Montag, 24. Juni 2013

Die Verlogenheit von Dawa-News

Wissen Sie, was ich ekelhaft finde? Heuchler, die sich über eine Gewalttat fürchterlich aufregen können, bei einer anderen aber in eine Totenstarre verfallen - so wie auf Dawa-News, empört man sich ja - zu recht - über ein Verbrechen, das einer Frau angetan wurde.....




.....hat aber für 10 ermordete Bergsteiger in Pakistan keinen einzigen Buchstaben über:

http://www.tagesschau.de/ausland/pakistan-bergsteiger100.html

Begründet ist dies wahrscheinlich in dem unwerten Leben, welches da ausgelöscht wurde, darf ja nur ein Salafist atmen, während alle anderen locker-flockig gekillt werden dürfen, ist dies ja das gute Recht eines echten Erleuchteten, hat er ja sonst nicht viel zu tun.

Was sagst Du, "Lawyer of the Truth"?  Pakistan ist weit weg? Frankreich auch und trotzdem ergießt Du Dich in einer ausufernden Tastenonanie, während beim Nanga Parbat-Blutbad wohl ein nasser Kaftanfleck erscheint, haben die Geschwister ja gute Arbeit geleistet und die Erde von ein paar Kuffars befreit. Tja, so kann der Pierre noch hundertmal vom Frieden gurgeln, offenbart sich ja gerade in Deinem Schweigen das genaue Gegenteil. Ein Verbrechen ists eben nur dann, wenn ein Muslim zu Schaden kommt. Ists ein Ungläubiger, dann ists ein Segen. Für mich ist das pure Heuchelei. Und kuffarophob obendrein. Hamdullitätärätätä.

Guten Abend



Kommentare:

  1. Die Bergsteiger in Pakistan waren ja auch nicht schwanger ;-)

    *Ironieoff*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sicherlich nicht; aber die Frau im Asylbewerberheim zu Eisenhüttenstadt, der vor fast 2 Wochen durchgeknallte kaukasische Islamisten ihr ungeborenes Baby aus dem Leib traten und den Ehemann schwer verdroschen. Diese Untermenschen wollten den Islam im Heim durchsetzen und straften die junge Familie wegen Fehlverhaltens ab. Ihr Glück war, dass man in Deutschland Verständnis für solche Kulturbereicherer hat, die Fröhlichkeit mitbringen, und man die führenden Verbrecher nur in andere Heime verlegte!

      Löschen
    2. Die Bergsteiger waren sicher nicht schwanger; aber die junge Frau, die vor knapp 2 Wochen unter den Tritten kaukasischer Wahrer Gläubiger im Asylbewerberheim Eisenhüttenstadt ihr Kind verlor! Eine 10-köpfige Gruppe solcher Hirnfriede hatten das junge paar angegriffen und wollte sie wegen diverser Verstöße gegen islamische Gesetze abstrafen. Der Mann musste schwer verletzt ins Krankenhaus und 2 der Kulturbereicherer wurden in ein anderes Wohnheim verlegt. Das reicht ja auch hin!?

      Löschen
  2. Verbrechen gegen Muslime sind eben 10 mal schlimmer als Verbrechen gegen Ungläubige!!!

    Es sind ja nur Ungläubige gestorben!!!

    So einfach ist die Wahrheit!!!

    AntwortenLöschen
  3. Krank, kranker, Martina..
    Ist ja auch witzig was der Frau oder den Bergsteigern passiert ist..

    Georg.. PI oder BILD sind doch auch nicht besser..
    Alle lügen und machen ihre Propaganda..

    Malik

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. MALIK, deine aussage ist wenig königlich, malik steht im arabischen für könig... , aber mal im ernst, es geht nicht um die frage, ob PI oder bild lügen. wir sind hier nicht dazu da, um PI oder die BLÖD-Zeitung zu verteidigen, also schmeiss uns nicht in einen topf mit denen. aber wenn die dawa meldet, die frau habe eine fehlgeburt erlitten aufgrund des zu verurteilenden angriffs der faschisten in frankreich, dann ist das schlicht und einfach gelogen und darin sind seiten wie DIE WAHRE RELIGION und DIE STIMME DER UMMAH ja geübt. Antimuslimische Gewalt in Burma wird thematisiert, nicht aber das abschlachten von kopten am nil. opfer sind immer die muslime, obwohl ja nachweisbar jedes jahr 200.000 christen von muslimen weltweit getötet werden. das ist also euer frieden und eure toleranz... und wenn dann gar nichts mehr geht, geht ja immer noch, andere als krank zu bezeichnen. ich kenne das ja auch von der ummah, mein auftritt an einem koranstand vor wenigen wochen wurde auch als krank, verrückt und irre bezeichnet. nur wird mich das nicht hindern, auch weiterhin aktionen zu planen und organisieren.., nicht gegen das verteilen des korans, sondern als klares zeichen gegen die ideologie der leute, die hinter der koranverteilungsaktion stehen, und denen geht es nicht um das buch... Gruss L'amazigh

