Donnerstag, 13. Juni 2013

Sabri Ben Abda droht Fritz Schmaldienst


Wie? Jetzt ist er völlig durchgeknallt, der Sabri Ben Abda? Jepp, jedoch ist dies nicht der einzige Grund, warum er einen auf coolen Gangster macht, so ist er ja vor dem Reporter von Report Mainz  mit eingezogenem Köpfchen geflüchtet und er muss nun wieder den starken Mann spielen,



Tja, da hat ihm wohl bibbernd die Fiepsstimme versagt und dies muss er nun auswetzen - vor allem mit seinen Kommentaren, in welchen er zum Beispiel Fritz Schmaldienst unverhohlen bedroht:




Nun kann er ja das Wörtchen "Satire" nichtmal richtig schreiben, weswegen er sie auch nicht verstanden hat, darf diese zwar viel, jedoch gehört das Drohen nicht dazu und er wird deswegen wohl bald wieder vor dem Kuffarrichter stehen, welcher ihm hoffentlich endlich eine vor den großmäuligen Latz knallt. Das wird ihm egal sein? Kaum, so lässt sein bisheriges Verhalten ja nicht auf einen harten Kerl schließen, sondern auf ein Milchbübchen, das beim ersten Gesetzeskontakt in einen heftigen Heulkrampf verfällt, wobei er da einen Vorteil hat, braucht er dafür ja nichtmal das Stimmband dehnen, singt er ja ohnehin ganztags im Sopran. Dies wird wohl den fehlenden Cochones geschuldet sein und gerade die würde er bei der Anzeigenflut der nächsten Zeit dringend brauchen. Armes Sabri. Ein Ballettkurs wäre eben doch für ihn die bessere Wahl gewesen. Da tut man sich auch viel weniger weh.

Guten Abend

PS.: Ich weiß, ich bin pingelig, aber grammatikalisch richtig müsste es "es ist Zeit fürs Reich" heißen. Schon blöd, wenn man andauernd LIES! ruft, es aber selber nicht richtig kann.


Kommentare:

  1. Einige Countertenöre haben es sogar mit ihrem Erfolg über die europäischen Grenzen hinweg geschafft.
    Er vergeudet sein Talent mit nutzlosen Dingen.
    Er könnte schon längst mit den großen Tenören auf einer Bühne stehen....armer Sabri....

    Salima

    AntwortenLöschen
  2. Mate,
    I quote from the infamous movie Der Ewige Jude:
    "Wo Ratten auch auftauchen, tragen sie Vernichtung ins Land, zerstoeren sie menschliche Gueter und Nahrungsmittel..... Sie sind hinterlistig, feige und grausam und treten meist in grossen Scharen auf. Sie stellen unter den Tieren das Element der heimtueckischen, unterirdischen Zerstoreung dar - nichts anderes als die Juden unter den Menschen".
    OK - I understand that I have to live with words like monkey, rat, pig. No problem for me. No problem for me as well that the G Government obviously agrees with this kind of racist language. Must be freedom of religion - under this cover you are allowed to insult human beings to the utmost. Satire - well Sabrina - you have no decency towards human beings. And in my humble opinion you are by no means different to the brownshirts under the Nazi Regime. But what to expect from a totalitarian religious regime. All the same crap - all possess the one and only truth. How divine.
    Peace from Malaysia

    AntwortenLöschen
  3. Der ist echt nicht mehr zu retten. Ich frage mich immer mehr wo DIE ihren Dünnsch... herholen.

    AntwortenLöschen
  4. Kann mir mal einer den genauen Link zu den Posts bzw zu Sabris FB-Profil geben? Das wäre sehr nett, danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sabri hat keinen FB Account mehr - das stammt von YT

      Löschen
    2. Achso, danke, ich dachte er hätte noch einen Account bei Facebook gehabt.

      Übrigens, dieses "es ist Zeit für Reich" und "wir mussen die Juden ausrotten" stammt von South Park, das ist Eric Cartman der das spricht. Könnte Ärger geben, den O-Ton einer South Park-Folge zu nehmen, von wegen Copyright und so.

      Naja auf jeden Fall ist der Grammatikfehler nicht seine schuld, das war beabsichtigt denn Eric Cartman kann natürlich kein deutsch:

      http://www.planearium.de/804.php

      Aber schon eine Frechheit, ausgerechnet South Park für seine Islamisten-Propaganda zu missbrauchen.

