Mittwoch, 18. September 2013

Ibn Zubeyr und die 40 Frauen

Bei mir stapeln sich gerade viele Videos und Kommentare, mein Postfach ist übervoll und ich möchte deswegen auf diesem Wege allen Unterstützern danken, schaffe ich es ja zeitlich nicht jedem zu antworten, jedoch sei angemerkt, dass ich alles lese und auch alles behandeln werde, auch wenn es etwas dauern kann. So zum Beispiel auch beim folgenden, hatte ich den zwar schon einmal,.....

http://boxvogel.blogspot.com/2013/09/vom-lusternen-mujahedin-der-russin-und.html

.....jedoch ist nun ein neuer Grad des Kabaretts erreicht, wird uns der deutsch-türkische Möchtegern-Jihadist namens Ibn Zubeyr ja nun von seinen Ex-Frauen genauer geschildert, was zugegebenerweise äußerst lustig ist, so ertappten ihn seine Verflossenen ja bei der neuerlichen Suche nach weiblichen Frischfleisch:




https://www.facebook.com/neinzuummhurayramafia

Sie sollten nun Chips und Cola bereitstellen, begeben wir uns ja nun in die Untiefe des Salafi-Männlichkeit, in der die Selbstdarstellung regiert und die Realität äußerst fremd ist:

".....muskolös hahahahahah .. ausser fett und besenreisser ist bei ihm nichts zu sehen.. ach ja ukhtis er isst am liebsten fruchtzwerge!!"

".... mit traubengeschmack...."

" ....hahahahahahhahahahah vergiss die snickers nicht und die Milka Schockolade..."

".....kein wunder bei 120kilo ich frage mich wie einer der kämpft immernoch 120wiegen kann xD..."

".... Ich wünschte mein mann würde auch so gerne Pommes essen. Da ist doch schnell gekocht. ."

"...Oukhi du bist der knüller ist aber wiklich so fruchtzwerge und pomes ganze dose voll diese grosen immer abends und jekijan und zeichentrick filme und ayran..."

".... er möchte mit 120 kilo Kampfsport in Syrien beibringen , der bekommt netmal sein bein hoch..."

Seine Statur hätten wir also geklärt, scheint er sich ja nur mehr wälzend fortzubewegen und dies dürfte wohl auch der Grund für seinen sexuellen Fetisch sein, steht da die Wampe ja nicht so sehr im Weg, jedoch sollte er sich so nicht wundern, dass ihm der Wunsch nach einem Bus voller Nachwuchs verwehrt geblieben ist, so gibt es zwar viele Arschgesichter, jedoch werden selbst die auf normalem Wege gezeugt. 

Nun dürfte der Herr auch bei einem anderem Thema geschummelt haben, hat er sich ja nicht nur vom Biest zu einem Schönling gemacht (wobei ich ihm anraten möchte, dass er sein Bild ändert, wird da ja die Milch sauer), sondern hat auch seine schulische und arbeitstechnische Laufbahn geschönt, was ihm nun zum Verhängnis wird,.....


"...bei ausbildung steht akademischer grad hahahahahahahahah oh mann musste ich lachen rr hat nivht mal einen hauptschulabschluss hahahaha..."

".... Er arbeitet aber nicht er sitzt faul Zuhause rum und lässt sich von drn Kuffar eltern der ersten frau finanzieren..."

...wobei auch sein Körpergeruch dem eines Stinktiers zu gleichen scheint:

".... subhanALLAH dieser mann hat anscheinend- gegeben der aussagen seiner exfrauen, die ich ernst nehme- alle schlechten eigenschaften eines ehemanns; geiz, egoismus, ungerechtigkeit, perversität, faulheit, ungepflegtheit und gestank usw. a´udhubiLLAH..."

Alles in allem also ein echter Deutsch-Jihadist, wie er im Nagianischen Buche steht. Nichts Neues, aber doch irgendwie lustig, wenn es aus einer anderen Feder kommt. Wie? Ob an der Geschichte etwas dran ist? Nun, die Seite vom bombigen Falk Bernhard hat den lüsternen Waldschratt zuerst verteidigt, nun aber alle Postings dazu gelöscht und dies kann dann wohl jeder selber deuten, greift der ja normalerweise sogar Mördern unter die müffelnden Arme.

Apropos Mörder, so gibts da einen Vorwurf, der mir dann doch das Schmunzeln vergällt:




Den Wahrheitsgehalt kann ich nicht überprüfen, weswegen ich diesen Screenshot mit Vorbehalt einstelle, jedoch will ichs angemerkt haben, auch wenn ich hoffe, dass es eine schnatternde Ente ist. Ehrlich. So etwas hat nämlich niemand verdient. 

