Dienstag, 26. März 2013

Die Stimme der Ummah und die gestohlenen Kinderleichen

Heute möchte ich Ihnen mal zeigen, wie salafistische Propaganda funktioniert und zwar an Hand einer Facebookseite, welche sich "die Stimme der Ummah" nennt und von einem besonders wirren Geist namens Flash Gannar geführt wird:


Zugegebenerweise sind das wirklich schlimme Bilder und ich wünsche dem, der das getan hat, dass ihm die Birne vom Halse fault, jedoch stammen diese Verbrechen nicht aus Burma, sondern aus Sri Lanka und sie haben auch nichts mit den Muslimen zu tun, sondern stammen aus dem dortigen Bürgerkrieg:

http://www.globalpeacesupport.com/2013/02/why-did-sri-lanka-kill-so-many-childrenrepeat/

Das könnte man wissen und tut dies wahrscheinlich auch, jedoch lügt und betrügt man gerne im Vogelhaus, wobei man sich auch lüstern der Leichenfledderei bedient und nichtmal vor Kindern halt macht, nutzt man ja alles, um die Anhängerschaft zum Kuffarhass aufzustacheln, was ja auch sehr gut gelingt:

(mehr hier: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=510873958976667&set=a.491159017614828.111939.399953786735352&type=1&relevant_count=1 )

So siehts also aus in der angespeichelten Ummah, besteht sie ja anscheinend nur aus Lug und Betrug und von mir aus kann sie deswegen auch da hingehen, wo der Pfeffer wächst, auf dass sie dort ihrem verdienten Ende entgegenröchelt, ist sie ja bei diesen "Wahrheitsbringern" ohnehin am Ende und der Herzstillstand steht schon vor der Sektentüre. Ich würde mich übrigens schämen, wenn ich derartiges verzapfen würde, aber ich bin ja auch nicht erleuchtet und nenne deswegen ein Gewissen mein Eigen. Danke Herr (oder wer auch immer), dass Du mich gegen die Wahabiten-Dawa immun gemacht hast. Und danke, dass ich selber denken kann.

Guten Abend



Kommentare:

  1. "Pierre Vogel bietet demjenigen 1000 Euronen, der ihm nachweisen kann, jemals Hass gepredigt zu haben. Bitte sehr:"
    http://www.reconquista-europa.com/showthread.php?107595-Pierre-Vogel-schuldet-mir-1000-%C2%80&p=344987

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Link: Also hat der Mumin gelogen!
      Hängt ihn höher!!!

      Nein,Spass beiseite der Staat muß was unternehmen, von mir aus Brüssel, ausländische Prediger,die kein Verständnis für andere Kulturen mitbrinden wie unsere lieben Saudi,Ägypt.Marokk.egal woher Kleriker haben hier nix verloren,keine Einreisegenehmigung,sollen die Abus sich aufregen wie Sie wollen, wie ich immer schreibe, als es diese Wirrgeister hier so gut wie nicht gegeben hat, war es mehr als auszuhalten;-), ich habe heute morgen ne Kreuzigung im Yemen gesehen,aber eigentlich hat Pierre ja Recht, nicht er hat zur Gewalt aufgerufen, er schiebt es auf den Koran, ich sag doch das sind alles Heuchler.

      Dem Spuk muß ein Riegel vorgeschoben werden, genauso wie den Rechten,da hat Kubahn ja mit Blut muss fließen Basisarbeit geleistet, es Bedarf einer Gruppe welches das Vakuum das diese beiden Extreme nutzen, füllt, auf Basis von Nächstenliebe,Menschlichkeit,Aufklärung und Humanität,lange genug die kleinen Teufel walten lassen.

      Der Link zur Kreuzigung oder lieber nicht, wir schreiben das Jahr 2013 im namen des Herrn.Will man nicht auf die gleiche Stufe zurückfallen, wie die Hr..Salafis.

      Löschen
    2. "Dem Spuk muß ein Riegel vorgeschoben werden"
      so ist es!

