Donnerstag, 28. März 2013

Terror-News auf Facebook

Möchten Sie gerne wissen, was so in der Welt des Terrorismus los ist und würden Sie auch gerne mal einen Blick in die Al-Kaida Buntblätter werfen? Ja, aber Ihr Friseur hat das Zeugs nicht aufliegen und auch beim örtlichen Kiosk ist der Schund nicht zu bekommen? Wie gut, dass es da Facebook gibt, darf man da zwar keine Brustwarze in die Linse halten, andererseits jedoch fröhlich Taliban-Nachrichten verbreiten:




(mehr hier: https://www.facebook.com/Indyjournalists?fref=ts )

Die Bezeichnung "Independent Journalists" finde ich allerliebst, stecken dahinter ja Minusgestalten wie Abu Ibrahim und der verurteilte Zündler Bernhard Falk, die dort auch gleich ihre Filmchen zum Besten geben - hier zum Beispiel der Abu Rumpelstilzchen:


Wer bei dem seine Shahada ablegt, der kann nicht ganz dicht sein, läuft ja jeder vernünftige Mensch bei seinem Anblick angewidert von dannen, vor allem wenn derjenige Ohren hat, versuchen die ja sofort das Hirn zu verschlucken und zu verdauen und der Weg der neuen Konvertitin ist somit wohl vorgezeichnet, führt sie dieser zwar nicht ins Paradies, aber immerhin in den tiefen Schlund der Salafistenhölle. Oder würden Sie sich das Grundgesetz von einem Nazi erklären lassen?

Nun gefällt dies verständlicherweise so manchem Mitbürger nicht und man versucht den Herrschaften den Internethahn abzudrehen,....



...jedoch ist dies zuwenig, wird ja sofort die nächste Jihadseite aufgemacht, weshalb ich eine Einknastung der kriegsgeilen Spalter anrege und zwar ohne Internetanschluss. Wie? Dann machen andere weiter? Nun, man erklärt mir ja immer, dass es nur ein paar 100 Sektenanhänger gibt und ich schätze mal, dass man da bald durch ist, außerdem hat die letzte Razzia und das Verbotsverfahren ja schon merklich zur Eindämmung der Wahabiten-Kakophonie beigetragen, weswegen man den erfolgreichen Pfad weiter beschreiten sollte. Falls es an Handschellen mangeln sollte, dann mach ich hier auch gerne einen Spendenaufruf, bin ich mir ja sicher, dass dafür viele ein paar Cent in den Hut werfen, ists ja für einen guten Zweck. Einen sehr guten.

Guten Tag



Kommentare:

  1. "Aziz Bensaif Vor gerade 30 jahre haben Kuffar den Islam als primitve Religion ausgelacht, Heute sind sie Geschockt , weil sie den Irrtum erkennen"

    -> also vor 2 Jahren habe ich mir um den Islam keine Gedanken gemacht, er war mir egal. Ich dachte immer: "Der Islam ist wie jede andere Religion, den einen gefällts, den andern nicht, Hauptsache friedlich nebeneinander wohnen" ...
    Nach den jüngsten Ereignissen und dem weltweiten umbruch und der Bestrebungen der Salafisten in Afrika und in Europa denke ich mir: "Der Islam ist ja immer noch eine primitive Religion, die von primitiven "Menschen" weiter verbreitet wird, die weder andere Menschen schätzen noch in irgendeiner weise aus dem Zeitverlauf gelernt haben und nicht einmal fortschrittlich denken. Diese Religion mag ja spirituelle Teile besitzen, aber im Kern ist es eine Ideologie, die egal wo sie Fuss fasst Unheil bringt. Vergleicht man Salafisten (Fundamentale) mit dem Nazitum, werden immer mehr Ähnlichkeiten sichtbar. Der Islam wird heute gelebt wie eine politische Doktrin, die von Europa nie in Wägung gezogen wurde, da man dachte die Religion Islam hätte sich auch weiter entwickelt. Heute wissen wir: Der Islam hat sich nicht weiter entwickelt, und hält an seinen alten Regeln fest und möchte jeden Andersgläubigen oder Ungläubigen/Kuffar knechten, versklaven oder abschlachten. Der Islam gehört nicht zu Europa, er widerspricht jeglichen Werten die in Europa existieren. Er ist eine primitive Lebensanleitung, die besonders bei Menschen mit Problemen starke Tendenzen annehmen, weshalb der Islam auch nach wie vor in den Ländern Standhaftigkeit zeigt, in denen es Probleme gibt und die Menschen unzufrieden sind."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, ich bin nicht geschockt weil ich mich angeblich geirrt habe wie Aziz das behauptet. Im Gegenteil ich bin immer wieder schockiert welch krankes Gedankengut in diesen Gestalten drinnen steckt. Man glaubt immer es geht nicht schlimmer, doch bei denen geht es nur NOCH schlimmer, ekelhafter und perfidet...

      Löschen
  2. einwenig Hass und Insiderwissen von Oberführer Sabri Ben Abda von independent journalists/Indyjournalists:

    "Studiosabri Sabri DIE RECHTSEXTREME, NAZIs FÖRDERNDE, AKTENVERNICHTENDE und ISLAMHASSENDE SEKTE, VerfaSSungSSchmutz empfhielt, sich bei Spenden (für SYRIEN), an die Angebote "etablierter" und "seriöser" Hilfsorganisationen zu wenden. Wie z.B. DIE SEXGEILEN LUZIFISTEN Mit Spendengeldern Sex-Hotlines angerufen In Reutlingen hat ein Mitarbeiter des Roten Kreuzes mehrere tausend Euro vertelefoniert. Der Mann wurde entlassen.
    3 hours ago




    Studiosabri Sabri Verfassungsschutz warnt vor Syrien-Spenden an Islamisten! UND WER SOLL DEN GESCHWISTERN IN SYRIEN HELFEN??? DIE KUFFAR ETWA??? DIE KIRCHE??? USA??? ISRAEL??? http://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-regional/verfassungsschutz-warnt-vor-syrienspenden-29686882.bild.html
    3 hours ago "


    "Sal Oumeh Ich lese grad im Hamburg Eins Teletext - " Verfassungsschutz warnt vor Spenden : vor Spenden an ( man lese richtig !) islamistische Organisation für das Bürgerkriegsgeschüttelte Syrien hat der Hamburger Verfassungsschutz gewarnt. Die Gelder könnten direkt oder indirekt in den Terrorismus fließen,hieß es." Wie dreist kann dieser Verfassungs Nazi Schmutz eigentlich noch werden ? SubhanAllah!"
    http://www.facebook.com/profile.php?id=688849822
    10 hours ago


    und
    "Studiosabri Sabri Die Wahre Herkunft von Ostern http://rcg.org/de/broschuren/ttooe-de.html"

    jaaaa liebe Leute Ostern steht vor der Tür. ALso ein anlass für Salafisten dagegen zu hetzen. Genau so wie Valentinstag, Weihnachten, Silvester, ... Salafisten machen bestimmt die nächsten Tage ein Video in denen ein Osterhase in Flammen aufgeht, nicht wahr Sabri? Und dazu einpaar Terrorvideos in denen Salafisten Kinder umbringen und sie als Opfer der Kuffars verkaufen. Da der Islam ja nur die "Wahre Religion des Friedens ist"...

