Mittwoch, 19. Juni 2013

Ein Schwätzer namens Avni Bilgin

Heute möchte ich einmal nicht über Salafis schreiben, gönne ich mir ja für einen Abend ein Verschnaufpause, jedoch bleibe ich bei den Schwätzern und diesmal wende ich den Blick gen Avni Bilgin, der sich wohl gerade über zwei Päckchen Nudeln und einen Sack Kohle freut:

http://i-blogger.de/putschversuch-gegen-die-demokratie/

Ja, die Propaganda ist auch hierzulande angekommen und ich könnte nun einen ellenlangen Text schreiben, jedoch lasse ich lieber andere sprechen, wobei ich mit den Kindern (darunter sind auch Straßenkinder, die endlich einmal soetwas wie eine Familie hatten) des Gezi-Parks beginnen will (englische Untertitel):



Und nun kommen wir zu der dazu passenden Aussage des AKP-Bürgermeisters von Ankara:



Ich Riesenkerl habe Tränen in den Augen, beim Zweiten allerdings vor Zorn. Herr Bilgin, wie fühlt man sich eigentlich als Lügen-Blogger (auf den von Ihnen angesprochen Platz passen zB nur 200.000 Leute - für eine Millionen müsste man sie in der Mitte durchknicken und schichten)? Kein schlechtes Gewissen? Haben Sie gar die Zeit des Schämens schon lange hinter sich gelassen? Oder gehts wirklich nur ums Schwätzen? Der Erfüllung einer Rolle, bei der man sich danach auf die Brust schlagen kann, ist man ja kein "Verräter" und ist deswegen dagegen. Notfalls eben auch gegen die Wahrheit. Voll cool.

Guten Abend



Kommentare:

  1. Please, apologize me for the question, but WHAT crime did the humans commit???

    Mal ehrlich seit wann ist der Wunsch nach Freiheit ein krimineller Delikt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum genau schreibst du englisch???

      Löschen
    2. einfach nur eine Antwort auf den Post. Mehr nicht ;-)

      Löschen
  2. Sorry für off topic, aber kann den einer identifizieren?

    http://www.youtube.com/watch?v=ty4Nh-Bz7zk

    Möchte gerne seinen Namen, danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde mich auch interessieren. Ein weiterer Loser, der sich den Salafis angeschlossen hat. Habe ihn schon ein paarmal auf youtube gesehen und konnte nur den Kopf schütteln. Er ist ein weiteres paradebeispiel eines konvertitenlosers (kennt noch jemand Clemens Hamza LOL).
      Seinen namen habe ich nicht, aber meine Meinung über ihn habe ich: Deutsches Pack, welches sich , aufgrund von Komplexen, einer extremistischen Gruppe angeschlossen hat.

      Löschen
    2. Zum Thema: Die AKP sind zwar keine Salafis, mit ihren nationalistischen und islamistischen Tendenzen aber auch nicht viel besser.
      Erdogan will sein Volk in den Islamismus reinzwingen, der liebe Alkohol ist in der Türkei ein wichtiges Politikum. Erdogan will Alkohol nicht verbieten, macht er sich dann für den Westen ja zum Extremisten, aber er macht Alkohol teurer, schränkt den Ausschank ein und stößt damit vielen sakulären Türken vor den Kopf. Ich kenne auch Erdogananhänger die Alkohol trinken, sie erzählen mir immer was vom Wirtschaftsboom in der Türkei. Aber das Trinken wollen sie sich trotzdem nicht verbieten lassen.
      Was Erdogan macht ist weder demokratisch noch sakulär: Er stellt sich über die türkische Bevölkerung und will ihnen vorschreiben, wie sie zu leben haben. Und deshalb hoffe ich, dass der "stille Protest" Erfolg haben wird!!!

      Löschen
    3. "aber er macht Alkohol teurer, schränkt den Ausschank ein"

      Und das ist auch gut so! Früher oder später wird es in Deutschland genau so sein. Dafür werde ich mich vehement einsetzen, selbst wenn ich Lichtjahre entfernt wohnen würde.

