri googelt sich da 10-Jahre alte Artikel zusammen, und behauptet dann, dies wäre gang und gebe in Deutschland, er will damit zeigen, wie verkommen der Westen ist und wie gut doch der Islam (angesichts der vielen Inzucht-Heiraten von Cousins und Cousinen wage ich dies aber zu bezweifeln...)

    Aber was wohl seine deutsche Mutter dazu sagen würde, wenn sie wüsste, wie Sabri (der zur Hälfte ja auch deutsches Blut in sich trägt...) gegen die Deutschen hetzt...

    Doch zu Hause ist er bestimmt der brave, wohlerzogene Junge, wenn die wüsste...;)

    AntwortenLöschen
  3. das herrliche aufwiegen... die anderen sind immer die bösen... "tiersex im westen"... als gäbe es sowas nicht auch in afghanistan und sonst wo... (ich spar mir die links)
    überall gibts irre... und die schlimmsten irren halten sich selbst für besser, überlegen, auserwählt... nur die andern sind dreck, man selbst die göttliche auslese...

    AntwortenLöschen
  4. Wie der ist halb deutscher? Krass, jetzt kann ich mir einiges erklären...Naja, jedenfalls scheint er wohl was auf die fresse bekommen zu haben! Auf Media Trash steht:
    ++HEUTE: ERSCHEINT EIN NEUES VIDEO!!!++POLIZEIGEWALT gegen SABRI++HEUTE!!!++

    :) Hat es endlich mal den Richtigen erwischt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zumindest hab ich das hier mal gelesen, und ich meine auch, dass er das selber mal gesagt hat, in Bezug auf Bushido (der hat ja auch ne deutsche Mutter und einen tunesischen Vater.)

      Löschen
    2. ++HEUTE: ERSCHEINT EIN NEUES VIDEO!!!++POLIZEIGEWALT gegen SABRI++HEUTE!!!++

      Ich habe in dem Video keine Polizeigewalt gegen Sabri erkennen können, ganz im Gegenteil, denn der eine Polizist ist sogar Sabris Wunsch nachgekommen und hat die Rückbank extra für Sabri aufgeräumt.


      Hallo Sabri, hier kannst Du sehen was ich unter Polizeigewalt verstehe:

      http://www.youtube.com/watch?v=AzAX4owDCcM

      http://www.youtube.com/watch?v=SR7aymEP8js

      Löschen
    3. Danke, ich habe auch mal gelesen das der für den BND gearbeitet hat und bei der Bundeswehr. Stimmt das?

      Löschen
    4. Dieser Schwachkopf Sabbel blamiert sich doch immer wieder aufs Neue! :)
      Erst benimmt er sich asozial und nachher heult er rum. Ein wahrlicher "Löwe" der Salafisten...

      Ich persönlcih finde, die Polizisten haben sich nicht nur korrekt verhalten, sie sind sogar zu milde mit diesem ekelhaften Typen umgesprungen!

      Löschen
  5. @Anonym9. Juli 2013 04:46

    Boko haram, der Name dieser Gruppierung sagt schon alles: Bildung ist schlecht/böse ! Ich bin immer wieder sprachlos, wenn ich von derlei Gruppen und deren Untaten lese. Man braucht ja nur gesunden Menschenverstand um derlei Taten zu verachten. Egal ob man Muslim, Jude, Christ, Atheist oder Agnostiker ist !

    AntwortenLöschen
  6. Mate,
    I will never defend the killings of the crazies in Nigeria.
    Nevertheless, I have to say that the killings of Muslims in Bosnia was a Christian crime. You might not like my comment but that is my opinion and no cleansing will ever change my mind. You might want to investigate as well the role of Christian churches and missionaries in the killings in Ruande. I do not want to mention Ireland.
    Anything similar in a Muslim country would rightfully result in a public outcry. I am missing it when we talk Christian killings.
    Peace from Malaysia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Peace is a lie, there is only passion.
      Through passion, I gain strength.
      Through strength, I gain power.
      Through power, I gain victory.
      Through victory, my chains are broken.
      The Force shall free me.