      Löschen
    2. Martina, für mich reichts mit meiner Intelligenz.. LOL
      Amazigh, du bist krank.. weil du ALLE Muslime als Terroristen hinstellst..
      "..das ist also euer frieden und eure toleranz..."
      Du bist krank und verrückt und kein Stück besser als Sabri, der alle Christen und Juden und sonstige Nichtmuslime.. eine weltweite Agitation gegen den Islam unterstellt..
      Mach Aktionen wie du willst.. ich persönlich würde in meiner Freizeit sinnvolleres tun.. LOL

      Malik

      Löschen
  4. Pierre Vogel hat genügend Vorträge gegen Terrorismus gemacht, die Taten haben alle nichts mit dem Islam zu tun.Möge Gregor inshallah die Hetzte stoppen, und rechtgeleitet werden.Alles was ich kann, ist Dawa machen um euch vor dem Höllenfeuer zu retten.Schaut bitte alle bei der wahren religion vorbei und seht euch die Vorträge von Pierre Vogel an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, so - Dawa. Netter Versuch!
      Von allein darauf gekommen, hier einmal vorbeizuschneien oder von Onkel Nagi einen Auftrag erhalten??

      Na egal. Die Mühe war es wert, denn allein für jeden getippten Buchstaben Ihres Missionierungsversuchs gibt es einen Pluspunkt auf Ihrer göttlichen Soll-und-Haben-Liste. Gaaaaanz sicher! ;)

      Ich bin Sleid

      Löschen
    2. Oh. Fast hätte ich den Islam angenommen.
      Aber Pierre Vogel und Abu Nagie´s Vorträge sind so langweilig, dass ich dabei einschlafe!!!

      Tut mir ja sooo leid!!!!

      Löschen
    3. Also sind DIR die Menschen die im Gebirge getötet wurden nichts wert, nur weil sie keine Muslime waren?

      Soviel zum Thema Toleranz ;-)

      Löschen
    4. Meinst du "DieWahreReligion" mit ihrer Gallionsfigur Ibrahim Abu Nagie?
      Dieser Hassprediger sagt doch selbst, islamische Terroristen seien "gottesfürchtige Muslims".
      Die Mörder für Allah nehmen in den Augen deines Hetzers einen besonders Platz unter Muslimen ein - und bevor der dämliche Vorwurf kommt, das hätte ich aus den Medien; Das verbreitet der Typ selbst!
      Du lässt dich vielleicht von diesen primitiven Stümpern verarschen, aber vernünftige Menschen nicht!

      Löschen
    5. an den dawa vertreter: was pierre vogel sagt und was seine leute tun, sind zwei verschiedene dinge, auch uns ist das wort taquia wohl bekannt. warum ist pierre vogel das aushängeschild gewesen der dawa?? weil man glaubte, mit ihm an die leute hier zu kommen mit seiner leutseligkeit. nur, das der schuss nach hinten losgegangen ist. alle leute haben realisiert, dass seine früheren boxerischen tätigkeiten bleibende schäden hinterlassen haben. daraufhin wurde er in murrsis wunderland abeschoben. mein talk mit sheikh mohamed al arifi in dem punkt war entlarvend, dieser sheihh bestätigte mir vor 4 wochen, das man pierre vogel in deutschland nicht mehr benötige. und was die schöne seite "wahre religion" angeht, so ist die genauso wie "die stimme der ummah". sobald man fakten äussert, sobald man beweise vorlegt für die unwahrheit und fehler im koran, wird man geblockt, die beiträge schnell gelöscht ( soll ja keiner zweifel bekommen an dem archaischen propheten gestammel) und damit ist das thema erledigt. eine offene diskussion ist nicht erwünscht, es geht auf diesen seiten nur um einseitige propaganda, alles andere wird platttgemacht, das gilt auch für die dummbratzen seite "division saladin deutschland" dessen betreiber nicht mal wissen, das saladin, der "befreier" jerusalems kein araber, sondern kurde war...., das zum thema "fachwissen". lasst es...., wir kennen eure methoden... GRUSS L'AMAZIGH!!!

