Donnerstag, 19. September 2013

Pierre Vogel und der neue Friedenskongress

Wohnen Sie eventuell in Mönchengladbach oder Aachen? Ja? Dann habe ich schlechte Nachrichten für Sie, naht ja müffelndes Unheil, so will Ihnen ja Pierre Vogel einen Besuch abstatten:




Verstehen kann ich das ja, will ja so manch gefallener Y-Promi seinen sinkenden Stern nicht wahrhaben und er nervt sich bis zum Greisenalter durchs Bierstadel-Gejodel, bis ihm die athritischen Knie gnädig den Dienst versagen und so ist es eben auch bei den Salafisten, wird man uns ja selbst noch mit einer Schnabeltasse beschürzt entgegenlallen, auf dass einem das lebensspendende Kameralicht bis zum Dahinscheiden erhalten bleibt. Wer einmal am süßen Nektar des Ruhms genascht hat, der will auch weiterhin seine Nase durch alle Neuen Posts dieser Welt geistern sehen und wenn dann wirklich nichts mehr geht, dann kann man sich ja immer noch für ein Schmuddelblatt ausziehen, weswegen wir demnächst wohl noch Schlimmeres zu erwarten haben. Viel, viel Schlimmeres:



Mir grausts jetzt schon.

Guten Abend

Kommentare:

  1. Pierre Vogel ist ein Schwachkopf. Das ist aber nichts ungewöhnliches, dadurch zeichnen sich ja Salafisten aus, durch ihre Nichtintelligenz. Überflüssig wie ein Arschloch auf der Stirn, das sind Salafisten.

    AntwortenLöschen
  2. Schön ist, was einem gefällt.

    AntwortenLöschen
  3. Sinnlose Info am Rande: Broder und Vogel haben gemeinsam, dass sie beide Studienabbrecher sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Anonym 19. September 2013 09:44

      "Sinnlose Info am Rande"

      kommt auf deine sprechabsicht an:

      a) broder wird vom berg in die schlucht des vogelschen nieveaus gestoßen: ja und bösartig

      b) auch studienabbrecher (wusste gar nicht, dass b. einer ist) können berge erklimmen und zu recht in die schlucht anderer studienabbrecher speien: nein und weise

      ;-)

      Löschen
    2. Broder ist ein kleines A****loch, den man nicht für voll nehmen kann.

      Löschen
  4. Ist nicht grad ein Platz beim Promi-Big-Brother frei geworden? Ach nee, er ist ja gar kein Promi. Und das Niveau der Sendung ist auch noch zu hoch.

    AntwortenLöschen
  5. ▲▲▲▲▲
    Wieso Studienabbrecher ? Herr Vogel hat doch erfolgreich den Islam in Ägypten studiert ? Zumindest hat der das mal behauptet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hätte Vogel den Islam "erfolgreich" studiert, dann wäre er nicht Salafist geworden und würde auch nicht diesen wahabitischen Irrsinn in die Welt posaunen.

      Löschen
    2. ein Jahr Studium? Das ist nicht erfolgreich...

      Löschen
  6. Mit Pierre Vogels Stern geht es abwärts!!!

    Letztes Mal nur 700 fanatische Zuschauer.
    Tendenz fallend.
    Weiter so!!!

    AntwortenLöschen