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    die größte Sorge ist natürlich nur das Seelenheil,
    und die Widersprüche, anscheinend darf man für "Alla"lügen,
    wie würde man sich sonst erklären, das es sonst ja immer heißt,
    nein, wir wollen den islam nicht implementieren, schon gar keinen
    DISCO-ISLAM, wir nehmen hierfür die Vintage Version,Classic,Original, aus Anno dazumal, die hat zwar "Style"wie eine durchgelatsche Ölsocke, dafür muß man halt auch mal was opfern, also ich als Moslem,Atheist,Ex--Muslim,was auch immer kann mich ja ihr dürft gerne antworten und mitlesen mit so einem Spuk nicht identifizieren,deswegen bin euer Gegner und wir sind nicht alleine, das hat nichts mit Islamhass zu tun, euer Hass richtet sich doch gegen alle die nicht so sind wie ihr(Ausrede:allah).
    Meiner Meinung seid ihr z.t.benutzte Individuen die ihren fehlgeleiteten Sinn für Moral oder Gerechtigkeit, in Faschistisch-Islamischen Rachephantasien verpackt haben, mit Engelszungen in den Fußgängerzonen zwitschern, die Krise Sei Dank, von den Saudis gesponsert Lies! verteilen, und dank der demografischen Entwicklung leider noch mehr sog.Muslime in Europa aus dem Boden schiessen, ernsthaft kann man sich vorstellen, das irgendwann von den deutschen Taliban der Kölner Dom gesprengt werden könnte, oder alles andere was irgendwie mit Kultur,Religion oder europäischer Geschichte zu tun haben könnte, stattdessen jemand aufgeknüpft am Kreuze hängt,und dabei euer schäbiger hinterfotziges Tabkir Geschrei, Never Ever...!

    So sage ich das es seid mir nicht böse, für Einwanderer-eine max.1 Kind Politik geben darf, schont das das solziale Netz und macht den Anreiz sich in der sozialen Hängematte BRD breit zu machen obsolet.Außerdem sag ich als .
    Die Umsetzung sollte möglichst rasch erfolgen, scheint es mir das in manchen Gegenden der gemeine Schwazkopf nur noch zu erblicken ist.
    Auch ein Reservat wo sich bekennende Rechtsradikale und Salafisten gegenseitig die Birne einschlagen wäre wohl im TV ein Quotenbringer, Big Abu (Big Brother)..;-)

    AntwortenLöschen
  4. einwenig Hass und Insiderwissen von Oberführer Sabri Ben Abda von independent journalists/Indyjournalists:

    "Studiosabri Sabri DIE RECHTSEXTREME, NAZIs FÖRDERNDE, AKTENVERNICHTENDE und ISLAMHASSENDE SEKTE, VerfaSSungSSchmutz empfhielt, sich bei Spenden (für SYRIEN), an die Angebote "etablierter" und "seriöser" Hilfsorganisationen zu wenden. Wie z.B. DIE SEXGEILEN LUZIFISTEN Mit Spendengeldern Sex-Hotlines angerufen In Reutlingen hat ein Mitarbeiter des Roten Kreuzes mehrere tausend Euro vertelefoniert. Der Mann wurde entlassen.
    3 hours ago




    Studiosabri Sabri Verfassungsschutz warnt vor Syrien-Spenden an Islamisten! UND WER SOLL DEN GESCHWISTERN IN SYRIEN HELFEN??? DIE KUFFAR ETWA??? DIE KIRCHE??? USA??? ISRAEL??? http://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-regional/verfassungsschutz-warnt-vor-syrienspenden-29686882.bild.html
    3 hours ago "


    "Sal Oumeh Ich lese grad im Hamburg Eins Teletext - " Verfassungsschutz warnt vor Spenden : vor Spenden an ( man lese richtig !) islamistische Organisation für das Bürgerkriegsgeschüttelte Syrien hat der Hamburger Verfassungsschutz gewarnt. Die Gelder könnten direkt oder indirekt in den Terrorismus fließen,hieß es." Wie dreist kann dieser Verfassungs Nazi Schmutz eigentlich noch werden ? SubhanAllah!"
    http://www.facebook.com/profile.php?id=688849822
    10 hours ago


    und
    "Studiosabri Sabri Die Wahre Herkunft von Ostern http://rcg.org/de/broschuren/ttooe-de.html"

    jaaaa liebe Leute Ostern steht vor der Tür. ALso ein anlass für Salafisten dagegen zu hetzen. Genau so wie Valentinstag, Weihnachten, Silvester, ... Salafisten machen bestimmt die nächsten Tage ein Video in denen ein Osterhase in Flammen aufgeht, nicht wahr Sabri? Und dazu einpaar Terrorvideos in denen Salafisten Kinder umbringen und sie als Opfer der Kuffars verkaufen. Da der Islam ja nur die "Wahre Religion des Friedens ist"...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also eigentlich wäre es ja ganz einfach,anstatt das die Sicherheitsbehörden so ausgebaut werden und alles unter dem Motto: Schutz der Freiheit, kontrolliert und überwacht wird, reicht es doch solchen Leuten einfach europaweites Einreiseverbot zu, diese unter intantiler Counterpropaganda laufenden Hetzereien und Stacheleien eines Hr.Sabri, wobei der ja wahrscheinlich noch der Witzigste ist,würde er seine Klappe halten.
      Das sind keine Schläfer mehr, das sind tickende Zeitbomben, hat ich es in den 2000 er mit den "bösen" Amis, habe ich zehn Jahre später mit einem Dschinni aus der Flasche, der von der Politik in EU anscheinend geduldet wird, EU/Bundespolitik für Schildbürger.
      Sollen die keine Ahnung Wüstenkörner zählen, 14 Std.am Tag irgendwo unter Aufsicht gemeinnützig ackern, die hören nicht auf bis über Berlin die neue islamistische Hakenkreuzversion hängt, Ansporn dazu gibts ja genug, bitte wie schaff ich es den Ausländeranteil legal und ohne Gewalt wieder zu harmonisieren, die Wirtschaft unwichtig,die ist eh international und ist schon lange weg, Länder sind nur noch Markenartikel, die an Weltmeisterschaften,etc.u.a.Brot und Spiele Wettbewerben zur Geltung kommen dürfen,Kanalisation für verloren gehende Identität und Wurzeln.

