Samstag, 23. März 2013

Nora Ferjani und die salafistischen Charakterverweigerer

Heute zeige ich Ihnen mal, wie so ein Salafist in seinem tiefsten Inneren tickt, ist die (ausgeschiedene) DSDS Kandidatin Nora Ferjani ja ins wahabitische Blickfeld gerückt und sie erzürnt das Konvertitengemütchen mächtig, kann es ja nicht sein, dass ein weibliches Wesen ein selbstbestimmtes Leben führt und dies ihre Eltern sogar noch unterstützen:

https://www.facebook.com/photo.php?v=230960343710398

(Die schwarzen Balken wurden von mir hinzugefügt, wird das Sabrivideo ja sicherlich demnächst verschwinden und ich will nicht, dass dann hier Stimmung gemacht wird)




Das sind nur die ersten irren Kommentare, die unter der Sabri´schen Zündelei stehen, ist die Liste ja ellenlang und das Who-is-Who der heimischen Wirrgeister gibt sich dort die Klinke in die Hand, ist man ja mit Wahrheit geschlagen und darf deswegen auch andere Menschen vorführen. Und sogar zu Ungläubigen erklären, steht dies einem voglianischen Super-Moslem ja zu und man macht deswegen auch heftig davon Gebrauch, sind ja alle im Islam Geisterfahrer und man ist der einzige, der in die richtige Richtung fährt.

Natürlich ist auch der fiepsende Stalker fest beim Hetzen dabei,...


.....und er fühlt sich mittlerweile derartig wichtig, dass er fröhlich anderer Leute Leben verhunzen kann - er hebt immer mehr ab und fühlt sich auch zunehmend unantastbar, was zwar als Zeichen einer schweren psychischen Störung ausgelegt werden könnte, allerdings bis jetzt noch keine therapeutischen Konsequenzen hatte, scheinen ja alle psychiatrischen Anstalten schwer überfüllt zu sein und sich sämtliche Geisteskrankheiten deswegen unter dem Dach eines Abu Nagie zusammenzurotten.

Wie? Ich rege mich auf, weil ich ein Islamhasser bin? Mitnichten, gehts hier ja nicht um diese Religion, zeigt ja gerade das Beispiel der Familie Ferjani, dass der Glaube kein Problem darstellt, sondern einzig das Wesen eines Menschen, zeugen die Lachfalten des verunglimpften Vaters ja von Lebensfreude, während die verbissenen Fratzen der Nagie-Bücherwürmer immer nur ihre Geschichte von Verlogenheit und Hass offenbaren. Hass auf die Umwelt, Andersdenkende und vor allem auf sich selber, hat einen Gott ja bei der wichtigsten Gabenverteilung vergessen  - der Charakter war leider aus und nur mehr die Idiotie war im himmlischen Töpfchen. Und die Gier, so hat sich der Super-Ben-Abda ja deswegen zweimal angestellt und eine besonders ausgeprägte Störung hat er nun sein Eigen, lassen sich ja bei ihm die Symptome eines Soziopathen erkennen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Soziopathie
 
"Die dissoziale Persönlichkeitsstörung ist durch ausgeprägte Diskrepanz zwischen Verhalten und geltenden sozialen Normen gekennzeichnet. Typische Merkmale sind
  • Unfähigkeit, sich in andere hineinzuversetzen
  • Unfähigkeit zur Verantwortungsübernahme, gleichzeitig eine klare Ablehnung und Missachtung sämtlicher sozialer Normen, Regeln und Verpflichtungen
  • Unfähigkeit, längerfristige Beziehungen aufrechtzuerhalten, jedoch keine Probleme mit der Aufnahme frischer Beziehungen
  • Geringe Frustrationstoleranz, Neigung zu aggressivem und gewalttätigem Verhalten
  • Fehlendes Schuldbewusstsein
  • Unfähigkeit, aus Erfahrungen zu lernen.
Ein weiteres Merkmal für diese Erkrankung kann eine anhaltende Reizbarkeit sein. Die Störung kann sich in oder nach der Kindheit entwickeln."