      Löschen
    3. auch der Piratenpolitiker der konvertiert ist (und angeblich nichts mit Salafisten zu tun hat), hat klar ausgesagt, dass religiöser/politischer Fanatismus nicht toleriert werden darf!

      Löschen
    4. mal was anderes:
      der Typ der in dem Link folgendes Kommentiert: "Könntest ihn ja ausserdem noch drankriegen wegen Verstosses gegen das Teledienstleistungsgesetz, er veröffentlicht keine Angaben.
      http://pierrevogel.de/impressum.html
      Öffentlich und verantwortlich ist:

      Tobias Dölling Dawah Konzept
      Graelstr.21
      48143 Münster "

      hat vollkommen recht.
      Wer ist überhaupt dieser Dölling?
      Irgendwo anderes tritt er als Delling auf
      und hat ein Unternehmen in Portugal.
      Ist das der OberpropagandaInternetmeister oder was treibt der jedentag auf seinem Scheisshaus?

      Gruß
      Der Kuffar

      Löschen
    5. "Wenn Strafen nur zur Abschreckung dienen (in diesem Fall Hand abhacken von Dieben), würde das ja bedeuten, dass diese Straftaten in Zukunft kaum noch auftreten. Seltsamerweise ist Saudi-Arabien aber eines der Länder mit der höchsten Diebstahlquote, obwohl dort schon seit langer Zeit die Scharia gilt. Klappt wohl nicht so ganz mit der Abschreckung.
      Dasselbe sagte George W. Bush übrigens über die Todesstrafe. "Dient nur zur Abschreckung." Das müsste ja bedeuten, dass es in den USA mit die wenigsten Morde gibt. Seltsamerweise passieren in den USA jedoch die meisten Morde.
      "

      hat er auch recht...
      In Saudi Arabien ist die Alkohol und Drogerate erschreckend hoch. Außerdem betreiben die Saudis selbst private Bordelle!
      Die Scharia ist einfach nur dafür da um eine Bevölkerung zu unterdrücken, Frauen zu entmachten und die "Führer" des Islams unantastbar zu machen...

      Deck!
      Lang lebe die Demokratie!

      Löschen
  2. "Warum die Westliche Welt nur die Sprache der Gewaltandrohung versteht..."
    weiter lesen hier: http://www.muslim-markt-forum.de/t317f2-Warum-die-Westliche-Welt-nur-die-Sprache-der-Gewaltandrohung-versteht.html
    so viel Blödsinn der dort geschrieben wird. und eins vernachlässigen sie immer: egal welcher Krieg der Westen durchführte, es hatte immer einen Grund der Gegenseite: Taliban, al quaida, nazis, dschihadisten, Terroristen, Nord Korea,....

    nicht der Westen beginnt Kriege sondern ihre Gegner...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Westen sollte mal gründlich aufräumen, und zwar innerorts wie außerorts!!

      Löschen
    2. Warum Krieg in Afghanistan und Irak? -> Taliban
      Warum Krieg in Mali? -> Islamisten stürzen Regierungen um Gottesstaate einzurichten

      Löschen
    3. Jaette wenn du die Fundamentalisten meinst dann bin ich auch dafür dass sie verschwinden.

      Löschen
    4. @Jaette
      Ich würde dazu sagen: Demokraten im Kriegsrausch...
      frei nach
      "Oh nein im Ausland gibt es ideologische Gegner! Sofort ermorden!"

      Löschen
    5. @Tamer
      Die vorletzten ideologischen "Gegner" im Ausland hielten sich auch für die größten und zwangen dem freiem Westen einen Weltkrieg auf, um diesen zu unterwerfen. Beim salafistischen Totenkult sollte man gar nicht erst so lang warten.

      Löschen
    6. Tamer und ihr seid sowas von friedlich... man sieht es *gähn*

      Löschen
    7. @Martina Zuckermann

      Immer daran denken: In islamischen Ländern leben viele Christenschäfchen ...