      Liebe Grüße
      Ali Ben Kenobi

      Löschen
    2. Sabri wir immer hasserfüllter, wer bezahlt ihm einen Besuch im Puff, damit sich sein Gemüht mal beruhigt?

      Löschen
    3. na klar sind es Tickende Zeitbomben, dass Problem ist das er die Realität durch seinen kranken Idealismus falsch gegenüber anderen darstellt und diese Menschen dann auch noch seiner Dummheit folgen und diese Sachen glauben. Er hetzt beispielsweise gegen den Verfassungsschutz und sagt das dieser die Muslime INSGESAMT verfolgen würde. Das ist aber nicht richtig! Der Verfassungsschutz verfolgt Salafisten die auch Muslime sind, aber gegen die Verfassung arbeiten. Damit sind nicht alle Muslime gemeint, sondern eine Minderheit der Muslime, und zwar die Salafisten Islamisten und Terroristen.
      Und das ist auch richtig so. Denn genau so wie der Islamismus in Deutschland Politik machen will und Scharia einführen will, wollen Linke und Rechte ähnliche Ideologien festigen und werden auch zu Recht verfolgt.

      Löschen
    4. Richtig, der Verfassungsschutz beobachtet leider nur die Hardcore Salafisten, um aus dem Raster des VS naja evtl.nicht mehr gar unter Beobachtung zu bleiben, ist es für die angehenden "Verbrecher" nützlich die normalen Muslime als Nebelwand zu benutzen, somit starren ideologien wie die Pro,etc...auf alle Muslime, wobei wir ja wissen das im 21.Jahrhundert,obwohl die glaubensübergreifenden HC-Kleriker es nicht mehr wahrhaben wollen, Religion nur für die eine Bedeutung hat, die auf der Suche sind und Gründe gibt es genug, anstatt im Kleinen anzufangen,bei sich selbst,wollen diese gleich Jeden.

      Und wenn man dann auf die Finger gehaut bekommt, fängt das Sabri und Co. zu heulen an.Die Sabris, Leyendeckers,etc...sind in meinen Augen die besten Ablenkmnaöver von dem was wirklich auf der Welt abgeht,

      Es gibt soviele andere Probleme und Ungerechtigkeiten da brauche ich mir nicht als Salafist meine Weltbild zusammenschustern und noch ÖL ins Feuer gießen, das ist der wahre (Iblis)Teufel...wenn ich das altbackene Wort mal benutzen darf!

      Vielleicht sind diese Auswüchse kulturell,religiöser Blüten auch bewußt so gewollt, hat man sein Aug und Ohr nur noch bei diesen Exemplaren und merkt nicht mehr, da paralysiert wie einem die Konzerne, Regierungen,das Geld aus den Taschen zieht?

      Daran hat auch die verkorkste West-Außenpolitik mitschuld, an denen die Salafisten/Wahabisten natürlich ihre gehirn gewaschenen 30-Sek.Konvertiten zur Konvertierung zum Islam mitbeeinflussen.

      Ich würde, ich will jetzt keine Vorschläge machen wie die Salafis ihr Image verbessern könnten,aber das unterlasse ich, willl ich diesen Halunken ja nicht noch Vorschläge unterbreiten.

      Underdog sein,ist ja leider cool,und hat was..ist man ja der einsame Wolf, der Einzelgänger(Taxi Driver, UNA-Bomber)und solche Charaktere werden angezogen.

      Lange Rede,kurzer Sinn....Der Verfassungsschutz macht viel zu wenig auf beiden Seiten,Islamist vs.Rechts...Die Mitte wird sich selbst überlassen,stattdessen werden leider naiv Plakate an S-Bahnstationen aufgehängt, die den jungen "Muslim"erinnern sollen kein (T)Error-ist zu werden, wenn dann beim warten auf die Bahn keine gute Stimmung aufkommt,weiß ich auch nicht mehr.

      Guten Tag

      Ali Ben Kenobi

      Löschen
  5. "Al Muwahidun FRAUENRECHTE im Westen bedeutet; Die Frauen zu OBJEKTEN zu gestalten."
    http://www.facebook.com/pages/Al-Muwahidun/102721163251607

    "Es wird "LEGEN" warte kurz gleich kommts "DÄR" #Fanfrage Warum werden die heutigen Muslimische Mädchen immer mehr zu Schlampen?"
    https://www.facebook.com/KaanKoki


    "Kaderime Yazılanımsın Wenn ein kafir mit dir als muslim zufrieden ist, dann sei sicher das mit dir etwas nicht stimmt ! Nennen sie dich salafist so freu dich denn die kufar werden nie mit dir zufrieden sein bis du einer von ihnen bist ! Abd Al - Malik"
    http://www.facebook.com/pages/Kaderime-Yaz%C4%B1lan%C4%B1ms%C4%B1n/313302598694962

    AntwortenLöschen
  6. Wo und welche Seiten wurden gelöscht?
    Sabri ben Abda (Indyjournalists) hetzt nur gegen die bösen Deutschen, die seine Abichten durchleuchtet und verstanden haben.
    Es wurden keine Seiten gelöscht...
    Er verbindet seine Hetzte mit Werbung...
    damit noch mehr auf den Zug aufspringen und diesen Unsinn von Sabri Ben Abda glauben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. doch es wurden schon einige Seiten gelöscht wie diewahrereligion.de, einladungzumparadies.de usw. Wenn sie sie jetzt neu wiedergemacht haben ist was anderes.

      Löschen
    2. bei mir sind sie online...

      Löschen
    3. schon wieder??? die waren aber wirklich ne Zeit wech -.-

      Löschen
  7. Merkt ihr was an den neusten Videos?
    Nicht nur Sabri und Bernhard Falk, sondern auch nun Abu Abdullah tragen "Kampfwesten".
    Da braut sich was an ;D ... sie wollen bestimmt den Frieden in Europa noch mehr gefährden... ich hoffe sie werden ihre Strafe bekommen und für ewig in der Hölle in den Arsch gebumst bekommen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sorry Abu Ibrahim meinte ich...

      Löschen
    2. "...Zentralrat der Muslime wünscht gesetzliche Feiertage..."