      Trey Parker und Matt Stone würden sich schämen, wenn sie davon wüssten, schließlich durfte wegen einer Drohung von Islamisten der Prophet in einer Folge nicht gezeigt werden (er wurde dann in ein Bärenkostüm gesteckt), was Trey und Matt sehr schade fanden, denn sie hassen Zensur.

      Im übrigen steht South Park für alles, was Islamofaschisten hassen, Freiheit, Spaß, Sarkasmus, Ironie usw, amerikanische Werte außerdem, mit einer witzigen anti-Osama bin laden Folge noch dazu, deswegen wundert es mich, dass Sabri ausgerechnet South Park für seinen Schund missbraucht... Aber da merkt man mal, dass Sabri nicht besonders intelligent sein kann...;-)

      Löschen
  5. Schaut euch das an:
    http://www.facebook.com/photo.php?v=140971442766109
    Eine Verstecke salafisten Seite und die Resonanz ist riesig für sabri...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. „Oh die ihr glaubt, warum sagt ihr, was ihr nicht tut? Höchst verabscheuenswürdig ist es vor Allah, dass ihr sagt, was ihr nicht tut." (61:2-3)


      Achse des Bösen:
      -USA
      -Israel
      -Großbritannien
      -NATO
      http://www.facebook.com/photo.php?fbid=331898836940315&set=a.295715153892017.1073741826.295711257225740&type=1

      Löschen
  6. Da es sich bei "Es ist Zeit für Reich" um ein Zitat aus der Serie Southpark handelt, ist es in der Tat etwas pingelig auf diesen Fehler hinzuweisen.

    Die Machart von Sabris Videos wird stets umso infantiler, je mehr er sich Kritik an seinen Machenschaften ausgesetzt sieht.
    Ich glaube oft, dieser Typ will gar nicht hetzen. Aber nachdem er einmal bei Salafisten-Trotteln ein wenig Aufmerksamkeit und Anerkennung erhaschen konnte, kommt er nicht mehr damit klar, dass seine Schwachsinnigkeit öffentlich bloßgestellt wird - und so wütet er blindlings weiter und begibt sich (paradoxerweise für Allah) in einen Teufelskreis , den er gar nicht zu erfassen imstande ist.

    Man kann diesem geltungssüchtigen Verblendeten mit Abscheu begegnen, aber eigentlich verdient dieser arme Tropf unser Mitleid...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das Video auch geschmacklos und kindisch, ich glaube sabri dreht langsam durch ;-)

      Löschen
    2. Er dreht "langsam" durch?
      Der Typ ist schon zehnmal gegen den Wasserkühler gelaufen und merkt noch immer nicht, dass ihm was im Weg steht.

      In seiner dämlichen Verzweiflung erinnert er mich an "seashorea", ein Slafist, der mehr und mehr verrückt wurde und letztlich an seinem eigenen Hass erstickt ist.
      Möge er in Frieden ruhen...

      Löschen
  7. @Anonym13. Juni 2013 11:44

    "eigentlich verdient dieser arme Tropf unser Mitleid..."

    Nein, sehe ich nicht so. Andere Idioten find ich auch einfach nur idiotisch. Warum sollte ich bei dem eine Ausnahme machen? Seh ich gar nicht ein.
    DBDDHKP...SAHV... ;)

    Grinsekatze

    AntwortenLöschen
  8. "DBDDHKP...SAHV"?!
    Was soll das heißen?

    Du sollst keine Ausnahme machen!
    Aber viele Leute, die sich von Hass anstecken lassen, machen das nicht aus Berechnung, sondern weil sie einfach arme Verlierer sind, die sich gegen die bestehende Ordnung wenden, weil genau dieses System sie zu Verlierern gemacht hat - bzw., weil sie in diesem System nicht zu den Gewinnern zählen.

    Ob es nun Salafisten, Linksextremisten oder Neo-Nazis seien, diese armen Trottel verbindet, dass sie sich minderwertig vorkommen, weil sie ihren Platz in der Gesellschaft erst nicht finden konnten und dann auch nicht mehr finden wollen. Und obwohl ihnen alle Türen offenstehen, schieben sie die Schuld für ihr Versagen von sich weg und irgendeinem Abstraktum zu.
    Sie verleugnen die Realität.

