Samstag, 14. September 2013

10 Gründe für die Volksverblödung

Ich bin heute furchtbar im Stress, weswegen ich auch morgen erst wieder einen "anständigen" (<--- Ansichtssache) Beitrag schreiben kann, jedoch will ich Ihnen das folgende Video nicht vorenthalten, welches von den Vorteilen eines Sunnahbartes erzählt:



Ja, es ist natürlich wiedermal Propaganda, jedoch ist sie diesmal zugebenerweise gar nicht unwitzig und dies macht sie noch gefährlicher, versucht man ja mit einem selbstironischen Tonfall dem Stauben entgegenzuwirken, das einem beim zu langen Hören von den ewigselben Suren aus den Ohren quillt.

Es ist der Versuch den ewigen Vorwurf der Humorlosigkeit loszuwerden und modern herüberzukommen und doch ist es nichts anderes als......aber lassen wir dazu den von mir hochgeschätzten Georg Schramm sprechen:



Wahre Worte, die auch hervorragend zum obigen Fast-Food Islam passen. Vereinfachte Botschaften für vereinfachte Menschen. So funktioniert die Volksverblödung und eben auch der Salafismus.

Guten Tag


Kommentare:

  1. Es gibt da auch noch ein Video vom singenden Ahmad Abul Bara "Männer mit Bärten"

    www.youtube.com/watch?v=pxGTOar71lY

    HoHo ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoho, noch ein Argument ein "Barbar" (altgriech. Bartträger) zu bleiben:

      Video: "bearded dad shocks his baby with a shaved face" ;)

      Löschen
  2. Muslime sind die leicht gläubigsten Menschen die es gibt !!! :D :D :D :D

    AntwortenLöschen
  3. ... selbst wenn ein Apfel vom Baum fällt schreien sie "Allahu Akbar" :D:D:D:D

    AntwortenLöschen
  4. schon von folgendem Film gehört?
    "Ummah unter Freunden"
    https://www.facebook.com/ummah.film
    http://www.zeit.de/kultur/film/2013-09/film-ummah-unter-freunden

    1. Es werden durch den Film die Salafisten in ein positives/unschuldiges Licht gerückt werden.

    2. Natürlich die Muslime als Opfer dargestellt

    3. Propaganda für Salafisten

    4. Ratet mal wo das Geld herkommt!
    Saudi Arabien!

    AntwortenLöschen
  5. Wer glaubt, dass hauptsächlich die Extremisten unter Muslimen und Juden rauschige Vollbärte tragen, der ist bereits in solchem Maße verblödet, dass Worte nicht mehr helfen.

    Ein Glattrasierter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig, die Schlauen rasieren sich, sie brauchen aber Gutgläubige, die es wörtlich nehmen, als Basis.
      Irgendwann werden es hoffentlich Alle gemerkt haben, dass die Lehre falsch ist.

      Löschen
  6. Schade das ich einen so kräftigen Bartwuchs noch nicht habe, aber inschallah wird das noch was.MFG euer Clemens Hamza

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Dir beschäftige ich mich morgen ausführlicher. MFG Georg Elser

      Löschen
    2. @Anonym14. September 2013 07:45
      Schade das ich einen so kräftigen Bartwuchs noch nicht habe, aber inschallah wird das noch was.

      Wenn nicht, auch nicht so schlimm. Der gute Pierre trägt seine schamhaargleichen Fusseln auch mit Stolz. Aber versuchs doch mal mit Animonda. Das Fellkleid meiner zwei Terrormiezen ist einfach traumhaft!!

      MFG euer Clemens Hamza

      Euer? Also auch meiner? Annahme verweigert!!!

      Löschen
    3. Clemens Hamza ???

      bist du wirklich das hier:

      http://www.youtube.com/watch?v=1yoBFqz1D1M&feature=youtu.be

      nichts gegen geistige behinderungen, aber da erröte ich beim zusehen vor fremdschämen...

      ich wette, deine eltern würden abtreibung nach vollendetem 18. lebensjahr befürworten...

      Löschen
    4. Noch so ein Spassvogel.

      Löschen
    5. Früher trugen Männer Bärte um intelligent zu wirken. Liebert Clemens, was willst du uns beweisen?

