Samstag, 23. März 2013

Die Freundlichkeit des Koray D.

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/salafisten-in-nrw-die-perfekte-tarnung-des-netten-nico-12124649.html

Ja, freundlich sind sie, unsere heimischen Salafisten, und so mancher kann deswegen auch die Warnungen dieses Blogs nicht wirklich nachvollziehen, waren die bärtigen Herrschaften vom örtlichen Gratiskoranstand ja ausgesprochen nett und zuvorkommend, zumindest bei oberflächlicher Betrachtung. Anders wird dies, wenn sie Kritik an den schmalzigen Mann bringen, färbt sich der Gesichtsausdruck ja in Sekundenschnelle von lieblichrosa zu zornesgrün und sollte man seine Worte nicht schnell zügeln, dann zischt einem ein eisiges "Islamhasser" entgegen, welches zumeist von einem "Du wirst in der Hölle schmoren" begleitet wird, wobei auch die ins Gesicht gedrückte Kameralinse nicht fehlen darf, muss man ja der gesamte Islamisten-Internetcommunity ihr Aussehen bekannt machen, auf dass Sie irgendwann die linke und die rechte Hand des zornigen Wahabitengottes zu spüren bekommen.

Wie? Erstunken und erlogen? Mitnichten, erreichen mich ja täglich derartige Berichte, jedoch haben die meisten verständlicherweise Angst und wollen ihre Erlebnisse deswegen nicht in der Öffentlichkeit sehen, fürchtet so mancher ja nicht zu unrecht ein voglianisches Klingeln an der Familienhaustür, bei dem man nicht über Gott, sondern der Sollbruchstelle des Nasenbeins referieren will. So funktioniert die Nagieanische Dawa, ists ja die Angst, mit der man sein gewinnbringendes Geschäft aufzieht und sollte dann doch irgendwann die glänzende Hülle einen stumpfen Fleck bekommen, dann macht man das Opfer einfach zum Täter, hätte der am Boden liegende ja einfach auch die Schnauze halten können.....dieser islamophobe, rassistische, hobbylose, mediengesteuerte Nazi-Zionist.

Wie gut, dass es da die Piraten gibt, bringt es ein Dirk Schatz ja auf den Punkt:

http://www.rp-online.de/politik/nrw/pirat-provoziert-mit-salafisten-aeusserung-1.3279365

Sagt ichs doch - Schuld haben immer die andern  Außer bei der obigen Partei, hat man da ja selber Schuld.....wenn sie keiner wählt. Ich tus jedenfalls nicht, haben wir ja schon Schmarrn genug.

Guten Abend






Kommentare:

  1. Unser Staat sollte den Bürgern keine Märchen mehr erzählen, von wegen sie unternehmen etwas gegen die Salafisten, denn dass was sie uns sagen ist nur fauler Zauber und heiße Luft, was ihrem Wahlkampf und ihren eigenen Interesse dient.

    Wir schreiben das Jahr 2010: Aussteigerprogramm soll gegen radikale Islamisten helfen!

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2010-06/verfassungsschutz-islamisten

    "Das Aussteigerprogramm sei ein Angebot für junge militante Islamisten "oder solche, die auf dem Wege sind", sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) bei der Präsentation des BfV-Jahresberichts 2009."


    Wir schreiben das Jahr 2013: NRW plant Aussteigerprogramm für Salafisten!

    http://www.rp-online.de/politik/nrw/nrw-plant-aussteigerprogramm-fuer-salafisten-1.3277060

    "Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD) hat ein Aussteigerprogramm für Salafisten angekündigt. Es reiche nicht, radikal-islamistischen Salafismus allein mit Repression zu bekämpfen, sagte Jäger am Freitag in einer Aktuellen Stunde des Düsseldorfer Landtags. Der Staat müsse auch Angebote schaffen, um Ausstiegswilligen und ihren Eltern zur Seite zu stehen und ihnen aus Lebenskrisen zu helfen."

    Fast drei ganze Jahre liegen zwischen diesen beiden Aussteigerprogrammen, wobei uns das letzte Aussteigerprogramm als ein völlig neues Konzept der Politiker verkauft wird! Hier wird uns die Tatenlosigkeit der Politik als eine neue Erfindung verkauft!