      Hab ich kein Problem damit - solange ich an diesen Feiertagen auch frei habe, denn immerhin profitieren Muslime auch vom (christlichen) Karfreitag.
      "

      SO IST ES !!!!! Geiler Kommentar!
      Stimmt die Muslime profitieren ja dann Doppelt: Sie hätte nicht nur an den christlichen Feiertagen sondern dann auch an den muslimischen Feiertagen frei...

      Oder gehen dann die Muslime an den christlichen Feiertagen arbeiten? Welche Unternehmen haben dann noch offen?

      Wir tolerieren uns zu Tode...



      auch gut:
      "Ich möchte den Zentralrat der Muslime dazu hören wenn in moslemischen Ländern Christen verfolgt und ermordet werden. In dem Zusammenhang hört man gar nichts von denen. Aber Forderungen stellen. Ich bin nicht der Meinung, dass man eine solche Feirtagsregelung generell ausschließen sollte. Aber nur in dem Moment in dem eine wirkliche Integration stattgefunden hat. Davon kann aber doch absolut keine Rede sein. Solange man den Eindruck hat: Denen ist mehr oder weniger egal, was ihre radikalen Glaubensgenossen mit Christen auf alles Welt veranstalten, sind die nicht wirklich Teil dieser Gemeinschaft."


      auch gut:
      " Hurra,

      endlich ein Vorstoß in die richtige Richtung. Lasst uns allen Minderheiten hier im Land die Politik und gesellschaftliche Ordnung bestimmen. Der gemeine Deutsche wird das freudig begrüßen. Sie lassen sich ja sonst auch alles gefallen. (Ironie off)
      ""Die Einführung solcher Feiertage wäre "ein wichtiges integrationspolitisches Zeichen" und würde "die Toleranz in unserer Gesellschaft unterstreichen""
      Aber sonst geht's gut? Wir haben jahrhunderte gebraucht um eine Religion (christliche) gesellschaftlich in die Schranken zu weisen, und schon steht die nächste Gewehr bei Fuß. Klasse!
      Jeder soll seine Feste feiern wie er will, aber bitte nicht Anerkennung durch den Staat fordern! Das übersteigt meine persönliche Toleranz bei weitem!"

      auch gut:
      ". Diese Lösung....

      ist sicher die beste.
      Allerdings würde in manchen Branchen auch ein gesetzlich verankertes Recht auf Urlaubstage an muslimischen Feiertagen Ungerechtigkeiten mit sich bringen.
      Z.B. in Krankenhäusern, Polizei...:
      Hier muss auch an Weihnachten, Ostern etc. gearbeitet werden. Ein Recht für jeden auf Urlaub an den Feiertagen würde da den Betrieb zusammenbrechen lassen...

      Deshalb ist es auch schwierig den Angehörigen einer Religionsgemeinschaft ein gesetzliches Recht auf religiöse Feiertag zu gewähren und dieses Recht Anderen (aus betrieblichen Gründen) zu versagen. Und welche Rechte hätten dann Atheisten?

      Ebenso verhält es sich mit einem zusätzlichen Feiertag: Die meisten Betriebe haben an den relevanten christlichen Feiertagen sowieso geschlossen. Ein gesetzlicher Feiertag für muslimische Feste würde demnach muslimischen Arbeitnehmern mehr freie Tage bescheren.
      Das ist auch keine faire Lösung."

      "Dann würden morgen die .....

      ...Geschäfte öffnen, weil z.B. 5% der Verkäufer und Verkäuferinnen in einem Warenhaus zum Dienst erscheinen?

      Ich fürchte, ihre Annahme hinkt ein wenig.

      Grüße"
      (morgen Karfreitag)

      insgesamt:
      ICH FINDE ES KRASS, wie eine GESELLSCHAFT sich an einer MINDERHEIT orientieren soll!

      Löschen
    3. Ich bin mir nicht so sicher, ob das Höllisch-in-den Arsch-gebumst-werden für Sabri, Falk, Abu Ibrahim & Co wirklich eine Strafe wäre. Wer sich einen derartig schwulenfeindlichen Habitus zulegt, verbirgt damit oft seine eigene Homosexualität.

      Löschen
    4. schaut euch diesen Salafisten an: https://www.facebook.com/laiba.laila.9

      Löschen
    5. wer wissen will wer Sabri Ben Abda ist, sollte folgndes Video anschauen (sehr lustig :) , ich denke es wird bald Top10 bei Youtube sein:
      https://www.youtube.com/watch?v=ayqeGvYmbPE

      Sabri ist bewaffnet mit einer süssen Stimme, Kamera und Megaphone.

      :D

      Löschen
    6. der Deutsche wird immer mehr diskriminiert im eigenen Land.

      Löschen
  8. "Zentralrat der Muslime wünscht gesetzliche Feiertage: Ein Tag des Ramadan und des islamischen Opferfestes sollten Feiertage in Deutschland werden, fordert der Zentralrat der Muslime."

    Ich sage: Nein.
    Wollen wir wieder zurück geworfen werden in die Steinzeit?
    Unsere "christlichen" Feiertage sind Uralt und basieren auf der Vergangenheit von uns. Niemand würde heute in Deutschland christliche Feiertage neu gesetzlich einbringen! Unsere Entwicklung in Deutschland und Europa geht weg von Religiöseninhalten und das zu Recht!:
    Wir wissen alle, dass eine Religion, egal wie spirituell sie vorher ausgelebt wurde durch Kontakt mit Politik zu einer Ideologie wird.
    Wo soll das ganze hinführen? Was kommt als nächstes? In Anbetracht der Tatsache, dass der Islam inhaltlich sich nicht weiterentwickelt, würden wir unsere kuffar-Gesetzbücher mit islamischen Inhalten füllen, die JAHRHUNDERTE alt sind.

    Schon gar nicht der Islam sollte gesetzlich in irgendeiner weise in Deutschland verankert werden. Die Tendenzen die in der salafistischen Szene umgehen, sind erschreckend: Antisemitismus, Antideutschlandhetze und anderes. Solchen Leuten dürfen wir nicht noch Geschenke bereiten!
    Auch die Basis ist völlig verrückt, in Deutschland leben 5% Muslime, warum sollte man für diese Minderheit gesetzlich Dinge festlegen? Die Meisten leute gehen von Religionen WEG! Die Anzahl von Atheisten steigt! Heute haben wir 1/3 die sich von Religionen loslösen! 2/3 sind Christlich!
    Schaut man sich die wirtschaftlichen Verluste durch Feiertage an, würde es auch ein Rückschritt bedeuten.
    Außerdem wissen wir nicht, was als nächstes kommt! Was wird als nächstes gesetzlich festgelegt? Die Scharia? Steinigung? Wollen wir die Frauenrechte LEGAL beschränken, in dem wir sagen "Muslime Frauen müssen per Gesetz in einer anderen Schlange vor dem Kiosk stehen wie die Männer".
    Oder wollen wir Gesetze, in denen es Familien legal erlaubt ist in den eigenen Vierwänden die Scharia anzuwenden? Hallo?