      Löschen
  7. Nicht inschallah du du blödelnder Salafistenbarde, sondern bei deinen Vorfahren musst du dich bedanken. Und wenn dein Bart so wächst wie du rappst wirds nie was mit den Schamhaarlocken. Dann wirft dich dein Allachen mit einem sauberen Arschtritt aus seinem Reich. So blöd ist der auch nicht das der sich das Gejaule für alle Ewigkeit anhören will.

    Ehrlich
    Heinz Hinkelmann

    AntwortenLöschen
  8. @ Alle, ja hier ist der Clemens nochmal.
    @ Shirk ja das bin ich, war aber nur ein Nebenprojekt was ich mit einem Bruder am laufen hatte.Ich mache aber jetzt keine Musik mehr und wenn inschallah dann natürlich mit anderen Inhalten.Was ich hier so schade finde das nur gehetzt wird, und alles nur negativ geredet wird.Ihr wisst genau wie wichtig den meisten Muslimen ihre Religion ist, und wenn jemand mal ein lustiges Video macht wie das hier, oder wenn ich mal Videos bei youtube hochgeladen habe dann ist das gleich Taktik um nicht so böse zu wirken.
    Bitte lest den Koran und macht euch selber ein Bild, und glaubt nicht alles was ihr in den Medien hört.

    Wenn ihr wollt (nur die ehrlichen Menschen unter euch) könnt Ihr auch meine Facebookseite inschallah besuchen

    https://m.facebook.com/clemens.fontani?id=100000020416584&_rdr

    Falls Ihr Fragen zum Thema Islam habt könnt Ihr auch die Vorträge vom Bruder Abu Hamza ansehen oder auf pierre vogel de gehen oder die wahre religion.Aber den Koran lesen solltest Ihr alle (Ja auch Georg) und vielleicht versteht Ihr mich ja dann ein wenig mehr.Ich kann nur hoffen das meine Dua erhört wird, und Ihr rechtgeleitet werdet.Mit Freundlichen Grüßen Clemens



    Ich sehe meine Religion als Heiligtum an, und ihr alle solltet euch auch mit dem Islam beschäftigen bevor es zu spät ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kleiner Junge, Du hat wohl noch nicht mitbekommen, dass sich der Autor des Blogs und seine Leser fast täglich mit "der wahren Religion" Islam beschäftigen und sich regelmäßig die vor Dummheit strotzenden Videos Deiner Freunde reinziehen. Und zwar durchaus, bevor es zu spät ist. Aber damit ist ein anderes "zu spät" gemeint, als Du vielleicht meinst.

      Als gut gemeinter Tipp: Das ewig nachgeplapperte "Glaubt nicht den Medien" oder auch "Feindbild Islam" Gequatsche kannst Du Dir sparen. Um ein weltweites Bild vom Islam als heuchlerische, primitive und rückwärts gewandte Ideologie mit einem Gewaltproblem zu zeichnen, dafür braucht es keine Medien-Manipulation. Das schaffen die selbsternannten Super-Muslime schon ganz allein.

      Zum Leidwesen vieler anderer Muslime, die eine Zierde für Deine Religion sein könnten, die aber von Deinem Klan als Kuffar verunglimpft und mit lautstarkem "Allahu Akbar" Gegrunze übertönt werden.

      "Ein Teil der Menschen machten Kapital aus ihrer eigenen Unwissenheit. Diskussionen und rationales Denken wurde zu einer schweren Belastung für sie, und, aus diesem Grunde, neigten sie zu blindem (religiösen) Glauben und blinder Folgsamkeit." Iman Abū l-Hasan al-Aschʿarī (874 - 935), Nachkomme des Gefährten Mohammeds Abu Musa al-Aschari.

      Löschen
    2. machste keine Mucke mehr,weil du es bei Bohlen verkackt hast? Tja, das Typ sucht Talente und keine Loser. XDXDXDXDXDXDXD

      Löschen
    3. "...und ihr alle solltet euch auch mit dem Islam beschäftigen bevor es zu spät ist."

      Das tun wir doch, Kleiner. Was meinst du, warum wir hier sind.

      Löschen
  9. @ clemens hamsta

    deine scheinheilige freundlichkeit kannste dir sparen, du widerwärtiges früchtchen.

    ich sage nur:

    http://www.pi-news.net/wp/uploads/2013/08/Hamza.png

    soso, hälse willste also durchsneiden, weil es denen, die dir gegen den strich gehen, "eben gebührt".

    halt lieber die klappe und den koffer griffbereit, denn wenn europa vielleicht doch noch wachgeküsst wird, erinnert man sich an sowas...