    Unsere Politik lässt radikale Islamisten nach Deutschland ein und ausreisen und sie lassen Islamisten in Deutschland zum Hass aufrufen und sie können die Bürger auch bedrohen so laut und so oft wie es den Salafisten gefällt! Wieso?

    Wenn nicht jetzt Stahlnägel mit Köpfen in Deutschland gemacht werden, dann kann ich mir vorstellen dass das Ganze bald aus dem Ruder laufen wird, denn es gibt genug Menschen die sich diese ganzen Lügen nicht mehr anhören wollen und sich diese Verlogenheiten von den Salafisten bis zur Politik, auch nicht mehr gefallen lassen werden!

    Bei den Salafisten weiß ich was sie beabsichtigen, sie wollen die Sharia, bei unseren Politikern weiß ich nicht was hinter ihrer bewussten Tatenlosigkeit steckt. Ich habe da so meine Vermutungen, die hier aber noch nichts verloren haben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Vermutungen? Naja ich vermute mal, daß es in Deutschland bald Lager für diese Herrschaften braucht, in denen sie untergebracht werden können.

      Löschen
  2. Und Deso Dogg ist tot!!!






    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HIER STEHT DAS DESO DOGG TOT SEIN SOLL, IM SUDAN VERRECKT:

      http://www.Krone.at/Chronik/Oesterreich/Tauziehen-um-Mohamed-Mamoud-auch-Deutschland-will-den-Austro-Terroristen/6.328.221

      Löschen
    2. Gib bei google "tauziehen um Mohamed mahmoud" ein, dann wirst du auf den Artikel stoßen!!

      Löschen
  3. Ferid Heider ruft zum Kufr und Schirk auf!

    http://ansaraltawhid.blogspot.de/2013/03/ferid-heider-ruft-zum-kufr-und-schirk.html

    ###############

    Ex Moslem - Allah ist ein Gangster - Allah is a Gangster الله الإرهابية.
    http://www.youtube.com/watch?v=S-zYoRz46qM

    ###############

    http://www.helfen-in-not.info/
    Sparkasse Neuss, Konto-Nr: 93437721 BLZ: 30550000 "Helfen in Not e.V."
    Spendenaufruf Abu Dujana

    Salafistisch?

    ######################

    Hetzen:
    http://www.youtube.com/watch?v=USJeuqKQi5k

    ######################

    Salafistisches Waisenhaus/schule ?

    -> ERÖFFNUNG UNSERER WAISENSCHULE - ANSAAR DÜSSELDORF
    https://www.muslimtube.de/index.php/startseite/viewvideo/3420/eroeffnung-unserer-waisenschule-ansaar-duesseldorf

    ########################

    Salafisten und "Sehr WICHTIG für alle die sich auf fisabilillah befinden!

    "von Abdurrahman at-Turki

    Sehr WICHTIG für alle die sich auf fisabilillah befinden!

    An meine geehrten Brüder und meine geehrten Schwestern im Islam!

    Asselamu Alaikum wa rahmatullahi wa barakathu!

    Wenn ihr euch auf fisabilillah befindet (egal wo, wann oder wie), achtet Bitte besonders auf die folgenden Punkte:

    Handy:
    Wenn ihr untereinander "besondere" Gespräche führt, nimmt euer Akku und eure simkarte vom Handy raus (wichtig ist eben auch die simkarte zu entfernen denn, selbst wenn ihr den Akku raus nimmt ist eine Rest Akku Kapazität im handy vorhanden wodurch die Kuffar euch mittels dieser Rest Kapazität des entfernten Akkus und durch die noch vorhandene simkarte, euch abhören können). Besser ist es bei Gesprächen das handy gleich Zuhause zu lassen!

    Dein Mund muss schweigen:
    Unsere geehrten Shaikh's haben alles schriftlich "besprochen" und das obwohl sie in den Bergen waren. Umso mehr müssen wir acht geben an Orten wo wir umzingelt sind mit Überwachungen!Mein geehrter Bruder / meine geehrte Schwester, verhindere mündliche "besondere" Gespräche in dem du folgendermaßen vorgehst:Gehe an einem Ort, wo du sicher vor Kamera Überwachungen bist! (Sei dir nicht sicher dass deine eigenen vier Wände nicht überwacht werden)Nehme folgende Unterlagen mit:
    -Einen block (papier)
    -Kugelschreiber
    -Feuerzeug
    -Einen Edelstahl Schüssel (oder eben ein Gefäß das feuer aushält)
    So dann schreibt alle eure Gespräche auf Papier ABER achtet darauf dass ihr immer nur ein Blatt Papier z.B. vom block nimmt und nicht auf das block schreibt wo darunter noch mehrere Papiere sind denn, dass was ihr schreibt drückt sich auf die darunter liegenden Papiere auch ab, wodurch die kuffar wenn sie diesen block in die hand bekommen sehr leicht euren Gespächsverlauf rausbekommen können durch den abdruck vom Kugelschreiber auf den ersten blatt wodurch wiederum die anderen Blätter die darunter liegen auch diesen Gesprächsverlauf als abdruck haben.Nach eurem schriftlichen Gespräch nimmt ihr die Papiere (und falls ihr doch auf einem block geschrieben habt wo darunter noch andere leere papiere waren, so reißt mindestens 5 Papiere von jenem block auch ab) schmeißt diese dann in das feuerfeste Gefäß und verbrennt diese ordentlich! Anschließend nimmt dass verbrannte und spült es dem WC hinunter!

    Gespräche über das Web:
    "Besondere" Gespräche niemals über das Internet führen! Auch wenn ihr noch so Sicherheit software installiert habt!

    Seid wachsam:
    Wenn ihr merkt dass die Kuffar auf euch aufmerksam geworden sind, so lasst eure Gespräche und euer treffen für einige Zeit ruhen bzw. macht eine Reise in den Ausland und führt das Update eurer Gespräche fort (anschließend im Land welchen ihr lebt keine weiteren Gespräche mehr führen sondern die Updates welche ihr im Ausland besprochen habt, step by step in die tat umsetzen! WICHTIG auch im Ausland die Vorkehrungen wie oben beschrieben beachten!!!)

    Möge Allāh teâlâ euch und mich beschützen! Allahumma Amin!

    PS. Verbreitet diese Informationen, damit viele Geschwister dies mitbekommen und nicht jene Fehler machen, die unsere Geschwister vor uns gemacht haben!
    Barakallahufeekum! "

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym23. März 2013 12:17


      Was sind dass für Anweisungen?!

      "Salafisten und "Sehr WICHTIG für alle die sich auf fisabilillah befinden!"


      Muss man dafür auch noch Werbung machen?

      Oder wird diese Seite jetzt von irgendjemanden genutzt um Anweisungen weiter zu verbreiten?

      Löschen
    2. Ferid Heider ruft zum Kufr und Schirk auf:
      ...
      Die Demokratie ist nichts anderes als das zusammenkommen von fehlerhaften und in diesem Falle verbrecherischen Geschöpfen, welche einen auf Gesetzgeber machen und dann in unverschämter Art und Weise den Menschen vorschreiben wollen, was sie tun dürfen und was nicht!

      Die Demokratie ist nichts als Kufr und in der heutigen Zeit die gewaltigste Götze überhaupt. Ein Taghut sondergleichen und der Aufruf zu diesem Kufr ist selber Kufr und dies macht Ferid Heider. Er ruft zum Ungehorsam gegenüber Allahu ta‘ala auf. Er ruft dazu auf, dass die Menschen irgendwelche Schuraka, also Teilhaber und Partner dem König aller Könige beigesellen sollen. Er ruft zum Schirk in der Rububiyyah auf, denn der Schirk im Hukm [Urteil, Befehlsgewalt, Regentschaft und Gesetzgebung], ist der Schirk in der Herrschaft von Allahu ta‘ala: {Soll ich denn einen anderen Hakam als Allah begehren, wo Er es doch ist, der das Buch (Qur’an), ausführlich dargelegt und zu euch herabgesandt hat?} [6:114]

      Wer Ferid Heider in seinem Aufruf folgt, der betet ihn an und jeder der sich am Kufr der Demokratie beteiligt, ob als passiver oder als aktiver Wähler, hat ebenfalls den Kufr gegen den Taghut keineswegs vorgenommen, sonder vielmehr die übelste Tat im Leben überhaupt verwirklicht und zwar den Kufr gegen Allahu ta‘ala.

