Sonntag, 7. Juli 2013

Prof. Mouhanad Khorchide über den modernen Islam und die Anzeige gegen Pierre Vogel

http://www.wn.de/Muenster/Islam-Theologe-Khorchide-Wir-wollen-aufklaeren

Prof. Khorchide ist der wohl bekannteste Vertreter eines modernen Islams, welchen die Salafisten fürchten wie der Teufel das Weihwasser, steht er ja für ein friedliches Miteinander und selbst ein Pierre Vogel scheint sich vor ihm in den Kaftan zu machen, bräuchte er sonst ja nicht zu unlauteren Mitteln zu greifen. Nun wird dem eitlen Gecken aus Frechen zwar die Anzeige nicht wirklich kümmern, pfeift ja die ganze Faschings-Konvertitenschar ja aufs hiesige Recht, jedoch zeigt sich, dass die Wahabis keine echten Argumente im Säckle haben, weswegen sie sich eben in die Untiefen der Göbbelschen Propaganda begeben, verkleidet man sich ja notfalls, damit man einen Krieg beginnen kann.

Sei´s, wie´s sei, wird sich der echte Islamwissenschaftler ja selber gut wehren können, jedoch möchte ich auf einen anderen Punkt zu sprechen kommen, den er im obigen Interview anspricht, so sieht er ja eine grundsätzliche Ähnlichkeit zwischen radikalen Islamgegnern und Islamisten und ich gebe ihm da durchaus recht, so verleugnen ja beide Gruppierungen, dass es da doch viele Gläubige gibt, die den Weg in die Jetztzeit erfolgreich beschritten haben - beide erschöpfen sich in einfachen Floskeln, welche die jeweilige Gegnerschaft per se verdammen, ist der Islam bzw der Nicht-Islam ja gänzlich doof und muss deswegen mit einem Arschtritt in die Knechtschaft katapultiert werden. Dabei verleugnet man prinzipiell den Menschen dahinter, sieht man ja alle als gleichgeschaltete Zombies, welche in ewiger Feindschaft das Messer wetzen.

Das, meine sich angesprochen fühlenden Herrschaften, ist mit Verlaub dämlich, ists ja einzig die Dummheit, welche man auszumerzen hat und zwar auf beiden Seiten, soll und darf man ja auf alle Hetzer nicht hören und die Vernunft hat sich endlich zu verbünden, ists ja die breite Gemeinschaft, die für ein friedliches Zusammenleben sorgt, und niemals die hirnlosen und ewiggestrigen Radikalrandgruppen, genausowenig wie die ultralinken Schöne-Welt-Spinner.. Die Mitte muss zusammenfinden und muss endlich den Weg vorgeben, auf dem ein Zusammenwachsen möglich ist und nicht ein Haufen Vollpfosten, die am jeweiligen Rand dahinsiechen. So sehe ich das und dies obwohl ich bekennender Atheist bin, kann ich ja mit jeder friedlichen und modernen Religion durchaus zusammenleben, solange jeder sein Gegenüber respektiert. Gläubige vom Schlage eines Khorchide zeigen vor, dass es möglich ist. Manch Piepmatz zwitschert zwar anderes, aber wer hört schon auf Spottdrosseln? Und auf Trottellummen erst recht nicht.

Guten Abend

Kommentare:

  1. Es geben sich in der Tube und FB ja so einige als "Pierre Vogel" aus. Er selbst hingegen, ist wohl weit weniger internetaffin als man meinen könnte. Würde mich doch schon sehr wundern, wenn er das ihm Vorgeworfene wirklich getan hat. Wahrscheinlich, finde ich, handelte nur irgendjemand unter seinem Namen...