      Löschen
    4. @ Anonym, 15:30

      Weshalb eine so "vehemente" Ablehnung Ihrerseits - selbst mal Alkoholiker gewesen?

      Ich frage nur deshalb so vermeintlich interessiert nach, weil es ja sehr oft irgendwelche Ex (Ex-Raucher, Ex-Trinker, Ex-Kiffer, Ex-Bewegungsmuffel, Ex-Ungläubige usw.) sind, die nach vollzogenem Sinnes und/oder Lebenswandel ganz übereifrig anderen vorschreiben wollen, wie sie am besten zu leben hätten.

      Ich bin Sleid

      Löschen
    5. Und damit fördert man die billige Schwarzbrennerei, mr. Anonym...

      Löschen
    6. Anonym19. Juni 2013 15:30

      Bis Ihr Wunsch erfüllt wird, werden Sie noch Lichtjahre warten müssen, oder vorher ins Paradies einfliegen, da haben Sie andere Sorgen. Wofür setzen Sie sich denn sonst noch so alles ein Anonym? Vielleicht ein kleines bisschen die Scharia einführen und alle Frauen unter einen Sack verstecken? Ach Anonym, sagen Sie besser nichts, ich kann mir die Antwort auch denken!

      Löschen
  3. Nur ernsthafte Antworten sind erwünscht, danke.

    Ich bin nicht Sleid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für diese Feststellung, Rocco Siffredi!

      Ich bin Sleid

      Löschen
    2. Sleid oder so ähnlich bedeutet auf rumänisch ausgepowert. Lol

      Löschen
  4. Schämen sollen sich eher die, welche die Taksim-Proteste hier zu Lande untertstützen. Diejenigen, die Erdoğan gewaltsam umstürzen wollen und jene Şerefsizler, welche ihnen aus Deutschland applaudieren, werden ihren avuç yalamak.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definiere Ehre. Ich bin gespannt.

      Löschen
    2. @ Anonym, 15:26

      Haben Sie nicht noch die Standardfloskel "Sie haben von der Türkei keine Ahnung" vergessen??? ;)))

      Fremdschämen dürfen Sie sich für Ihren an vorzeitigem Altersstarrsinn und krankhafter Selbstgefälligkeit leidenden Autokraten-Ata übrigens gerne selbst!

      Ich bin Sleid

      Löschen
    3. diejenigen die hier in Deutschland Erdogan unterstützen dürfen gerne für immer in die Türkei ziehen.... hier zu bleiben und zu maulen ist falscher Patriotismus!

      Löschen
    4. Ich bin dafür das die die hier für Erdogan Partei ergreifen, mit sofortiger Wirkung gegen die eintauscht werden, die in der Türkei gegen Erdogan demonstrieren. :)

      Löschen
    5. Eher werdet Ihr dreckigen Bastarde an Eurer Gehässigkeit gegen Erdoğan ersticken...

      Löschen
    6. @Anonym20. Juni 2013 05:55: Definiere Ehre - ich warte immer noch. Wir brauchen was zum Lachen.

      Löschen
    7. 5:55 nett dass du Menschenrechte missachteSt....

      Löschen
    8. @ Amonym, 05:55

      Wutschäumend wie Sie sich hier präsentieren, sollten eher Sie aufpassen, nicht in Atemnot zu geraten!

      Für den "dreckigen Bastard" gibt es von mir natürlich einen virtuellen Stinkefinger zurück!

      Ich bin Sleid

      Löschen
    9. "nett dass du Menschenrechte missachteSt...."

      Menschenrechte gelten für Menschen. Für Sie gelten Tierschutzrechte.

      Löschen
  5. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einer Nachricht, die Mut macht?
    Ende Juli finden im gebeutelten Mali Präsidentschaftswahlen statt und zu meiner großen Freude kandidiert auch eine Frau aus einer Ecke des Landes, in der die Verfluchten Islamisten bis vor einem knappen halben Jahr die Menschenrechte mit Füßen getreten haben.

    www.welt.de/politik/ausland/article117228324/Die-Kandidatin-aus-der-Hochburg-der-Islamisten.html

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen