Freitag, 18. Oktober 2013

Überraschung - der Georg ist jetzt eine Schneewante

Ich wusste ja schon immer, dass Salafisten geistig aus dem letzten Loch pfeifen, jedoch wurde ich diesmal überrascht, geht dümmer ja ümmer (<--Man mag mir dieses reimtechnische Späßchen verzeihen) und zwar auf der Seite vom Muslim Mainstream Bruder Asadullah :


Tja, so einfach ist das und schwupps bin ich eine Frau, deswegen den haarigen Arsch schnell in einen Tangaslip gezwängt, den neckischen Kinndamenbart gekämmt, das lockige Haar zur Löwenmähne frisiert und die 46er Treter in Stöckelschuhe gezwängt und fertig ist die Elsersche Schneewante, welche nun zwecks zwischenmenschlicher Anbahnung auf die Piste geht, auch wenn der Erfolg wohl eher bescheiden ausfällt, zumindest bei den Sehenden, wird das sprudelnde Brusthaar die fehlende Körbchengröße wohl eher nicht ersetzen.

Ja, so ist das.....wenn ich Voglianer wäre und nur Grütze in meiner Birne hätte, wird doch hier wohl nur der Dümmste glauben (<- bitte kein Diskriminierungsgeheul, ist der Satz ja noch nicht zu Ende), dass ich mit meinem echten Namen firmiere, habe ich dafür ja Strohmänner und -frauen, die mir gnädigerweise ihre Daten leihen, wobei das nur für Domains mit der Endung .de notwendig ist und für Flugzettel (<-da hatten wir das Theater übrigens auch schon, allerdings mit einem anderen Namen), surfe ich ja sonst namenlos durchs Salafistenland und spiele ab und an eine Partie Deppenschach. So wie gerade jetzt auch, jedoch mag ich keine Schummelei und ich lasse mir auch prinzipiell nicht drohen.

Nicht von Asadullah Allah in Aslani.....



...und auch nicht vom "superklugen" Baris Kus....



und schon gar nicht von Mohamed Abu Flash Gannar,...



....bins ja ich, der sich mit Euch spielt und nicht umgekehrt. Und das wird auch weiterhin so bleiben, weiß ja absolut niemand, welch netter Kerl sich hinterm Georg verbirgt, jedoch ist es auf jeden Fall ein Kerl und zwar ein echter, welcher mehr von Euch weiß, als ihr jemals von ihm wissen werdet. Gehabt Euch also wohl und nehmt mein ausgiebiges Lachen mit, wars ja wiedermal nix, aber mit Nullnummern kennt Ihr Euch ja aus.



Guten Tag


Kommentare:

  1. Hahahahaha...."Ich war auch mal rotlöffel." Wie alt ist die? 16??? die sind ja so dämlich...hahahaha...wieeeeee geil! OBERPEINLICH und strunzendumm.

    Ach ja, da war ja wieder diese salaf ähhhh...salaFaschistische Zahlendreherei...10 Leute sind das, mehr nicht!!! Hehehehehe...ich habe es schon lange gesagt, das sind Verlierer

    AntwortenLöschen
  2. "wobei das nur für Domains mit der Endung .de notwendig ist "

    Das ist ein fataler Irrglaube. Jede Website/Blog, die sich an das deutschsprachige Publikum wendet, muss ein vollständiges Impressum besitzen. Die Impressumspflicht gilt hingegen in der Regel nicht für fremdsprachige Webangebote. Die Domain-Endung ist dabei völlig irrelevant, es zählt viel eher die Sprache. D. h. du könntest durchaus noch Ärger deswegen bekommen. Und genau wegen dieser unerträglichen Impressumspflicht führe ich selbst keinen Blog.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab da schon noch einige (echte - vielen Dank an meine Unterstützer) Adressen im Angebot und zwar von Texas über Russland bishin zu Indien. Ich kauf mir sicherheitshalber schon einen Cowboyhut und übe ein bisschen Bollywoodgetanze, bin ich ja demnächst John Wayne, Shahrukh Khan und Rasputin.

      Löschen
    2. @Anonym 18. Oktober 2013 04:38
      >>_[...] es zählt viel eher die Sprache.