      Löschen
    8. @Anonym 27. März 2013 06:01
      >> Immer daran denken: In islamischen Ländern leben viele Christenschäfchen ...

      Ööhh, ja, und umgekehrt. Also: Immer daran denken . . .
      (Insbesondere, wenn man selber als Salati in einer streitbaren westlichen Demokratie lebt, woll?)

      Löschen
    9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    10. Falls mein Kommi wegen meinem Handy nicht durchgekommen ist:in islamischen Ländern werden immer mehr Christen abgeschlachtet. Nur so zu deiner Information. Ich habe genug verängstigte Christen aus islamischen Ländern erlebt.

      Löschen
    11. @Martina Zuckermann

      In islamischen Ländern gibt es kein "Abschlachten" der Christen. Auch nicht einmal so ähnlich wie bei den Angriffskriegen seitens des demokratischen Westens eben auf diese Länder. Die angeblich "verängstigten Christen", die Du erlebt haben willst, nutzen wahrscheinlich auch noch die Bürgerkriege aus, um das Asylrecht hierzulande zu missbrauchen.

      Wenn es solche "Schlachtfeste" geben würde, dann würden sich die Christen freuen und keine Angst haben:

      "... sondern freut euch, dass ihr mit Christus leidet, damit ihr auch zur Zeit der Offenbarung seiner Herrlichkeit Freude und Wonne haben mögt."
      (1. Petrus 4,13)

      "Ich aber sage euch: Leistet dem, der euch etwas Böses antut, keinen Widerstand, sondern wenn dich einer auf die rechte Wange schlägt, dann halt ihm auch die andere hin."
      (Matthäus 5,39)

      @Nair_as-Saif

      Aber nur "fast" umgekehrt. Eines der Unterschiede ist, dass wir Muslime keine masochistischen Christenschäfchen sind (Siehe "Bibelverse"). Wenn Ihr ungläubigen demokratischen Zionistensklaven uns schlagen wollt, dann werden wir auch mal zurück schlagen. Lasst uns Muslime in Ruhe, dann lassen wir Euch in Ruhe. So einfach ist das.

      Löschen
    12. Anonym27. März 2013 21:01

      Führst du Integrationskurse? Leitest DU Integrationsseminare? Hast du täglich mit unterdrückten Menschen zu tun welche aus Kriegsregionen kommen? Warst du in Kriegsregionen um die Wahrheit zu sehen? Nein? Also, Schnauze, Kleiner! Ich habe durch unseren Hilfsverband Menschen die vor ort waren und so einiges gesehen haben!!! Ihr solltet euch wirklich schämen wie perfid ihr seid. UND, nicht zuletzt, die Bürgerkriege werden meist von Islamisten angezettelt. Warum gibt es in zivillisierten westlichen Ländern keine Bürgerkriege ?

      Löschen
    13. "... sondern freut euch, dass ihr mit Christus leidet, damit ihr auch zur Zeit der Offenbarung seiner Herrlichkeit Freude und Wonne haben mögt."
      (1. Petrus 4,13)

      "Ich aber sage euch: Leistet dem, der euch etwas Böses antut, keinen Widerstand, sondern wenn dich einer auf die rechte Wange schlägt, dann halt ihm auch die andere hin."
      (Matthäus 5,39)

      du hast die biblische Message nicht verstanden, stimmt's? So schaut's aus.

      Löschen
    14. @Martina Zuckermann

      Bei welchem "Hilfsverband" arbeitest Du denn so? (Ironie an) Aber natürlich sind mal wieder die sogenannten "Islamisten" wie immer "schuld daran". Ganz bestimmt würden Christen-Flüchtlinge auch nie etwas anderes behaupten (Ironie aus). Ansonsten stellen diese Flüchtlinge ihre eigene Meinung in Frage, die aber bei dem Asylanerkennungsverfahren eine wesentliche Rolle spielt. Warum waren denn diese Menschen nicht in der Lage gewesen sich in ihren Heimatländern zu integrieren?