Sabriopathie also - es in an der Zeit, dass diese endlich behandelt wird. Arme Sau.

Guten Tag



Kommentare:

  1. An diesen Menschen sollte sich dieses ganze Salafistenpack mal wahrlich ein Beispiel nehmen. Dieser herzensgut wirkende Vater und diese vor Stolz platzende Mutter... eine Freude, ihnen zuzuhören.

    Was ist daran verkehrt, eine Tochter ihren Weg gehen zu lassen? Sollte man sie statdessen besser in Sackleinen hüllen und sich an ihrem Unglück weiden? Diese Eltern haben verstanden, dass Glauben eine gute gute Sache sein kann, solange man ihn nicht als Gefängnis missbraucht.

    Ich habe vor diesen beiden den größten Respekt und die größte Hochachtung. Eine bessere Mutter oder einen besseren Vater kann sich Nora Ferjani nicht wünschen. Die Liebe zu ihrer Tochter war förmlich greifbar!

    Wenn sich dieser Sudelsabri in gewohnt hetzerischer Art über solche Menschen erhebt, erniedrigt er sich selber... aber das ist man von ihm ja nicht anders gewohnt... Er gibt wirklich einen originalgetreuen Propagandaminister ab!!

    LG Dietutnix

    AntwortenLöschen
  2. Wie ich schon paar mal sagte: diese Fundamentalisten scheuen vor nichts. Mal sind es unsere Feiertage, mal ist es unsere Kleidung, mal dies mal das und nun, da sie sehen dass sie mit all ihren Argumenten gegen Wände prallen, hängen sie sich an "Schwestern" an. Lese ich da eigene Verzweiflung? Ich denke ja!

    Überall in der Welt kämpfen die Frauen um gleiche Rechte und um ihre eigene Verwirklichung, doch eine kleine in Deutschland entstandene Truppe weigert sich der modernen Welt zu widerstehen und tut diesbezüglich alles Mögliche, auf Biegen und Brechen. Selbst ihr Zaubertrank nützt ihnen nix!

    Kommt davon, wenn man den ganzen Tag nichts zu tun hat als Koran zu lesen, Kinder zu kriegen und hinter dem Herd zu sitzen. Müssen DIESE Frauen in Wirklichkeit frustriert sein...

    Ach ja, Existenzängste lese ich auch :-D

    AntwortenLöschen
  3. Da kann der Sabri noch so hetzen+ hetzen+ hetzen, da kann er noch so vor Erregung durch die verwelkte Blume drohen+ drohen+ drohen, die Frau ist achtzehn Jahre alt und sie ist intelligent genug die deutsche Rechtsprechung anzuerkennen und die Eltern von der Jungen Frau freuen sich einfach nur für ihre Tochter. Dumme und gefährliche Menschen wie Sabri werden ihre Strafe+ Strafe+ Strafe bekommen, die dann mehr als gerecht+ gerecht+ gerecht ist!+!+!

    AntwortenLöschen
  4. Ist Yusuf Islam alias Cat Stevens somit auch (wieder) ein "ehrloser Kuffar"?

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anonym 23. März 2013 10:31
      >> Ist Yusuf Islam alias Cat Stevens somit auch (wieder) ein "ehrloser Kuffar"?
      Ich bin Sleid


      Hey, der ist doch ein Star. Wenn man den zu sehr ärgert und der kommt auf die Idee, den Mohammedanern wieder den A ... llerwertesten zu zeigen, nimmt der sofort einige 1.000 'Geschwister' mit. Damit wäre die ganze Missionsarbeit der letzten Jahre zunichte gemacht. Da drückt man schonmal so 3 bis 7 Augen zu.
      >;->

      Löschen
  5. Was wollen diese Sabris und Abus und die ganzen Vogelschwärme gegen die Menschen wie Nora unternehmen? Wollen diese Salafisten diese Menschen so bestrafen wie man auf Malala durch Maschinengewehre die Gewehrkugeln in ihren Kopf hineingeschossen hat?