      Ferid Heider ist mit seinem Aufruf zum Kufr nicht nur ein Kafir, sondern auch ein Taghut, denn jeder der zum Kufr ruft, wird zum Taghut, weil er sich in ungeheurlicherweise Allahu ta‘ala widersetzt und die Grenzen des Kufr sprengt!
      ...

      so denken Salafisten über die Demokratie

      Löschen
    3. die Machenschaften und Taktiken der Salafisten müssen gnadenlos aufgedeckt werden.

      Löschen
  4. Darf sich ein Muslim einen Kâfir zum Freund nehmen?
    http://dawatv.net/viewvideo/953/darf-sich-ein-muslim-einen-kafir-zum-freund-nehmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Integrationspolitik...

      Löschen
    2. SCHEISS auf Dawa!!!

      Löschen
  5. "Dein Wort in Gottes Ohr...
    Ich habe mich schon entschieden. Meine halbe Familie ist schon in der Türkei.
    Nächstes Jahr hat Deutschland einen Moslem weniger. Ist doch toll! Seit den reaktionen auf Sarrazins´s Buch, der NSU usw. denke ich nicht mehr so wie Du.


    Danke, wünsche ich Dir auch. "

    http://www.balkanforum.info/f41/brandanschlag-berliner-igmg-moschee-224630/index7.html


    unglaublich...

    AntwortenLöschen
  6. Kann es sein das Sabri einwenig ausflippt? :D
    die salafistische Radikalität hat ihn wohl nun komplett ergriffen...
    vielleicht sollte er mal ins bordell gehen und druck ablassen... hilft bestimmt sein Gemüt zu beruhigen... vielleicht interessiert sich ja die nutte für seine Salafistische Propaganda (zumal sie dafür ja Geld bekommt...)
    Sabri und der Salafistischenfetisch...

    AntwortenLöschen
  7. der ist selber salafist...

    Düsseldorf (RP). Piraten-Mitglied Dirk Schatz hat in der Plenardebatte zu den Ursachen des Salafismus mit seiner Rede heftige Kritik ausgelöst. Schatz bekannte sich zunächst dazu, selbst zum Islam konvertiert zu sein und berichtete über die Diskriminierung, die seine Kopftuch tragende Schwiegermutter täglich erlebe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn ich durch die türkischen viertel gehe werde ich als Jude auch diskriminiert

      Löschen
    2. zuzutun Dirk Schatz:
      "Ihm liege es fern, Salafisten in Schutz zu nehmen. Er habe nur auf eine Tatsache hinweisen wollen. "Uns muss klar sein, dass Ausgrenzung Radikalisierung fördert", sagte der Politiker. Er trete beruflich und privat gegen jede Form von Gewalt ein."

      Salafisten GRENZEN sich SELBST aus, in dem sie sich der Integration verweigern. eine Ausgrenzung radikalisiert das weiß jeder. aber Salafisten grenzen sich extra aus (räumlich, gesellschaftlich) um sich zu radikalisieren!
      Herr Dirk Schwanz, danke dass sie die Salafisten in Schutz nehmen! Glückwunsch Piraten Partei , wieder einmal kläglich versagt!

      Löschen
  8. Für Islamisten, Salafisten, Radikale, Intoleranzler und Hetzer und Kriegstreiber
    darf in Deutschland kein Platz sein.
    Raus mit ihnen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sabri ben abda du Hetzer, wie brauchen dich nicht, verpiss nach Tunesien !! du Unruhestifter!!