      Ach, und Du hast diese beiden "Bibelverse" richtig verstanden? Kannst Du das beweisen? Diese sind doch eindeutig sowie auf die Sachlage übertragbar oder etwa doch nicht?

      Vielleicht bist Du ja doch in einer Zwickmühle:

      Entsprechen diese nur aus Sicht der Christen (der angeblichen) "Wahrheit", obwohl es keine Beweise dafür gibt, müssen Christen sich wohl daran halten und Du müsstest mir "Salafisten" recht geben. Entsprechen diese nicht der Wahrheit, dann bezeugst Du noch eindeutiger, dass die "Bibel" eine Fälschung sei und schon wieder müsstest Du mir "Salafisten" recht geben.

      Löschen
    15. Anonym27. März 2013 21:01
      >>
      [...]
      @Nair_as-Saif
      ... dass wir Muslime keine masochistischen Christenschäfchen sind ...


      Stimmt, Ihr seid sadistische Mohammedschakälchen!

      >> Wenn Ihr ungläubigen demokratischen Zionistensklaven uns schlagen wollt, dann werden wir auch mal zurück schlagen.

      Womit denn genau? Mit Eurer wissenschaftlichen, technologischen, kulturellen Überlegenheit? *PRUUUST*
      Wir HABEN Euch schon geschlagen, auf so ziemlich allen Gebieten die menschlichen Fortschritt ermöglichen! Wo Ihr uns überlegen seid, sind die Bereiche religiotischer Stupor, Terror, Blutrunst, Parasitismus, ... ! Das darf gerne so bleiben.

      >> Lasst uns Muslime in Ruhe, dann lassen wir Euch in Ruhe.

      Sie meinen, wir sollten endlich aufhören, auf unseren Märkten kostenlose Bibeln und Grundgesetze zu verteilen? Sollten in unseren Ländern keine mohammedanischen Geiseln mehr nehmen und sie medienwirksam köpfen? Keine Moscheen mehr mitsamt den "Gläubigen" in die Luft sprengen? Nicht mehr mit enführten Flugzeugen in mekkanische Hochhäuser fliegen? Den Saudis kein Öl mehr abkaufen? Den Ägyptern kein Getreide mehr liefern?
      ...
      ...

      >> So einfach ist das.

      Sie müssen schon ein wenig konkreter werden, damit es "so einfach" werden kann.

      Löschen
    16. @Anonym 28. März 2013 17:09
      >> [...] Warum waren denn diese Menschen nicht in der Lage gewesen sich in ihren Heimatländern zu integrieren? [...]

      Hmmm, vielleicht, weil durch die mohammedanische Mehrheit in ihren Heimatländern die
      "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte"
      mittels der Perversion
      "Kairoer Erklärung der Menschenrechte im Islam"
      außer Kraft gesetzt ist?

      Löschen
  3. die Salafisten sind so dumm, dass sie in all dem Chaos außerhalb und in Syrien selbst nicht bemerken, dass sie es sind, die die Kinder und Frauen umbringen...
    sie schießen wahllos in Stadtteile rein, in denen sie den Feind vermuten...
    dann wenn sie die Stellung erobert haben und Leichen finden, meinen sie der Feind hätte sie umgebracht , dabei waren sie es selbst...
    das Resultat sieht man auf diesen Seiten:in all der Dummheit werden Bilder hoch geladen und als Opfer der Feinde betitelt..,


    ich Sage : keine Waffen fuer Syrien!
    ich Sage: gebt mir eure Waffen dann geben wir euch Nahrung (Entwaffnung Syriens)


    anders wird dort niemals Frieden herrschen...
    es gibt in dem Land viel zu viele Waffen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sieht man einmal wieder die Ahnungslosigkeit.
      Die Waffenlieferungen an "moderate" Rebellen waren dazu gedacht, dass diese stärker werden und somit Gruppen wie AnNusra und Ahrar al-Sham usw. nicht mehr die Sperrspitze der Revolution sind. Glücklicherweise hat das nicht richtig funktioniert. Die "Moderaten" haben die Waffen nämlich mit den angeblich Unmoderaten geteilt.
      Ach übrigens, dass nennen sie also wahllos:
      https://www.youtube.com/watch?v=KsFbvTua2C8