    http://www.krone.at/Welt/Taliban_zu_Attentat_Scharia_erlaubt_Toetung_von_Kindern-14-jaehrige_Malala-Story-337705

    Wollen sie alle Menschen dazu zwingen dass sie sich den Salafisten unterwerfen, oder wollen sie allen Menschen die sich ihnen nicht unterwerfen, die Köpfe abschlagen oder sie steinigen? Was wollen diese Islamisten, wollen sie den Bürgern egal welcher Religion in Deutschland drohen, oder suchen sie junge und fehlgeleitete Menschen, die für sie die Köpfe und die Steinigungen ausführen können?

    Sabri und diese anderen Rädelsführer der Salafisten hetzen nur durch ihre Sprüche und suchen oder bilden nur die dummen Miniterroristen aus, die das ausführen, wozu diese Rädelsführer selber nicht den Mut zu haben, denn ein Aufenthaltsort im Gefängnis ist nicht in ihrem Interesse, da lassen sie lieber die dummen Miniterroristen die Drecksarbeit für sie erledigen.

    AntwortenLöschen
  6. Heinz Hinkelmann23. März 2013 um 12:00

    https://www.facebook.com/video/video.php?v=235681786556959

    Und ihr salafistischen Nazikackbratzen wollt den Menschen das Leben verbieten? Geht doch mal zu so einer Veranstaltung und predigt, dass Musik Harram ist, mal sehen was passiert!
    Man sollte mal dem bart- und erfolgslosem Sabrinazi seine Eltern zeigen, ob die auch so stolz auf ihren Sohn sind. Wahrscheinlich schämen die sich für diese Mehlmütze in Grund und Boden.
    Das was eure Brüder im Geiste 1933 geschafft haben, lehnen die denkenden Menschen hier ab. Unsere Ahnen haben doch nicht Ihr Leben gegeben, damit wir uns von so ein paar dahergelaufenen, psychisch kranken, dem IQ nach noch unter einer Amöbe stehenden Austauschpredigern, unterdrücken lassen und uns von diesen völlig hirnkranken vorschreiben lassen was ein erfülltes Leben ist.
    Wer in 2013 noch nicht begriffen hat, dass Mann und Frau absolut gleichberechtigt sind der tut mir und sicher auch vielen anderen einfach nur leid.
    Und das schlimme bei euch Ponnybesteigern ist, dass man keine Disskusion auf Augenhöhe führen kann. Ich habe jetzt die Salaf beleidigt? Nun ja das war der Sinn dieses Posts, einzig bei den Amöben möchte ich mich entschuldigen, da ich diese als Vergleich mit euch herangezogen habe.
    Und bitte verschont uns immer mit eueren "Beweisen" durch Koran, Sunna und Suren sowie Fatwas. Das ist fürn Ar..h.
    Ich male jetzt Mohamedinchen auf ne Serviette, mal sehen was euer Allah dagegen unternehmen möchte. Ach ja dann droht mir die Hölle.-- Aber lieber die Hölle mit mio von aufgeklärten Kuffar und Schweinen und Affen, als mit einem von euch im Paradies. Und schon gar nicht mit einem Sabriverlierer oder einem verlogenen Vogel.

    Ungeehrt

    Heinz Hinkelmann
    Tachbier und Allah die Nacktbar ist zwergenhaft

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Musik ist nicht haram. Sogar Mohammed soll musikalischen Klängen zugehört und sie toll gefunden haben. Nicht zuletzt gibt es im Koran eine Liste mit den erlaubten und nichterlaubten Musikinstrumenten. Ein Beweis mehr, wer eigentlich den Koran fälscht, nämlich die sogenannten Gefährten Mohammeds. Salafisten darf man ja nicht mehr sagen. Dennoch, wie wollen diese seine Gefährten sein, wenn Mohammed schon lange tot ist. Rennen sie einem Geist hinterher?