      Löschen
    6. @ Anonym24. Juni 2013 09:26
      Herzlichen Dank für diese leuchtende Bestätigung der Verlogenheit Deines Vereins. Oder soll ich sagen Schizophrenie? Von Frieden salbeien, aber mit der Hölle drohen. So kommt den Herren Nagi und Vogel tatsächlich gerne das Wort "Frieden" über die Lippen. Noch viel öfter aber das Wort "Kuffar", meist gefolgt in Verbindung mit einem Vergleich mit Affen und Schweinen und der Aufforderung, diese unwerten, verdorbenen Untermenschen nicht zu Freunden zu nehmen. Diese Geisteshaltung hatten wir schon mal in Deutschland. Wir brauchen sie nicht noch einmal aus der Wüste reimportiert.

      Löschen
    7. Alles was ich kann, ist Dawa machen um euch vor dem Höllenfeuer zu retten

      Wer sagt denn, dass wir unbedingt mit Typen wie Euch die Ewigkeit verbringen wollen? Husch, husch, heim ins Körbchen!

      @Sleid
      kann man das auch abrufen wie den Kontostand bei der Bank? Oder bekommt man da die Auszüge zugeschickt?

      Löschen
    8. Wenn im Himmel nur solche Leute wie Bin Laden, sämtliche Terroristen und unsere Möchtegern Islamisten kommen, gehe ich mit Freude in die Hölle. Wenigstens gibt es da geile Frauen und frieren muss man auch nicht.

      Löschen
    9. L'Amazigh,

      interessanterweise hat selbst Saddam Hussein, der selbst nie gut auf die Kurden zu sprechen war auf seine angebliche Parallele zu Saladin hingewiesen und sich sogar selbst als der neue Saladin bezeichnet.

      Salima



      Löschen
  5. mag ja sein, wobei ja die frau zumindest noch lebt und der zusammenhang zwischen dem schwangerschaftsende und dem angriff der französischen faschisten gar nicht bewiesen ist, auf französischen seriösen medien wurde es nicht bestätigt. ich weiss, ich habe es schon an anderer stelle erwähnt, aber in den zwei wochen seit der tat sind in frankreich 28 homosexuelle alleine in paris opfer von homophober muslimischer gewalt geworden. aber wie bei den kuffars in pakistan sind die ja nix wert, kuffar sind schweine und affen... (quelle: SOS-HOMOPHOBIE in frankreich, nach der jeden tag 2 schwule männer opfer von migranten werden) von amazigh

    AntwortenLöschen
  6. die salafisten sind schon ein komischer verein, einerseits tun sie so als wenn sie sich aufregen wenn einer ihrer Frauen was passiert ist, und anderseits wollen sie die eigenen Frauen steinigen wenn die aus dem islam austreten wollen. die salafisten sind doch alle bekloppt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn in der Meldung gestanden hätte, dass das bedauernswerte Opfer unverheiratet gewesen wäre, hätten sich die Dawa-Dödel darüber aufgeregt, dass die Übeltäter sie nicht auf der Stelle gesteinigt haben.

      Löschen
  7. Der Fairness halber muss aber erwähnt werden: Es gibt ebenso Webseiten, die ausschließlich über moslemische Untaten berichten und nie über Verbrechen der "Ungläubigen" an Moslems. Von daher sorgt Dawa-News für ausgleichende Gerechtigkeit (seht euch nur einmal "mannheimer info" an.).

    Für gemäßigte Internetnutzer heißt meiner Meinung nach die Devise: Von allem ein bisschen, von nichts zuviel. So kommt jeder mal dazu, seine Sicht der Dinge darzulegen - vom barmherzigsten Menschenfreund zum fanatischsten Nazi, vom gnädigsten Buddha zum grantigsten Gotteskrieger. Und wenn das Geschwafel zu aufdringlich wird, ist der Ausgang nur einen Mausklick entfernt.

    Wenn man als Leser nie vergisst, dass man auch nur ein Mensch ist und sich nicht zu viel auf seine eigene Überzeugung einbildet, dann ist man vor Fanatismus so gut wie gefeit und lässt sich nicht so leicht anstecken!
    Fanatismus funktioniert nur deswegen, weil Menschen gern vergessen, dass sie sich auch irren können. Wer natürlich, wie Herr Vogel, von Allah persönlich geküsst wurde, für den ist Hopfen und Malz wohl zumindest fürs Erste verloren...