    Wenn diese Leute sich dann radikalisieren (wie z.B. Sabri Ben Abda), MUSS ich ihnen äußerst kritisch - in letzter Konsequenz theoretisch auch kämpferisch - gegenüberstehen.
    Das ändert aber nichts daran, dass ich diese armen Kreaturen ob ihrer Dummheit und ihres Fanatismus echt bemitleide.
    Denn sie sind so dumm, dass sie ihr Dasein lieber dem Hass auf genau die Gesellschaft widmen, der sie eigentlich so verzweifelt gern angehören wollen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer will, kann natürlich für alles eine Entschuldigung finden. Man muss aber nicht. Manche Zeitgenossen sind eben einfach blöd. Und ich habe dafür eben kein Mitleid. Wer sich in Deutschland radikalisiert hat entweder nicht alle Tassen im Schrank oder ist gezielt auf Krawall aus; die "böse, verständnislose Gesellschaft" (haha) ist mal ganz sicher nicht schuld.

      ""DBDDHKP...SAHV"?!
      Was soll das heißen?"

      Doof Bleibt Doof, Da Helfen Keine Pillen....Selbst Aspirin Hat Versagt.
      Eine uralte, religionsunabhängige Volksweisheit die sich leider ein ums andere Mal bestätigt.

      Grinsekatze

      Löschen
  9. Christoph & Lollo haben ziemliche Angst vor dem Islam:

    www.youtube.com/watch?v=fiq6BfBKz20

    Ich bin Sleid

    AntwortenLöschen
  10. egal was man von seiner art denkt in manchen Sachen hat Sabri aber auch recht .
    Es wird hier zb. immer einem Beitrag geglaubt(ohne Nachforschungen )der gegen" Salafisten" ist und immer nicht geglaubt wenn es von Salafisten ist anders herum aber auch .Keiner ist Objektiv.Und das ist so weil ich habe auch Beiträge im tv gesehen wo Leute bezahlt wurden sind gegen Mosleme zu hetzen . Aber wie gesagt wenn man eine Meinung hat sieht man die Dinge so wie man sie Sehen will.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. True13. Juni 2013 16:46

      "egal was man von seiner art denkt in manchen Sachen hat Sabri aber auch recht "

      Jawohl. Sabri geht vermutlich auch davon aus dass die Erde keine Scheibe ist. Der Typ hat wahrscheinlich sowas von recht :D

      Wer wurde bezahlt? Von wem? Um was zu sagen?

      Ps. Du hast Glück. Es ist sehr spät. Also spar ich mir/dir Kommentare zu deiner salafistischen Rechtschreibung......

      Grinsekatze

      Löschen
    2. "wenn man eine Meinung hat sieht man die Dinge so wie man sie Sehen will"- sprichst du aus eigener Erfahrung?

      Löschen
    3. Entschuldigung, aber salafisten haben in Europa kein darseinsberechtigung, sie arbeiten gegen Europa und möchten Europa in ein Kalifat umwandeln, oder spätenstens wenn Nordafrika ein Kalifat ist, angreifen.

      dementspechend darf man ihnen nicht glauben... natürlich stimmen einige Sachen, aber würden sie auch einem nazi glauben, der tatsächlich einmal ein wichtiges Thema anspricht? das wäre der erste fehler! und diesen FEHLER haben einige Leute vor dem 2. Weltkrieg auch getan!

      Die Nazis haben (wie die Salafisten heute) wichtige Themen angesprochen und Leute damit umworben und gewonnen... ein fehler... bpsw. die Deutschen sind auf den Nazi zug aufgesprungen, das Resultat: Hilter und Das dritte Reich sowie Weltkrieg.

      Springen nun alle Muslime auf den Salafisten zug auf (weil sie hier und da oberflächlich wichtige Themen ansprechen), wird das Resultat: innerpolitische Kämpfe in Europa sein, Dschihad zwischen Christen,Juden,Buddhisten, Atheisten, etc. und Muslimen. Und das Bedeutet wiederrum: Weltkrieg.

      Die Muslime fühlen sich sehr sicher mit ihrem Streben nach dem Kalifat.
      Aber sollte dieses Kalifat entstehen, wird China und Russland sowie Europa dieses bekämpfen.
      Chinesen glauben nicht an Gott, dementsprechend ist es ihnen ein Dorn im Auge, wenn ein weiterer Gotteststaat entsteht.
      Russland bekämpft heute schon Salafisten mit Waffengewalt.
      Europa ist noch sehr zurückhaltend und duldet Salafisten.

      ... der 3. Weltkrieg steht bevor.

