Montag, 11. März 2013

Der Sabri und die zwei Pinkys

Ich habe eine freudige Nachricht für Sie, hat das Warten auf die neuen Pat und Patachon ja ein Ende und auch die Tom und Jerry-Serie kann endlich fortgesetzt werden, hat Sabri ja tief gewühlt und auch gefunden - Vorhang auf für the Pinky and the Brain reloaded:



Ok, Sie haben recht, es heißt wohl doch nur der Pinky und der Pinky und ich entschuldige mich hiermit beim  Superhirnmäuserich, wollte ich ihn ja keineswegs beleidigen und ich respektiere natürlich seine Grundrechte, auch wenn es die ja nach obigen Ausführungen gar nicht gibt. Nun bin ich aber kein Jurist und will mich deshalb auch nicht mit ellenlangen Paragraphengaloppiere aufhalten, jedoch will ich das Ganze durch die Brille der Logik betrachten und ich bitte vor allem den Sabri die Öhrchen zu spitzen, betritt er nun ja Neuland und er muss deshalb auch besonders gut aufpassen.

Nehmen wir also mal rein hypothetisch an, dass die zwei Youtube-Langweiler recht haben und wir befinden uns wirklich ALLE ( die Salafisten tuns ja ohnehin, gilt für sie ja das hiesige Gesetz nicht, zumindest meinen sie das) im rechtsfreien Raum, dann ist doch eigentlich alles in bester Ordnung, können wir ja nun endlich die Nagie´schen Sektenaufmärsche verbieten und den bärtigen Sozialhilfeempfänger auch gleich gen Palästina ausquartieren, brauchen wir uns ja an nichts mehr halten und das salafistische Ende erscheint endlich im Gelände, auf dass in Zukunft wieder Ruhe und Frieden herrsche und das wahabitische Gesülze in der Wüste erklinge. Wie? Das geht nicht? Das ist gegen.......gegen.....gegen.....ja, was eigentlich?  Wo nichts ist, meine neunmalklugen Herrschaften, da kann man auch nichts einklagen, weshalb ich Sie bei zukünftigen Abschiebeverfahren ersuche, den einsprechenden Rechtsweg NICHT zu beschreiten, kann man ja auf nichts wandeln, was nicht existent ist, wobei sich dies auch noch erweitern ließe, brauchts ja auch keine Staatsbürgerschaft, weshalb ich sich bitte diese beim nächsten Landratsamt umweltfreundlich zu entsorgen, ists ja ohnehin das Papier nicht wert.

Ich sehe da hinten zeigt der Sabri auf, wetzt er ja schon ganz unruhig am Sessel hin und her, deswegen solle das Bübchen nun zu uns sprechen, hat er ja etwas wichtiges zu sagen.Wie? Das machst Du nicht? Traust Du Deinen eigenen Worten nicht? Oder willst Du nur einfach nicht die neue Bonzenkarosse zurückgeben, die Du gerade vom Taghut-Kuffar erworben hast?



Tja, so ists eben, wenn man einfach nur schwätzt, dabei aber aufs Hirneinschalten vergisst und die Brotlade eigentlich nur zur Nahrungszufuhr öffnen sollte. Was? Das alles ist Dein gutes Recht? Falsch, sind wir ja laut obigen Intelligenzbolzen nur eine Firma und da darf der Chef entlassen, wen er will, vor allem wenn keine Leistung erbracht wird und das Dummschwätzen wird garantiert nicht als solche angesehen, weshalb die Kündigung demnächst ins Haus stehen wird. Den beiden Linsen-Komödianten wirds ähnlich ergehen, auch wenn der Nasenbohrfinger noch so sehr gen Himmel zeigt, sollte man Geister ja einfach nicht rufen, wenn man dann überfordert ist.

Guten Tag


Kommentare:

  1. Ich habe mir jetzt gut 3 Minuten von Teil 1 angehört - mehr ertrage ich einfach nicht. Können wir nicht irgendwo ein alttestamentarisches, unumstößliches Gesetz ausbuddeln, laut dem Dummschwätzen mit der Amputation der Zunge zu betrafen ist? Würde doch auch den Salafisten gefallen - so schön blutig.

    Aber mal im Ernst - Dummdreistheit kennt offensichtlich keine Grenzen

    AntwortenLöschen
  2. Die Beiden gehören in die Muppets-Show. Dort würden Sie bestimmt eine sehr gute Figur machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dazu sind sie zu jung. Da sind mir die beiden alten Knacker in der Loge lieber :-)