    Wo will Deutschland hin?
    Wollen wir uns legal in die Steinzeit schiffen?
    Wir müssen weg von religiösen Gesetzen.
    Die christlichen Gesetze bekommen wir so leicht nicht los, da sie zu unserer Vergangenheit gehören, aber wir müssen nicht noch islamische Gesetze hier etablieren! Die christlichen Inhalte in Deutschland sind ein TEIL VON UNS und sollten auch nicht VERSCHWINDEN, da sie sich weiterentwickelt haben.

    Leute, was soll das?
    Wollen wir uns zu Tode tolerieren?
    Toleranz ist okay, solange die Gesellschaft nicht darunter leidet! Der Islam als PRIVATE Religion kann gerne in Deutschland gelebt werden, ABER DER ISLAM SOLLTE NIEMALS IN DEUTSCHLAND GESETZLICH FUSSFASSEN!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "...Zentralrat der Muslime wünscht gesetzliche Feiertage..."

      Hab ich kein Problem damit - solange ich an diesen Feiertagen auch frei habe, denn immerhin profitieren Muslime auch vom (christlichen) Karfreitag.
      "

      SO IST ES !!!!! Geiler Kommentar!
      Stimmt die Muslime profitieren ja dann Doppelt: Sie hätte nicht nur an den christlichen Feiertagen sondern dann auch an den muslimischen Feiertagen frei...

      Oder gehen dann die Muslime an den christlichen Feiertagen arbeiten? Welche Unternehmen haben dann noch offen?

      Wir tolerieren uns zu Tode...



      auch gut:
      "Ich möchte den Zentralrat der Muslime dazu hören wenn in moslemischen Ländern Christen verfolgt und ermordet werden. In dem Zusammenhang hört man gar nichts von denen. Aber Forderungen stellen. Ich bin nicht der Meinung, dass man eine solche Feirtagsregelung generell ausschließen sollte. Aber nur in dem Moment in dem eine wirkliche Integration stattgefunden hat. Davon kann aber doch absolut keine Rede sein. Solange man den Eindruck hat: Denen ist mehr oder weniger egal, was ihre radikalen Glaubensgenossen mit Christen auf alles Welt veranstalten, sind die nicht wirklich Teil dieser Gemeinschaft."


      auch gut:
      " Hurra,

      endlich ein Vorstoß in die richtige Richtung. Lasst uns allen Minderheiten hier im Land die Politik und gesellschaftliche Ordnung bestimmen. Der gemeine Deutsche wird das freudig begrüßen. Sie lassen sich ja sonst auch alles gefallen. (Ironie off)
      ""Die Einführung solcher Feiertage wäre "ein wichtiges integrationspolitisches Zeichen" und würde "die Toleranz in unserer Gesellschaft unterstreichen""
      Aber sonst geht's gut? Wir haben jahrhunderte gebraucht um eine Religion (christliche) gesellschaftlich in die Schranken zu weisen, und schon steht die nächste Gewehr bei Fuß. Klasse!
      Jeder soll seine Feste feiern wie er will, aber bitte nicht Anerkennung durch den Staat fordern! Das übersteigt meine persönliche Toleranz bei weitem!"

      auch gut:
      ". Diese Lösung....

      ist sicher die beste.
      Allerdings würde in manchen Branchen auch ein gesetzlich verankertes Recht auf Urlaubstage an muslimischen Feiertagen Ungerechtigkeiten mit sich bringen.
      Z.B. in Krankenhäusern, Polizei...:
      Hier muss auch an Weihnachten, Ostern etc. gearbeitet werden. Ein Recht für jeden auf Urlaub an den Feiertagen würde da den Betrieb zusammenbrechen lassen...

      Deshalb ist es auch schwierig den Angehörigen einer Religionsgemeinschaft ein gesetzliches Recht auf religiöse Feiertag zu gewähren und dieses Recht Anderen (aus betrieblichen Gründen) zu versagen. Und welche Rechte hätten dann Atheisten?

      Ebenso verhält es sich mit einem zusätzlichen Feiertag: Die meisten Betriebe haben an den relevanten christlichen Feiertagen sowieso geschlossen. Ein gesetzlicher Feiertag für muslimische Feste würde demnach muslimischen Arbeitnehmern mehr freie Tage bescheren.
      Das ist auch keine faire Lösung."

      "Dann würden morgen die .....

      ...Geschäfte öffnen, weil z.B. 5% der Verkäufer und Verkäuferinnen in einem Warenhaus zum Dienst erscheinen?

      Ich fürchte, ihre Annahme hinkt ein wenig.

      Grüße"
      (morgen Karfreitag)

      insgesamt:
      ICH FINDE ES KRASS, wie eine GESELLSCHAFT sich an einer MINDERHEIT orientieren soll!

      Löschen
    2. In Ordnung! Aber nur, wenn fortan in der gesamten muslimischen Welt Fronleichnam und Himmelfahrt gesetzlicher und arbeitsfreier Feiertag wird! Und? Wie groß ist die Chance, das das eintritt, liebe muslimischen Mitbürger? Gleich Null? Tja, dann Pech gehabt!

      Löschen
  9. "Shamukh" die gesamten User des Forums sind bereits gegrabbt, analyisert und mit IP/Adressen gespeichert. Jeder der dort Nachrichten ablegt oder einfach nur online sich bewegt wird erfasst und geprüft. Der böse Kuffar hat bereits alle Informationen über die Feinde der Europäer und Israels.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fein, na endlich kommt Bewegung ins Spiel...psst...;-)

      Löschen
  10. Also Leute bitte nicht so verallgemeinern. Ich bin in eueren Augen ebenfalls ein "Schwarzkopf"/"Einwanderer" was auch immer... Aber deswegen muss ich mir hier nicht durchlesen, ich solle am besten nur noch ein Kind auf die Welt setzen hahaha obwohl mich das auch zum lachen bringt :D
    Ansonsten ein sehr guter Artikel ( von einigen Kommentaren mal abgesehen ).
    Mögen diese Gottlosen Gottesanbeter ihre gerechte Strafe erhalten :D
    In diesem Sinne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servüs...ich bin auch ein Schwarzkopf,...,also nix für Ungut...wollte dir nicht ans Bein,
      trotzdem Danke für s Kompliment!