      Löschen
    4. "... der 3. Weltkrieg steht bevor"

      So wird es kommen, denn die ständige Zunahme der Weltbevölkerung wird nicht ohne Folgen bleiben.

      Wie viele Menschen gibt es auf der Welt und wie viele werden sich davon auf die Dauer noch in friedlicher Absicht begegnen können?

      Es wird in Zukunft immer mehr Menschen geben die die Erde bevölkern, wodurch es jedoch immer weniger Menschen geben wird, die ihren Mitmenschen in friedlicher Absicht gegenübertreten werden!


      Die Zunahme der Weltbevölkerung wird zur ansteigenden Verknappung der Ressourcen und zusätzlichen Nöten führen- irgendwann macht es dann peng!

      Entweder werden wir alle die Verantwortung für unsere gegenseitige Vernichtung durch unsere geistige Unterbelichtung tragen,


      oder die Natur wird es eines Tages richten.


      Der Tag wird kommen- Countdown läuft!

      Sie wollen wissen ob es nach dem Super-GAU noch Religionen geben wird?

      Die Natur legt keinen besonderen Wert auf Dinge die für sie unbedeutend sind und aus diesem Grund wird sie sich am Ende auch über alle Weltreligionen hinwegsetzen, wobei diese für die Natur auch noch nie eine besondere Rolle gespielt haben.

      Löschen
    5. Naja aufgrund der Zunahme der Weltbevölkerung würde ich den 3. Weltkrieg nicht herauf beschwören...
      Die Chinesen z.B. sind aufgrund ihrer Lebenseinstellung ('Religion' im Diesseits) nicht darauf aus Territoriale oder Ideologische Kämpfe zu führen.
      Außerdem sind China wie Russland und natürlich Europa und Amerika Länder nicht auf nationale Kriege aus sind. außerdem haben sie auch keine Ideologie in dem Sinn in ihren Ländern.
      Anders sieht es beim Islam aus... dieser macht ähnlich wie das Nazitum zZ eine "Widerbelebung" durch. Altes wird neuverpackt und verkauft.
      Salafisten sprechen für ("integrierte Migranten") wichtige Themen an (z.b. Identitätssuche) ... die Salafisten finden diese Anhänger (siehe Facebook seiten)... die Facebook seiten besprechen Themen, die diese Migranten beschäftigen wie z.B. Syrien, Tunesien, Türkei, "Ummah", Israel, Amerika,...

      Die Ausländer sind nicht integriert, haben keine Identität, weil sie auch nicht z.b. die Deutsche annehmen und sich dagegen wehren, deshalb sind sie immer Aussenseiter... sieht man z.b. auch daran, dass viele AUsländer dicke Autos fahren. Sie sind auf der Suche nach Anerkennung und wissen das für Deutsche das Auto ein Statussymbol ist: Fährt ein Türkei ein dickes Auto und wohnt zu 20 noch bei Mama zu hause, ist es ein reiner Schutzmechanismus: Er möchte der Gesellschaft zeigen: "Hier schaut her, ich brauche euch nicht! Ich bin der Boss".

      Diese Ausländer kann auch eine Poltik nicht integrieren, sie sind nicht integrierbar... Resultat: Suche nach einer Identität...
      und dabei wird das Internet benutzt und dann landen sie bei den Salafisten, die für sie wichtige Themen ansprechen, wie z.B. der Sabri Ben Abda...
      er spricht THemen an, die Ausländer interessieren.. oberflächlich unterstützen sie dann Sabri ben abda, merken aber später dass er Salafist ist. Die Wahrscheinlichkeit dass sich der Identitätssuchende sich dann noch den Salafisten anschließt ist sehr hoch, da er ja Gruppenzugehörigkeit sucht und dort findet....

      Löschen
    6. Jedenfalls wird das Salafistenproblem ohne eine radikale Lösung nicht wegzubekommen sein.
      Weil wir einfach viel zu viele Ausländer haben, die sich in Deutschland nicht integrieren wollen und aufgrund ihrer eigenen Werte nicht können.
      Niemand kann sie dazu zwingen in Deutschland... das Resultat sehen wir im Zulauf bei Salafisten...
      Denn dann können diese Ausländer dem Deutschen Staat die Rote Karte zeigen und sagen "FUck u ich integrier mich nicht, ich mach jetzt mein eigenen Staat auf, dass Kalifat"

      Löschen
    7. Muslime können sehr schlau sein. Da haben sich schon einige die Rechnung ohne den Apotheker gemacht. Siehe Russen in Afghanistan...