      Löschen
    2. Ja ne is klar, Tamer. Und du willst jeden einzelnen Syrer kennen und wissen was sie davon halten? Behalte deine Märchen für dich selber, Schatzken. Noch besser, wander lieber irgendwo aus wo du kein Internet mehr hast um uns mit deinem geistigen Salafistenmüll zu belästigen!

      Löschen
  4. Es ist immer wieder bemerkenswert wie sie selber jeden, pardon, SCHEISS glauben. Heisst es im Koran nicht, man soll Nachrichten auf den Wahrheitsgehalt überprüfen bevor man sie weiter verbreitet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, dass gilt aber dann nicht, wenn es dem Islam schadet...

      Löschen
    2. das glauben DIE! Wenn man den Koran aber richtig liest ist es nicht so einfach wie die Salafisten sich das machen.

      Löschen
  5. Habe gerade Facebookpost von einem FB-Kanal bekommen, den ich gemeldet habe. Sehr unterhaltsam. Das ganze sieht so aus: www.123upload.de/image.php?id=1a018880e19cdb7151280d6a370869b3

    So, ganz und gar in Fetzen gejagt, werde ich mir jetzt meinen Nachmittags-Earl-Grey-tee einverleiben. Mal gucken, ob es danach diesen Kanal noch gibt !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der idiot der unter dir kommentiert hat ist fern ab jeglicher Realität.
      In Afrika ziehen Splittergruppen von Al-Quaida und Taliban bzw. Unmengen an Salafisten aus dem Norden nach Süden und überfallen eine Stadt nach der anderen. Dabei schlachten sie Christen und Schwarze ab, die nicht zum Islam konvertieren. Kirchen brennen und sogenannte Schariapolizisten werden eingesetzt (momentan größter Arbeitgeber da unten!)...
      Also: Der Islam ist schuld daran, dass wieder einmal der Frieden in Afrika gestört ist. Damals die Araber als sie Sklaven aus Afrika exportiert haben und heute ihre Dschihads in den Süden.
      Schlimm wie die Realität verdreht wird.
      Ich weiss eins: der Islam richtet Unheil an, wenn er nicht nur spirituell gelebt wird, sondern politisch und als Ideologie.

      Löschen
    2. Post aus dem Jenseits: http://www.123upload.de/image.php?id=18c20d9026319d197167a8f642dedf9e

      Löschen
  6. "Kaderime Yazılanımsın Wenn ein kafir mit dir als muslim zufrieden ist, dann sei sicher das mit dir etwas nicht stimmt ! Nennen sie dich salafist so freu dich denn die kufar werden nie mit dir zufrieden sein bis du einer von ihnen bist ! Abd Al - Malik"

    "Pierre Vogel Was ist das Schlimmste, was einen Menschen passieren kann? Krebs ? Gelähmt am ganzen Körper zu sein ? Verhungern ? Im Feuer zu sterben ? Nein! So hart diese Dinge auch sind,das schlimmste was einen Menschen je passieren kann ist ohne den Islam zu sterben! Allah(Gott) sagt: Und wer eine andere Religion als den Islam begehrt: nimmer soll sie von ihm angenommen werden, und im Jenseits wird er unter den Verlierern sein. (Quran, 3:85) diewahrereligion.de pierrevogel.de"