    Wurde auch erst letztens aus einem Internetforum ausgeschlossen, weil ich die abenteuerliche These aufstellte, dass der Nationalsozialismus nicht so ganz unschuldig am Krieg war... so eine bitterböse "Giftspritze" wie mich konnten die weiß Adolf nicht dulden.
    Aber so gesehen war gerade das eine wertvolle Lektion in Sachen Fanatismus. Für den Forenbetreiber war ICH der Fanatiker, der den Dingen nicht offen genug begegnet. Bei dieser Dawa-Seite würde es mir sicher nicht anders gehen. Da heißt es dann eben: Anschauen ja, anfassen nein.
    Andererseits: Vielleicht sollte ich mal das Experiment wagen, dort mal für Nächstenliebe und Toleranz für uns olle Kuffar zu plädieren? Was meint ihr, wie lange dauert es, bis ich rausgeschmissen werde? Stunden oder Tage?
    Vorfreude ist die schönste Freude...

    Mr. Entschuldigung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Mr. Entschuldigung

      Wieder mal ein guter beitrag.

      Zu deinem Vorschlag: Ich habe ein paarmal versucht, bei Dawa-News zu posten, sachlich und nicht anti-islamistisch.
      Meine Kommentare (es ging für mich u.a. um die Frage, warum Schiiten Kuffar sind) wurden nie freigeschaltet!

      Löschen
    2. Da ist die Killerbiene ja noch richtig tolerant! Der lässt wenigstens die Beiträge stehen, wirft einem dann noch irgendwas vor (wahr oder unwahr) und schließt einen dann aus, ohne ihm die Chance zu geben, sich zu den Vorwürfen zu äußern. Hätte mir gewünscht, dass er mir auf anständige Art und Weise sagt, dass meine Beiträge nicht mehr erwünscht sind, statt mir irgendwelchen Dreck an den Kopf zu werfen und dann den Mund zu verbieten.
      Ich habe trotzdem oder gerade deswegen noch einen Abschiedsgruß geschrieben, hoffe dass wenigstens Killerbiene als Betreiber das lesen konnte.

      Solche Forenbetreiber erkennen meiner Meinung nach nicht den Unterschied zwischen "sich eine Meinung bilden" und "sich eine Meinung einbilden". Indem sie unliebsame Meinungen unter mitunter dämlichen Vorwänden sperren und nur Jasager und Zustimmer posten lassen, erschaffen sie sich selbst die Illusion, die Wahrheit zu verkörpern.

      Ich finde, zu einem guten Dialog gehört auch immer etwas Contra. Man muss ja die Meinung des anderen nicht teilen, aber es schadet nichts, sie zur Kenntnis zu nehmen. Alles im höflichen Rahmen, versteht sich.

      Löschen
    3. Mr. Entschuldigung,

      was soll ich sagen..
      mit so einer Person wie dir kann man sich unterhalten..
      Ich sehe es genauso, alle SEITEN haben ihre Radikalen..
      Nicht jeder Muslim oder Araber ist ein Osama Fan..
      Genauso wenig wie nicht jeder Deutsche ein Hitler Fan ist..
      Wenn jedoch die Muslime sich erst einmal jeden Tag für alles entschuldigen und von allem distanzieren sollen.. und sich dafür schämen sollten Muslime zu sein, so wie einige Personen hier es bereits geschrieben haben, wo ist da noch Platz für ein Miteinander?
      Dann brauchen sich gewisse Personen nicht zu wundern, wenn es auf der anderen Seite Menschen gibt, die von allen DEUTSCHEN erwarten, dass diese sicht jeden Tag für alles entschuldigen und von allem distanzieren sollen.. was HITLER gemacht hat.. und sich am besten schämen sollten DEUTSCHE zu sein und DEUTSCH zu sprechen..
      Für mich ist es eine perfide und kranke Argumentationsweise..

