Samstag, 22. Juni 2013

Die lächerlichen Drohungen des Faabian Almaniyaa

Heute möchte ich eine Nachricht an die Salafi-Flitzpiepen richten und da vor allem an einen Faabian Almaniyaa  (ja, jetzt finden auch die Suchmaschinen Deinen Namen), meint der bekaftante Hosenmatz ja, dass er uns bedrohen kann, was natürlich für ihn einen kleinen Schwimmkurs durch den Kakao nach sich zieht:


Mein schwätzender Münchner Reserve-Saruman....

https://www.facebook.com/faabian.almaniyaa/about

.... es mag Dir bist jetzt zwar entgangen sein, aber ich lasse mir nicht drohen, zieht ein derartiger Versuch ja eine schriftliche Ohrfeige nach sich und die darfst Du Dir nun abholen, auch wenn Deine Sprüchlein noch so schwülstig um die klebrige Kurve eiern. Auch Mama Scharia kann Dir da nicht helfen, kann diese ja hierzulande gen Sonnenuntergang schippern, ist sie ja weniger wert, als ein verlorener Hosenknopf. Und nun kannst Du Deine Freunde von Dajjal.TV und dem Ibn Rainer das Nachthemd vollweinen, wobei ich mit den Tränen etwas vorsichtig haushalten würde, juckt mich da ja gerade ein Foto in den Fingern, welches da vor mir dahinstaubt. Vielleicht wollen meine Leser ja wissen, wer da so eine dicke Lippe riskiert? Hmmm, wir werden sehen. Vielleicht wir alle.


(Alternativ: http://www.dailymotion.com/video/xwfec6_sido-bilder-im-kopf-hd_music#.UcWO19hvDFw )

Guten Abend



Kommentare:

  1. Ich finde Leute super, die immer mit Anwälten drohen... "Das passt mir nicht und das passt mir nicht, ich komme gleich mit dem Anwalt...", jaja... Ich glaube, die haben das mit der Gewaltenteilung nicht verstanden und wissen nicht, dass ein Anwalt noch lange kein Richter ist...

    MfG
    Tobias M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vor 4 Jahren kam mir eine Zwillingsmuddi auch mit einem Anwalt in die Schule. Sie zückte die rassistische Keule, ich hätte ihren Kindern absichtlich ins Heft geschrieben sie sollen deutsch schreiben und nicht türkisch. Selbstverständlich kam sie mit einem türkischen Anwalt. Dieser sah sich den "Tatbestand" an, schmunzelte und fand nichts rassistisches. Im Gegenteil, er gab mir sogar recht. Die Madonna hat sich also ins eigene Fleisch geschnitten :-D

      Löschen
  2. Da kann der salafistische Waldschrat noch so jammern und sich an die Gesetze klammern.

    Er darf auch schreien und vor Wut prusten, doch der Boxvogel wird ihm was husten.

    Der Faabian wurde kreidebleich und in seinen Knien ganz weich.

    Und als der Waldschrat der Salafisten die Liste seiner Salafistenschar sah, da traf ihn der Blitz auf sein dämonisches Haar.

    Er droht mit der Scharia und jammert wie ein Kind, dadurch spürt man dass auch dieser salafistische Waldschrat spinnt. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Tausende Demonstranten gehen in Köln gegen Erdogan auf die Straße. Hier das Video:

    http://www.stern.de/politik/deutschland/protest-gegen-erdogan-tuerken-gehen-in-koeln-auf-die-strasse-2028622.html

    Und wer immer wieder schimpft, die linken seien ja große Freunde der Extremisten, der schaut mal, wer am Ende des Videos zu sehen ist.

    Man muss ihn nicht mögen, aber er war zumindest dabei!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sind Cem Özdemir und Claudia Roth auch dabei?^^

      Löschen
    2. @ Martina
      Ich habe nur den Gregor gesehen. Habe aber das Video eher zufällig entdeckt und mich riesig gefreut, dass soviele Türken in Deutschland GEGEN Erdogan auf die Straße gehen!!

      Löschen
    3. Meine Ideologie ist und bleibt LINKS! Aber ich hasse die Salafis aufs schärfste! Schaut euch auf YouTube mal Videos von Tocotronic an, eine tolle Band aus Hamburg, die meine Meinung metaphorisch perfekt widergibt!!!
      Zur jetzigen Situation empfehle ich: "Drei Schritte vom Abgrund entfernt!" "Ich kann nicht springen" steht für mich für die Ohnmacht, die wir in dieser Welt ausgesetzt sind. Wir müssen eben LEBEN! Auch wenn es Probleme gibt!!! Der SALAFISMUS ist das Problem!!! Ich bin und bleibe LINKS!!! Der Salafismus bereitet uns ein wirkliches Problem! Nicht, dass ich glaube, die Scharia wird über uns kommen. Aber: Einige extremistische Deppen werden vielleicht auf falsche Gedanken kommen und ihre Schergen auf uns "herabsenden"