    "Bereit dir die Welt zu Füßen zulegen. Adam a.s. wurde erschaffen aus Erde/Lehm und die Menschen entstanden dann aus ihm, also ist deine Nationalität Erde, du Nationalist und nicht Türkei oder andere Länder, da ist wirklich ein mickriger Aspekt an den man schon erkennt wie schwachsinnig der Nationalismus ist, der Nationalismus kommt der Ummah nur zu schaden und den Feinden des Islams zu Gute, denk doch mal nach, deine Liebe zu der Sache ist doch nur dadurch entstanden, dass du blind deinen Eltern/Freunden gefolgt bist und durch deine Emotionen, benutzt doch dein Verstand, dann wirst du erkennen das deine Liebe zu deiner Heimat nur der Ummah schadet!!! Die türkische Regierung ist genauso dreckig wie die arabische, denn beide richten nicht nach Allahs Gesetzgebung ! Willst du zu denjenigen gehören die ein Spielzeug der Kufar sind und dich haushoch an der Nase rumführen, denn der Nationalismus stammt vom Kufur und nicht vom Islam !!!! Wenn man das denken der Nationalisten analysieren würde sieht man sofort wie dumm und leichtsinnig man denken kann! O ihr Menschen, Wir haben euch von einem männlichen und einem weiblichen Wesen erschaffen, und Wir haben euch zu Völkern und Stämmen gemacht, damit ihr einander kennenlernt. Der Angesehenste/Geehrteste von euch bei Gott, das ist der Gottesfürchtigste von euch. Gewiss, Allah ist Allwissend und Allkundig (49:13) Marah A."

    "Cagdas Depe Allah hat euch die Brüste gegeben um eure Kinder zu stillen und nicht die auf Facebook zu präsentieren Ihr Huren !"

    "Muslim-News Der dritte Weltkrieg klopft an der Tür und wir haben die Ehre es mitzuerleben. Und das alles wegen Erdgas & co..."

    "La hawla wa la quwwata illa billah. Allahu Akbar. Allah ist der größte ! ! ! Alles Lob gebührt Allah. Achtung !!! Im südlichen Teil von Homs haben die Mujahideen einen Kontrollpunkt der Soldaten Assad's in der Stadt Tel nabi. Die Mujahideen haben einige Anlagen sowie zwei Panzer T72 und T62 zerstört. Die restlichen Shabiha werden getötet. Takbiiir!!! (R.C.)"

    "Ιѕlαм ¢αηιмιz тüякlüк кαηιмιz. Um so mehr Du an Deinem Glauben festhälst & Dein Leben nach Deiner Religion richtest, wirst Du "Freunde" verlieren, weil Du Dich entschieden hast, so zu sein, wie Allah es will!!! Baschir"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte in Zukunft die Kommentare einfach verlinken (zumindest zu einem Teil), damits nicht unübersichtlich wird.

      Löschen
    2. du meinst die Links zu den Posts?
      LG

      Löschen
    3. Jepp - es ist doch äußerst interessant, auf welchen Seiten da so geätzt wird. Sonst glauben sie noch, dass sie unbeobachtet sind :)

      Löschen
    4. alles klar ;)
      momentan sind sie irgendwie alle sehr ruhig und gemäßigt ... außer der übliche Hass gegen alles... ;)
      das gesamte Netzwerk müsste man mal im Internet auf einer Seite streamen und offenlegen, damit man auf einen Blick sich ein Bild des Salafismus verschaffen kann ohne lange zum zu klicken...

      Löschen
    5. Das Problem ist, wie verlinkt man private FB-Nachrichten !

      Löschen
  7. Ich habe einen Kommentar hinterlassen, obwohl es eigentlich nichts bringt. Aber bei so dreisten Desinformation bekomme ich einfach einen Hals! Mal sehen, wie lange es dauert, bis ich gesperrt werde.

    AntwortenLöschen
  8. Um sich zu Opfern zu stilisieren nehmen die Salafisten möglichst drastische Bilder, aber mit der Wahrheit nicht so genau.

    Erinnert mich an Sabbel-Sabris Video "Hilft RTL wirklich Kinder ? Und wenn ja , auch muslimische Kinder ?" http://www.youtube.com/watch?v=P_mct_ut0t8
    Darin klärt kleines, dickes Sabri seine Geschwister u.a auf, dass die bösen Chinesen muslimische Kinder essen - und benutzt Bilder vom Aktionskünstler Zhu Yu.