      Malik

      Löschen
  8. genau das ist der punkt: es hat weder sinn, mit diesem fascho pack zu diskutieren wie mit den dawa-leuten. das mit dem höllenfeuer ist nicht überzeugend, christine, weil gott/alah auf das herz und deine taten schaut, und nicht auf das blabla seiner sogenannten anhänger. die stelle im koran muss ich dir nicht nennen, die kennst du selber. Nur lasst euch eins gesagt sein, muslime und christen haben die schnauze voll von eurem dawa-geschwafel. die islamische weltrevolution wird nicht kommen, euer verhalten schreckt ab und eure lachfiguren wie sabri, sven lau, deso dogg und pierre vogel erst recht. noch mehr aber euer grossmaul abu nagie, ein verurteilter sozialbetrüger. ein mann, der zum töten aufruft, auch unsereins schaut sich seine verquasten videos an, und seine hassaufrufe ebenfalls. wenn hier die beiden dawa-vertreter also davon faseln, ihre gemeinschaft würde nicht zu mord und hass aufrufen, so ist das schlicht und einfach gelogen. wenn es so wäre, dann müsste man zwangsläufig abu nagie ausschliessen aus der ummah, das tut man aber nicht, weil der der chefideologe ist. Piere Vogel war das Gesicht, aber Abu nagie der einpeitscher, obwohl sheihk Mohamed al arifi sich inzwischen an die spitze gesetzt hat. Und in so einen peinlichen haufen soll man vertrauen setzen?? die sollen für irgendeinn gott stehen?? wenn gott auf diese traurigen gescheiterten gestalten angewiesen ist, tut mir allah leid. und noch eins, solange die salafisten den mord an hamed abdel-samad fordern, können sie nicht so tun, als lehnen sie gewalt ab... um es mit den worten von gernot hassknecht zu sagen: IHR SPRECHT FÜR NIEMANDEN!!! GRUSS L'AMAZIGH...... http://www.youtube.com/watch?v=evtq6IFmScY&list=FLg0ecp-eZaDU_tKxyA2GOsQ&index=49

    AntwortenLöschen
  9. Laut Polizeibericht kann übrigens kein Zusammenhang zwischen dem angeblichen Angriff und der Fehlgeburt gezogen werden.

    Einzig und allein die Muslima und vor allem ihr Anwalt streuen diese Version der Geschichte.
    Und es wäre nicht das erste mal, dass Moslems Tatsachen zu ihren Gunsten verdrehen!

    AntwortenLöschen
  10. Micha, zu dem thema hatte ich mich auch schon geäussert. Seiten wie "die wahre religion" oder "die stimme der ummah" brechen sofort jede diskussion ab, sobald du mit fakten und wissenschaftlichen beweisen kommst. man beruft sich gerne auf wissenschaft und koran, ignoriert aber die evolution, und ignoriert die aussage im koran, die welt ist eine scheibe, die einige salafisten bis heute in saudi-arabien wiederholen. jegliche wissenschaftlichen ergebnisse werden geleugnet. wenn man dann etwas postet, wird man automatisch geblockt und die beiträge gelöscht, denn es könnte ja ein geschwister auf die idee kommen, das da was dran ist. wohlgemerkt, ich habe wie du niemals pauschale beleidungen abgelassen, im gegensatz zu den meisten anderen beiträgen bei diesen seiten, die aber von seiten der admins niemand löscht. also diskussion oder ZENSUR!!! die seite DIVISION SALADIN DEUTSCHLAND hat darüber lamentiert, das die rassistische ESEL ISRAEL Seite gelöscht wurde und es als zensur hingestellt. ähnliches tut die seite DIE STIMME DER UMMAH. Man ist immer Opfer!! Aber wehe, man postet mal etwas nicht genehmes. nicht, das man dann diskutiert und eine offene diskusssion zulässt. löschen blocken.. fertig... MERKE: Zensur machen immer nurn die kuffar Gruss l'amazigh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir wissen doch, dass es immer das gleiche Spiel ist: Konforme Kommentare werden freigegeben, andere geblockt. Das islamistische Lager will halt keine kritischen Kommentare. Das ist eben das Internet: Eine Diktatur, dessen Opposition man sich aussuchen kann! Die Salafis lassen diesen Kommtar nicht zu, die Npd eben den anderen. Dawa-news zeigt dies, PI-News das...Extremisten sind weltweit konform!!! Das zeigen Neonazis und Salafis jeden Tag aufs neueste!!! Oh Gott, wie ich diesen hasserfüllten Extremismus doch hasse! Ich wünsche mir eine Welt, in der Christen, Muslime, Atheisten, Agnostiker, Buddhisten und was weiß ich...friedlich zusammenleben können!!! GOTT, WENN ES DICH GIBT, DANN SCHAFFE DIESE WELT DER GUTMENSCHEN!!!!

      Löschen
    2. @ lámazig

      wenn Du mir diesen Koranvers nennen kannst, dass die Erde eine Scheibe sei, deren Rand man erreichen kann,
      dann trete ich sofort aus dem Islam aus und lebe religionslos!