      Löschen
  11. https://www.facebook.com/DieStimmeDerUmmah2
    "Da unsere Seite von den Kuffar gelöscht wurde um die Dawah und den Haqq zu verbreiten, haben wir alhamdulillah eine neue Seite gegründet.
    Ich bitte euch diese Seite überall zu verbreiten ! Teilt sie & empfehlt sie weiter ! "

    ist die gleiche Person die:
    http://www.facebook.com/Hizb.Ar.Rahman
    betreibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber gerne doch. MIT Aufruf die Seite zu boykottieren und natürlich zu melden :-)))

      Löschen
  12. es ist sehr cool immer mit Rechtschreibung zu kommen und alle die nicht "eurer" Meinug sind als Salafisten zu bezeichnen und glaub mir ich bin keiner wie du dir denkst sonst wäre ich jetzt nicht erst nachhause gekommen nur ich sage dir das zb. das Hilfsprojekt in Syrien wo auch Sabri u.a. für werben gut ist weil ich Freunde haben die da waren die haben nur Lebensmittel gebracht. Und sag mir wo wäre den auch der unterschieht wenn sie( was sie nichtmal machen) den Rebellen Waffen liefern würden und den USA die denn " gleichen" Waffen liefern nur ihr sehr echt alles einseitig( Vorweg: Ich vlt auch) .Wenn zb Pierre Vogel sich von Terror distanziert dann lügt er aber wenn er Terror befürwürten würde wäre er ein Terrorist das soll heißen egal was eure verhassten Personen tuhen es ist immer schlecht das ist so wie jemand der Rock hört er würd nie zb die Techno oder HipHop hörer verstehen und muss immer unnötige Kommentare über den anderen abgeben .Als ob der Islam die Ursache für alles schlechte ist (ihr werdet jetzt Argumentieren nein nicht die Moslems sondern nur die Salafisten haha) aber ganz im ernst geh mal 4 Uhr auf die Ringe guck dir die Leute an dann wirst du sehen das ihr alle voll daneben liegt.Ende aus Micky Maus und nein ich bin kein "Salafist".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit jemanden, der sich "True" nennt, spreche ich nicht, ist da ja Hopfen und Malz verloren.

      Löschen
    2. Deine Argumentationsarmut konnte man erwarten, jedoch sei mir noch folgende Korrektur gestattet:

      Richtig hieße es: "Ich wusste, dass Mit jemandeM, der sich "True" nennt"

      Jemande"M"! Dativ! Du Trottel!

      Und jetzt ab in die Grundschule, "Georg"!

      Löschen
    3. Anonym15. Juni 2013 03:53:

      Ich muss mich doch ein bisschen anpassen, sonst versteht er mich nicht. Demnächst führe ich das "Tuhen" hier ein. Das wird eine Gaudi.

      Löschen
    4. "Vergebt doch, denn es ist nicht seine Schuld"

      die Tasten M und N liegen dicht beieinander^^

      Löschen
  13. Ein wie gewohnt stupider Beitrag von einer journalistischen Null wie sie im Buche steht...

    "Dies wird wohl den fehlenden Cochones geschuldet sein"

    L-O-L ...sprach einer, der einen feigen, anonymen Hetzblog betreibt zu einem anderen, welcher seinerseits in einem der gefährlichsten Gebiete der Erde sein eigenes Leben riskiert. Merkst du eigentlich die Jämmerlichkeit dessen selbst oder ferner überhaupt noch irgendwas? Ach ja, es heißt "nicht mal" und nicht "nichtmal", du minderbemittelter Vollpfosten. Und "Cojones": Auf Spanisch wird das "j" wie das Deutsche "ch" gelesen... aber wahrscheinlich kannst du sowieso nichts außer von Mängeln behaftetes Deutsch.

    " Fiepsstimme "

    Das hat ungefähr das Niveau von.... Nein, eigentlich hat es überhaupt kein Niveau und der bloggende Versager diskreditiert sich damit allenfalls (mal wieder) selbst. Fühlst du dich denn irgendwie minderwertig, dass du auf so etwas zurückgreifen musst, Georgilein?