    AntwortenLöschen
  2. @Anonym7. Juli 2013 08:02
    Sag mal, glaubst Du auch noch an den Weihnachtsmann ? Internetaffin ? Der hat überhaupt nichts im Netz zu suchen. Mit welchem Betriebssystem eigentlich ? Microsoft ist haram ! Linux ist haram. Computer ist haram ! Autofahren (auch als Beifahrer) ist genauso haram wie Flugzeug, Schiff und Eisenbahn (Fahrrad nicht zu vergessen). Aber um es mit den Worten von Fräulein 'Blupp' auszudrücken: "Hier werden Sie geholfen !" Die neue bundesdeutsche Strassenverkehrsordnung sieht vor, die Benutzung des Standstreifens für salafistische Kamele und Fickesel zuzulassen, KFZ-Zulassung vorausgesetzt(KFZ = Kamel Für Zautzelbärte). Also Karbidlämpchen an die Birne, Nummernschild ans Hinterteil und dann ab nach Ägypten. Aber P.Vogel soll sich beeilen, ansonsten bricht dort Demokratie und Frieden aus bevor er angekommen ist !

    AntwortenLöschen
  3. Mate,

    The Pierre troll might talk to some 100's.
    Christian voodoo priests (evangelical and catholic) speak to many thousands. I wonder who, when and where will the Christians in Germany call for a public protest against such stupidity in the name of the Palestinian Jew who after all we know actually never lived.

    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/katholische-kirche-exorzist-darf-massenpredigt-halten-a-909874.html

    Me shit scared of all of them. All religious trolls.
    But what to do - some small town boy (Protestant pastor on EKD wbsite) can call world famous scientist (R. Dawkins) obsessed. Any reaction

    AntwortenLöschen
  4. unsere rheinische frohnatur ist doch ein chorknabe gegen diesen sympathieträger:

    http://www.memritv.org/clip/en/3892.htm

    AntwortenLöschen
  5. Herr Khorchide würde vom Baum fallen, wenn er wüsste, von wem er hier in Schutz genommen wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anonym 7. Juli 2013 09:01
      >> Herr Khorchide würde vom Baum fallen, wenn er wüsste, von wem er hier in Schutz genommen wird.

      Wie jetzt? Der sitzt da immer noch?
      Und ich war der festen Überzeugung, die Vorfahren des Trockennasenaffen namens homo sapiens seien da schon vor langer, langer Zeit herab gestiegen.
      Tsts, wie man sich täuschen kann.

      Löschen
    2. Ich glaube nicht an die Evolutionstheorie.

      Löschen
    3. Anonym7. Juli 2013 10:28
      Stichwort Evoulutionsbiologie: Das ist das Tolle an Wissenschaft – sie funktioniert auch, wenn man nicht dran glaubt. Vielleicht hast Du schon mal eine Infektion mit einem Breitband-Antibiotikum behandelt oder hast in einem Flugzeug gesessen, dessen Materialien, Antriebsaggregate, Form und Flügel mittels evolutionärer Algorithmen optimiert wurden.

      Evolution ist Fakt. Gewöhn Dich dran. Die Debatte darüber ist (unter zivilisierten Menschen) spätestens seit den 50er Jahren vorbei.

      Löschen
    4. @Anonym7. Juli 2013 10:28: Glauben kannst Du in der Kirche oder sonst die Evolution dagegen ist Fakt und kann nicht weggeredet werden.

      Löschen
    5. @Anonym 7. Juli 2013 10:28
      >> Ich glaube nicht an die Evolutionstheorie.

      Ja, das habe ich mir schon gedacht.
      Aber wenn Sie nicht an die Erklärungen der Wissenschaft glauben, wie die übrige Menschheit von den Bäumen RUNTER gekommen ist, DANN müssen Sie erklären, wie Khorchide (Und Sie vielleicht? Sitzen Sie auch da oben?) RAUF gekommen ist.

      Löschen
    6. Niemand hat das Recht, jemandem die Evolutionstheorie als "Fakt" aufzuzwingen, auch nicht im Namen der Wissenschaft, nur weil er vom Gegenteil überzeugt ist. Aber die Anhänger der Evolutionstheorie haben bis heute nicht gecheckt, dass diese niemandem als "Fakt" aufgezwungen werden kann. Moderne Inquisition nenne ich sowas, wo zwar niemand auf dem Scheiterhaufen brennen muss, aber dafür ausgegrenzt wird wie ein gefährlicher Aussätziger. Und solche Leute klagen auch noch über religiösen Fanatismus in der Welt, dass ich nicht lache...