      Löschen
  3. Heinz Hinkelmann11. März 2013 um 05:18

    Heinz Hinkelmann

    3 Vids, ausgelegt für die Verdummung der Massen. A-Hörnchen und B- Hörnchen sülzen sich da einen Dreck zusammen, da kommt denkenden Menschen hektoliterweise das Frühstück wieder hoch. Der bekannte Satz bewahrheitet sich immer wieder " Hast du Allah (kann mit allem abgewandelt werden Inri, JHVH, Buddah,Ra...) in der Birn, ist kein Platz mehr fürs Gehirn. Jeden Tag LIESt man Geschichten von Vollpfosten, Intelligenzverweigerern oder anders gesagt von religiösen Spinnern. CDU/CSU werden mit gleichgeschlechtlicher Liebe nicht warm!!, Priester kümmern sich nicht nur Weihnachten intensiv um kleine Kinder, bevorzugt Knaben, Knallfrösche mit Hang zur weiblichen Vollverkostümierung sprengen sich in die Luft und warten auf 72 JF und das alles im Namen vom Glauben. Glauben an etwas was niemals bewiesen werden kann und dann diesen Schmutz auf andere übertragen wollen. Die Anbetung eines imaginären Wesens im Himmel. Arbeiter stellen Öfen auf damit die Welt erfährt wen "Gott" zum Nachfolger bestimmt hat und müffelnde Mujahedinmöchtegernkarnevalsprediger müßen ihren " Gott" in Schutz nehmen. Sind denn die Götter nicht allmächtig und können selber entscheiden was Gut oder Falsch ist? Brauchts dazu Menschen?
    Und zu guter letzt müllen uns die Salafi ( sorry, Altforderen) auch noch die Schei.. Videos auf den Schirm. Warum gehen Vogel, Lau, Na(z)gi und die anderen Ponnybesteiger nicht nach Syrien oder in andere Länder wo es mehr Sand als Intelligenz gibt. Aus LIES wird dann LAUF und zwar um dein Leben, wollen die dortigen modernen Muslime diese pestilenzartigen Auswüchse da ja auch nicht haben und beten vielleicht jeden Tag dass das so bleibt. Ich möchte mich auf diesem Wege auch nochmals bei Georg bedanken das er so am Ball bleibt und für die Demokratie eintritt. Hoffentlich kann ich mich an diesem Blog noch lange freuen.
    Einer Idealen Muslima und einem Abduhhlaaaa oder einem Sabri und den anderen konvertierten Hau drauf Muslimen allem voran dem Vogel Vogel aber wünsche ich ein baldiges Stelldichein mit Ihrem Schöpfer, wobei sich die Kurden Nadine(alleine für deine Postings Kinder mit Waffen gehörst du weg) freuen wird, bekommt sie nach Anfrage beim Imam meines Vertrauens im Himmel wieder ihren eigenen Mann.
    TachBier AminOsäure und Allahuuua die Nacktbar
    DENKE selbst, Lebe FREI

    Heinz Hinkelmann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem Mensch kann sich schneller lösen als gedacht mit oder ohne religiösen Wahnsinn. Die Gefahr einer nuklearen Katastrophe besteht nach wie vor. Nordkorea droht mit dem nuklearen Erstschlag, die USA mit dem Gegenschlag. Da hat der Salafi wohl doch Recht? Allas (Allahs oder alles Licht) wird kommen. Im atomaren Lichtermeer geht schaurig schön die Welt zugrunde und Allah bestaunt tatenlos das Geschehen. Danach muss er sich nur wieder eine neue Kreatur schaffen, die ihn anbetet. Vielleicht bekommen dann in der nächsten Welt die verschmähten Schweine und Affen eine Chance. Das heißt so schlecht hat es ja Allah mit ihnen ja gar nicht gemeint, schließlich wollte er nicht, dass sie gegessen werden. Da hatte es so eine Ziege oder so eine arme Märtyrerfliege, die nur als Nahrungsgrundlage für andere Wesen herhalten durfte, viel schlechter getroffen.

      Löschen
    2. http://sascha313.blog.de/2010/11/18/warnung-atomkrieg-9996743/

      Ich sag ja, die Menschheit vernichtet sich selbst.

      Friede mit euch allen

      der Abu, mit dem Dunjaschaden

      Löschen
    3. @Anonym 11. März 2013 12:39
      >> [...] und Allah bestaunt tatenlos das Geschehen. Danach muss er sich nur wieder eine neue Kreatur schaffen, die ihn anbetet.[...]

      Ach, ich glaube, der hat schon für ausreichend Reserve gesorgt:
      >> [...] Planetensysteme gelten heute in der unmittelbaren Umgebung unserer Sonne als sicher nachgewiesenes, allgemein verbreitetes Phänomen. Neueste Untersuchungen und Messungen des Institut astrophysics de Paris ergaben, dass im Durchschnitt jeder Stern der Milchstraße 1-2 Planeten hat.
      http://de.wikipedia.org/wiki/Exoplanet#Zahl_der_bekannten_Exoplaneten