    "PS.: Ich weiß, ich bin pingelig, aber grammatikalisch richtig müsste es "es ist Zeit fürs Reich" heißen. Schon blöd, wenn man andauernd LIES! ruft, es aber selber nicht richtig kann.
    "

    Und das kommt gerade von einem Schwachkopf wie dir, der noch im selben(!!!) Beitrag ebenfalls grammatikalische Fehler implementiert? Wie nennt man das? Eigentor? :DDDDD Nein, deine ganze Jämmerlichkeit in Worte zu fassen, übersteigt gerade meine literarischen Fähigkeiten erheblich.
    Btw: Wenn du keine ähnlich komplexe Sprache wie das Arabische beherrscht, ist dir "Sabri" übrigens auch sprachlich um Längen überlegen. Wie peinlich du Witzfigur doch bist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich immer, wenn meine Post ankommt.

      Löschen
    2. Anonym15. Juni 2013 01:57

      Interpunktion scheint nicht Ihre Stärke zu sein, aber auf andere mit Pfeilen schießen, das geht?

      Löschen
  14. True or not that the Question.15. Juni 2013 um 04:08

    ok brauchst ja nicht zu reden aber ich versuche es trotzdem sag mal ganz erlich wenn zb. Sabri sagen würde der Islam ist gegen Terror und jeder Muslim soll friedlich Leben würdest du dann nicht sagen er lügt ,und wenn er was schlechtes sagt würdest du dann nicht sagen da sieht man was für ein Verrückter er ist , soll heißen können Personen wie Pierre Vogel oder Sabri überhaupt etwas richtiges sagen ohne das ihr es schlecht macht?Wo bleibt die Objektivität .Wenn jemand Medikamente und essen an arme verteilt kann es nicht doch sein das sie es aus Nächstenliebe machen obwohl sie angeblich dem Salafistischen Spektrum angehören oder sind diese Menschen alles Geisteskrank und denken nur an das töten von Ungläubigen ? Es gibt überall schlechte Menschen aber glaub mir die Gefahr das man in Deutschland von nem besoffenen Angegriffen wird ist wesentlich höher als von einem "Salafist" deswegen nur mal als tip mach ne boxalk Seite paralell auf. Jedoch finde ich immer Lustig wie hier immer genau das Gegenteil von Dawa News steht gäbe es keine "Salafisten" mehr wäre es fielen hier Langweilig . Ich selber würde zwar aufgrund meiner Lebensweise auch als Ungläubig zählen auf dem ersten Blick jedoch akzeptiere ich die die mich aufgrund schelchten benehmens kritisieren weil sie ja irgendwie recht haben aber praktizierende Mosleme zu kritisieren ist echt ne krasse sache wieviele von euch können auf Alk ,Zigaretten usw verzichten wenn sie es mal angefangen haben.Langer Text kurzer Sinn ja es gibt schlechte Prediger aber seit mal Objektiv oder bringt zumindest Beweise wenn ihr Unterstellungen tätigt, ich bin der erste der diese Leute dann kritisiert die ihr andauern kritisiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja bei einer Offenlegung der Spenden (inkl. deren Verwendung) gesagt, dass ich meine Meinung durchaus ändern könnte. Ist das denn so schwer?

      Löschen
    2. Wer beabsichtigt die Scharia in Deutschland einzuführen, der kann keine gute Absicht durch seine Ansicht für Deutschland vertreten!

      Löschen
    3. Nun ja, wie man es nimmt. Eigentlich beinhaltet die ursprüngliche Scharia nur 7 Punkte die die Todesstrafe befürworten. Ich wette davon sind mindestens die Hälfte zu viel von denen ich am liebsten die Todesstrafe für Frauen gerne erwähnen die Ehebruch betreiben, oder die Todesstrafe für Homosexuelle etc. Selbst eine Hand dürfte nicht einfach so abgehackt werden.

      Das Problem ist das bekannte Sprichwort:"der größte A... in diesem Land ist und bleibt der Denunziant". Und, Denunzianten kennt man in islamischen Ländern zu Güte. Wer will nicht Punkte für's Paradies sammeln? Und da man nun mal keine Arbeit hat guckt man links und rechts, dass man ja einen findet den man petzen kann auch wenn er nur einen Grashalm klaut. Und wenn man den Typen auch noch nicht leiden kann, dann sammelt man auch noch 3-4 Kumpels als Zeugen und prompt hat man die Zeugenaussagen, egal ob diese wahr sind oder nicht.