      Löschen
    2. @Martina Zuckermann

      Im Koran befindet sich doch gar keine "Liste mit Musikinstrumenten". Es war nur bei einem kleinem Mädchen der Fall, dass der Prophet Mohammed (s.a.w.s.) es als Ausnahme erlaubte, wie es aus einem Hadith hervorgeht. Ist nicht zu verallgemeinern. Es gibt aber mindestens ein Hadith, dass Musikinstrumente nicht Halal sind. Wie schon öfters erwähnt: Koran UND Sunna sind massgebend. Man kann sich nur an den Salaf orientieren.

      Löschen
  7. omg..... ihr gestörten.... warum bleibts dann nicht in eurem muslimischen land ?
    ich finde es lobenswert, dass es muslimische leute gibt, die einfach soziale intelligenz besitzen
    und sich einfach menschengerecht verhalten. warum sollten die ihr sowas verbieten?
    und wir sind hier in deutschland im jahre 2013.... bitte in welchem zeitalter lebt ihr?
    mich wundert diese ausländer feindlichkeiten in deutschland wirklich nicht.
    mit euren veralteten bräuchen menschen in ihren rechten zu unterdrücken....kein wunder...
    ich will mit solchen leuten auch nicht in kontakt kommen....
    wer solche ansichten hat sollte in seinem land bleiben und nicht nach deutschland kommen.
    egal ob christen oder muslime oder andere religionen.... alle die so besessen von diesen gedanken sind,
    homosexualität,....was auch alles so böse sein soll blablabla....die alle sind gestört und gehören einmal in die moderne welt integriert.... Jahr 2013!!!
    entwickelt endlich soziales denken

    AntwortenLöschen
  8. Religion soll Hoffnung geben und sollte meiner Ansicht nach mit Akzeptanz, friedlicher Umgang und füreinander da sein verbunden sein. Doch hier lese ich nur etwas von "entweder ihr seid und unserer Meinung oder wir werden euch dazu zwingen (durch Shitstorm Drohungen ...) und wenn das nicht funktioniert werdet ihr "vernichtet"". Ist den Leuten wirklich klar was sie dort tun und sagen?! Ich frage mich warum sich manche so radikalisieren, noch dazu einige Deutsche, die eigentlich mit dieser Glaubensrichtung gar nichts zu tun haben. Schade, dass gerade die Leute die in ihrem Glauben nicht radikal sind darunter leiden müssen und immer wieder mit solchen Menschen in einen Topf gepackt werden. Übrigens finde ich gut, dass neben den Radikalen auch über offenere Menschen wie Noras Familie berichtet wird. Genau so etwas brauchen wir. Es ist wichtig das Mitgleider verschiedene Lebensmöglichkeiten nach dem Islam aufzuzeigen. So bleibt eine Walmöglichkeit und andere Interpretationswege! Denn der Islam hat auch so viel schönes, schade wenn er durch ein paar blöde Radikale immer wieder in Negativschlagzeilen platzfindet (diese Radikalen sind in deutlich geringere Anzahl da, nehmen aber leider trotzdem einen riesen Platz un Medien und Diskussionen ein) Ich fand folgenden Kommentar auch sehr aufschlussreich: "wir wissen doch man sucht genau solche Mädels ...warum?Damit jüngere muslimische Mädchen Sie als Vorbild nehmen und der Islam abnimmt". Sie haben also Angst davor, dass der Islam abnimmt. Erinnert mich irgendwie an die NPD und andere Rechtsradikale, die Angst vor dem Aussterben der deutschen Kultur und der Islamisierung haben. Da tut sich bei beiden nicht wirklich was, beide Parteien (spreche jetzt nur die radikalen I. an - nicht die anderen) sind gleich radikal und extremistisch! Und keiner der beiden Parteien sieht dieses wohl ein!