      Löschen
    7. @Nair_as-Saif

      Ich muss hier überhaupt nichts erklären!

      Löschen
    8. @Anonym 8. Juli 2013 06:33
      >> @Nair_as-Saif
      Ich muss hier überhaupt nichts erklären!


      Ganz recht, warme Luft bedarf keiner Erklärung, sie ist halt einfach da. Manchmal als Föhn, der Kopfschmerz bereitet, manchmal nur als Furz, der die Nase etwas beleidigt.
      Aber ganz ehrlich: Interessieren würd´s mich schon, wie der Khorchide (und Sie?) da wieder auf den Baum gekommen ist. Würden Sie´s mir erzählen, wenn ich nett 'Bitte' sagte?

      Löschen
    9. Anonym8. Juli 2013 06:28

      Niemand hat das Recht, jemandem Götter und Propheten als "Fakt" aufzuzwingen, auch nicht im Namen der Religion, nur weil er vom Gegenteil überzeugt ist. Aber die Anhänger der Religionen haben bis heute nicht gecheckt, dass diese niemandem als "Fakt" aufgezwungen werden kann.

      Soweit, sogut ... Kommen wir zum Rest deines Geschreibsels:

      Verbrechen gegen die Menschlichkeit nenne ich sowas, denn noch immer müssen Menschen auf den Scheiterhaufen brennen (oder werden an Baukränen aufgehängt, enthauptet, gesteinigt, etc). Menschen, die von euch Religioten als Menschen 2. Klasse behandelt werden. Und solche Leute klagen laufend und immerzu über wissenschaftliche Erkenntnisse / Fakten und wie haram die sind. Dass ich nicht lache...

      Löschen
    10. @Anonym 8. Juli 2013 06:28
      >> Niemand hat das Recht, jemandem die Evolutionstheorie als "Fakt" aufzuzwingen, auch nicht im Namen der Wissenschaft, ...

      Macht doch niemand. Dass sie Fakt IST, zeigt sich überall in der Natur, das braucht man niemandem aufzuzwingen, kann man auch garnicht! Ihnen zwingt doch auch keiner die Gravitationtheorie auf, die zeigt sich genauso, nur etwas direkter. Wollen Sie´s ausprobieren? Wenn Sie mir Ihre ungefähre geographische Position mitteilen, suche ich Ihnen gerne ein paar passende hohe Objekte heraus.

      >> ... nur weil er vom Gegenteil überzeugt ist.

      Was genau ist denn für Sie das Gegenteil von Evolution? Avolution? Revolution? Klären Sie mich auf.

      >> [...] Und solche Leute klagen auch noch über religiösen Fanatismus in der Welt, dass ich nicht lache...

      Sie haben hier etwas verwechselt: WIR lachen über religiöse Fanatiker, und DIE beklagen sich dann darüber (wie Sie gerade eindruckvoll beweisen).

      Löschen
    11. @clarimonde2

      Und was anderes fällt Ihnen nicht ein, oder was? Sie sind einfach nur armselig, mehr nicht.

      @Nair...

      Sie wissen, dass "vom Baum fallen" die Bedeutung "entsetzt sein" hat. Ich habe hier keine Lust auf Ihre Spielchen.

      Löschen
    12. Anonym 8. Juli 2013 08:11

      "Ich habe hier keine Lust auf Ihre Spielchen."


      Wieso antworten Sie dann überhaupt wenn Sie keine Lust haben? "Blaukraut bleibt Blaukraut und
      Brautkleid bleibt Brautkleid"

      Löschen
    13. Anonym8. Juli 2013 08:11
      >> [...] @Nair...
      Sie wissen, dass "vom Baum fallen" die Bedeutung "entsetzt sein" hat. [...]


      Ööhh, ... nein, wusste ich bisher nicht. In welcher Sprache genau?

      >> [...]Ich habe hier keine Lust auf Ihre Spielchen. [...]