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Georg,

    Hier ist Clemens nochmal.Ganz wichtig bitte die nachricht ist nur für dich also bitte nicht genehmigen lassen.Ich wollte dir kurz was sagen aber nur Dir nicht den anderen.Du hast ja schon geschrieben das du morgen was ausführlicheres über michmachen willst ich wollte nur sagen das du das unterlassen ssollst.Man muss das mal so sehen keinen hier von euch kennt man mit foto oder facebook konto ihr seit alle anonym da kann man ja natürlich hier viel schreiben.ihr seit alle feige und gemein und könnt nur Leute runtermachen wo ihr denkt ihr seit was besseres.Du hast über viele Brüder schlecht geredet die du alle nicht kennst ich kenne viele von denen persönlich und das sind die besten menschen ich liebe die alle für Allah. Und wenn du was über mich schreibst oder über andere Geschwister dann schreib doch wenigstrms neutral und höre auf zu hetzen !!! Dein strafe liegt bei Allah denke
    immer daran.Ich kann nur Dua machen das du irgendwann man rechtgeleitet wirst und wir inschallah Brüder im Glauben werden.

    Und bitte unterlasse das morgen über mich oder keine Geschwister was zu schreiben und wenn du willst lerne die Brüder bitte selber kennen.
    Du wärst glaube ich der erste den ich einen Koran schenken würde, geh dich mal zu einem infostand und rede mit den Brüdern Du wirst merken wie freundlich die sind.Oder zur not kannst du dir auch das edle Buch unseres Propheten als pdf runterladen.

    Ich wünschen dir noch einen schönen Abend

    Mit freundlichen Grüßen

    Clemens

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ganz wichtig bitte die nachricht ist nur für dich ..."

      Das ist ein Blog und nicht eine Nebenstelle der stillen Post.

      Löschen
    2. Antwort an den sich Clemens nennenden Spassvogel :
      Lies ! den Koran.
      Dann kannst Du sehen, dass das Buch, wenn es wörtlich genommen wird, zu Dünkel und Krieg auffordert, z.B. in den Suren 8,9, 47,48,49.
      Die Salafisten zeichnen sich eben dadurch aus, dass sie eine wörtliche Auslegung propagieren, die zusammen mit volltönenden Visionen vom islamischen Weltreich ein hochexplosives Gemisch ergibt, indem es sich die Kraft und Aggression junger Leute zu Nutzen macht. Der Salafismus ist Verführung, falscher Ausweg für Alle, die irgendwie stecken geblieben sind. Manche der "etablierten" Salafisten kochen aber auch ihr Süppchen auf der Gutgläubigkeit der -verführten - jungen Menschen.
      Natürlich sind die Brüder und Schwestern freundlich untereinander. Zu Anderen sind sie nur so lange freundlich, wie sie in ihrer Verblendung glauben können, dass diese dazu gebracht werden könnten, zu konvertieren.
      Wer ihre "Wahrheit" nicht erkennen kann und sich nicht überzeugen lässt, wird in ihren Augen legitimer Gegenstand von Hetze und Aggression.

      Mir liegt nichts an erwidernder Hetze. Mir tut Jeder leid, der sich in dem Lügengespinst verfangen hat. Deshalb arbeite ich dagegen.

      Darüber Spässe zu machen, ist schon sehr peinlich ...







      Löschen
    3. Warum kommt ihr Schnullis immer nur mit Strafen? Sonst keine Sorgen? Dumm, wer auf solche Götter reinfällt die immer mit der Rute kommen. Kackbar

      Löschen
  11. Also ich habe mit Clemens Hamza eher Mitleid. Auch bezweifel ich, dass er wirklich hinter diesen Posts steht...eher ein unlustiger Trittbrettfahrer.
    @ Clemens(???): Beweise doch mal, dass wirklich der Clemens Hamza hinter diesen Posts steht! Dann werde ich mich auch mit DIR auseinandersetzen! Kannst ja auf Deiner Facebookseite mal etwas über Deine Boxvogelposts schreiben, damit wir auch wissen, mit wem wir hier (wirklich) kommunizieren! Bis dahin: Peace!

    AntwortenLöschen