      Was ich dann NOCH abartiger finde: eine Frau muss 4 männliche Zeugen bringen um ihre Unschuld am Akt zu beweisen. Aber kann sie das? Im Islam ist genau diese Frau sowieso viel zu wenig wert, und wenn sie vergewaltigt wurde, ist natürlich sie selber schuld.

      Ich will damit nur sagen, die Rechtler die die Scharia anwenden wenden sie nach Lust und Laune an. Viele Strafen die sie anwenden sind schariafremd aber selbstgenannten Gesetzesgeber scheren sich nicht darum. Und genau DAS ist was wir nicht haben wollen^^

      Löschen
  15. @Martina Zuckermann dies ist so wenn man glaubt der Koran und damit die Sharia ist von Gott ( der uns erschaffen hat) dann befürwortet man auch dieses wenn man nicht glaubt lehnt man es ab ihr glaubt nicht daran andere glauben daran Ende aus jedem das seine. Demokratie gibt es eh nirgendswo.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. True, nicht böse gemeint, aber wenn man an eine Religion interessiert ist, dann sollte man sich auch für die Umstände erkundigen WIE diese entstanden ist! Der Islam war NICHT die erste Religion und die Muslime waren NICHT die ersten Menschen auf Erden. Der Islam ist eine abrahamitische Religion welche sich mit der Zeit aus dem Isiskult herauskristallisiert hat, genau wie der mosaische Kult und das Christentum. Den ersten Eingottglauben findet man schon unter König Echnaton. Das haben sogar arabische Schriftführer niedergeschrieben!

      Im jetzigen Koran welcher erst 1904 genehmigt wurde von der arabischen Liga in Kairo (naaaa, ob du das weißt oder viele anderen das wissen, ist eine andere Frage der vielen Fragen die man euch stellen könnte...) wurden etliche Suren und Befehle erst später eingeführt. So einige erst 2-300 Jahre NACH dem vermeintlichen Tode Mohammeds. Ich sage bewusst vermeintlich, weil ein historischer Mohammed NIE bewiesen wurde. Man kennt nur den religiösen. Der Koran besagt ihr sollt euch bilden, dann TUT es auch!

      Ich bin nicht feindlich irgendeiner Religion gegenüber, aber man sollte den eigenen Tatsachen ins Auge sehen, und man sollte einsehen, dass auch die eigene Religion ihre eigenen Leichen im Keller hat. Warum wird nur dem Christentum so einiges unterstellt, während der Islam angeblich fehlerfrei wäre? Er war es nicht, ist es nicht, und WIRD es auch nicht sein, genau wie das Christentum und auch nicht der mosaische Kult. Und, nicht zuletzt, keins der heiligen Bücher, weder Bibel, noch Koran, NOCH Tora bzw Talmud besagen die eigene Religion ist perfekt, im Gegenteil es heißt in all diesen Büchern man dürfe nicht prahlen. Der Koran setzt noch einen drauf und besagt, dass man sich selbst als Moslem NICHT über andere Religionen stellen sollte, und dennoch tun das viel zu viele Muslime. Weltweit, leider!

      Beweise:

      Sure 5,48: "Wir haben nunmehr dir das Buch in Wahrheit offenbart, die früheren Schriften in ihren Händen bestätigend,...."


      Sure 3,2-3: " Er offenbarte dir die Schrift mit der Wahrheit und bestätigte hiermit sein schon früher gesandtes Wort. Er offenbarte schon vorher die Thora und das Evangelium als Richtschnur für die Menschheit ..."

      Sure 5, 46-47: "Wir haben Jesus, den Sohn der Maria, den Fußstapfen der Propheten folgen lassen, bestätigend die Thora, welche in ihren Händen war, und gaben ihm das Evangelium, das Leitung und Licht und Bestätigung der Thora enthält, welche zuvor in ihren Händen war."

      Die Koranexegese wurde im 10. Jahrhundert kanonisiert. Hinterfragungen werden nicht geduldet...

      Löschen
    2. @ True or not that IS(!) the question

      Sie: "Demokratie gibt es eh nirgend(s)wo."

      Bernhard Shaw: "Die Demokratie ist ein Gesellschaftsmodell, welches garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen." ;D

      Ich bin Sleid

      Löschen
    3. @ Martina

      Mohammed hielt sich aber schon für unfehlbar ( Sure 2, Vers 2), oder? ;))

      Ich bin Sleid

      Löschen
    4. Somit hat er auch verstoßen. Lol

      Von wegen der Koran beinhaltet keine Widersprüche

      Löschen