      Na ja, die ist ganz offensichtlich "Siweberjesch Såksesch", nur zur leichteren Verständlichkeit ein wenig ans Hochdeutsche adaptiert. Können Sie uns zufälligerweise auch etwas über die Rechtslage in Rumänien mitteilen?
      >;o)

      Löschen
    3. Die Impressumspflicht gilt nur für gewerbliche Internetangebote. Private Seiten brauchen kein Impressum. Blogs wie boxvogel bieten redaktionellen Content. Das ist nicht rein privat. Aber auch nicht gewerblich, solange keine Werbung geschaltet wird.

      Den Blog ohne Impressum laufen zu lassen ist also nicht erlaubt, aber auch kein Verstoß gegen das Telemediengesetz. Es gibt schlicht noch keine juristische Entscheidung dazu.

      Tja liebe Salafis, auch Leute deren Meinung Euch stinkt, dürfen ebenso wie Ihr rechtliche Grauzonen betreten. Wie fühlt sich das an?

      Löschen
    4. Und selbst wenn es illegal wäre, dann wäre etwas ziviler Ungehorsam hier durchaus zu rechtfertigen. Denn wer will diese Idioten vor der Haustüre? Darüberhinaus kenne ich kein vergleichbares Blog, das sich den salafistischen Umtrieben widmet, vielleicht abgesehen von einigen rechtsgerichteten Blogs, die vom geistigen Niveau her ähnlich erbärmlich wie unsere zottelbärtigen Freunde sind. Pseudonyme waren auch schon immer Teil der öffentlichen Diskussion und sind aus meiner Sicht akzeptabel oder sogar notwendig, solange keine Straftaten (z.B. Aufruf zu Gewalt) begangen werden.

      Löschen
    5. blogspot wird von Google gehostet, demnach gilt US Recht und damit weder Datenschutz noch sonstige deutsche Gesetze.

      Löschen
    6. Nair_as-Saif: "Können Sie uns zufälligerweise auch etwas über die Rechtslage in Rumänien mitteilen?"

      Gerne! wat wällst tea wissen? Äch kun saksesch.

      Löschen
  3. Da haben ja die Ermittler von der salfistischen Task Force wieder einen 'ganz dicken Fisch' an Land gezogen :D (sorry Georg) - und wie sie sich gegenseitig aufgeilen - herrlich :D

    Wir dürfen bestimmt noch auf weitere Kapitel aus der Posse Nepper Schlepper Bauernfänger gespannt sein... ;)

    Lieben Gruß
    Dietutnix

    AntwortenLöschen
  4. naja macht euch auf eins gefasst:
    wir haben in unserer Bevölkerung 50 % Anteil Migrationshintergrund:


    % Anteil|Ohne Migration|Mit Migration|Alter von ... bis unter ... Jahren
    24,26130837|65.792.000,00|15.962.000,00|Insgesamt
    53,64485981|2.140.000,00|1.148.000,00|unter 5
    48,64399483|2.323.000,00|1.130.000,00|05bis10
    41,81415929|2.712.000,00|1.134.000,00|10bis 15
    37,22700199|3.022.000,00|1.125.000,00|15 bis 20
    28,84166883|3.859.000,00|1.113.000,00|20 bis 25
    33,54584916|7.372.000,00|2.473.000,00|25 bis 35
    28,68714141|8.889.000,00|2.550.000,00|35 bis 45
    19,57150606|11.062.000,00|2.165.000,00|45 bis 55
    18,35018748|8.801.000,00|1.615.000,00|55 bis 65
    11,15180154|8.465.000,00|944.000,00|65 bis 75
    8,551775423|5.379.000,00|460.000,00|75 bis 85
    6,137184116|1.662.000,00|102.000,00|85 bis 95
    3,80952381|105.000,00|4.000,00|95 und mehr
    -4,555314534|46.100,00|-2.100,00|Durchschnittliches Alter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und du meinst, dass das alles Muslime sind, und von den Muslimen dann alles so Hohlköppe? Nene, die meisten Menschen sind normal und nicht durchgeknallt. Bei "deinen" 50% (In Wirklichkeit etwa 25%) sind jede Menge Italiener, Serben, Kroaten Russen, Kasachen etc. dabei. Wie gehabt die Zahlen und die Salafisten. ;)))))

      Löschen
    2. Rund 16 Mio. von etwa 81 Mio. Einwohnern entsprechen Pi mal Daumen 20 Prozent und nicht 50 Prozent! Ist doch nicht so schwer zu verstehen, oder?!

      Ich bin Sleid

      Löschen
    3. Russlanddeutsche, Deutsche aus Polen, Rumänien, Tschechoslowakei, Schwaben, Wolgadeutsche............