      Löschen
  9. Kommentar von : Mutawwwafialmanya
    Das Problem ist:,Im Islam gibt es kein Salafismus.Das Wort Salafismus ist eine Neu-Wort-Schöpfung,des Verfassungsdreck, teile dann herrsche,Deutschland will das Muslimischeleben vernichten, es existiert eine Grundordnung, bin ich dagegen komme ich ins Gefängnis, d.h nicht das ich es mir vom deutschen Staat verbieten lassen werden, mein leben dem Islam zuwidmem, Ich bin Muslem und das habt Ihr zuakzieptieren , Pasta !


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt nicht was du sagst... niemand zieht den Islam in den Dreck ausser die "nichtexistierenden" Salafisten selber. Das besteht jeder normaldenkende Moslem.

      Und ich akzeptiere dich nicht als Moslem, sondern als Mensch. Was hast du besonderes an dir nur weil du Moslem bist? Vielleicht 2 cm Haut weniger, aber das ist auch alles. Oder denkst du bzw aktionierst du etwa mit diesen fehlenden 2 cm?

      Löschen
    2. das ist ein Kommentar von Youtube, liebe Martina
      deine Ansicht ist aber korrekt, danke dafür.
      Muslime sind wie wir Menschen. die Religion teilt die Menschen in ungläubig und gläubig, weshalb eine Welt ohne Religion mit Sicherheit friedliebender sein würde

      Löschen
    3. @Anonym alias Mutawwwafialmanya,

      zunächst vermute ich, Ihr Name soll bedeuten, dass Sie sich auch in Deutschland (fi Almanya) eine Religionspolizei (Mutawwa) wie in Saudi-Arabien wünschen, oder?
      Zum Thema: Dass Sie sich über die Bezeichnung Salafisten beschweren, ist lächerlich. Ihresgleichen pflegt sogar andere Muslime mit Schimpfworten zu belegen (Besipiel Rafidha für Schiiten). Salafisten ist noch nicht einmal eine Beleidigung, sondern die Eindeutschung des im Arabischen schon längst bekannten "Salafiyya" und gibt ziemlich exakt auch deren Ideologie wieder. Hören Sie also auf, uns hier für dumm zu verkaufen.
      Im Übrigen erlaubt die deutsche Verfassung Ihnen, hier alles tun und zu lassen was Sie wollen, Sie können jeden Unsinn glauben, Sie können sogar dieses Land, in dem niemand hungern muss und jeder freien Zugang zu Bildung hat, hassen wie Sie wollen. Sollte Ihnen aber einfallen, Ihren Hass in Taten umsetzen zu wollen, werden wir uns mit allen legalen Mitteln zu wehren wissen, verlassen Sie sich darauf!
      Im Übrigen empfehle ich Ihnen, wenn Sie es hier nicht mehr aushalten, da Sie von der Freiheit geistig und moralisch überfordert sind, Hidschra zu machen in ein islamisches Land Ihrer Wahl. Da sind Sie dann möglicherweise bitterarm, aber glücklich. Für alle seiten die beste Lösung. Spart gegebenenfalls auch Gefängniskosten.

      Pasta
      Dirk

      Löschen
    4. Von mir auch Tschuldigung - vieleicht aber deutlicher kennzeichnen, was Zitat ist.

      UND EINE BITTE AN GEORG E.:

      Kann man es nicht so einrichten, dass man auch ohne Anmeldung einen Namen einsetzen kann? Die vielen Anonymi verwirren.

      Viele Grüße und besten Dank für die Seite!
      Dirk

      Löschen
    5. @Anonym 24. März 2013 08:45
      >> [...] Kann man es nicht so einrichten, dass man auch ohne Anmeldung einen Namen einsetzen kann?

      Wo ist Dein Problem? Du wählst aus der Liste unter "Antwort als:" die Zeile "Name/URL", füllst im erscheinenden Formular das Feld "Name:" aus, läßt das Feld "URL:" leer und klickst auf "Weiter". Feddisch!