Guten Abend











Kommentare:

  1. @Georg Das ist bekannt und solche Dispute werden innerhalb der Ummah öffentlich ausgetragen. Diese Umstände haben eine derartige Tragweite erreicht das sogar sich ein Scheich Hassan Dabbagh zu Wort meldet."Die Flagge der Sunna".

    Tja, das kommt davon wenn man nur in sozialen Brandzonen seine Dawa macht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uns ist bekannt, dass Scheich Dabbagh der Dr. Sommer der Islamisten ist.

      Löschen
    2. @Dunkel²
      Sie wissen also schon wieder, wo es herkommt.
      Könnte wohl bei Ihnen nicht passieren.
      Sie scheinen sich in der Elite der muslimischen Gerechten zu wähnen.
      Wenn Alle so wären wie Sie, dann gäbe es den "gerechten islamischen Staat" schon, in welchem es auch gerecht ist, dass Grünhelm-Helfer entführt werden, wenn sie vergessen, ein Schutzgeld-Zuckerbrot zu zahlen, ja, wenn die nur einen Film über die Mafia angeschaut hätten, müssten sie doch auch gewusst haben, wie das läuft.
      Passen Sie auf, Dunkel, ich mache Ihnen eine Prognose : Morgen bekommen Sie eins auf Dach von anderen muslimischen "Gerechten", die meinen, dass Sie gar nicht sooo gerecht sind und in diesem Blog zu viel plappern. Dann werden Sie spüren, wie das läuft bei der Mafia.
      Und vielleicht auch, auf welchen Mist Sie sich eingelassen haben ...

      Löschen
    3. Heiratsschwindler im Islam? Tfuuuuuuu!Das geht jaaar nüscht!

      Löschen
    4. "Das ist bekannt und solche Dispute werden innerhalb der Ummah öffentlich ausgetragen."
      Sie werden öffentlich ausgetragen, weil die Frauen vor einem öffentlichen Gericht ( so eines vom westlichen shaitan) klagen wollen.
      Wenn die "Brüder" selbst zu Gericht sitzen würden, dann würden die Frauen wahrscheinlich wegen Aussichtslosigkeit schweigen ... so wie die meisten ihrer Schwestern und Brüder in muslimischen Ländern, die sexuellen Missbrauch erlitten haben.

      Löschen
  2. "(...) lässt sich von den Kuffar-Eltern der ersten Frau finanzieren (...)"

    Werden bei Salafi-Hochzeiten Ringe ausgetauscht? Ist dort traditionell folgendes eingraviert: "Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden"??? ;)

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sleid, Sauron und seine Ringgeister wären mir lieber als diese Salafisten/Islamisten. Denn dann brauchen wir nur ein nettes Paar wie Frodo und Sam und der Islamistenkäse wäre gegessen ;)

      Allerdings muss ich zugeben, dass beburkate Frauen schon aussehen wie Ringgeister ...

      Löschen
  3. Welche Frau, die auch nur ein kleines Jota Verstand besitzt lässt sich auf solch einen Jabba ein.....?! Der durchschnittliche orientalische Mann bekommt noch nicht mal einen Nagel gerade an die Wand, und sowas soll mit "Fruchtzwergen" belohnt werden?!

    Älterer Artikel, aber dauerhaft aktuell: http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/kopfsprung_ins_mittelalter/

    Salima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Salima

      Vielleicht waren es bei dem auch "Sex-Dschihadistinnen" wie diese:

      www.liveleak.com/view?i=3cd_1379701947

      Ich bin Sleid

      Löschen
    2. Sleid,

      man kann sich auch spaßeshalber mal ein fake-account bei FB einrichten und sich als 20-jährige "knackige" Deutsch-Konvertitin ausgeben,die mit einschlägigen Islam-und Arabischkenntnissen punkten kann und siehe da, das Postfach wird binnen kurzer Zeit "reich" befüllt mit Anfragen ob ich als "ukhti" Interesse hätte an einer Mehrehe oder "ukhti's" kenne die Interesse hätten an einer Mehrehe (...und ja, DIE gibt es tatsächlich -und ich kann es auch kaum glauben , dass die Dummheit dieser Weiber (sorry..) die Palette des menschlichen Fehlverhaltens mal wieder bei weitem übersteigen....

      Darüberhinaus wird man zugemüllt mit Heiratsavancen von Männern aus dem meißt nordafrikanischem Raum , die natürlich wieder mal die Sterne vom Himmel Lügen in der Hoffnung "Frau" zu erweichen....