      Danach würden alleine in unserer lokalen Galaxis etwa 500.000.000.000 Planeten existieren. Bei ~100.000.000.000 Galaxien im sichtbaren Universum kommen wir dann auf die Kleinigkeit von
      ~50.000.000.000.000.000.000.000 (i.W. Fünfzig Trilliarden) Planeten.
      Wenn nur jeder Millionste davon Leben hervorgebracht hat, bleiben immer noch
      ~50.000.000.000.000.000 (i.W. Fünfzig Billiarden).
      Hat sich dieses Leben wiederum nur in einem von einer Millionen Fällen zu einer intelligenten Spezies entwickelt, hätten wir immerhin noch
      ~50.000.000.000 (i.W. Fünfzig Milliarden) anbetungsfähige Zivilisationen.
      (Hoffentlich bin ich jetzt mit den vielen Nullen nicht durcheinander gekommen. Aber im 'richtigen Leben' muss ich ja auch jede Menge davon bewältigen. ;o))
      Dieser sagenhafte "Creator of everthing" wäre also auf die paar lokalen Kriecher nicht so sehr angewiesen.
      Aber, halt . . . ! Eine wirklich intelligente Spezies würde an solchen Schwachsinn ja garnicht glauben. Der ärmste Allach! Kann er nur hoffen, dass sich überall Volksverblöder gefunden haben, die die Massen in materiellem und intellektuellem Elend halten, frei nach Reinhard Mey:
      >> "Der Wesir nimmt flüsternd den Mufti beim Arm:
      >> Halt´ du sie dumm, – ich halt´ sie arm!"

      >;D

      Löschen
  4. Warum habe ich eine Phobie mir diese Videos überhaupt anzusehen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stellt Dir vor, Fasennacht wäre noch nicht vorbei!!!

      Löschen
    2. Selbst in der Fassenacht würde ich mir sowas nicht ansehen.

      Löschen
    3. Wahrscheinlich, weil sich die Ahnung bestätigt, dass es doch wieder nur stundenlanges Gelabere mit einem einzigen Ziel ist, nämlich: Nur die Scharia ist perfekt und der Islam die einzig wahre Religion. Nix Neues, nur das Risiko, Ohrenkrebs zu bekommen oder den Abwasch für so einen Scheiss stehen zu lassen.

      Löschen
  5. Welchem Zweck ist es dienlich?

    Auch ich bin kein Jurist. Demzufolge kann ich die Aussagen der beiden Herren weder als kompletten Schund abtun, noch zustimmend und vorbehaltlos abnicken - wobei sich, wie so oft im Leben, die Wahrheit sicher irgendwo in der Mitte befindet.
    Was aber ist die eigentliche Intention Sabris, ein solches Video ins Netz zu stellen und dieser Republik jegliche Legitimation abzusprechen?
    Soll damit der Widerstand gegen staatliche Behörden und Organe geschürt werden?
    Das Klientel dieses Propagandisten des Islamfaschismus sind doch in erster Linie die zig-tausenden, zumeist muslimischen Jugendlichen und jungen Erwachsenen der 3. und 4. Migranten-Generation, die Aufgrund ihrer Sozialisation (geringe Bildung, ausgeprägt patriarchalische Familienstrukturen, chauvinistische Erziehung und und und) zum potentiellen Nährboden eben dieser "Religiologie" gehören.
    Ein Freibrief für die Anarchie kann es sicher nicht sein, brauchen Islamfaschisten klare Strukturen und Richtlinien doch mehr als alles andere in ihrem Leben.
    Diese Strukturen bietet ihnen aber nur die SHARIA!

    El Cid


    AntwortenLöschen
  6. Einfach mal ein Dankeschön

    Eigentlich sind mir ja Leute eher suspekt, die tagtäglich mit Inbrunst in die gesellschaftliche Kloake hinabsteigen und nicht viel mehr als Gotteslohn für ihr selbstloses Tun ernten. Nun ja, vielleicht empfindet der denn doch nicht ganz so philanthrope Autor dieses Blogs klammheimlich sogar so etwas wie Freude bei der Arbeit, wie...wenn unter der Schuhsohle das finale Knacken des Chitinpanzers eines ungebetenen Hausgastes mit sechs oder mehr Beinen erklingt. - Es sei ihm gegönnt. Auch wenn wir uns zumeist still an seinem Werk erfreuen, genießt er doch die gleiche Wertschätzung wie ein fleißiger Hauswart, der täglich den übelsten Unrat vom Hof fegt.

    AntwortenLöschen
  7. Sabri? Der würde Sie doch in die Tasche stecken!

    AntwortenLöschen
  8. Heinz Hinkelmann13. März 2013 um 02:19

    Gestern Bericht gesehen. Haartransplantation vom Hinterkopf in den Bartbereich. Hätte ja was für den Sabri. Kostet auch nur 6Tsd. Eus. Muß er noch viel sammeln. Ein Tipp an den Operateur, beim Schneiden am Hinterkopf nicht die einzige Hirnzelle mit entfernen, obwohl, macht bei dem Salanazi auch nichts mehr.
    Heute Razzien bei Dawa FFM, hoffentlich werden die Tastenvergewaltiger bald verboten.. aber dann haben wir ob der grenzenlosen Dummheit der geistigen Tiefseetaucherprediger nichts mehr zum lachen. Komisch ist nur, dass Allah in seiner unendlichen Liebe die Kafftanradaubrüder nicht gewarnt hat, der hat wahrscheinlich auch die Schnauze voll von diesen Hirnamputierten..

    Ungeehrt

    Heinz Hinkelmann

    AntwortenLöschen