    AntwortenLöschen
  9. ich durchleuchte gerade mal die Reaktion auf diesen Artikel
    http://www.facebook.com/pages/Nora-Ferjani/447012418689857?viewer_id=0

    ich wusste gar nicht, dass Boxvogel islamfeindlich ist... sehr interessant.
    Meiner Meinung nach spiegel Boxvogel einfach die Fratze des Islams (Speziell: Salafisten) wider.
    Wenn die Fratze so hässlich ist, kann Boxvogel doch nichts dafür, oder?
    Oder was soll islamfeindlich bedeuten? Ist Islamkritik = Islamfeindlich?
    Für diese Person die derartiges sagen wohl ja. Aber Islamkritik ist nicht gleich Islamfeindlichkeit...
    Auch der Islam muss Kritik aushalten, um bei uns in Deutschland akzeptiert zu werden.
    Kritik ist eine der wichtigsten Werte in Deutschland.
    wenn der Islam keine Kritik verträgt und mit Aggression dagegen vorgeht (wie z.B. die Salafisten es tun)
    gehört er nicht zu uns nach Deutschland. Jeder Muslim ist herzlich willkommen in Deutschland, wenn er unsere Werte toleriert und unsere Demokratie schätzt.



    einpaar Kommentare:
    Bülent Kay diese seite boxvogel wird von einem islamfeindlichen person betrieben. schenkt dieser seite keine beachtung. Ist nur kinderkacke

    Carola Klett ähm...moment mal. Du bist doch Muslima dachte ich. Warum zitierst du dann eine islamfeindliche Seite? Also ich frage mich hier, wer Hirn braucht....peinlich peinlich Nora!

    Carola Klett @ Andre As: Es ist ganz klar eine islamfeindliche Seite. Wer das nicht begreift, der ist, es tut mir Leid das sagen zu müssen, zu akritisch und einfach. Das kann ich als „neutrale“ Person ja beurteilen. Erstmal werden dort Facebook User bloßgestellt und beleidigt (das geht eher gegen Ausländer), dann wird das Satiremagazin, dass die Mohamed Karikaturen veröffentlicht hat, unterstützt (übrigens waren ALLE Muslime dagegen und nicht nur Salafisten oder Wahibiten oder wie sie auch immer heißen. Jeder weiß das, der die Nachrichten verfolgt hat) und dann wird zur Anti „Dawa“ aufgerufen („Dawa“ ist nichts salafistisches, es kann annähernd als Missionieren aufgefasst werden und darüber herrscht im Allgemeinen ein Konsens bei allen Muslimen. Nora sollte sich lieber vorher mit den Inhalten der Seite beschäftigen und richtig reflektieren darüber. Aber sie hat ja schon der Vergangenheit gezeigt, dass sie Dinge von sich gibt ohne vorher das Gehirn einzuschalten. Ich bleibe dabei, peinlich als, ich zitiere "Muslima und mit streng gläubigen Eltern" so etwas zu posten.

    Carola Klett Diese ganze Islamgeschichte nervt doch einfach nur noch mittlerweile! Wieso kann sie nicht nur neutrale (möchtegern)Sängerin sein? mir kommt es so vor, als wolle sie diese Aufmerksamkeit für ihre Religion. Ich meine, noch nicht mal in den arabischen Ländern oder i der Türkei ist das Thema, welche Religion man hat oder wie man sie ausslebt. Sorry, aber Nora nervt nur noch!

    Jefrey Jones Verbrennt Nora, dann haben wir alle Ruhe !


    Dawud Miye Möge ALLAH dich Rechtleiten Nora AMIN ,ich schäme mich als DEUTSCHER KONVERTIT ,dir sagen zu müssen das DU deine Religion NICHT verstanden hast ! ABER, jeder wird sehen wenn er STIRBT was ALLAH im für eine strafe oder belohnung gibt ,deshalb lese den Koran ,liest alle mal den Koran bevor ihr über den Islam redet IN SCHA ALLAH ,so Fremdgeschämt habe ich mich noch nie ...........

    Uschiinda House lasst sie doc in ruhe macht doch du3a ür sie und das wras

    AntwortenLöschen