      Achtung, Freund liest mit..:-)

      Löschen
    2. "Ich bin in eueren Augen ebenfalls ein "Schwarzkopf"/"Einwanderer" was auch immer"

      ??

      In meinen Augen sind alle Menschen gleich. Aber wenn Radikale Hass und Gewalt predigen und Unruhe stiften hört der Spass auf, egal ob er SChwarzkopf oder WEisskopf ist!

      Löschen
    3. wo steht hier irgendwo "Schwarzkopf"/"Einwanderer" ?

      Löschen
    4. "Also Leute bitte nicht so verallgemeinern. Ich bin in eueren Augen ebenfalls ein "Schwarzkopf"/"Einwanderer" was auch immer... Aber deswegen muss ich mir hier nicht durchlesen, ich solle am besten nur noch ein Kind auf die Welt setzen hahaha obwohl mich das auch zum lachen bringt :D"

      Richtig, vor allem, wo doch Kinder, wenn sie geboren werden, immer Kinder sind - egal ob nun in Grönland,München oder in Timbuktu. Das Problem sind - wie immer - einige wenige Erwachsene, die ihren Irrsinn unbedingt in die Köpfe von Kindern waschen wollen, wobei sie sich zumeist dafür den Nachwuchs anderer Leute holen, siehe Hilal Bulut.Ausserdem gibts ja auch deutsche Wirrgeister und ich will wegen den Nazis jetzt nicht meine überzähligen Rabauken abgeben....zumindest meistens :)

      Löschen
  11. in welchem Heizungskeller predigen sie nun ihren Hass?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schaut euch an, wie salafisten die Videos mit der Wahrheit negativ bewerten:
      https://www.youtube.com/watch?v=aScDTBZBGqM

      Systematik!!

      Löschen
    2. in einer Garage next to your Door....laß dich doch mal zu einem "Seminar"
      einladen, auf das du nächste Woche ein anderer bist...Ironie aus..:-)

      Frohe Ostern wünscht Osama aus Aden..;-)

      Löschen
  12. Es wird Zeit die Islamisten so zu behandeln wie sie die anderen Religionen auf der Welt behandeln! "Wer den Hass auf die anderen sät, der wird seinen eigenen Tod ernten!"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt.., viel wichtiger als die "islamisten" sind die Geldgeber, wer steckt hinter ihnen, oder steckt überhaupt jemand hinter ihnen, vielleicht wollen die Saudis und Golfstaaten Stück für Stück Europa unterjochen, die Türken sind der Brückenkopf,die machen es sowieso geschickt, da die Einheimischen es jahrelang verpasst haben ihre Nase tief in Türkische Angelegenheiten reinzupressen, um zu wissen was für Strukturen auf heimischen Gebiet in Zukunft so gedeihen, auch mal türkisch zu lernen, hat man lieber beleidigt oder beschönigend zu geschaut, Ballermann gefeiert, sich zum Affen gemacht und jetzt steht man da...heul,flenn,weil wir keine Eier in der Hose haben, max.reichts beim anbandeln mit ner verkorksten rechten Gruppierung (Verzweiflungstat), wer Ziele, Werte, und eine Identität hat der muß auch Gesicht zeigen und nicht wie ein rechter Mummenschanz nachts durch die Gassen schleichen, überall nur noch Chaoten, nichts gegen die Türkischen oder Deutschen Mitbürger.Wir alle drehen doch am Rad, Frohe Ostern..:-)

      Löschen


    2. ACHTUNG: Frauen sollen nach Syrien reisen und den Terroristen Sex anbieten !

      Die Rekrutierung der Dschihadisten treibt zuweilen absonderliche Blüten. In Tunesien wird in diesen Tagen über eine anonym veröffentlichte «Fatwa» (islamisches Rechtsgutachten) diskutiert, die muslimische Frauen auffordert, sich den «Gotteskriegern» in Syrien als Kurzzeit-Ehefrauen zum Lustgewinn zur Verfügung zu stellen. Nach Recherchen der arabischen Zeitung «Al-Hayat» sind mindestens 13 Tunesierinnen dieser Aufforderung gefolgt. Der tunesische Minister für religiöse Angelegenheiten, Nourredine Khadmi, hat Frauen jetzt davor gewarnt, auf derartige Ansinnen zu reagieren, «die unserer Gesellschaft fremd sind».

      Greenpeace Magazine
      (MM)

      Quelle: Hat der Esel mehr Fans als Israel(FB)

      Löschen
    3. wie die Nazis!!
      in Osteuropa mussten die Frauen sich den Nazis auch hingeben!! Und dort werden Christen und Atheisten nun versklavt!

      Islamisten/Salafisten/Dschihadisten = Nazis!

      Löschen
    4. Also es geht nicht um Christen oder Muslime, es geht um Menschen an sich egal welchen Glaubens, keine Religion braucht sich jetzt das weiße Unschuldskittelchen umzuhägen, jeder der Glaubt glaubt nur ohne es zu wissen, meiner Meinung nach, es werden auch viele unschuldige "Muslime"getötet, nicht jeder ist ein Salafist oder Extremist, viele Leben auch ganz gewöhnliche Leben und möchten einfach so Leben wie Wir,um mal die sich einschleichende Einäugigkeit zu bekämpfen, es gibt auch fanatische Buddhisten,Hindus,etc.
      Und ich habe genug Kommentare abgegeben, gegen die Salafisten und verblendeten islamischen Kleriker,

      Mensch ist Mensch, Frohe Ostern!:-)

      Ali Ben Kenobi

      Löschen
    5. @ Anonym, 28. März 04:28

      Die Praktik der Kurzzeitehe wird nur im Schiitentum offiziell akzeptiert. Die Import-Jihadisten in Syrien sind aber Wahabiten oder Sunniten hanbalischer Rechtsauffassung, ebenso wie die Ultra-Religiösen in Tunesien. Deren "Gelehrte" lehnen die islamische Kurzzeitehe rigoros ab, genauso wie sie die Schiiten als Ungläubige titulieren.
      Irgendwie passt das mit dem Greenpeace-Artikel nicht so recht zusammen.

      Ich bin Sleid

      Löschen
    6. Naja, alles Auslegungssache, eigentlich heißt es ja auch du sollst nicht töten, aber lasst uns doch einfach "recherchieren" vielleicht findet sich ja was, die Behauptung untermauert?
      Sie könnten Recht haben, Sleid, kenne ich mich mit den versch.Rechtsschulen nicht aus, auch kann die "Fatwa=Befehl"sich den Terroristen/Rebellen anzuschließen gefaked sein, nichtsdestotrotz sollen sich bereits 12 Girls auf den Weg gemacht haben.lt.:

      http://www.al-monitor.com/pulse/culture/2013/03/tunisia-girls-syria-sexual-jihad.html

      Naja,behalten wir unser Augenmerk auf die Auswüchse in unseren Breitengraden, das Ausland nehme ich als Untermauerung meiner Thesen.