      Zum Glück kennt man ja so seine Pappenheimer und es ist für mich jeden Abend ganz großes Kino wenn ich facebook anklicke, eine Tüte Popcorn und die Cola in der Hand und ich habe meinen eigenen Blockbuster direkt vor Augen...bei dem ich sogar noch Regie führen darf :-)

      Salima

      Löschen
    3. @ Salima

      Dem letzten Satz nach zu urteilen hast Du ja offenbar jede Menge Spaß mit diesem Klientel. ;)
      Wieviele Herzen hast Du denn schon gebrochen?

      Jetzt, wo in Syrien ein Krieg hauptsächlich entlang von Konfessionsgrenzen geführt wird, sollte es für so einen unter sexuellem Hochdruck stehenden Reserve-Mujahid doch möglich sein, sich eine gefangen genommene Christin, Jesidin oder Drusin als Sex-Sklavin bei seinen meuchelnden Kumpeln zu bestellen. Zumindest, wenn es nach dieser "muslimischen Frauenrechtlerin" ginge:

      www.youtube.com/ watch?v=mBcpKisAsNM

      Du bist doch des Arabischen mächtig. Kannst Du den Inhalt der Übersetzung bestätigen, oder handelt es sich bei dem menschenverachtenden !ist um eine plumpe Fälschung der Ungläubigen (was ja irgendwie zu hoffen wäre)?
      Danke!

      Ich bin Sleid

      Löschen
    4. Sleid,

      Ich kann nichts brechen, wo nichts ist :-).
      Ich denke, einige der in facebook ansässigen Herren suchen speziell nach Konvertitinnen zwecks Sicherung des Aufenthalts und/oder finanzieller Bereicherung ihres Haushaltes. Natürlich ist die Heirat mit einer Konvertitin ja auch so begehrt, weil man ganz viel "Bonuspunkte" bei Allah bekommt....


      Die Standardzitate dieser Herren lauten meißtens:

      "....ich will eine Familie mit Dir begründen"....
      "...ich habe das Gefühl ich kenne Dich schon sehr lange..."
      "....ich könnte ewig mit Dir schreiben...."
      "...ich werde schon seit 10 Jahre wild von dieser Gesellschaft unterdrückt..." etc.etc.

      Gähn....nichts, was in irgendeiner Form interessant wäre ;-)


      Ich habe mir das Video angeschaut. Ich bin ja bei diesen Videos immer sehr skeptisch aber die gute alte Frau Mutairi vertritt diese Meinung tatsächlich. Sie beharrt ja in dem Video darauf, dass der "Prophet" Sex-Sklaverei erlaubt habe und die Rechtsgelehrten aus den Golfstaaten dies ebenfalls als legitim betrachten.
      Nach meinem Islamverständnis ist Sklaverei im Islam verboten ( inkl. Sex-Sklaverei), wo bei es auch dort wieder Kontroversen gibt und deutliche unterschiede was die Sunniten sagen und was die Schiiten sagen und dann gibt es ja auch Koranverse, die es in der von Frau Mutairi beschrieben Form nicht erlauben:
      "Und wer von euch nicht vermögend genug ist, um gläubige Frauen zu heiraten, der heirate von dem Besitz eurer rechten Hand unter euren gläubigen Mägden; und Allah kennt euren Glauben sehr wohl. Ihr seid einer vom anderen. Darum heiratet sie mit Erlaubnis ihrer Familien und gebt ihnen ihre Brautgabe nach Billigkeit, wenn sie keusch sind, weder Unzucht treiben noch insgeheim Liebhaber nehmen. Und wenn sie, nachdem sie verheiratet sind, der Unzucht schuldig werden, dann sollen sie die Hälfte der Strafe erleiden, die für freie Frauen vorgeschrieben ist. Diese (Erleichterung) ist für diejenigen von euch (vorgesehen), die fürchten, in Bedrängnis zu kommen. Daß ihr Geduld übt, ist besser für euch; und Allah ist Allverzeihend, Barmherzig" Sure 4, Vers 25

      Dann, ein Vers, der oftmals missverstanden wird:

      "Und zwingt eure Sklavinnen nicht zur Prostitution, wenn sie ein ehrbares Leben führen wollen, nur um die Güter des irdischen Lebens zu erlangen. Werden sie aber (zur Prostitution) gezwungen, dann wird Allah gewiß nach ihrem erzwungenen Tun Allvergebend und Barmherzig (zu ihnen) sein" Sure 24 , Vers 33

      Der letzte Satz bezieht sich auf die vor-islamische Zeit, wird aber von vielen radikalen Islamisten in ihr religiös-politisches Geschwätz mit eingebunden um damit ihre Sexphantasmagorien zu rechtfertigen.