      Löschen
  5. Die Salanazis sind in ihrer geistlosen Art einfach unübertrefflich. Die haben mehr Angst vor Georg als sie zugeben wollen und machen ganz nebenbei noch Werbung für seine Seite. :-D Die haben ihr Hirn gegen eine Kartoffelschale ausgetauscht.

    AntwortenLöschen
  6. Etwas ausführlicher:

    [...]
    Insgesamt ist die allgemein Rechtsauffassung so, dass 99% der Websites ein Impressum benötigen. Und dann ist man einfach auf der sicheren Seite.
    [...]
    Flucht ins Ausland eine Lösung?
    Wer nun glaubt, dass er einfach einen ausländischen Server mieten und dadurch der Impressumspflicht entgehen kann, liegt falsch.

    Wer in Deutschland wohnt, der muss ein Impressum angeben, egal wo der Server steht. Dass der Serverstandort allein darüber entscheidet ist nicht korrekt.

    http://www.selbstaendig-im-netz.de/2011/02/28/recht/das-fehlende-impressum-und-die-folgen/

    AntwortenLöschen
  7. "Rotzlöffel des Tages" ist oder war hier mal 'ne Kategorie.

    AntwortenLöschen
  8. Der hiesige Denunziantenblogger ist eine erbärmliche Menschenkreatur:

    Zu einem ist er ein kleiner Feigling (daran ändert auch die Tatsache nichts, dass er rein physisch ein langer Lulatsch ist) und traut sich nicht seine bedeutungslose Identität preiszugeben, andererseits hetzt er gezielt gegen individuelle Personen und stellt diese öffentlich an den Pranger. Eine atemberaubende Mut- und Charakterlosigkeit, welche nur noch von seinem versprengtem, elendigen Haufen an rassistischen Gesinnungsgenossen überboten wird.

    Captain Axxxxx, Ich bin Heid, Kxxxmaschine, Naive Seife, Christen-Tine, ihr seid eine hochnotpeinliche Selbsthilfegruppe der anonymen Moslem- und Migrantenhasser, ihr ekelhaften Nazi-Mutanten.

    Eure jämmerliche Gruppentherapiesitzungen sind absolut nutzlos, ihr stellt nur euren Ungeist dar, indem ihr mit verfassungsfeindlichen Faschisten wie Stümperberger sympathisiert.

    Ihr seid die schlimmsten Nazis, den Ihr gebt euren Hass nicht zu, lässt aber immer wieder eure wahre hässliche Fratze durchschimmern:

    Eure Volksverhetzungen könnten 1:1 auch auf PI oder Kreuz.net stehen, kein Wunder aus deren publizistischer braunen Jauche gammelt der Möchtegern-Georg-Elser, der in Wahrheit eher ein Julius Streicher ist, ja bekanntlich seine Blogbeiträge in Stürmer-Manier rum.

    Und dann diese willkürliche Freischaltungszensur, um ja alle rotgrünlinksversifften Gutmenschen mundtot zu machen, ich würde euch gerne als Schweine bezeichnen, möchte euch aber ungern Komplimente machen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wieder etwas zum Lachen. Vielen Dank für Deine Wortspende.

      Löschen
    2. Absolut zum Lachen, also, die Leute die hier zu 95% angesprochen werden zieren sich nicht, nicht zu denunzieren. Da werden mal einfach schonmal gedanklich alle Juden ausgerottet, Ismail Tipi der Kopf abgesäbelt, in Deutschland die Demokratie abgeschafft und sonst namentlich Politikern, Journalisten und anderen mit Gewalt gedroht.

      Normal, dass man das aufdeckt und wenn man sieht wie sich die Religiösen-Nazis geben würde ich denen nie meine Meinung ins Gesicht sagen, denn dann hätte ich kein Gesicht. Der obere Schlaumeier kann ja mal zu einer Nazi-Veranstaltung gehen und denen die Meinung geigen, alleine versteht sich. Dieses "im Internet traust du dir alles"-Blablabla...

      Löschen
    3. @Anonym18. Oktober 2013 06:42

      Soweit ich mich erinnere sind es doch die Salafisten die Reporter bedroht, auf Polizisten eingestochen haben und nebenbei auch in vielen Ländern gemordet und zu Tötung von Ungläubigen aufgerufen haben!