      Beste Grüße

      A.b.K.

      Löschen
  13. @Anonym28. März 2013 03:38
    Deine Forderung "der Islam sollte niemals in Deutschland gesetzlich Fuß fassen" kommt leider etwas zu spät. Wir haben bereits etliche Scharia Regelungen in Gesetzen und Verordnungen übernommen:
    - Im Tierschutzrecht, das Quälen von Tieren verbietet, aber Schächten für Juden und Muslime erlaubt
    - Im Strafrecht: Körperverletzung und Kindesmissbrauch ist strafbar. Beschneidung aber nicht.
    - Im Familienrecht, das Scheidungs- und Erbrecht nach Scharia-Regelung erlaubt.
    - Mehrehe und Verwandtenehe ist in Deutschland verboten. Muslimen ist es aber erlaubt, im islamischen Ausland zu heiraten und die Zweit-, Dritt- und Viertfrau per Verwandtennachzug nach Deutschland zu holen. Bei vollem HartzIV-Anspruch.
    - Einsatz von "Friedensrichtern" worin ich die Gefahr sehe, dass eine Paralleljustiz eingeführt wird

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es entsteht nicht nur eine Paralleljustiz sondern Parallelgesellschaften. Bald müssen wir NRW von Deutschland abkapseln, weil dort ein eigener islamischer Staat entstehen wird. ;)

      Löschen
    2. in Bonn bei islamischen Veranstaltungen stehen FRAUEN UND MÄNNER GETRENNT !
      Das ist ein Skandal! Legal werden hier Frauenrechte unterwandert!

      Löschen
    3. ja,jetzt bloß nicht hysterisch werden vor ein paar Jahrzehnten, bzw.in manchen Ländern gibt es ja auch noch katholische Mädchen und Jungenschulen,wo die Geschlechter getrennt sind.
      Aber ich weiß was du meinst...,,Frohe Ostern.

      Löschen
    4. @Anonym28. März 2013 04:54

      Es gibt (aus Ihrer Sicht) dann aber noch mehr "Skandale" und nur "Unterwanderungen" der Frauenrechte. So dürfen in ganz Deutschland die Männer und Frauen nicht gemeinsam auf ein öffentliches WC gehen, da es bei den stillen Örtchen immer eine Geschlechtertrennung gibt. Auch in öffentlichen Schwimmbädern gibt es getrennte Umkleide- und Duschen. In der katholischen Kirche -nicht nur in Deutschland- dürfen nur Männer hohe Posten wie Bischöfe, Kardinäle u.ä. haben (eine Päpstin hatte es noch nie gegeben). Bei der koptischen Kirche bzw. sonstigen orthodoxen Kirchen ist es nicht anderes als in der katholischen Kirche, was die Frauenrechte betrifft. Auf jüdischen Veranstaltungen in Synagogen dürfen Frauen nicht aus der Thora lesen und müssen immer schön getrennt von den Männern hinten sitzen. Rabbinerinnen sind eher eine Seltenheit usw.

      Löschen
    5. @ Anonym28. März 2013 05:49

      Stell dir vor, mein Verdummter, sogar auf Damenklos und Herrenklos gibt es getrennte Kabinen. Sowas nennt man Intimsphäre - oder ist das bei euch Salaifsten anders? Sitzen da der Abu Dingsda, Pierre Vogel und Sabri der Schreckliche zum gemeinsamen Schiss beisammen? Gleiches gilt für das Duschen oder Umkleidekabinen.

      Was die Religioten in ihren heiligen Hallen so treiben, ist mir ziemlich wurscht. Religion ist ein Hobby, so wie Kaninchen züchten. Da kann jeder es halten wie er will, solange er seine Mitmenschen damit in Ruhe lässt und andere nicht dazu zwingt, sich einen Blauen Wiener Riesen zuzulegen.

      Es geht um die Rechte in unserem Land, die auch für Muslime und sogar für Salafisten gelten. Keine Frau muss sich hier in die Küche setzen, während sich der Ehemann mit seinen Kumpels im Wohnzimmer vergnügt.

      Löschen
    6. Ein Salafist für den die Rechte und der die Rechte hier akzeptiert ist ein
      Paradoxon und kann es nicht geben, deshalb auch meine Haltung, ich hab ja nichts gegen sog.(Disco)Muslime, jedoch ist die boomende Abspaltung der von den Saudis, als menschliche Waffe gegen den Westen finanzierte Gruppierung der Salafisten(Dachbegriff), nicht nur nicht bereit, es widerspricht doch wie diese selbstverständlich auch zugeben(unter ihresgleichen) eine Sünde weltlichen Gesetzen zu folgen, wenn in Pforzheim ein sog.Salafist, den Vormund einer Konvertitin übernimmt,und die Sorgen der Eltern so gut wie unbegründet diese vom Staat im Regen stehen gelassen werden, ist das für den gemeinen Salafist doch ein Beispiel das deren Taten Mazeltov-mässig bei Allah gut anzukommen scheinen, traut sich die deutsche Politik nicht durchzugreifen, es bedarf eines neuen Martin Luther Kings in Europa..um das Pulverfass nicht zum hochgehen zu lassen.

      Beste Grüße
      Ali Ben Kenobi

      Löschen
  14. Irgendwie kann ich mich nicht erwehren, den Gedanken das diese seltsamen Blüten die um uns herum greifen,Zufall sind, weshalb treten diese Alpträume immer dann auf wenn Sie so gut zur Ablenkung der Menschen passen, folgen der Privatisierung/Globalisierung,Umweltschutz, neue Gesellschafts/Sozialmodelle für das 21.Jahrhundert, fernab von Nationalismus/Religionalismus, die alten Systeme sind verstaubt und tot, da kann man sagen was man will, es uns regiert die Korpokratie, und keiner bekommts mit,

    Ich vermute das den CEO s,Politikern und Lobbyisten das alles ganz Recht kommt,da das ganze beim Aufteilen der Filetstücke des Planeten Mutter Erde, sehr gut ablenken tut.

    Präezedenzfall: Jugoslawien-Kriegen; Griechenland-Krise = Makro = Europa

    Testgebiete?