      Naja, und dann gibt es ja noch die beliebten geistigen Ergüsse des angeblichen Propheten die ja das eine erlauben und dann das nächste mal wieder nicht.....also kurz gesagt Sex-Sklaverei ist im Islam erlaubt wenn die Frauen "kriegbsbeute" sind, aber dann müssen sie auch so behandelt werden wie in Sura 4,24 beschrieben, was den Herren am Golf ja nicht schwer fallen sollte bei deren Geldbeutel.
      Obwohl natürlich Sklaverei im Islam verboten ist ( Du verstehst die Logik ;-)

      Was Frau Mutairi angeht: aus eigener Erfahrung und aus dem was ich so mitbekommen habe, kann ich sagen, dass Gewalt an Frauen in der islamischen Welt meißtens selbst von Frauen ausgeht. Ob es Gift ist, was man ins Essen mischt ( selbst schon erlebt) oder böse Intrigen, die gesponnen werden, Gewalt, Vergewaltigung und sogar Mord legitimiert, das gehört leider zur bitteren Realität.
      Trifft sicherlich nicht nur auf die islamische Welt zu, aber dort herrscht was der Begriff der "Moral" angeht eine sehr krankhaft Schizophrenie.

      Salima

      Löschen
    5. @Sleid, ungefragt
      Ich glaube, dass es ein fake ist.


      Löschen
    6. @ ninjaT, ungefragt

      das Video kann keiner von uns verifizieren, aber Tatsache ist, dass diese Meinung vertreten wird von der früheren Parlamentskandidatin Salwa Al-Mutairi und weiteren Anhängern.

      Salima

      Löschen
    7. huh, diese Frauen sind ja schlimmer als fanatische Nazi-Bräute !
      Dass muslimische Frauen so weit gehen, hätte ich mir nicht vorstellen können. Da frag ich mich:
      Schafft sie sich damit auch Wählerinnen oder nur Wähler ?

      Löschen
    8. @ ninjaT

      Um an die Schizophrenie der islamischen Staaten am Beispiel der Golfländer anzuknüpfen siehe folgenden Bericht:
      http://www.arabtimesonline.com/NewsDetails/tabid/96/smid/414/ArticleID/170748/reftab/36/Default.aspx

      Somit sollte Frau Mutairi wohl Anhänger aus dem weiblichen, wie auch aus dem männlichen Lager finden ;-))

      Ich möchte keineswegs Fanatismus allen muslimischen Frauen unterstellen, aber da ich irgendwo selbst ein "Gebranntes Kind" bin, kann ich aus persönlichem Empfinden heraus immer wieder auf's Neue feststellen, dass Gewalt an Frauen in der islamischen Welt oftmals von Frauen selbst ausgeübt wird und solange sich die Frauen gegen das Märtyrium nicht wehren, was ihnen in den patriarchalisch dominierenden islamischen Gesellschaften mit Gewalt aufgezwungen wird, meißt durch Unterstützung anderer Frauen, wird sich in der Besserung der Lebensverhältnisse für Frauen allgemein in diesen Ländern auch nichts ändern.

      Salima

      Löschen
  4. Uiuiui...! Jetzt soll von den Machenschaften des Anal-Mujahids Ibn Zubeyr alias Ibn Siefredi auch ein schmutziges Video existieren, in dessen "Genuss" einige Brüder und Schwestern schon gekommen zu sein scheinen. In diesem Kontext fallen Begriffe wie "abscheulich", "grauenvoll", "geschockt" oder "Perversling".
    Auch scheint der Betreiber von Falk News irgendwie involviert zu sein.
    Wenn's für die betroffenen Frauen nicht so traurig wäre, müsste ich fast schon darüber lachen. :(

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo dieser Mann ist ein Betrüger der nur Frauen haben möchte weil er keinen anderen ausweg gefunden hat und schwestern nur ausnutz, das hat mit islam absolout nichts zu tun,
    wer sich ernsthaft mit dem islam beschäftigt wird schon wissen was islam ist,
    aber mischt den islam nicht in den dreck das was der hund da abzieht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich ist dieser Mann ein Betrüger.
      Es ist nur so, dass Salafisten immer wieder vorgeben, dass bei ihnen so etwas nicht würde vorkommen. Sieh da, es kommt leider doch vor. Die Menschen sind also überall fehlerhaft, und die salafistische Zwei-Teilung der Welt in Gut und Böse erweist sich als falsch.

      Löschen
  6. Vergisst nicht das özkan moch ein bruder hat ,ihr armleuchter

    AntwortenLöschen
  7. Georg, ich würde dir gerne eine private Nachricht zu dem Thema schreiben. Bin selbst ehemalige Betroffene, auch wenn das schon knapp 9 Jahre her ist. Bin mittlerweile raus aus dem Islam. War schockiert als ich das hier gelesen habe. Wie kann ich dich anschreiben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst es als Kommentar hier schicken...schreib bitte drüber "Nicht freischalten" und eine Mail Adresse,,,ich melde mich dann.

      Löschen