      Löschen
  7. wenn du die schlechten sachen wie Morde aufwiegen willst hier eine Hilfeleistung
    http://de.statista.com/statistik/daten/studie/3214/umfrage/ranking-der-20-laender-mit-den-meisten-mordfaellen-pro-100000-einwohner/

    nochmal die schlechten Taten sind Religionsunabhängig und ein guter Moslem ( kann auch ein "Salafist" sein ,kommt auf die einzelne Person an) ist ein friedfertiger Mensch wie auch die meisten nichtmuslime , jedoch glauben wir und sind überzeugt das wir den richtigen weg gehen . Ein friedliches zusammenleben sollte möglich sein doch dafür muss die Hetze aufhören ,auf beiden Seiten , aber das ständige negative Berichten über Muslime muss aufhören und ihr müsst akzeptieren das eure Werte nicht zwanksläufig besser sind . Es gibt in allen Ländern in allen Religionen gute und schlechte Menschen aber hört bitte mit diesem Salafisten Quatsch auf ( weil ihr versteht unter liberalen Moslemen diese die kaum was von ihrer Religion umsetzen und unter Salafisten diese die sich strikt dran halten, demnach wäre ich auch ein Liberaler leider jedoch habe ich großen Respekt vor strenger Gläubigkeit)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Givano, alle Eiferer innerhalb einer Religion, Ideologie oder meinetwegen auch Partei haben ein Programm für die Zukunft. Aber Menschen leiden und sterben in der Gegenwart. Auch wenn man noch so sehr meint auf dem richtigen "Weg" zu sein-der Weg wird nie enden.

      Und was die Hetze angeht: ja, die muss auf beiden Seiten aufhören. Allerdings sehe ich auf seiten der "Salafisten" ( ich nenne sie bewusst NICHT Muslime, weil den Gefallen werde ich nicht tun, denen, die es bestätigend gerne hören wollen...) und damit meine ich auch nicht streng Gläubige, sondern die die Propaganda betreiben keine Friedfertigkeit.
      Wer chronisch aus Machtgründen das Leben anderer Menschen derartig verachtend und erniedrigend beeinflusst, hat m.E. den Anspruch auf humane Behandlungsweisen, wie eben Akzeptanz und Toleranz, verloren. Meinst Du wirklich, man sollte die Radikalen weiter ignorieren und unversehrt lassen, während letztere die Unversehrtheit anderer mit den verschiedensten Mitteln nicht zustande kommen lassen?Genau das ist doch deren Garant für weitere Misshandlung, die unbehandelt und unbestraft bleibt.

      ....und das Religionen aus einer Welt eine bessere machen....man hat ja bereits anhand der Vergangenheit gezeigt bekommen wie toll das geklappt hat ... :-(

      Salima

      Löschen
    2. @Givano 13. Juli 2013 02:15
      >> wenn du die schlechten sachen wie Morde aufwiegen willst hier eine Hilfeleistung [...]

      Tja, dummerweise sind da nur Daten zum Delikt 'Mord' aus der Kriminalstatistik enthalten. Die Terroropfer findet man woanders: ...

      http://de.statista.com/statistik/daten/studie/12221/umfrage/todesfaelle-in-folge-terroristischer-angriffe/

      ... Wenn man sie denn finden will, nicht wahr? (Und wenn man ein zumindest rudimentäres Hintergrundwissen besitzt!)
      Man kann die absoluten Zahlen der Mordopfer und Terroropfer ja auch mal vergleichen, z.B. hiermit ...

      http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_intentional_homicide_rate#By_country

      oder auch der Primärquelle:

      http://www.unodc.org/documents/data-and-analysis/statistics/crime/Homicide_statistics2012.xls

      Dann sieht´s "ein wenig" anders aus. (Und Bürgerkriegsopfer wie z.B. in Syrien, sind da immer noch nicht enthalten.)
      Nun, war das für Dich denn auch "hilfreich"?

      Löschen