      Löschen
  10. Hallo,

    die radikalen Muslime benutzen wie immer das Argument, das Sie ihre Intoleranz leider nicht ausleben können, das Sie der Inbegriff dieser sind wollen Sie nicht wahr haben, da für Sie nur der Wille Allahs zählt und sonst nichts, der böse verkommene Westen, dann trotzdem hier leben und am besten Hass und Zwietracht entfachen wollen, da sind die Voglianer noch die Einstiegsdroge, wer sich mal bei Facebook die Gruppen anschaut, und bei Youtube Videos sieht, wie menschenverachtend,aber trotzdem "erfolgreich"diese Gruppen agieren, da muß man wirklich aufpassen

    Das Problem ist das der Westen mit den Geldgebern kooperiert, Waffen liefert,etc.die gleichen Regierungen die den Islam in radikaler Weise im Westen und sonstwo verbreiten wollen, Sharia Zonen in London,wäre vor 100 Jahren unvorstellbar, wann gibts die ersten Zonen in D-Land, das sind gottlose,wertlose Menschen, die außer Hass und Gewalt nie was anderes gelebt haben.
    Schaut ihnen auf die Finger,recherchiert im Internet und meldet es dem VS., anders scheint es ja wohl nicht zu funktionieren, bevor irgendein beleidigter Extremist wieder um Einlass zu den 72 Jungfrauen bittet.

    Da weiß die rechte Hirnhälfte nicht was die linke will...einerseits heißt es das die Salafis die Gefährten seinen vom "Propheten"dann wiederum Nein es ist eine Erfindung, Pasta...Guten Appetit!:-/

    Holzauge sei Wachsam..:-)

    AntwortenLöschen
  11. Pasta !!! Beten die Islamisten das Spaghettimonster nun auch an. Die neueste Wortschöpfung für radikale Islamisten ist AAL. Hat aber nur wenig mit dem Fisch zu tun. Ist die Abk. für Allahs Ar...löcher. Rahmen!!!

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    ich will euch nochmal warnen und ermutigen weiterhin diesen Blog zu betreiben und motivieren, den was mit den Voglianern in D-Land und in den anderen Ländern so abgeht,geht weit über das Koran verteilen hinaus, wer was vertragen kann,den kann ich diesen Blog ans Herz legen, von wegen Nächstenliebe.

    Unsere Regierungen tragen Mitschuld am erstarken dieser radikalen Strömungen, siehe Irak,Afghanistan,Lybien aktuell Syrien.

    Mittelalter ist noch eine Beleidigung was die Menschen insbesondere die Kinder durchleben müssen.

    Link:

    http://urs1798.wordpress.com/2013/03/23/die-us-nato-trainierten-fsa-deraa-milizen-haben-erneut-zugeschlagen-syria-syrien/

    Herzlichst

    Holzauge

    P.S.: Holzauge,sei wachsam

    AntwortenLöschen
  13. ehrlich gesagt ich regt euch immer so auf über praktizierene Mosleme obwohl jedes Jahr Tausende an Alkohol und Zigaretten sterben naja man muss sich ja immer über etwas aufregen wenn man nix zu tuhen hat ihr seit voll die Filme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anonym 23. März 2013 23:48
      >> ehrlich gesagt ich regt euch immer so auf über praktizierene Mosleme obwohl jedes Jahr Tausende an Alkohol und Zigaretten sterben ...

      Ihr regt Euch immer so auf über rein verbale Kritik an fanatischen Moslems hier in D, obwohl weltweit jedes Jahr tausende Moslems durch andere Moslems umgebracht werden.
      (Fällt Dir was auf?)

      >> ... naja man muss sich ja immer über etwas aufregen wenn man nix zu tuhen hat ihr seit voll die Filme

      Naja, man muss sich ja immer über etwas aufregen, obwohl man eigentlich genug zu tun hätte: Z.B. etwas Deutsch lernen.
      Ihr seid voll die Spacken!
      (Fällt Dir was auf?)

      Löschen
    2. @ Anonym23. März 2013 23:48

      also wenn ich deinen Buchstabensalat jetzt richtig verstehe, dann wird kein Mensch mehr an Zigaretten- und Alkoholmissbrauch sterben, wenn du uns nicht mehr über praktizierende Muslime aufregst. Das ist eine sehr interessante These, die du da vertrittst. Kannst du das näher erläutern.