    Wieso verhalten sich Menschen wie die Lemminge, sind zu faul sich von der Masse wegzubewegen, sich mit anderen zu beschäftigen?

    http://www.youtube.com/watch?v=4PSxtJNp9Pc

    The Corporation hat als Plot die Frage nach der geistigen Gesundheit einer Institution, die sich nur um Gewinn kümmert, und nicht um andere Aspekte: Das Unternehmen, eine rechtliche Person ohne Körper, auf die Spitze getrieben.

    Sachlich im Tonfall lässt der Film Insider zur Sprache kommen und enthüllt so den absurden Wahnsinn, aber auch die erstaunlichen Zwänge des grosswirtschaftlichen Alltags.


    The Trap - 1 - F*k You Buddy

    https://www.youtube.com/watch?v=gZt2HhFXB3M

    This is another brilliant Adam Curtis documentary originally produced for the BBC. It talks about the modern political realities, where the policies came from and the massive failures of those ideals and how they have ended up exactly where they did not want to be.

    This episode starts in the Cold War and shows the seeds that were sown to produce the modern political reality.

    Frohe Ostern und Guten Tag

    Ali Ben Kenobi


    AntwortenLöschen
  15. Es gibt Menschen, die meinen sie müssten die ganze Zeit über "Salafisten" schimpfen...
    Es gibt aber auch Menschen, die kümmern sich um die Belange der Menschen und bauen notdürftig Brücken in Aleppo für die Bevölkerung, (genannt Salafisten):
    http://www.youtube.com/watch?v=QtHhGgeKljE&feature=youtu.be

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dass Sie zwischen Menschen "die sich kümmern" und nutznießenden Salafisten, also der restlichen Bevölkerung differenzieren! LOL

      Löschen
    2. pseudo Hilfe von Salafisten!!
      die Welt Brauch Euch nicht! Syrien waere längst Friedlich!
      die Salafisten haben damals die friedlichen Demonstrationen der Opposition gestürmt und Häuser angezündet, daraufhin hat die Armee angegriffen!
      Gaebe es die Salafisten nicht wuerde der Bürgerkrieg längst still stehen!

      Löschen
    3. @Anonym28. März 2013 08:06
      Du bist mir ja einer.
      Diese Tat, an der ich zweifellos kein Verdienst hatte(was heißt also "Euch"?), wurde sogar sagen wir von Leuten, die nicht gerade Befürworter der Rebellen sind, gelobt und ist zweifellos nützlich.

      Löschen
    4. Wobei sich in ALLEN Revolutionen unter Rebellen auch Religionsfanatiker einmischen. Ich habe eine Rebellion in meiner Heimat mitgemacht und weiss was das heisst, leider. Zum Glück konnten "wir" diese Fanatiker in die Flucht schlagen. Aber Tamer weiss mal wieder alles besser. KEINER braucht solche Pseudohilfen von Religioten! Warum helft ihr alle nicht in Friedenszeiten, aber in Kriegszeiten seid ihr die ersten die vor Ort sind und die Destabilisierungen der betroffenen Länder auszunützen?

      Löschen
    5. @Tamer

      Es gibt Menschen, die meinen sie müssten die ganze Zeit über "Salafisten" schimpfen...

      und das ist gut so.......;-)

      Ali Ben Kenobi

      Löschen
  16. Wow, ein Verblendeter der zeigt wie die Terroristen ihre Nachschubwege sichern, meld dich doch beim Halbmond an, wenn du so gerührt bist von der Aktion...;-)

    Frohe Ostern

    Ali Ben Kenobi

    AntwortenLöschen
  17. Das geilste ist überhaupt, dass die "Independent Journalists" stets gegen die westliche Kuffar-Gesellschaft hetzten mit ihrer Konsumgeilheit, Geldgeilheit und vieles mehr. Gleichzeitig benutzen sie aber das Youtube Partnerprogramm und platzieren haufenweise Werbung :-D
    Die typische Doppelmoral, wie wir sie lieben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das versteh ich sowieso nicht. Salafisten hassen den Westen, deutsche, alles ... hetzen und propagieren hass, terror und nutzen westliche und Jaaa sogar jüdische Technologie: facebook ist von einem Juden Programmier worden!!! sabri würde in Flammen aufgehen wenn er das wüsste!! ja auch Youtube/google ist von Juden programmiert!!!
      die Salafisten sind ja wie die nazis, auf der einen Seite hassen sie Juden, auf der anderen Seite nutzen sie die Technik....


      lang lebe Israel!
      Gruß vom kuffar

      Löschen
    2. schreibt dem Affen sabri ben abda mal auf facebook unter seinem Status, dass facebook und Youtube auch jüdisch ist ! (unter die statusmeldung in der er zum Boykott von jüdischen Marken aufruft!)

      daran sieht man wie DUMM Salafisten sind...

      Löschen
    3. Independent journalists, indyjounalists, sabrireloaded und Secretislicdoor ist von sabri ben abda...

      Löschen
    4. Umfrage zu Antisemitismus bei Jugendlichen
      Der Antisemitismus bei türksichen Moslems in Österreich dürfte nicht viel anders sein als etwa in Belgien.

      Die JERUSALEM POST berichtet über die jüngste Umfrage zum Antisemitismus unter belgischen Jugendlichen. Ergebnis

      51 %Antisemiten unter Moslem-Schülern
      7 % Antesemiten unter Nicht-Moslems...

      Löschen
  18. "Ihr Kampf für die Rechte von Mädchen hätte sie fast das Leben gekostet - die Pakistanerin Malala Yousafzai wurde von Taliban niedergeschossen und dabei schwer verletzt. Jetzt will die 15-Jährige ihre Geschichte in einem Buch erzählen. Ein britischer Verlag zahlt dafür mehr als zwei Millionen Euro."

    richtig so!!! ich liebe dich malala!!

    AntwortenLöschen
  19. interessanter Artikel:
    http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/1381542/index.do

    AntwortenLöschen
  20. Achja...der Grund für die Nichtabschiebung ist das er angeblich mit einer deutschen verheiratet sein soll und drei Kinder hat, in solchen Fällen sollte man eine Ausnahme machen, oder keine Ahnung, Notstandsantiislamiserungs "Fatwas=Befehle=Executive Orders" aussprechen, die "Deutschen"haben es immer noch nicht geschnallt, was für "Gebilde"Sie sich da ins Land holen,Frankreich,etc..sowieso...Nichts dagegen zu unternehmen, macht die Regierungen mitschuldig an dem was später irgendwann passieren könnte, drum Raus mit allen wahabitischen/salafistischen ZWIRBELbartträgern...Ausflug im Watteenmeer spendieren,whatever..

    Liebe Grüße und Frohe Ostern

    Ali Ben Kenobi

    AntwortenLöschen