      Löschen
  4. weiter machen, ich als Anwalt sehe keinen Straftatbestandteil! Es handelt sich um "Informationen" und "Nachrichten redaktioneller Art" und nicht um Verleumdung. die Information über Salafisten zu informieren wiegt mehr als alles andere im Gewicht.

    weiter machen.

    viele Grüße
    Peter

    AntwortenLöschen
  5. Nachtrag:
    da die Salafisten alle Pseudonyme tragen, ist das Persönlichkeitsrecht auch nicht geschädigt.
    außerdem wird das Persönlichkeitsrecht gebrochen, da sie öffentliche Beiträge erstellen und in die Öffentlichkeit tragen.
    dazu kommt der Konflikt von US und europäischen Gesetzen, d.h. da facebook und google US Gesetz über Europäisches Recht stellt, sind die rechte auf Meinungsäußerung nahezu unbegrenzt, außer es werden Morddrohungen ausgesprochen oder sonstige mit der Meinungsfreiheit nicht im Einklang stehenden Taten.

    weiter machen
    viele Grüße
    Peter

    AntwortenLöschen
  6. Hat ihm denn niemand erklärt, dass es total haram ist sich an den bösen Taghut zu wenden? So sattelfest scheint er in seinem Glauben ja noch nicht zu sein...

    Schön finde ich auch wenn er in seinem Profil schreibt:

    "Hier studiert: Sabel Wirtschaftsschule München

    Wenn den Namen der Schule mal in Google eingibt, findet man folgendes:

    "Private Wirtschaftsschule München
    Erfolgreich zur Mittleren Reife!

    Ihre Vorteile:

    Individuelle Lösungen bei Schulproblemen
    Praxisorientierte Unterrichtsfächer
    Forum Legasthenie/Dyskalkulie/AD(H)S
    Professionelle Schulsozialarbeit..."

    Da hat man doch keine weiteren Fragen mehr!

    AntwortenLöschen
  7. Apropos "anzeigen": Auch wenn es gerne von vielen Bloggern vernachlässigt wird, kümmert sich ja niemand darum und interessiert gewöhnlicherweise auch niemanden: JEDER der eine Homepage (also auch Blog) führt, die sich hauptsächlich an die deutschsprachige Inet-Community richtet, MUSS ein (vollständiges) Impressum haben. Da greift die Impressumspflicht.

    Ansonsten regnet es für gewöhnlich Abmahnungen, bis das Impressum eben angebracht ist...

    Aber nur ein kleiner Tipp.

    AntwortenLöschen
  8. Apropos Drohungen!
    Hier ist noch so ein "Münch'ner Original", auf das ich/man gerne verzichten würde: Abu Saifullah al-Afghany (was für ein schöner bayrischer Name).
    Leider sind seine Drohungen im Vergleich zum Faabian schon von einem ganz anderen Kaliber.

    Wie ich bereits am 28. März im Artikel "Frohe Ostern wünscht der Georg" gepostet hatte, erhielt der Islamisierungsgegner Michael Stürzenberger während einer Unterschriftensammlung in der münchener Innenstadt von eben diesem Mann vor laufender Kamera eine durchaus erstzunehmende Morddrohung.
    Hier noch einmal die entsprechenden Videos:

    www.youtube.com/watch?v=FtM7dm2orn8

    www.youtube.com/watch?v=iQKNCtgMHTg

    Nach getaner Islamistenpflicht und daraus resultierender Popularität innerhalb der Szene, gab er bereitwillig ein Interview. In diesem erklärte er die Motivationsgründe für seine direkte Konfrontationssuche, betonte, wie sollte es auch anders sein, die vermeintliche Opferrolle der Muslime in Deutschland und bezichtigte Kritiker aber auch Politiker nach bekanntem Muster als Lügner und Hetzer.
    Unverständnis wurde aber auch über das Verbot u.a. für den Verein DawaFFM geäußert - wären das ja alles gute Leute, die für die Jugend nur das Beste wollten. ;)

    www.youtube.com/watch?v=YfucVlf4oBQ (Titel: Abu Saifullah Al Afghany Interview)

    Der Mann hat seine Wurzeln in Afghanistan - einem Land in dem seit über 30 Jahren Armut, Gewalt und Unterdrückung herrschen. Er selbst oder seine Verwandten sind wohl dereinst genau wegen dieser Zustände aus ihrer Heimat zu uns nach Deutschland geflohen. Und wie wird es einem MAL WIEDER gedankt?!!

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte um Entschuldigung! Habe den letzten Link wohl mal wieder falsch ins Tablet gehämmert. :((

      www.youtube.com/watch?v=YfucVIf4oBQ

      Ich bin Sleid

      Löschen