      Aber eines verstehe ich an deinem "Kommentar" nicht: von was für Filmen sprichst du?

      Löschen
    3. @Nair_as-Saif
      ich hab mir nur deinen ersten salafistischen pauschalisierungs Satz durch gelesen. der Rest deines Durchfalls hab ich mir nicht angeschaut.
      aber: deine Diskussionsbeiträge sind nicht Real. in islamischen Ländern und wo die Salafisten meinen, sie hätten das sagen, ist die Sterbe Rate von Alkohol und Drogen höher, genau so höher ist die Vergewaltigungsrate (>40% häusliche Gewalt, also jede zweite Frau wird Zuhause vergewaltigt).
      Eure pseudo Verbote von Alkohol und Spaß, reduziert die reale Gegenwärtigkeit nicht. verbiete es, desto mehr wird es illegal hinter den Türen gemacht. du warst nicht in Ägypten? ich war vor zwei Monaten dort in ländlichen gebieten... mir wurde direkt Alkohol aus eigener Hand angeboten.
      die salafistischen Verbote gelten also nur in der Öffentlichkeit um die Bevölkerung zu Knechten. die Leute Zuhause leben fern ab dieser Gesetze... ja selbst in Saudi Arabien wird täglich Alkohol konsumiert und Prostitution befürwortet.

      der Islam ist eine pseudo Religion mit seinen Gesetzen um an die macht zu kommen und Dummköpfe zu Knechten...

      es gibt in islamischen Ländern keine Statistiken über Alkohol und Drogentote,weil es dem Islam schädigen würde, wenn Alkohol verboten waere und die Bevölkerung trotzdem offiziell von der Statistik erfasst daran stirbt. demnach fälscht man die Statisten oder geht diesen nicht nach.

      Löschen
    4. @Anonym 24. März 2013 05:50
      >> @Nair_as-Saif
      ich hab mir nur deinen ersten salafistischen pauschalisierungs Satz durch gelesen. der Rest deines Durchfalls hab ich mir nicht angeschaut. [...]


      Ich fürchte, das hätte auch nichts gebracht. Konstatiere: Schwere Dyslexie!

      Aber ein kleiner Tipp: Versuche mal, etwas gegen Deinen konditionieten Reflex beim Lesen eines arabisch klingenden Nicks zu tun. Gesund ist das nicht!

      Löschen
  14. ich finde es nur seltsam das man sich so über sie(Salafisten) aufregt .Ich bin selber Moslem jedoch praktiziere ich im moment leider nicht aber viele Bekannte haben angefangen und sie rauchen nichtmehr trinken nichtmehr und sind viel herzlicher geworden obwohl sie auch Pierre Vogel usw gut finden und das sagen alle die sie kennen nicht nur die Mosleme .Aber die meisten hier kennen nicht einen persöhnlich aber maßen sich an über sie Urteilen zu können nur weil sie daran nicht glauben und kämen alles über einen Kamm .Und viele freuen sich auch wenn ein "Islamist"stirbt kritiesieren aber gleichzeitig wie Menschenverachtend die radikalen Mosleme sind . Wenn man sich über den Tod eines Menschen freut ist man ja praktisch auch für die Einführung der Todesstrafe.Und auch ist mir aufgefallen das hier immer gesagt wird die Mosleme unterdrücken die Christen aber was ist dann zb mit Birma und Palästina werden da nicht eher die Mosleme unterdrückt. Ich finde auch einiges Bedenglich und nicht in Ordnung was manche Prediger sagen jedoch allen immer schlechte Absicht zu unterstellen obwohl dies einfach nicht wahr ist.Ich bin auch für Frieden aber in meinen Augen sind die " Salafisten " nicht das Problem dies ist nur Ablenkung um von den wirklichen Problemen abzulenken.(Deswegen der Vergleich Zigaretten ,Alk oder auch Finanzkrise .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlaf weiter und träum süß von deinem Vogelpeterchen...