      Schade, eigentlich.

      Löschen
    14. @ Anonym8. Juli 2013 08:11

      na, wieder mal die Argumente ausgegangen und beleidigend werden tz tz tz - das kenne ich schon von euch Betbrüdern.

      Löschen
    15. @clarimonde2

      Ich verschwende keine Argumente an Sie. Als ob Sie was ausrichten könnten, außer zu Hause hinterm PC den Maulhelden zu spielen. Alles nur heiße Luft, mehr nicht.

      Löschen
    16. @Anonym8. Juli 2013 11:47:

      Sie hatten Argumente? Die muss ich übersehen haben.

      Löschen
    17. Anonym8. Juli 2013 11:47

      Ja, ja - kenne ich auch. Aber du weist schon, dass man nichts verschwenden kann, was man nicht besitzt? Über das was ich ausrichten kann und was nicht und hinter wessen PC ich sitze, darüber lass ich dich im Dunklen tappen, Schätzchen. Aber soviel verrate ich dir noch: ich kann etwas ausrichten, ich habe bereits was ausgerichtet und ich werde auch in Zukunft etwas ausrichten.

      Und nun geh beten und fastdn.

      Löschen
  6. Herr Khorchide ist ein moderner Realist. Er versucht den Islam in unsere Welt zubringen, Respekt Herr Khorchide!
    Respekt weil er vielen Extremisten vor den Kopf stösst. Und das tut er im den Islam aus dem Würgegriff von Pierre Vogel und den Salafis zu befreien. Respekt!
    Er will einen reformierten Islam, ich möchte nicht den Vergleich zu dem Antisemiten Luther ziehen, das wäre unfair gegenüber Herrn Khorchide. Ich freue mich, dass es solche Reformer im Islam gibt, die endlich mal klare Aussagen treffen!
    Ist es anderen auch schon aufgefallen, dass Pierre Vogel an Einfluss zu verlieren scheint??? Seine letzten Videos auf Youtube hat er über Independentjournalists veröffentlicht! Ist er mittlerweile sowas wie ein salafistischer Sonnenuntergang? Sein Einfluss scheint zu sinken, was ich vor einigen Wochen schon bemerkt habe. Er ist mittlerweile nur noch ein beliebiger Prediger unter vielen anderen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pierre Vogel befindet sich zurzeit in Ägypten und seine Videos wurden deshalb unter Independentjournalists veröffentlicht.
      Außerdem ist er oft auf bekannten TV Kanälen wie zb HudaTV zu sehen.
      Somit ist er den meisten Arabern bekannt.

      Löschen
    2. Niemand hält sich ewig oben. ;)
      Aber diese ganze deutsche Predigerszene auf Youtube hat er quasi begründet, zumindest war er der erste von dem ich vor Jahren gehört habe.

      Löschen
    3. "Pierre Vogel befindet sich zurzeit in Ägypten und seine Videos wurden deshalb unter Independentjournalists veröffentlicht. Außerdem ist er oft auf bekannten TV Kanälen wie zb HudaTV zu sehen. Somit ist er den meisten Arabern bekannt."

      Jau, und wenn Pierre Vogel so weiter macht, dann wird er noch so viele Schlagzeilen machen wie der Vollhonk, der am 20. April 1889 in Braunau am Inn geboren wurde und in Berlin den Löffel abgegeben hat.

      Löschen
  7. @Georg E.

    dass selbst ein bekennender Atheist wie sie an das friedliche Zusammenleben der Religionen und mit den Religionen glaubt ehrt Sie.
    Haben Sie Beispiele fuer mich wo auf diesem Globus das funktioniert?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. GEO positions, GPS:
      Latitude (lat): 50.79746
      Longitude (lng) (lon): -0.683172
      Latitude in DMS:
      Degrees: 50
      minutes: 47
      seconds: 50.856 W
      Longitude in DMS:
      Degrees: -0
      minutes: 40
      seconds: 59.4192 N

      Löschen
    2. Grüßen Sie London!

      Löschen