    Um Dawa für die WAHRE Religion zu machen, kann man ja ruhig mal lügen...

    AntwortenLöschen
  9. der Abu Nagi mit seinem süßen unschuldigen Gesicht:
    https://www.youtube.com/watch?v=Yr8Q9sFz_yM

    "man darf nicht verallgemeinern"
    ... sagt er ...

    das ich nicht lache!!!!!!
    Blender!!
    Heuchler!!
    Verleumdung!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. AMIN!!! So ist es!!!!!!!!!!!!

      Löschen
  10. Minute 3:00 und der Abu Nagie und sein Spruch "Die Medien lügen"

    *weg schrei*

    Abu Nagie mag es nur nicht, dass die Medien seine dreckigen Geschäfte (Spendengelder und Saudisches Geld), sein Hartz4-Diebstahl und seine ganzen Hasspredigen aufdecken!!

    Die Salafisten insgesamt sehen es nicht gerne wenn man ihre WAHREN ABSICHTEN (DIE WAHRHEIT - da hätten wirs wieder) aufdecken! DESHALB haben SIE ANGST vor JEDER KAMERA und JEDEM REPORTER!
    WEIL DER KORAN KEINE ANTWORT DARAUF HAT!

    DANKE AN DIE MEDIEN,
    FÜR IHRE ARBEIT UM DIE MACHENSCHAFTEN DER SALAFISTEN AUFZUDECKEN!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihre wahren Absichten sind GRAUSAM!!! Sie vernichten meine Heimat. Danke an die Franzosen das sie helfen!!! Inshallah werden wir die Salafisten vernichten. DAS SIND KEINE MOSLEMS!!!!!!!!!!!

      Löschen
    2. @ Anonym 27. März 2013 04:13

      Kommen Sie aus Mali?
      Falls das so ist, haben Sie noch Kontakte dorthin und könnten uns vielleicht etwas über die zurückliegende Herrschaft der Salafisten berichten? Sozusagen "direkt von der Quelle"?

      Löschen
    3. @Anonym27. März 2013 12:34

      Der/Die "Anonym" vom 27. März 2013 04:13 scheint ein Fake zu sein. Im Internet kann man vieles erzählen, um den "Salafisten" eins reinzudrücken. Solche zweifelhaften Aussagen im Internet, ohne die Person je gesehen zu haben, Zeugen und die Beschuldigten angehört zu haben, sind unglaubwürdig.

      Löschen
    4. Nein nicht direkt aus Mali. Wir sind aber genug bestraft.

      Löschen
    5. @ Anonym, 27. März, 19:59

      Warum dieser kritische Einwand? Als Salafist und vermeintlicher Kenner Ihrer "heiligen Schriften" müssten Sie doch zweifelhaften Behauptungen und unglaubwürdigen Quellen gegenüber grundsätzlich sehr aufgeschlossen sein!? Märchen, Lügen und zwielichtige Gestalten sind doch schließlich die Basis Ihrer Ideologie.

      Ich bin Sleid

      Löschen
  11. http://www.spiegel.de/politik/ausland/in-burma-geht-gewalt-gegen-muslime-weiter-a-891167.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anonym 27. März 2013 02:49
      >>
      http://www.spiegel.de/politik/ausland/in-burma-geht-gewalt-gegen-muslime-weiter-a-891167.html


      Ja, schlimm, wie die Ungläubigen Mohammedaner töten:

      http://www.spiegel.de/politik/ausland/pakistan-dutzende-tote-bei-anschlag-in-karatschi-a-886636.html

      http://www.spiegel.de/politik/ausland/pakistan-dutzende-tote-bei-bombenanschlag-auf-schiiten-a-883847.html

      http://www.spiegel.de/politik/ausland/dutzende-tote-terrorwelle-erschuettert-pakistan-a-876893.html

      ... oder so!

      Löschen