      Löschen
    2. Ich hatte vor ein paar Tagen ein interessantes Gespräch mit einem konservativen Moslem.
      Er lehnt jede Art von Gewalt ab und seine (konservative) Moschee hat auch schon Vogelanhänger aus der Moschee werfen lassen.
      Mit Salafisten diskutiere er grundsätzlich nicht, da es keinen Sinn macht. Pierre Vogel sei ein gefährlicher Hetzer, der neben manch wahren auch viele Lügen verbreitet. Nach islamischen Maßstäben (Scharia) gehören die Salafis bestraft,weil auch Lügen verboten sind.
      Mir war der Mann viel zu konservativ, aber er zeigte mir auch, dass Muslime zum Großteil diese Sekten ablehnen.

      Löschen
    3. Anonym 8:55, ich habe auch Eltern die praktizieren. Ich habe mich persönlich gegen jegliche Form von Religion entschieden und keiner innerhalb der Familie hat ein Problem damit, was aber nicht heisst, dass ich nicht-gläubig bin. Du kritisierst, dass alle hier die Muslime über einen Kamm scheren, gleichwohl scherst Du alle "hier" auch über einen Kamm.
      Man kann komplexe Zusammenhänge nicht mit einfachen Sätzen erläutern.Alles was "extrem" ist, ist ungesund: Alkohol, Drogen und ja, auch Religion, nämlich dann, wenn sie zu einer Ideologie wird und andere Menschen in ihrer Freiheit zu leben einschränkt. Die Salafisten sind, wie Du nicht ganz falsch dargelegt hast, nicht das eigentliche Problem, doch WAS genau ist dann das eigentliche Problem. Das ist ja eigentlich die Gretchenfrage bei dem Ganzen und ich denke, dass diese auch nicht mit der Existenz und dem Konsum von Drogen und Alkohol und Finanzkrise zu beantworten ist.Jedes Land, jede Kultur und jede Religion hat eine andere Geschichte und innerhalb dessen gibt es 1000 verschiedene Abspaltungen.
      Wenn wir allerdings vom Leben in Deutschland sprechen, so muss Dir klar werden @ anonym 8:55, dass dieses Land christlich-jüdische Wurzeln hat und aus einer Mehrheitsgesellschaft besteht, die sich klar gegen eine zu extremen Ausübung von Religionen in der Öffentlichkeit entschieden hat.Das gilt für jede Religion.Wenn einem das nicht passt, kann man wahlweise nach Saudi-Arabien, Israel oder den Vatikan auswandern.

      ...und nebenbei bemerkt: Du solltest vielleicht auch mal ALLE Kommentare hier lesen, es gibt hier auch einige Kommentatoren, die explizit in ihren Beiträgen erwähnen, dass sie nicht DIE Muslime kritisieren, sondern nur die Islamisten, Salafisten, kurz: die, die zu Gewalt gegen Andersgläubigen aufrufen bzw. Gewalt praktizieren. Das macht einen großen Unterschied!
      Es gibt auch gewaltbereite Christen und Juden-keine Frage-doch aktuell in unserem Land, sind es leider nun mal die "Salafisten", die sich Muslime nennen und unangenehm auffallen. Diese Menschen führen nicht zusammen, sie spalten und bekämpfen somit mit ihrem Tun den Frieden.Sie reißen Familien auseinander und treiben junge Menschen in den sozialen Abgrund. Versuche doch mal bitte soviel Empathie aufzubringen Dich für einen kurzen Moment in einen Vater oder Mutter hineinzuversetzen, dessen Kind konvertiert und mit ansehen muss, wie die Kinder "umfunktioniert" werden und nicht mehr gewöhnliche Dinge, wie z.B. christliche Feiertage bei den Eltern verbringen dürfen, weil angeblich "haram", die Eltern als sog. " Kuffar-Eltern", können nichts dagegen sagen, wenn Tochter oder Sohn mit einer wildfremden Person verheiratet wird, eben weil sie "nur" Kuffar sind...Beispiele wären endlos fortzuführen: Was würdest Du als Vater/Mutter empfinden, wenn man das mit Deinen Kindern macht????Findest Du das richtig?

      Salima

      Löschen
  15. haha ich Träum nicht von Männern nur von Frauen ,musst nicht von dir auf andere schließen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst deine Träume steuern? wow...

      Löschen