      Also Anonym, immer schön den Ball flach halten, denn die Scharia und das hinterhältige Gelaber können sich die Salafisten auf ihre Auslegung des Korans nageln, wodurch die Salafisten dadurch auch nicht besser werden.

      Ach übrigens, die geschwungene Nazikeule aus dem Mund eines Salafisen klingt in etwa so als würde ein dummer Esel nach seiner Mami schreien.

      Löschen
    4. Ich dachte bisher immer Rumpelstilzchen gäbe es nur ein einziges mal - derzeit reinkarniert im dauer-zeternden "Bruder" Abu Ibrahim. Jetzt aber muss ich mit Erstaunen feststellen, dass mit Anonym 06:42 ein ebenbürtiger Schreihals für den selben Titel in Frage kommt. XD

      Ich bin Heid,...ähm...Kleid,...nee...Sleid

      Löschen
    5. @ Anonym18. Oktober 2013 06:42

      mich verhältnismäßig kleines lichtlein in einer reihe mit den scharfedrigen analytikern dieses blogs zu nennen (und dann noch an erster stelle!) ist zuviel der ehre.

      und ja, ich bin gelegentlich ein nazi, wenn auch nur ein grammarnazi. in dieser eigenschaft lobe und schmähe ich dich hiermit. loben, weil du bestimmt viel zeit damit verbracht hast, unsere nicks zu verhohnepiepeln (zeit, die dir für böse dinge wie dawa, dschihad usw. fehlt); schmähen, weil wenig peinlicher ist als intelligent wirken zu wollen und dann gravierende mängel in lexik und syntax zu offenbaren.

      hugs and kisses!

      Löschen
    6. @Anonym18. Oktober 2013 06:42


      Na Hauptsache gesund.

      Und das mit der Ordokrabie und Krahmatig bekommst du bestimmt auch noch hin. So Al und Mo wollen.

      Meins Schinkelmann

      Gelacht

      Heinz Hinkelmann

      Löschen
    7. @ Anonym 6:42
      aber, aber, lieber Anonym!
      Schau es dir doch mal genauer an:
      Der Blog richtet sich gegen Salafismus - ja, manchmal auch gegen Salafisten, denn das Erste gibt es ja nicht ohne das Zweite.
      Bist Du einer ?
      Wenn ja: denk mal drüber nach, ob der Salafismus wirklich wahr ist. Ich halte das Schema "Islam nach salafistischer Auslegung= gut - alles Andere=böse" für falsch. Deshalb schreibe ich hier.
      Wenn nein: mir tut's leid, wenn es Pauschal-Verunglimpfungen gibt. Reagiere nicht in derselben Weise.

      Löschen
  9. Antworten
    1. Immer diese Anbaggerei. So einer bin ich nicht. Pfui.

      Löschen
    2. irina? georg, du qualifizierst dich zu pierrchens zweitfrau!

      Löschen
    3. Psssst! Ich trag gerade Lippenstift auf.

      Löschen
  10. @Anonym 18. Oktober 2013 06:27

    Na sehen Sie, geht doch. Wenn man sich erstmal überwunden hat ist es ganz leicht, "alles `rauszulassen"!
    Ihr Therapeut wird sehr zufrieden mit Ihnen sein. Ehrlich jetzt!

    AntwortenLöschen
  11. Glückwunsch Georg zur erfolgreichen Geschlechtsumwandlung :-D :-D

    Wie ich sehe hat die hirnlose Obererbse "Abu Mo die Flasche Gannar " wieder zugeschlagen. Schön, dass sie uns immer wieder so viel Spaß bereiten!
    Aber mal im Ernst: das Jüngelchen weiß scheinbar nicht, dass er eine Straftat begangen hat? Sollten wir ihn und seinen räudigen Anhang darauf aufmerksam machen , oder sollte man abwarten, bis der Domaininhaber aufmerksam wird und Initiative ergreift ?

    Ich hol schon mal Popcorn und Bier !

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe dieses Salafistengegackere!!!! Dumm wie Brot, unfassbar dämlich...es ist soooo geil, dieses mitzuverfolgen. "Buhhuuuhhhuuu Ihr Nazis, ihr Hetzer buhuuuhuhhuuu wir wollen doch nur euer Bestes, wir wollen euch doch nur alles nehmen...Buhuhuuuhuuu ihr hetzer ihr ihr Medienmanipulutiarten" ;)

    AntwortenLöschen
  13. Ist der Asadullah etwa Arzt auf Hausbesuch, oder warum macht er die typische Proktologengeste? Falls ja, warum trägt er dabei Schlechtwetterkleidung der Deutschen Post AG?? Und warum schaut er dabei so entspannt drein, wie ein von Sven Lau um sein Geld betrogener Möchtegern-Hadschi??? Fragen über Fragen....