      So, jetzt her mit dem Vers!

      Löschen
    3. @ Anonym24. Juni 2013 23:10 Du weisst ja sicher selber, dass dies lámazig nicht gelingen wird. Nicht, weil so viel Wahrheit im Koran steckt, sondern weil das Geschwurbel derart unpräzise geschrieben ist, dass nahezu jede Interpretation möglich ist. Genug Phantasie, intellektuelle Unehrlichkeit und (Selbst-)Betrug vorausgesetzt, kann man auch die absurdesten Behauptungen des Korans noch ins Gegenteil verkehren oder gar zu einem Wunder erklären.

      Der Fachbegriff dafür heisst "Exegese", was im Grunde nur ein vornehmes Wort für "was nicht passt, wird passend gemacht" ist.

      Löschen
    4. Abu Dunjaschaden26. Juni 2013 um 03:22

      Ob nun wahr oder unwahr. Die Tat ist zu verurteilen. Es ist nicht in Ordnung, eine Muslimin anzugreifen und ihr in den Bauch zu treten, ihr die Haare abzuschneiden und den Schleier runterzureißen.
      Ich möchte ein friedliches Zusammenleben und keinesfalls, dass wieder Menschen zur Zielscheibe und zu Sündenböcken werden.
      Aber ich erlaube mir schon, den Islam kritisch zu durchleuchten und sehe nicht alles mit rosaroter Blümchentapete und mit Parolen genug bin ich aufgewachsen: Der Sozialismus (nein, der Islam) wird siegen.


      Löschen
    5. @ Anonym, 23:10

      Sure 115, Vers 1: "Und er (Allah) ließ die Scheibe erzittern, auf welcher sich alles Leben (...) befindet, und er (Allah) erhob sie (die Scheibe) an einem Ende, und es fielen viele Menschen und Getier von deren Rand (...)"

      Reicht Ihnen das als Beweis?

      Ich bin Sleid

      Löschen
    6. Ich weiss das du nur die beiträge.postest die in dein Konzept passen aber ich möchte dir sagen dass ich dich beobachte du lebst sehr gefährlich..ich kann dich sehen

      Löschen
    7. Bist Du eigentlich ein Hase?

      Löschen
  11. @ Sleid

    nur so nebenbei, der Koran hat insgesamt 114 Suren und Ihre Copy und Paste Recherche vom rechten Block oder aber Ihre Selbstinszenierung reicht höchstens zur Profilneurosenförderung Ihrer Gleichgesinnten.

    Tipp: Wenn Sie beim nächsten zählen bei der Zahl 1 anfangen, dann könnten Sie das sogar schaffen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nächstes mal setzte ich hinter Sure 115 noch ein dickes, fettes ACHTUNG: IRONIE! - extra für Sie, Schlaubi Schlumpf. ;)

      Ich bin Sleid

      Löschen
    2. Sleid, ich wusste das Sie es nicht verstanden haben! Schlaub Schlumpf, boah haben Sie eine Menge drauf.
      Richtig geniales Köpfle, .....
      Oh man wie lächerlich und menschlich, niedrig !!!!

      Löschen
    3. @ Anonym, 24.6./23:10; 26.6./16:05; 27.6./04:50

      Danke für die Blumen! (ACHTUNG: IRONIE!) XD

      Ich bin Sleid

      P.S.: Grundkurs Ironie: www.youtube.com/watch?v=lAgKtM-6Bfc

      Löschen
    4. Ironie?? Ich dachte das Thema ist Ihnen so ernst?
      Hauptsache sich lustig gemacht! Ich sags doch, menschlich haben Sie Nichts drauf! Keine Achtung, keines Respekt, wahrscheinlich sind Sie noch im Beruf Führungskraft und erfolgreich, genau ob dieser Eigenschaften.
      Ich bins auch Leid
      PS: Bitte und machen Sie weiter genial SchlaubSchlümpfe, Sie Trainer der SchlaubSchlümpfe

      Löschen
    5. Ich bitte dich aufrichtig ich möchte mit dir treffen

      Löschen
  12. @ dein nachbar

    meinst Du mich oder den Sleid. Wenn Du den Sleid meinst, würde ich mir das nochmal überlegen, ob ich mich mit so einem Schmähmenschen treffen wollte, denn da ist meist nichts Gutes zu erwarten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ne Georg auf falsche Antworten versehentlich geklickt, ist man aber ab hier schon wieder doof oder?

      Löschen