    FouFou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. the answer my friend is blowin' in the wind ...

      Löschen
    2. @Anonym 18. Oktober 2013 09:29
      >>_Ist der Asadullah etwa Arzt auf Hausbesuch, oder warum macht er die typische Proktologengeste? [...]
      FouFou


      Nein, nein, das siehst Du völlig falsch. Was aber auch wohl daran liegt, dass Georg nicht alle Layer des Bildes kopiert hat. Das komplette Original erklärt die Situation!

      Löschen
  14. Abu Flash leidet wohl unter unter Größenwahn... "ich bin bei denen der HauptKandidat....". Die Selbstüberschätzung ist anscheinend eine Eigenschaft vieler Salafisten. Wie schon Charles Darwin, der böse Kuffar, sagte: "Unwissenheit erzeugt viel häufiger Selbstvertrauen als Wissen."
    Siehe auch Dunning-Kruger-Effekt ;)

    AntwortenLöschen
  15. So sind sie, unsere salafistischen Intelligenzbestien. Zwar fühlen sie sich in der Gruppe stark, der Gesamt-IQ einer solchen Gruppe reicht aber wohl nicht einmal aus, einem 15-jährigen, chinesischen Schüler intellktuell das Wasser zu reichen.

    AntwortenLöschen
  16. Mal eine andere Frage: Setzt Asadullah auf dem Bild gerade zum medienwirksamen Nasenbohren an?

    AntwortenLöschen
  17. Wenn man es sich mal so recht überlegt, könnte man mal bei der Post nachfragen, ob es sich bei Asadullah um einen Mitarbeiter ihres Hauses handelt...

    ... und ob er dort gar für die Zustellung von Briefbomben zuständig ist... muahahaha...

    Schönen Gruß
    Dietutnix

    AntwortenLöschen
  18. also den (richtig geschriebenen) Barış Kuş steht im Internet mit vollständiger Adresse. die anderen beiden Vögel bekommt man auch noch raus? :D Der eine ist von AsadullahTV oder wie der Propaganda Verein heisst mit Muslime Media Düsseldorf... vielleicht kann man sich ja in seinen Facebook account einloggen, mal schauen?

    AntwortenLöschen
  19. Bitte hier keine Adressen und Telefonnummern posten, schließlich sind wir keine Salafis und haben Anstand.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was spricht dagegen?
      Diese Informationen sind von diesen Personen öffentlich gemacht worden, demnach können sie nach internationalem Recht weiter verwendet werden. Ist auch nur zum Zwecke der Informationen, denn warum sollte man Informationen für sich behalten, die anderen Leuten helfen könnten?
      Helfen in Not ist auch nur deshalb aufgeflogen, weil Leute die Verbindungen z.B. zwischen Sabri Ben Abda und der Entführung im Rahmen des Vereins Helfen in Not aufgedeckt haben.

      Jede Information ist wichtig und sollte öffentlich gemacht werden.

      Löschen
    2. Durchaus, darum schrieb ich ja auch "hier". Man kann mir Infos auch anders zukommen lassen, für die ich auch sehr dankbar bin.

      Löschen
  20. Die sehen aber gar nicht aus wie Salafisten, die da auf den Fotos, sondern wie Otto-Normalmuslime türkischer Herkunft, die man in der Moschee begegnen kann.

    AntwortenLöschen
  21. @Georg,

    du bist feiger als eine Frau, du Pussy.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich dachte immer, dass Frauen Diamanten sind. So kann man sich täuschen.

      Löschen
    2. Georg, das mit den "Diamanten" verhält sich ganz anders, alsn es auf den ersten Blick vermuten lässt und vor allem wie unsere konvertierten DummDrumms es verstehen wollen.

      Frauen sind KEINE Diamanten im Sinne eines wertvollen Schmuckstücks, sondern sie sind Diamanten im Sinne von Arbeitswerkzeug und Handelsware.

      Löschen
    3. @ Clairmonde

      Ich würde sie auch eher als synthetisch erzeugte, ungeschliffene Industriediamanten ansehen. ;)

      Ich bin Sleid

      Löschen